Ersatz für Panasonic TX-P42GTX34

+A -A
Autor
Beitrag
ADV4711
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Feb 2018, 13:46
Hallo,
am gestrigen Tage hat der genannte Panasonic nach knapp 6 Jahren den Geist aufgegeben (rote LED blinkt sieben Mal).

Daraufhin sind wir ab zum Mediamarkt, haben etwas rum telefoniert und nun habe ich folgenden Zwischenstand. Es soll ein 55 oder 65 Zoll TV werden (mehr Platz haben wir nicht). Folgende Geräte habe ich angeschaut:

Panasonic TX-55EZW954 (2.200 €)
Panasonic TX-58EXW784 (1.100 €)
Panasonic TX-65EXW784 (1.900 €)
Samsung Flat QLED TV Q7F 55 Zoll (1.400 €)
Samsung Flat QLED TV Q7F 65 Zoll (2.300 €)
Samsung Flat QLED TV Q8F 55 Zoll (1.800 €)
Samsung Flat QLED TV Q8F 65 Zoll (2.500 €)

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, daß es mir der Mehrpreis für den OLED nicht wert ist, aber zwischen den anderen Fernsehern tue ich mir sehr schwer.

Welches wäre Euer Favorit und warum?
Gibt es in diesem Preissegment bessere Alternativen?
Gibt es Unterschiede zwischen den 55 und 65 Zoll Varianten?

Gruß und vielen Dank,
Andreas
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2018, 19:58
Favoriten und Empfehlungen ergeben sich meist nach Bekanntgabe der persönlichen Rahmenbedingungen, welche sich grundsätzlich aus Parametern wie Abstand, Blickwinkel und zugespielten Sichtcontent zusammensetzen.
ADV4711
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Feb 2018, 22:16
Hallo,
gerne :-) Wir sitzen ca. 4 Meter entfernt, direkt gegenüber, aber mehr als 65 Zoll passen nicht an die Wand. Wir schauen viel fern, hören über den TV und einen externen Verstärker Musik und ab und zu sxchauen wire eine DVD.

Gruß,
Andreas


[Beitrag von ADV4711 am 18. Feb 2018, 22:17 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2018, 10:07
wegen der limitierenden Größe von 65 Zoll und den Sichtabstand von 4m würde ich meine Auswahl auf folgende Modelle beschränken...der Pana DXW904 wäre gefolgt vom Sony XE93 mein Favorit...
ADV4711
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Feb 2018, 11:07
Hallo Brodka,
vielen lieben Dank für Deine Vorschläge. Warum gerade der 904? Ich hoffe den mal im Laden anschauen zu können, fahre später nochmal los.

Gruß,
Andreas
Brodka
Inventar
#6 erstellt: 19. Feb 2018, 11:15
Das Display arbeitet mit einer einzigartigen LED-Hinterleuchtung, die in mehr als 500 einzelnen Dimming-Zonen geregelt sind. Damit erzielt der TV eine punktgenaue Dosierung der Bildschirmhelligkeit und sorgt für maximale Kontraste und damit einen hervorragenden Schwarzwert.

auch die Bedienung und Multimedia ist bei Pana gut gelöst...

Edit: der Preis von MediMax Mettman ist natürlich Granate!


[Beitrag von Brodka am 19. Feb 2018, 11:20 bearbeitet]
ADV4711
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Feb 2018, 11:33
Hallo Brodka,
ich lese michparalell hierzu gerade im Netz ein, die Tests sehen wirklich gut aus. Auch Deine Hinweise finde ich gut.

Nur einen Preis von einem MediMax Mettman kann ich nicht finden. Oder meinst Du das Angebot in Ebay? Das ist nur mit Abholung.Die günstigsten Preise die ich finde sind bei Enzinger, wobei das nichts zu sagen hat. So richtig gesucht habe ich noch nicht.

Gruß,
Andreas


[Beitrag von ADV4711 am 19. Feb 2018, 11:38 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#8 erstellt: 19. Feb 2018, 20:56
ich meinte das Angebot bei EBAY....wenn der DXW904 sonst um die 3000€ kostet,wäre ich beim Sony XE9305,der dann bei ca. 800€ Preisunterschied für mich die bessere Wahl darstellt....
ADV4711
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Mrz 2018, 11:55
Hallo,
ich habe mir nun den Panasonic TX-65 DXW 904 bestellt und warte sehnsüchtig.

Da der Fernseher sehr nah an der Wand hängen wird, möchte ich mir bereits im Vorfeld ein Netzwerkkabel mit 90 Grad abgewinkeltem Stecker zulegen. Ich habe das Netz nach Anschlussbildern untersucht, aber keine Nahaufnahme der Netzwerkduchse gefunden.

Nach welcher Seite sollte denn der Stecker am besten abgewinkelt sein?

Weiterhin möchte ich an den Fernseher einen USB Stick anschliessen (Platte ist zu gross und liegt nur blöd rum). In einem anderen Thread wurde der hier empfohlen, da ist aber schon etwas her:

https://www.amazon.d...100MB/dp/B00YFI1A66/

Würdet Ihr den immer noch nehmen?

Gruß und vielen Dank,
Andreas
Brodka
Inventar
#10 erstellt: 03. Mrz 2018, 21:13
ich würde nochmal im Panasonic Thread fragen...
Dminor
Inventar
#11 erstellt: 03. Mrz 2018, 21:24
Die Buchse geht senkrecht nach unten weg.
ADV4711
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Mrz 2018, 21:31
Super, Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für Panasonic TX-P42GW20?
xdok am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  8 Beiträge
Ersatz für TX-P42S10E gesucht
sevensworld am 22.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  7 Beiträge
Ersatz für Pana TX-P50VT20
Captain1979 am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  3 Beiträge
Ersatz für Panasonic
snoopyjo am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  6 Beiträge
Ersatz für Panasonic 46PZ85E
Error33 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 07.09.2011  –  9 Beiträge
Ersatz für Panasonic VTW60
Nathanxm am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  4 Beiträge
Kaufberatung Ersatz für Panasonic TX-P50VT30E da defekt
Yunaso am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  9 Beiträge
Ersatz für Panasonic Viera TX-P50S10E 50 Zoll gesucht
Budda am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 22.06.2017  –  5 Beiträge
TV als Ersatz für Panasonic TX-P50V20E gesucht
The_Gunner am 02.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  4 Beiträge
Ersatz für KV32FQ86 - evlt. Panasonic?
Ratloser_Uli am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 13.10.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 53 )
  • Neuestes Mitgliedmigimausi
  • Gesamtzahl an Themen1.449.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.776

Hersteller in diesem Thread Widget schließen