Günstiger 32" TV fürs Bastelzimmer

+A -A
Autor
Beitrag
Ch3fk0ch88
Stammgast
#1 erstellt: 18. Mrz 2018, 20:08
Hallo,
für das "Bastelzimmer" suche ich einen kleinen und günstigen TV, ca. 32" und bis 300".
Sollte Full HD, Triple Tuner und eine Vesa Befestigung haben.

Ansonsten kommt noch ein Raspberry mit Kodi dran (Da ich nicht davon ausgehe, dass in der Preisklasse ein Smart TV drin ist^^).

Hat da wer nen Tipp?

Danke und Gruß
soundrealist
Gesperrt
#2 erstellt: 18. Mrz 2018, 20:15
Sind die 32 Zoll tatsächlich der Platzmöglichkeit geschuldet oder eher ein Zugeständnis an den Preis ? Darf nicht größer sein, wenn der Preis passt ?

Dieser Telefunken hier wäre für unter 300,- € tatsächlich ein Smart TV, aber halt eben größer (42 Zoll)
https://www.lidl.de/...HEAQYASABEgLS_PD_BwE


[Beitrag von soundrealist am 18. Mrz 2018, 20:23 bearbeitet]
Ch3fk0ch88
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2018, 20:21
Hi,
sowohl als auch^^

Mehr lohnt sich einfach nicht.
Das Teil wird an die Wand gehangen mit einer Befestigung die man rausziehen kann.
40 bzw. 42" wäre zu groß.

Zum richtigen Filme schauen haben wir ja im Wohnzimmer nen 55", ist halt nur um nebenbei villt nen Fußballspiel oder ne Serie zu schauen.
soundrealist
Gesperrt
#4 erstellt: 18. Mrz 2018, 20:26
Ohne Smart-TV-Funktion der hier:

https://www.real.de/...xEAQYASABEgJxlfD_BwE
catman41
Inventar
#5 erstellt: 18. Mrz 2018, 20:49
In den div. Preissuchmaschinen kannst Du u. a. die Größe und den Preis filtern und es bedarf eigentlich keinerKaufberatung!


Harry
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2018, 22:54

soundrealist (Beitrag #4) schrieb:
Ohne Smart-TV-Funktion der hier:

https://www.real.de/...xEAQYASABEgJxlfD_BwE


Und, hat der 1080p? Das war doch u.a. das Mindeste. .warum auch immer.
soundrealist
Gesperrt
#7 erstellt: 18. Mrz 2018, 23:01
Ist mit 1366x768 beschrieben, in der Headline mit "HD", hinter den 1366x768 aber wiederum lediglich mit HD-"ready".
In der Tat etwas eigenartig bzw. verwirrend.
frankundjan
Stammgast
#8 erstellt: 18. Mrz 2018, 23:12
finde ich nicht verwirrend, ist doch richtig beschrieben.

1366x768 = (HD-ready bzw. HD) 720p / 1080i

1920x1080 = FullHD 1080p
steht nirgendwo was von

Wobei mir persönlich für 32" das egal wäre.
Dminor
Inventar
#9 erstellt: 18. Mrz 2018, 23:27

soundrealist (Beitrag #7) schrieb:
Ist mit 1366x768 beschrieben, in der Headline mit "HD", hinter den 1366x768 aber wiederum lediglich mit HD-"ready".
In der Tat etwas eigenartig bzw. verwirrend. :(


Das ist es ja eben. Man kennt das Modell nicht mal im Mindesten bzw. hat es nie gesehen. Wieso man sich aber hier genötigt fühlt, irgendwas zu empfehlen, erschließt sich nicht.

Aber eben auch genau so dahingeschwafelt ist wie immer die Empfehlung in Post 5.
catman41
Inventar
#10 erstellt: 19. Mrz 2018, 05:15

Dminor (Beitrag #9) schrieb:
Aber eben auch genau so dahingeschwafelt ist wie immer die Empfehlung in Post 5. :D


wieso!


Harry
soundrealist
Gesperrt
#11 erstellt: 19. Mrz 2018, 07:39

Dminor (Beitrag #9) schrieb:

soundrealist (Beitrag #7) schrieb:
Ist mit 1366x768 beschrieben, in der Headline mit "HD", hinter den 1366x768 aber wiederum lediglich mit HD-"ready".
In der Tat etwas eigenartig bzw. verwirrend. :(


Das ist es ja eben. Man kennt das Modell nicht mal im Mindesten bzw. hat es nie gesehen. Wieso man sich aber hier genötigt fühlt, irgendwas zu empfehlen, erschließt sich nicht.



Doch, in der großen 55 Zoll-4k--Smart-TV-Version für 399,-€, hat meine Schwägerin vor 2 Wochen gekauft.
Die Datenangaben habe ich hier wohl in der Tat etwas fehlgedeutet. Meine Empfehlung beruht jedoch nicht auf dem Datenblatt (bin wirklich nicht der geborene "TV-Experte") sondern auf eine ehrlich und aufrichtig gemeinte Empfehlung bzgl.dieser preisgünstigen TV-Klamotten. Hatte ihr das Gerät anschließen / einrichten müssen und war einfach nur erstaunt, wie viel "TV" es da fürs Geld gibt.
Eine Empfehlung war ja letztendlich genau das, was der TE haben wollte. Daß er eine Suchmaschine bedienen kann, unterstelle ich jetzt einfach mal. Sorry dafür, wenn vor diesem Hintergrund ein falscher Eindruck entstanden ist

Im Grundsatz hast Du aber völlig Recht: Es gibt tatsächlich jede Menge Threads, in denen einfach nur "blind" drauflosempfohlen wird, ist leider in sehr vielen Fällen so.


