Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

2016 - Panasonic TX-58/65 DXW904 REFERENCE

+A -A
Autor
Beitrag
kalle1111
Inventar
#1 erstellt: 20. Feb 2016, 12:02
Hier geht es nur um die beiden LCD Top-Modelle.

pana dx


Die technischen Daten gibt es hier:

58 Zoll

http://www.panasonic...rie/tx-58dxw904.html


65 Zoll

http://www.panasonic...rie/tx-65dxw904.html



HDTV wird am 22.02. einen Test bei Youtube veröffentlichen.


Das Besondere:

Das flache Panel des TX-65DXW904und TX-58DXW904 verfügt über ein FALD (Full Array Local Dimming) mit einer Bienenwaben-Struktur (Honeycomb). Die Local Dimming Ultra Technologie wird mit 3000Hz BMR angegeben und soll Zugriff auf 512 !! individuell und voneinander isolierte Beleuchtungszonen verfügen! Die Dimming Zonen sind immer noch rechteckig, das Licht trifft aufgrund der Wabenstruktur, welche über der LED angebracht ist mit gleichmäßiger Helligkeit auf die LCD und Local Dimming-Schicht. Das Lichtfeld wirkt dabei eher rund. Das soll den Schwarzwert und den Kontrast deutlich verbessern und den sogenannten Halo-Effekt bei einzelnen hellen Bildabschnitten auf dunklen Hintergrund verbessern.


[Beitrag von kalle1111 am 20. Feb 2016, 13:27 bearbeitet]
Ninooforever
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Feb 2016, 13:22
Bin sehr gespannt :-)


[Beitrag von Ninooforever am 20. Feb 2016, 13:23 bearbeitet]
BenniE1358
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2016, 18:17

Ninooforever (Beitrag #2) schrieb:
Bin sehr gespannt :-) :)


Boah ich auch... Kann mich kaum noch halten. Digitalfernsehen soll den Test am Montag bringen, und die testen wirklich kritisch und gut. Wenn die sagen: TOP!, muss ich den schnellstmöglich haben


[Beitrag von BenniE1358 am 20. Feb 2016, 18:17 bearbeitet]
suki10
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Feb 2016, 18:55
Also ich konnte es nicht erwarten und habe ihn heute schon geholt.
2 Metallfernbedienungen sind zwar dabei, jedoch keine 3D Brillen. Nur optional zu kaufen Also kein 3D Test heute.
Hat wer von den CXW Besitzern mit aktivem 3D eine Ahnung ob es die original Pana Brille sein muss bzw. welche wäre zu empfehlen?

Für Besitzer eines 65AXW Modelles die diesen an die Wand montiert haben: Soll der TV in der gleichen Höhe hängen, so ist die VESA-Halterung um 10cm nach unten zu versetzen....
9000h
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2016, 19:01
Hi,

na dann mach doch mal Bilder von dem guten Stück, und berichte mal ob der 904 Lüfter hat.

CU
9000h
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 20. Feb 2016, 19:48

und berichte mal ob der 904 Lüfter hat


Das war doch schon längst geklärt.
Captain-S
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2016, 19:53

suki10 (Beitrag #4) schrieb:
Also ich konnte es nicht erwarten und habe ihn heute schon geholt.
2 Metallfernbedienungen sind zwar dabei, jedoch keine 3D Brillen. Nur optional zu kaufen Also kein 3D Test heute.
Hat wer von den CXW Besitzern mit aktivem 3D eine Ahnung ob es die original Pana Brille sein muss bzw. welche wäre zu empfehlen?

Für Besitzer eines 65AXW Modelles die diesen an die Wand montiert haben: Soll der TV in der gleichen Höhe hängen, so ist die VESA-Halterung um 10cm nach unten zu versetzen....


Diese 3D Brille müsste passen und soll sehr gut sein:
http://www.amazon.de...0&keywords=3d+brille
Angelito
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Feb 2016, 19:54

suki10 (Beitrag #4) schrieb:
Also ich konnte es nicht erwarten und habe ihn heute schon geholt.
2 Metallfernbedienungen sind zwar dabei, jedoch keine 3D Brillen. Nur optional zu kaufen Also kein 3D Test heute.
Hat wer von den CXW Besitzern mit aktivem 3D eine Ahnung ob es die original Pana Brille sein muss bzw. welche wäre zu empfehlen?

