Kaufempfehlung 55"

+A -A
Autor
Beitrag
mite1200
Neuling
#1 erstellt: 18. Mai 2018, 07:30
Hey Leute,

ich möchte mir einen neuen 55 Zoll TV zulegen.

- Budget: bis circa. 1050,- €

- 2-3 m Sitzentfernung

- sollte halbwegs gute Blickwinkel bis etwa 30-40° haben

- 4K mit 10bit HDR und min. 100 Hz nativ

- es wird Sport (Fußball) und Filme geguckt

- Fernseher steht im Keller in einem eher dunklen Raum

- außerdem hängt noch eine PS4 dran

- 3D wird nicht benötigt

Ich hoffe es findet sich was das meinen Vorstellungen entspricht. Hatte ein Auge auf die Philips TVs gelegt (den 7502), aber habe gehört dass dessen Schwarzwerte nicht so berauschend sein sollen. Ambilight wäre zwar toll, aber ist kein Kaufkriterium. Außerdem steht der TV zwar vor einer weißen Wand, dahinter ist aber noch eine Glasscheibe zu einem zweiten Raum, von daher weiß ich nicht genau ob das so schön ist mit Ambilight. OLED wird in meinem Budget vermutlich nicht drinnen sein, aber vielleicht hat jemand Ideen, ich kann es mir noch überlegen falls dieser nicht zusätzlich mehr als 100-200 € zu meinem Budget kosten würde.

Vielmals danke im Voraus!
catman41
Inventar
#2 erstellt: 18. Mai 2018, 08:02
@mite1200,

willkommen im Forum!

55" Kaufempfehlungen gibt es hier zu hauf - in denen kannst Du ja mal stöpern!?

Dein Budget in Verbindung mit Deinen Anforderungen - 4k, HDR m.100 Hz - wird nicht machbar sein?!


Harry
Dminor
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2018, 08:05

- sollte halbwegs gute Blickwinkel bis etwa 30-40° haben..Fernseher steht im Keller in einem eher dunklen Raum.


Mit diesen Rahmenbedingungen glasklar OLED. Dann spare halt noch ein wenig. Der POS9002 ist ja nun nicht mehr meilenweit weg.
mite1200
Neuling
#4 erstellt: 18. Mai 2018, 08:24

catman41 (Beitrag #2) schrieb:
@mite1200,

willkommen im Forum!

55" Kaufempfehlungen gibt es hier zu hauf - in denen kannst Du ja mal stöpern!?

Dein Budget in Verbindung mit Deinen Anforderungen - 4k, HDR m.100 Hz - wird nicht machbar sein?!


Harry


Der Philips 7502 hat doch aber 4K, HDR und 100 Hz, oder? Und da gibt es auch noch genügend andere Modelle die diese drei Voraussetzungen erfüllen in meinem Budget, nur habe ich irgendwie bisher nicht wirklich das Idealmodell für mich gefunden, da der 7502er schlechte Schwarzwerte haben soll. Habe schon die meisten 55" Threads durchgestörbert, aber irgendwie noch nichts wirklich ansprechendes gefunden. Hatte gehofft hier hat jemand eine "neue" Empfehlung. ^^


Dminor (Beitrag #3) schrieb:

- sollte halbwegs gute Blickwinkel bis etwa 30-40° haben..Fernseher steht im Keller in einem eher dunklen Raum.


Mit diesen Rahmenbedingungen glasklar OLED. Dann spare halt noch ein wenig. Der POS9002 ist ja nun nicht mehr meilenweit weg.


Danke für den Tipp mit OLED! Habe mir auch gedacht dass es OLED werden sollte da er fast immer in einem dunklen Raum benutzt wird ... Hast du da eine Empfehlung die meine Kriterien erfüllt und wenn möglich so unter 1200 € bleibt? Habe auch immer ein Auge auf MyDealz und halte halt immer nach TV Deals ausschau, kann also auch gerne ein TV sein der etwas darüber liegt aber ab und zu für meinen Preis im Angebot ist.


//EDIT: Der LG LG OLED55B7V würde für 1270€ evtl. noch ins Budget passen ... Was sagt ihr zu dem TV?


[Beitrag von mite1200 am 18. Mai 2018, 08:34 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#5 erstellt: 18. Mai 2018, 09:31
Wie Empfehlung? Hab doch das Modell hingeschrieben..das mit dem noch sparen. Motioninterpolation in Summe und finale Bewegungsschärfe ist dort besser als bei dem LG 2017.