[Beitrag von soundrealist am 19. Mrz 2018, 08:22 bearbeitet]
catman41
Inventar
#12 erstellt: 19. Mrz 2018, 09:42
@Dminor,

soundrealist schrieb:

Es gibt tatsächlich jede Menge Threads, in denen einfach nur "blind" drauflosempfohlen wird


darum verweise ich ja des öfteren auf die Möglichkeit, in den div. Preissuchmaschinen zu filtern - gerade bei der Größe und dem Budget


Harry
soundrealist
Gesperrt
#13 erstellt: 19. Mrz 2018, 09:58
Kann Dich da sehr gut verstehen
burkm
Inventar
#14 erstellt: 19. Mrz 2018, 10:04
Da 32" TVs heute nur noch unter "ferner liefen" eingestuft werden und kaum Interesse in den Medien finden, obwohl hierfür jede Menge Anbieter unterschiedlichster Herkunft und Provenienz existieren, ist die Auswahl zwar groß, aber die qualitative Bewertung dazu eher in Vergessenheit geraten. Von "ganz billig" meist relativ unbekannter chinesischer Labels bis "etwas teurer" bekannter Marken gibt es hier doch eine Menge Auswahl, leider aber auch kaum Bewertungen.
frankundjan
Stammgast
#15 erstellt: 19. Mrz 2018, 11:03
32 Zoll waren ja mal die Standardgrösse bei Flachbildschirmen, mittlerweile nachgefragt im Höchstfall als Drittgerät und da geht halt alles über den Preis.
Auch die grösseren Hersteller kaufen da alles zu und stecken keinerlei Entwicklungsarbeit rein.

Wir haben vor kurzem für unseren Sohn im Kinderzimmer den 32 Zoll TV von meiner Mutter übernommen, war damals ein teures Gerät von Philips. Das Gewicht und die Tiefe hat nahezu Röhrengerät Ausmasse :D., Mit dem breiten Rahmen wären heutzulage locker 37 Zoll drin.

Aber die Bildqualität ist immer noch beachtlich und das ganze wirkt bis zur Fernbedienung weitaus wertiger als aktuelle Geräte.

Wenn man was hochwertiges haben will und auf aktuellste Technik verzichten kann wäre der Gebrauchtmarkt mit einem Gerät z.B. von Loewe, Metz eine Alternative.
Wenn man in den Threads so mitliest von Besitzern die ihren Plasma TV durch ein aktuelles Gerät ersetzen wollen und die erstaunt sind wie gut das Bild im Vergleich ist zu 4K HDR Geräten abseits vom Demomaterial wird ist das auch irgendwie logisch.

Wenn man aktuellste Technik in der Grösse haben möchte wäre eine weitere Möglichkeit sich auf dem Monitormarkt umzuschauen. Da bekommt man auch 4K HDR10+ / Dolby Vision beeindruckende Kontrast- und Helligkeitswerte usw. Oft ist auch ein TV Tuner eingebaut oder ansonsten gibt es ja auch Sticks.
Da ist man allerdings auch in anderen Preisregionen.


[Beitrag von frankundjan am 19. Mrz 2018, 11:04 bearbeitet]
burkm
Inventar
#16 erstellt: 19. Mrz 2018, 14:27
LCDs in dieser Größenordnung (32") sind heutzutage "Massenware" mit minimalen Herstellungskosten, die reihenweise zu günstigsten Preisen "verkloppt" werden. Findet man praktisch in jeder "Fundgrube" oder "Billig-Discounter". Selbst Aldi oder Lidl sind mit ihren günstigen Angeboten in der > 40" Liga angelangt, weil 32" für Wohnzimmer einfach "out" ist. Diese Größe kommt meist nur noch in "Funktionsräumen" wie Küche oder Kinderzimmer (?) zum Einsatz...
soundrealist
Gesperrt
#17 erstellt: 19. Mrz 2018, 14:54
Muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Was früher bei Röhrengeräten mal fast die oberste Größenkategorie repräsentierte, ist heute die "Mini-Ausführung" ......

Boah, was bin ich alt geworden......
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Günstiger 32" fürs Schlafzimmer gesucht
plepps am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  2 Beiträge
Günstiger und guter 32" LCD fürs Schlafzimmer?
freshnight am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  13 Beiträge
günstiger 32-Zöller fürs Schlafzimmer gesucht
macknee am 31.03.2010  –  Letzte Antwort am 04.04.2010  –  5 Beiträge
Günstiger 32"-37" TV
BattleStarXXX am 20.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  2 Beiträge
32" TV fürs Schlafzimmer
fgq am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  8 Beiträge
Günstiger 26" fürs Schlafzimmer gesucht
YamahaHiFi am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  10 Beiträge
günstiger 32"LCD
XPC am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  5 Beiträge
Günstiger LCD TV in 32"
86bibo am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 25.09.2011  –  4 Beiträge
Ordentlicher, günstiger Zweit-TV (ca. 32") gesucht
Gidian am 01.05.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  3 Beiträge
Suche günstiger LCD TV fürs Schlafzimmer!
Italia99 am 26.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitgliedmilendez
  • Gesamtzahl an Themen1.513.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.793.427

Hersteller in diesem Thread Widget schließen