Für Besitzer eines 65AXW Modelles die diesen an die Wand montiert haben: Soll der TV in der gleichen Höhe hängen, so ist die VESA-Halterung um 10cm nach unten zu versetzen....


Welche Größe und was hast Du bezahlt? Bei welchem Händler hast du ihn denn geholt?
suki10
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Feb 2016, 20:18
Habe den TV einstweilen einmal nur in Betrieb genommen und alle Bildeinstellungen auf Werkseinstellungen belassen (für das hatte ich jetzt noch nicht die Zeit mich hier herumzuspielen. Ja wie bereits bekannt ist die Rückseite aus Kunststoff und ganz oben in einer Reihe befinden sich 6 Lüfter, die die Wärme aus dem Gerät heraus befördern. Diese sind minimalst zu hören, wenn der Ton aus ist. Anbei noch einige Bilder:
1. Rückseite mit den Anschlüssen
2. Fernbedienungen
3. HDR Demo (Im direkten Vergleich zum AXW904 sieht man den Unterschied wie Tag und Nacht. Da ich vorher auf einem TV noch kein HDR gesehen hatte ist mir jetzt klar, der AXW konnte es zwar abspielen, jedoch nur mit extrem blassen Farben)
4. Testbild (falls es jemanden interessiert....)
5. Grau (diese Streifen hat meine Kamera produziert bei der Aufnahme)

Wie gesagt, alles einmal mit Werkseinstellungen.
Was mir jetzt einmal bei meinem ersten Test negativ aufgefallen ist, bei zugespielten Videos mit DTS wird der Ton nicht unterstützt!? Der AXW konnte das Video mit Ton wiedergeben Ist das Bei den CXW Modellen jetzt so gewesen, oder gibt es hier einen Trick?
Beim 3D gibt es ja leider nicht mehr die Taste auf der FB. Ich habe jetzt jedoch auch keinen Punkt mehr gefunden um ein 3D Video in 2D wiederzugeben?! Auch eine Einstellungssache, oder war das jetzt bei den CXW Modellen auch schon so?
Von der Bediengeschwindigkeit in den Menüs ist er vergleichbar mit dem AXW. Gewisse Testvideos in UHD ruckeln hier genauso wie bei dem AXW. Ev. ist das noch eine Einstellungssache, oder mein NAS LW ist da etwas schwach. Das muss ich erst genauer Testen.

lg suki

DXW904 Anschlüsse
DXW904 FBs
DXW904 HDR Demo
DXW904 Testbild
DXW904 Grau
BenniE1358
Stammgast
#10 erstellt: 20. Feb 2016, 20:28
sieht man da etwa Einleuchten in den Kinobalken? Oh bitte nicht... und das bei nem Direct LED mit 512 Zonen

und das weißflächige Vollbild wirkt auch nicht so homogen wie man es sich wünschen würde Wenn sich das in den Tests am Montag bewahrheitet bleibt wohl keine Alternative mehr zum OLED


[Beitrag von BenniE1358 am 20. Feb 2016, 20:50 bearbeitet]
9000h
Stammgast
#11 erstellt: 20. Feb 2016, 20:45
Hi,

Ok, nachdem die 6 Lüfter bestätigt sind wird das nicht mein nächster TV, schade.

CU
9000h
Lightson
Stammgast
#12 erstellt: 20. Feb 2016, 20:51
Suki, die Streifen erinnern mich sehr an meinen AXW mit seinen nervigen Querstreifen.....bitte sag mir nochmal, dass das nur ein Effekt Deiner Kamera war


[Beitrag von Lightson am 20. Feb 2016, 20:52 bearbeitet]
Kein_Handy
Stammgast
#13 erstellt: 20. Feb 2016, 20:51
Kannst du auch was zum normalen HD Bild sagen. Ist das Bild noch ein Stück besser geworden durch HDR oder ist überhaupt keine Auswirkung zusehen?
Ninooforever
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Feb 2016, 20:53
Danke erstmal für die Fotos wie siehts aus mit Beleuchtung und DSE? hat er Clouding oder Banding Probleme?
Danke im voraus
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 20. Feb 2016, 20:55