Ich persönlich würde mir aber OLED Geräte eher von Panasonic oder Sony kaufen. Aber das wird mit dem Budget dann noch weniger hinhauen.
mite1200
Neuling
#6 erstellt: 18. Mai 2018, 09:46

Dminor (Beitrag #5) schrieb:
Wie Empfehlung? Hab doch das Modell hingeschrieben..das mit dem noch sparen. Motioninterpolation in Summe und finale Bewegungsschärfe ist dort besser als bei dem LG 2017.

Ich persönlich würde mir aber OLED Geräte eher von Panasonic oder Sony kaufen. Aber das wird mit dem Budget dann noch weniger hinhauen.


Der POS9002 mit 1600 € auf idealo ist da schon wirklich zu teuer, habe auch keine Deals dazu gefunden. :/

//EDIT: Und ist es normal dass der POS9002 "nur" knappe 150 nits hat? Ist das normal bei OLEDs? Ist das ein Problem? Für HDR braucht man ja eine möglichst hohe Helligkeit, oder? Der 55OLED55B7V erscheint mir aber für unter 1300 € aber sehr attraktiv. Nur weil der TV gerademal ein Jahr am Markt ist, muss er ja jetzt nicht schlecht sein, wie sieht ihr das? Oder gibt es negative Dinge an dem TV? Meine Preisvorstellung lag anfangs eher bei so 800-900 €, wegen OLED dachte ich ich leg da nochmal 200-300 € drauf, aber fast das doppelte meines ursprünglichen Budgets möchte ich jetzt nicht wirklich ausgeben. Aber viele Optionen für OLED gibt es in meinem Budget halt leider nicht. War der POS9002 schonmal für unter 1400 zu haben?


[Beitrag von mite1200 am 18. Mai 2018, 10:05 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#7 erstellt: 18. Mai 2018, 10:38
Nen OLED (alle) kann wenigstens genauso hell wie irgendein Mittelkasse LCD, meist sogar heller. Die 150 Nits werden sich wahrscheinlich auf ne Vollweißfläche beziehen...da greift dann der ABL. Könnte dann ne Rolle spielen wenn man Wintersport regelmäßig guckt, wobei dann das eher gräuliche Vollweiß dem einen oder anderen auch recht angenehm für das Auge sein kann.

Ansonsten ist das alles dein Bier: die einen setzen sich beim Handy ein Budget von 350,- und die nächsten halten eins für 750,- für um so viel besser, dass sie die Summe ohne mit der Wimper zu zucken ausgeben. Im allgemeinen wird die ankommende Mehrleistung im Technikbereich recht stattlich bezahlt, bewegt sich aber meistens im Rahmen des Üblichen. Ich persönlich würde die 400-500 € wahrscheinlich ausgeben, aus 2 Gründen:

1. bekommt man für den Mehrpreis bildtechnisch durchaus dass was den Aufpreis rechtfertigt und bei TVs üblich ist.
2. die 400-500 € würden mein Jahresbudget nicht in den Keller reißen, ein "Normalkäufer" dürfte wohl so alle 5-10 Jahre einen neuen Fernseher kaufen. Und da gibts genug Leute dabei die heute noch irgendeine 20 Jahre alte Röhre in der Butze haben.


[Beitrag von Dwork am 18. Mai 2018, 10:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung 55 - 65 Zoll
Skylin3r am 11.08.2018  –  Letzte Antwort am 13.08.2018  –  7 Beiträge
55-60 Zoll Fußball und Film
Hummelmann-79 am 05.11.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  9 Beiträge
Curved, 4k, HDR, 55 Zoll, 3D Optional
Zachar1as83 am 02.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  6 Beiträge
49-55 Zoll 4K HDR Fernseher mit VA Panel gesucht
Niyazi11 am 03.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  7 Beiträge
55-60 Zoll Fernseher bis 600 Euro
dunkelflug am 13.08.2018  –  Letzte Antwort am 14.08.2018  –  5 Beiträge
4K HDR TV gesucht bis 1400?
Stefan_Kratky am 16.06.2018  –  Letzte Antwort am 27.06.2018  –  6 Beiträge
~55 Zoll 4k bis 1300?
brounas am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 12.04.2017  –  4 Beiträge
55 Zoll 1800? Budget
Dark-Skynet84 am 02.04.2017  –  Letzte Antwort am 06.04.2017  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55-65'' Sport, 4K, Filme
dw85 am 04.07.2018  –  Letzte Antwort am 04.07.2018  –  3 Beiträge
55 Zoll 4k HDR TV gesucht
venator305 am 24.10.2017  –  Letzte Antwort am 24.10.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedArilleta17
  • Gesamtzahl an Themen1.497.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.132

Hersteller in diesem Thread Widget schließen