BenniE1358 (Beitrag #10) schrieb:
sieht man da etwa Einleuchten in den Kinobalken? Oh bitte nicht... und das bei nem Direct LED mit 512 Zonen

und das weißflächige Vollbild wirkt auch nicht so homogen wie man es sich wünschen würde Wenn sich das in den Tests am Montag bewahrheitet bleibt wohl keine Alternative mehr zum OLED


Er hat doch geschrieben, dass er noch nix eingestellt hat. Da ist sicher per adapt. Backlight etc. noch einiges möglich. Wartet doch mal ab.
BenniE1358
Stammgast
#16 erstellt: 20. Feb 2016, 21:01

Beipackstrippe (Beitrag #15) schrieb:

BenniE1358 (Beitrag #10) schrieb:
sieht man da etwa Einleuchten in den Kinobalken? Oh bitte nicht... und das bei nem Direct LED mit 512 Zonen

und das weißflächige Vollbild wirkt auch nicht so homogen wie man es sich wünschen würde Wenn sich das in den Tests am Montag bewahrheitet bleibt wohl keine Alternative mehr zum OLED


Er hat doch geschrieben, dass er noch nix eingestellt hat. Da ist sicher per adapt. Backlight etc. noch einiges möglich. Wartet doch mal ab. :.



Oh Gott ich hoffe, aber ich glaube nicht so wirklich dran, denke das Blooming ist schon krass wegen der hellen Stelle darüber, aber davon mal abgesehen ist das weiße Bild auch ne Katastrophe
Egal, hast recht, mal abwarten...
suki10
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Feb 2016, 22:10

Lightson (Beitrag #12) schrieb:
Suki, die Streifen erinnern mich sehr an meinen AXW mit seinen nervigen Querstreifen.....bitte sag mir nochmal, dass das nur ein Effekt Deiner Kamera war :hail


Habe mir das Graue Bild noch einmal angesehen und sehe mit freiem Auge keine Streifen. Alle Fotos wurden mit dem Handy aufgenommen (also nicht gerade optimal. Auch ist es wegen der Leuchtkraft des TV recht schwer das gesehene auf Bild zu bannen). Es handelt sich um ein ca. 25% Grau und nicht weißes Bild! Natürlich 100% gleichmäßig ausgeleuchtet ist das Bild nicht. Ändert sich auch etwas mit dem Blickwinkel auf das Paneel. Das würde ich jedoch sagen, das ist Jammer auf extrem hohem Niveau und sehe das auch erst wenn ich einige Zeit auf das Bild starre.


Kein_Handy (Beitrag #13) schrieb:
Kannst du auch was zum normalen HD Bild sagen. Ist das Bild noch ein Stück besser geworden durch HDR oder ist überhaupt keine Auswirkung zusehen?


Als das Bild ist sehr in Ordnung. Mit kommt es noch etwas detaillierter vor als beim AXW, jedoch.... es ist noch nichts eingestellt... Wenn HDR erkannt wird (dann sieht man das auch augenscheinlich vom Bild her), wird das vom TV rechts unten im Eck angezeigt. Also beim "normalen" Bild hat das würde ich einmal sagen keine Auswirkungen.

Wegen dem einleuchten.... ich habe jetzt noch einmal ein Bild mit einer Besseren Kamera und dunklem Zimmer aufgenommen. So kann sich jeder seine Meinung selbst bilden. (Interstellar). Leider habe ich es auch nur in 720p gerade da gehabt. Gerade unten rechts bei dem weißen Licht über dem Kinobalken stellt sich mir halt auch die Frage ist das Einleuchten, oder kann das Auge bzw. Optik das nicht so wiedergeben wie es wirklich ist

lg Suki

Testbild Inter
Ninooforever
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Feb 2016, 22:16
Danke für Informationen wo hast du ihn gekauft?
BenniE1358
Stammgast
#19 erstellt: 20. Feb 2016, 22:25
Ab Montag kann mit mit dem Test rechnen bei digitalfernsehen.de, ich denke dann wird man ja sehen wie der TV so ist.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 21. Feb 2016, 00:37

Kein_Handy (Beitrag #13) schrieb:
Kannst du auch was zum normalen HD Bild sagen. Ist das Bild noch ein Stück besser geworden durch HDR oder ist überhaupt keine Auswirkung zusehen?


Auch hier hat man mit "weltweit erster Ultra Premium HD TV" wieder prächtiges Marketing betrieben.
midreyer
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Feb 2016, 10:46
Vielleicht kannst du noch mitteilen, wo du das Gerät für welchen Preis bekommen hast. Ich habe hier in der Schweiz in Angebot über 4.999 CHF. Der Händler will auch nicht weiter verhandeln.
Und: ist das Gerät das Geld wert? Wie ist deine Einschätzung?
Paulaner
Stammgast
#22 erstellt: 21. Feb 2016, 13:36
@suki10,
eine Frage noch zum neuen TV: Ist das Display etwas entspiegelt, oder so ein "glossy" Display, was spiegelt wie eine Glasscheibe?
Könntest Du evtl. ein Foto seitlich vom TV machen, wo man eine Spiegelung sehen kann?

Danke Paulaner
suki10
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Feb 2016, 15:26
Ich denke das da nichts entspiegelt ist. Da ich auf der einen Seite eine komplette Glasfront habe, spiegelt hier jeder Fernseher. Also wären hier Fotos wieder nicht aussagekräftig (Ich dunkle da immer ab). Es ist eigentlich so wie bei dem AXW904. An die Besitzer des AXW: Wie es bei dem Gerät?
Paulaner
Stammgast
#24 erstellt: 21. Feb 2016, 16:04

suki10 (Beitrag #23) schrieb:
Ich denke das da nichts entspiegelt ist. ...

OK, danke für die Rückmeldung.
Das hatte ich mir fast schon gedacht, dass das Display nicht "entspiegelt" ist.
Mal sehen, wenn der 65DXW904 bei unserem örtlichen MediMax ausgestellt ist, da werde ich es mir dann persönlich nochmal anschauen.

Paulaner
Dunlop
Gesperrt
#25 erstellt: 21. Feb 2016, 17:57
Warum sind keine 3D Brillen dabei?
Sammy_Sin
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 21. Feb 2016, 20:20
Wen genau fragst Du jetzt, Dunlop?
Oder ist das schlicht wütendes Schnauben?
RCZ
Inventar
#27 erstellt: 21. Feb 2016, 21:09
kalle1111
Inventar
#28 erstellt: 21. Feb 2016, 22:07
Da ist jemand echt angetan von dem Pana:

However at least Panasonic are still supporting 3D and overall the TX-65DX902B delivered the best looking images that we have seen from an LED LCD
TV to date. The only way you're likely to get a more accurate picture is if you buy a $30,000 OLED studio monitor and that's only got a 25-inch screen!


Für ootb sind die gemessenen Werte wirklich beeindruckend.

https://www.avforums...d8f890a194e_9908.jpg
midreyer
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 21. Feb 2016, 23:12
Der Test hat mich weiter überzeugt.. Habe den TX-65 DXW904 gerade bestellt. Ich hoffe, dass ich damit erstmal wieder ein paar Jährchen glücklich bin
Dunlop
Gesperrt
#30 erstellt: 21. Feb 2016, 23:20

Sammy_Sin (Beitrag #26) schrieb:
Wen genau fragst Du jetzt, Dunlop?
Oder ist das schlicht wütendes Schnauben?


Ja,bin etwas sauer deswegen!Also bei meinem axw sind welche dabei und panasonic wird mir brim Tausch 2 Brillen wohl dazu legen sonst knallt es.Ich schaue gerne mit meiner Freundin 3D
Lightson
Stammgast
#31 erstellt: 21. Feb 2016, 23:23
Suki, gibt es noch den TV-Home Screen?
Home Screen
Dunlop
Gesperrt
#32 erstellt: 21. Feb 2016, 23:44

kalle1111 (Beitrag #28) schrieb:
Da ist jemand echt angetan von dem Pana:

However at least Panasonic are still supporting 3D and overall the TX-65DX902B delivered the best looking images that we have seen from an LED LCD
TV to date. The only way you're likely to get a more accurate picture is if you buy a $30,000 OLED studio monitor and that's only got a 25-inch screen!


Für ootb sind die gemessenen Werte wirklich beeindruckend.

https://www.avforums...d8f890a194e_9908.jpg



Occasional minor banding <--------- och nee Bitte nicht...
folan-hh
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 21. Feb 2016, 23:46
booah, was für ein scheiß.
mit dem test dürft sich dann der fernseher für alle gamer erledigt haben. da ich online shooter spiele kann ich mit imputlag überhaupt nichts anfangen.
und der test schreibt ja ganz klar darüber, dass der imputlag extrem hoch ist.

so ein mist. ich hätte ihm ir gern gekauf
lehmac
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 22. Feb 2016, 00:39
Kannst du ein paar Screenshots von epg posten? Aktualisiert sich das epg automatisch oder nur, wenn man auf dem Sender schaltet?

Danke für die Info...
Captain-S
Stammgast
#35 erstellt: 22. Feb 2016, 01:36

folan-hh (Beitrag #33) schrieb:
booah, was für ein scheiß.
mit dem test dürft sich dann der fernseher für alle gamer erledigt haben. da ich online shooter spiele kann ich mit imputlag überhaupt nichts anfangen.
und der test schreibt ja ganz klar darüber, dass der imputlag extrem hoch ist.

so ein mist. ich hätte ihm ir gern gekauf :{


Dann kauf dir einen PC und einen guten Monitor.
Shooter zockt man nicht mit dem Gamepad.
Dunlop
Gesperrt
#36 erstellt: 22. Feb 2016, 01:41
Ich verstehe nicht wieso sich dieser Irrtum solange anhält,man reagiert viel langsamer (200ms) brauchen selbst Hardcorezocker.
suki10
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 22. Feb 2016, 02:14

Lightson (Beitrag #31) schrieb:
Suki, gibt es noch den TV-Home Screen?
Home Screen


Nein, in der Form nicht mehr. Ist jetzt in Firefox-Optik.


lehmac (Beitrag #34) schrieb:
Kannst du ein paar Screenshots von epg posten? Aktualisiert sich das epg automatisch oder nur, wenn man auf dem Sender schaltet?

Danke für die Info...


Bitte... Ich verwende das EPG eigentlich nicht, habe es mir jedoch einmal angesehen. Ich denke das es da einen Softwarebug gibt. Es aktualisiert sich nur wenn ich auf den Sender schalte.Im Guide habe ich dann bei dem aktuellen und einigen anderen Sendern die angezeigt werden die Information. Scrolle ich dann im Guide nach runter oder rauf, ist auch die Senderinformation wieder weg (Ist das bei den CXW ein bekanntes Problem?)
Bin ich auf einem Sender und schalte weiter, so habe ich schon immer gleich die Info was es gerade spielt (Bild 2)

lg suki

DXWEPG1
DXWEPG2
RCZ
Inventar
#38 erstellt: 22. Feb 2016, 11:30
Was mich besonders freut, dass Panasonic alle Versprechungen gehalten hat. Enorme Helligkeit(sreserven), erweiterten Farbraum voll erfüllt, wie schon erwähnt ootb dE unter 3, toller Schwarzwert, gut funktionierendes local dimming usw.
Und noch dazu ein halbwegs vernünftiger Preis, verglichen mit dem 2015er Samsung 9590 Modell und dessen Leistung. Die müssen sich warm anziehen.
Aber auch er hat typische LED Probleme, in diesem Fall leichtes Banding. Von Clouding jedoch nix zu lesen.
Bin mal gespannt ob der input Lag per Firmwareupdate noch verbessert werden kann.


[Beitrag von RCZ am 22. Feb 2016, 11:30 bearbeitet]
Siebert78
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 22. Feb 2016, 11:40

RCZ (Beitrag #38) schrieb:
Enorme Helligkeit(sreserven)


Kann mich jemand mal aufklären, wer diese extremen Helligkeitsreserven wirklich braucht?
Nicht falsch verstehen - das ist keine Kritik....nur blenden mich normale TVs bei hoher Einstellung schon teils dermaßen, dass man nach längerer Zeit Augenschmerzen bekommt. Ich wüsste nicht, ob ich den neuen Pana dann überhaupt in der Hinsicht ausnutzen könnte.
Oder ist hier eine andere Helligkeit gemeint?
Dunlop
Gesperrt
#40 erstellt: 22. Feb 2016, 11:46
Die Reserven brauchst du für HDR,sonst sehe ich da kaum nutzen,außer bei direkter Sonneneinstrahlung^^
Flotho
Stammgast
#41 erstellt: 22. Feb 2016, 12:36
Werde mir wohl auch demnächst den 58er zulegen und mir die Kiste mal anschauen!
von_Braun
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 22. Feb 2016, 12:53
@suki10

Gratulation zum DXW904, du dürftest einer der ersten Besitzer sein. Wie sieht es mit der Blickwinkelstabilität des VA Panels aus, so beschissen wie immer, oder hat sich etwas in eine positive Richtung verändert?

Kannst du schon Aussagen zur Bewegtbildschärfe des DXW machen?

Viele Grüße
Kein_Handy
Stammgast
#43 erstellt: 22. Feb 2016, 12:54
Seit 6.00 warte ich auf den deutschen Test.Wenn stellen die das den endlich online.Alle 10 min guck ich auf ihre Seite. Eure Klicks heute sind von mir.
Siebert78
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 22. Feb 2016, 13:00
Versteh das mit dem Test auch nicht.
Da wird groß angekündigt mit Teaser und sonstigem Klump und dann steht das Video selbst um 11 Uhr immer noch nicht drin

Ich bin aktuell ja noch Panasonic-Plasma-Besitzer (STW60 in 55 Zoll).
Vielleicht schafft es der DXW endlich, mal nen Blick zu riskieren ins LCD-Lager (hätte ja gerne bald 65 Zoll).
OLED scheint mir noch nicht ausgereift und nen Tick zu teuer.

Ist das mit dem Blickwinkel bei VA Panels echt so extrem heftig?
Ich sitze exakt 4 Meter weg vom TV und die Couch ist ca. 3 Meter breit.


[Beitrag von Siebert78 am 22. Feb 2016, 13:02 bearbeitet]
suki10
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 22. Feb 2016, 13:26

von_Braun (Beitrag #42) schrieb:
@suki10

Gratulation zum DXW904, du dürftest einer der ersten Besitzer sein. Wie sieht es mit der Blickwinkelstabilität des VA Panels aus, so beschissen wie immer, oder hat sich etwas in eine positive Richtung verändert?

Kannst du schon Aussagen zur Bewegtbildschärfe des DXW machen?

Viele Grüße


Also bin jetzt sicher nicht der Experte und habe da bei mir den Vergleich zum AXW. Im Vergleich dazu wird das Bild "blasser" wenn ich in etwa 30 - 45 Grad mich aus der Mitte bewege. War beim AXW natürlich viel besser. Ich selbst sitze in etwa 3.2 Meter entfernt bei einer 2.5m breiten Couch, und hier stelle ich nichts negatives fest. Nehme natürlich an, das Leute die bei meinem oberen Bildern ein Aufhellen des Kinobalkens gesehen haben, hier auch etwas "sehen" würden.

Wenn du bei der Bewegtbildschärfe den Halo-Effekt meinst, denn habe ich jetzt bei bestimmten Szenen, wie auch schon beim AXW, auch gesehen. Ohne jetzt irgendwelche Einstellungen schon vorgenommen zu haben, ist er hier jedoch wesentlich geringer als noch beim AXW. Speziell bei kleinen Objekten oder vertikalen dünnen Linien, die sich vor einem detailreichen Hintergrund vertikal schneller bewegen, flackerten die Objekte oder verschwanden kurz zum Teil beim AXW. Jetzt beim DXW ist das zwar auch noch, jedoch um einiges besser. (Ich denke hier wäre die Funktion "Intelligent Frame Creation" dafür zuständig, wo man sichs aussuchen kann entweder mehr Ruckeln oder eben diese Pixelfehler um den Objekten herum !?)

lg suki


[Beitrag von suki10 am 22. Feb 2016, 13:27 bearbeitet]
von_Braun
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 22. Feb 2016, 14:47
@suki10

Vielen Dank für die Infos. Die Blickwinkelstabilität bleibt demnach typisch für VA Panel. Ich hatte eigentlich auch nichts anderes erwartet.

Bei der Bewegtbildschärfe meinte ich, ob du ein Verwischen bei dunkleren Bildinhalten sehen konntest. Ich gehe mal davon aus, dass der DXW904 in dem Punkt hoffentlich auf LCD Referenzlevel angekommen ist.

Den ersten Teil des HDTV Test wird man wohl ab ca. 18 Uhr lesen können.

Viele Grüße
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 22. Feb 2016, 15:15
Und ich gehe mal davon aus, dass sie dort den gleichen Algorithmus wie beim AXW904 angewandt haben. Damit kommen sie lange nicht auf LCD Referenzlevel.
von_Braun
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 22. Feb 2016, 15:25
Ich hoffe immer auf Besserung. Zu was Panasonic Ingenieure fähig sind, wenn sie sich auf ihrem angestammten Spielfeld austoben durften, sieht man beim CZW954 OLED.

Viele Grüße


[Beitrag von von_Braun am 22. Feb 2016, 15:28 bearbeitet]
Captain-S
Stammgast
#49 erstellt: 22. Feb 2016, 15:27

Beipackstrippe (Beitrag #47) schrieb:
Und ich gehe mal davon aus, dass sie dort den gleichen Algorithmus wie beim AXW904 angewandt haben. Damit kommen sie lange nicht auf LCD Referenzlevel. :D

Zwischen 1600 BMR und 3000 BMR wird es möglicherweise einen Unterschied geben.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 22. Feb 2016, 15:34
Wird sicher 'n ordentlicher Fernseher. Dass sie mit dieser Speerspitze im LCD Bereich Samsung und Sony locker in die Tasche stecken, dürfte klar sein. Der 75XD94 bewegt sich leider in einem Größensegment, der nicht massenmarkttauglich erscheint. Ein 65XD94 wäre wirklich wünschenswert gewesen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 22. Feb 2016, 15:37

Zwischen 1600 BMR und 3000 BMR wird es möglicherweise einen Unterschied geben.


1. der AXW904 hat ebenfalls 3000Hz bmr
2. bringen die Vergleiche nichts
3. und wenn ist es eher umgekehrt = mein 1600Hz DT50 ist dem 3000Hz AXW904 überlegen



[Beitrag von Beipackstrippe am 22. Feb 2016, 15:37 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Laute Lüfter Panasonic TX65 DXW904
Panel44 am 04.03.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  4 Beiträge
Dxw904 65 zoll preiss
ahmeto07 am 22.06.2017  –  Letzte Antwort am 24.06.2017  –  20 Beiträge
Panasonic TX 58 AXW 804
riesling80 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 15.02.2015  –  4 Beiträge
Panasonic 4K LCD TV 55", 58", 65"
Ralf65 am 30.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.12.2016  –  1788 Beiträge
Welcher Panasonic ist der Richtige (58 oder 65 Zoll, DXW784, 804 oder 904)
Issi1976 am 29.12.2016  –  Letzte Antwort am 29.12.2016  –  4 Beiträge
Panasonic TX 58 AXW 804 Bildeinstellung
d.unger am 03.11.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  37 Beiträge
Panasonic TX 58 DXX 789, Sender sortieren
fasi6209 am 23.10.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2016  –  3 Beiträge
Panasonic TX 58 DXX 789 Bewegungsunschärfe
kay2303 am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  4 Beiträge
Panasonic UHD TV EX780 50"/58"/65"/75"
Ralf65 am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 18.02.2017  –  7 Beiträge
Panasonic TX 58 DXW 784 - UHD Streaming Amazon
StephanBerlin030 am 02.07.2017  –  Letzte Antwort am 14.07.2017  –  14 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.650 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedIceskull
  • Gesamtzahl an Themen1.380.166
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.289.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen