Sony KD60XF8305 oder LG 60sj8509

+A -A
Autor
Beitrag
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Nov 2018, 11:30
Hallo alle zusammen:) bin ganz neu hier und sag erst mal an alle Hallo:)
Ich überlege mir gerade einen neuen 4 K Fernseher zu kaufen er soll 60 zoll betragen , da ich leider für 65 zoll nicht den Platz habe. Geschaut wird Sky Netflix DAZN und ps4 Pro wird gespielt.
Habe ein Auge auf den Sony KD60XF8305 und den LG 60SJ8509 geworfen.
Was könnt ihr mir raten oder gibt es nocj was anders ? Vielen Dank schon mal für die Antworten
Ilks10
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Nov 2018, 13:23
ich habe den 60SJ8509 auch. Top OS, Top Bedienung, super Bild im hellen Raum, PS4 macht auch bock, aber sobald der Raum nur etwas abgedunkelt wird ist die Kombo IPS/EDGE ein Horror. Lichthöfe, Dunkelgrau anstatt schwarz etc. Halt alle typischen IPS+Edge Nachteile vorhanden.

zum Sony kann ich nicht viel sagen, aber da es VA+ dLED haben soll, wird abends Filme schauen bestimmt mehr spaß machen als mit dem o.g. LG

Um eine persönliche Empfhelung abgeben zu können braucht man weitere Infos:
-hast du Probleme mit Android als OS ? Haben ganz viele..
- sitzt du mittig vor dem TV ?
- abgedunkelter Raum oder immer im hellen
usw..
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Nov 2018, 13:54
Super danke für deine Antwort
Bin leider leihe auf dem Gebiet
Also tag es über läuft wenn dann nur ab und an Kinderfernsehe und Abends schauen meine Frau und ich was so läuft oder Filme aber nicht im ganz dunklen Raum sondern mit der Standleuchte oder Deckenleuchte ( gedimmt)
Ich sitze Mittag Vor allem wenn ich PS4 zocke und die Frau meistens Seitlich.
Habe einen Sony Fern im Schlafzimmer ist aber kein Smart TV also kann ich zu Android leider nicht viel sagen.
Zur Zeit habe ich einen Samsung mit dem Betriebssystem sagen wir es mal so ist ganz ok.
Wieso ist Android als Betriebssystem nicht so toll ?
Was meint du genau mit IPS+Edge und VA+dLED?
Gibt es noch weitere 60 zoll? Wieso Ha s du dich für den LG entschieden ?
Ilks10
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Nov 2018, 15:04
Ganz kurz gefasst:
Panel
VA: guter Schwarzwert, schelchte Blickwinkelstabilität
IPS: schwacher Schwarzwert, gute Blickwinkelstabilität
Beleuchtung:
edge-lit: eine Leiste unten am TV, entsprechend schlecht wird das Licht gesteuert
direct LED / FALD: Die Beleuchtung sitzt direkt hinter dem Bildschirm ( besser (aber auch nicht perfekt ) um die gewünschten Stellen direkt zu beleuchten und den Rest dunkel zu lassen )

-Wenn die Frau zu sehr seitlich ggü. dem Fernseher sitzt, kann Sie das verblassen der Farben ab einem bestimmen Winkel stören, bei einem VA Panel

- Wenn euer Raum zu sehr abgedunkelt wird, kann euch der schlechte Schwarzwert des IPS Panels stören.

- Android soll, vor allem im ggs zu Web OS langsamer sein, und ab und zu abstürzen. Bei vielen ist Android sogar der einzige Grund, warum die sich keinen Sony TV holen. Bei WebOS ( LG's Betriebssystem ) sind die Besitzer (gefühlt ) zu 99% zufrieden mit Ihrem OS.

-Ich habe mich für den LG entschieden, da ich den schon damals zur cyberweek 2017 für 999 € bekommen habe und ich auch nie im abgedunkelten Raum TV schauen wollte, wo mich die Nachteile des LG's stören würden. Jetzt ergibt sich immer mehr die Möglichkeit in LEICHT abgedunkeltem Raum Filme zu schauen, und da macht sich der Nachteil eines IPS/Edge Kombis immer mehr bemerkbar.
Außerdem gab es damals bei 60" keine Alternative

Wenn deine Frau der Kontrastverlust, durch das seitliche Sitzen, nicht stört und du kein Problem mit Android hast, dann hol dir den Sony. Im dunkeln wird Filme schauen mehr Spaß machen und es ist ein 2018er Model. Der LG SJ ist ja 2017er Model. Falls dir sowas wichtig ist.


[Beitrag von Ilks10 am 14. Nov 2018, 15:05 bearbeitet]
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Nov 2018, 15:22
Super ok danke jetzt bin ich um einiges schlauer:)
Ok das mit dem Android habe ich jetzt auch öfters gelesen nicht so toll wenn das Teil öfters abstürzen tut hab unser sony auch mal gehabt musst da ein neues Update aufspielen dann ging er wieder an.
Gibt es Von LG was neueres ? Und gibt es noch was vergleichbares wie die 2 Modelle? Vielleicht samsung ?
Oder soll ich doch lieber auf 55 zoll und dann auf einen QLED setzten ?
Wo drauf sollte ich achten?
Hdr denke ich ist ein muss und die 100 hz auch.
Ilks10
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Nov 2018, 15:31
Budget?
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Nov 2018, 15:33
Bis 1300 Euro wäre ich bereit aus zu geben.
Zurzeit hat der MM den Samsubg 55q7f für 1199 Euro im Angebot. Aber für diesen Preis gibt es auch den Sony kd55xf9005 🙈 es gibt anscheinend zu viele Geräte auf dem.Markt.
Was würdest du mir ans Herz legen wenn ich auf 55 zoll gehe?
Ilks10
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Nov 2018, 15:58
der q7f ist auch "nur" edge led.

Android soll mit der neuesten Gen. nicht mehr soo schlecht sein.
Versuch persönlich Erfahrungswerte mit Android TV's zu sammeln, evtl. kannst du es irgendwo persönlich testen.
Wenn du danach kein Problem mit Android haben solltest, empfehle ich dir bei diesem Budget den Sony XF90. Den gibt es aktuell für 1100-1200€. Nächste Woche könnte ein besseres Angebot kommen. Egal wofür du dich entscheidest, warte bis Ende nächster Woche wegen blackfriday und cyberweek usw.

Wichtig wäre noch: wie weit sitzt Ihr vom TV entfernt ? Weil bei z.B. ab 3 Meter Abstand, auch ein Super Bild leider sehr klein auf 55" aussehen wird. Da würde ich dann lieber den 60" XF83 nehmen, mit all seinen Nachteilen ggü. dem XF90, aber dafür 5" mehr.

Mir kommt mein 60" auch schon ziemlich klein vor, obwohl nur 3 Meter entfernt. Der nächste wird min. 65" evtl. sogar 70"

Also meine persönliche Meinung, unter den Umständen, das kein Platz für >60" ist:

bis 3Meter Sitzabstand - > 55XF90
ab 3Meter Sitzabstand -> 60XF83
orionics
Stammgast
#9 erstellt: 14. Nov 2018, 16:03
Bei Sony kann ich dir die zwei empfehlen, beide haben ein VA/10Bit/100Hz nativ Panel

60XF8305: Direct LED HGB (Hintergrundbeleuchtung) ohne Local Dimming X1 4K Prozessor, HDR "nur" HDR10 und HGL
55XF9005: Direct LED HGB mit Local Dimming (FALD) mit X1 Extreme Prozessor und volle HDR Unterstützung inklusive Dolby Vision.

Sony 55XF9005 ist technisch gesehen besseres Gesamtpaket, würde ich persönlich bevorzugen, hier ein Vergleich Sony XF8305/XF9005 (Rtings)

Die neuen QLEDs von Samsung (Q9FN/Q8DN) sind ebenfalls FLADs, hatten noch vor kurzen aber zu starken "Black Crush", neuestes Firmware-Update solle dies beheben/minimieren, die Bild-Presets sind bei Samsung nicht so ausgewogen wie bei Sony, die Bildabstimmung ist bei Samsung i.d.R ein Stückchen "aggressiver".

Gruß
orionics
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 15. Nov 2018, 11:23
Vielen Dank für die Antworten also ich sitze auf alle Fälle so um die 3,50 Meter entfernt
Ich stell mir nur die Frage ob man das so krass mit dem eigenen Auge sehen tut.
Bin mit dem Bild meines samsung Full HD auch ganz zu Frieden dann denke ich werden mich die die Geräte die genannt wurde umbauen

Ich hätte eventuell doch die Möglich keit einen 65 Zoll auf zu hängen da müsste ich aber meine Boxen umhängen und weiß nicht ob das doch dann zu groß wäre

Ich schau mal ob ich ein Bild sende vom jetztigen stand wie es ausschaut. Dann könnt ihr euch ja gerne mal dazu äußern:) IMG-20181025-WA0013
Ilks10
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Nov 2018, 12:13
Bei 3,50m würde ich keinen 55" nehmen, egal wie gut der Fernseher ist. Da auch dein content eher hochwertig ist, wirst du auch bei größeren Geräten scharfes Bild haben. Da wird es kein "zu groß" geben.
Bei mir gab es einen Sprung von 40" auf 60". Das war natürlich ein Mega "WOW" Effekt, und jetzt nach einem Jahr überlege ich mir schon, ob der nächste Sprung zu 65" nicht zu wenig wäre, lieber gleich 70-75" bei einer Entfernung von ca 3,20
Ich habe es auch nicht geglaubt, aber der Fernseher wird wirklich jede Woche etwas "kleiner".
Ich persönlich würde jetzt die cyberwoche abwarten, und nach folgenden Geräten schauen:
1. 65xf90 - Meiner Meinung nach könnte es den für ca 1300-1400 € im Angebot geben
2. 60xf83 - ist ja jetzt schon unter 1300€
3. Samsung 65" q8d ( q6,q7,q8f = alles Edge, erst ab q8d ist es fald ) wobei ich nicht glaube, das es den für unter 1800€ geben wird. Kannst ja trotzdem die Angebote mal beobachten

PS: wie groß ist dein jetziger TV ?


[Beitrag von Ilks10 am 15. Nov 2018, 12:14 bearbeitet]
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 15. Nov 2018, 12:42
Ok so langsam glaube ich auch das ich doch lieber zu einen 65 Zoll greifen soll und die Boxen einfach umhänge.

Ja halte dann auf alle Fälle ausschauen, nach den Geräten.
Denke aber ich Lande bei Sony, alleine schon wegen den Preisen, im Vergleich zu samsung

Der Jetzige ist ein 49 Zoll Fernseher meine der hat 123cm Diagonale.

Wie schaut es eigentlich mit Panasonic aus ? Taugen die was ?
Ilks10
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 15. Nov 2018, 12:55
Panasonic: gute Bedienung, Super OS, gute interne Tuner, hochwertige Materialien etc. Aber auch "nur" IPS + Edge ( so die meisten Kommentare im Netz =) )
Dminor
Inventar
#14 erstellt: 15. Nov 2018, 13:12

Ich sitze Mittag Vor allem wenn ich PS4 zocke und die Frau meistens Seitlich.


Na wenn du mittags TV guckst und deine Frau dann hoffentlich eher abends, dann könnt ihr ja beide getrennt mittig davor sitzen und braucht ein IPS Panel nicht unbedingt in Betracht ziehen.
bexx32
Neuling
#15 erstellt: 15. Nov 2018, 13:16
Hi,
würde mich hier kurz frecherweise einklinken, da ich auch vor einer ähnlichen Entscheidung stehe.

Könnt ihr mir kurz erklären was die "gravierenden" Unterschiede zwischen dem XF9005 und dem XF8305 sind?
Ilks10
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 15. Nov 2018, 13:18
siehe Post #9 von orionics. Auch mit dem link zu rtings sehr gut erklärt..
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 15. Nov 2018, 14:18
Ok gut dann könnte ich auch zu einen Panasonic greifen:)
Welcher wäre da zu empfehlen? Oder gibt es da ein paar Interessante Modele?
Dminor
Inventar
#18 erstellt: 15. Nov 2018, 14:48
Das wirklich interessante Modell 2018 ist dort der FZW804. Für die 65'' Version bedarf es einer Verdoppelung des Budgets.
Sämtliche LCD Modelle im aktuellen Portfolio sind normaler Standard und rein vom technischen Aufwand der Hintergrundbeleuchtung samt Dimming nicht groß erwähnenswert.
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 15. Nov 2018, 21:59
Ok vielen dank:)
Dann werde ich ausschau nach sony und Samsung halten:) vielen lieben dank
orionics
Stammgast
#20 erstellt: 16. Nov 2018, 13:25
@Menitus

Ich habe mir erlaubt "kleine/einfache" Fotomontage(n) anzufertigen (Bild1: blau=55", rot=65"/Bild2: 55" Fotomontage/Bild3: 65" Fotomontage), damit möchte ich dir auch "bildlich" einen Eindruck versuchen zu vermitteln wie ein 55 bzw. 65 Zoller bei dir aussehen wird. Großer Fernseher ist ebenfalls ein Möbelstück, besonders wenn er im Wohnzimmer steht (hängt) und ausgeschaltet ist. Ich hoffe, dies wird auch dazu bisschen beitragen, dass du für dich (die ganze Familie) die passende Größe wählst/findest. Die minimale Trapez Verzerrung deines Bildes habe ich nicht korrigiert, weil sie mMn hier nicht entscheidend ist, die Genauigkeit liegt im Bereich +/- 2cm.

Gruß
orionics

Bild1/blau=55", rot=65"
hififorum-55-65umriss

Bild2/55" Fotomontage
hififorum-55Zoll

Bild3/65" Fotomontage
hififorum-65Zoll
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 16. Nov 2018, 22:48
Hammer wie geil ist Forum hier
Vielen Dank Orionics
Das macht es natürlich schon leichter:)
Finde den 65 zoll sowas von ein Wow Effekt:)
Was denkst du, ihr alle zu was würdet ihr zu langen ?

Also ich denke 65 zoll muss her

Hab jetzt auch mal mehr über den Sony Xf9005 gelesen und leider höre ich immer nur schlechtes wegen dem.android
Bild Hammer aber Probleme mit Sound Smart TV Ps4 fährt nicht hoch bleibt hängen usw...

Überlege auch ob ich echt LED falt brauche und doch lieber zu Panasonik oder Samsung landen soll.

Samsung Qgdn hat ja Falt LED aber ich muss sagen das Teil ist mega Dick und aussehen soll er auch nach was , wie schon Orionics erwähnt hat ist ja auch quasi ein Möbelstück

Denke da an 65 zoll Panasonic FWX784 oder Samsung Gq7f
Was sagt ihr?
Ilks10
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Nov 2018, 16:45
Wenn schon ein Pana mit IPS in Frage kommt, dann schau dir auch die LGs 65sk85 oder 65sk95 an. Zwar auch IPS aber mit Fald, wenn auch nur 48 bzw. 96 Zonen. Den 65sk85 gab es letztens schon für ca 1200 bei Saturn. Da kann jetzt die nächsten Tage wieder ein Angebot kommen, und dann wird es schwer diese LGs P/l mäßig zu schlagen.
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 17. Nov 2018, 16:55
Ok gut werde ich mir auch mal an schauen:) gibt es zwischen den sk85 und 95 viel unterschied ?
Wichtig ist auch und weiß nicht ob ich das erwähnt hatte das der Fern auch zum zocken auf der Ps4 Xbox one x super läuft
orionics
Stammgast
#24 erstellt: 19. Nov 2018, 15:14
Um die Auswahl noch ein bisschen einzugrenzen, was wäre/ist für dich/euch wirklich ein KO Kriterium (NO GO). Und eins noch, spielt die Time Shift Funktion eine wichtige Rolle, wenn ja, wären z.B. alle Sony TVs (mit Android OS) "sofort" aus dem Rennen.

Noch eine Frage, hat dein aktueller Fernseher ein VA Panel?

Gruß
orionics


[Beitrag von orionics am 19. Nov 2018, 15:20 bearbeitet]
RoboHackfeld
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 20. Nov 2018, 15:35
Hi TO,

ich stehe derzeit vor dem selben Problem und kann nach relativ intensiver Recherche auch den SK85 und den SK95 in den Raum werfen. Werde was diese beiden TVs angeht mal die Woche beobachten was machbar ist. Eher tendiere ich noch zum 9500 gibt ein Review bei YouTube in dem jemand über den 9500 spricht und als Vergleich seinen Oled heranzieht. Hat mich sehr überzeugt was er von dem 9500 mit dem IPS berichtet.
Ich würde aber auch einmal die Frage der Spieletauglichkeit in den Raum werfen, was dem TO und mir ja recht wichtig ist. Bei Amazon gibt es zum 9500er leider nur eine Rezension und der Kollege berichtet von sehr störenden Rucklern. Kann ich mir ehrlich gesagt kam vorstellen.

Gruß
Robin


[Beitrag von RoboHackfeld am 20. Nov 2018, 15:36 bearbeitet]
derSmutje
Neuling
#26 erstellt: 26. Dez 2018, 12:33
Moin! Ich stehe vor der gleichen Frage. Xf83 oder xf90
Welcher ist es denn beim Autor geworden?
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#27 erstellt: 28. Dez 2018, 12:12
Ich hab auf den Rat gehört und den XF90 geholt.Bereue es keine Sec:) Den 60 zoll , hatte ich auch nirgends sehen Können ob MM Saturn usw... Das war mir schon sehr wichtig .Ich denke aber der unter schied von der Größe ist nicht so viel. Kann ihn dir nur an Herz Legen wir schauen im Hellen wie im Dunkeln und das Bild die Farben einfach wow:)
Habe ihn mir im MM für 999 Euro + 5 Jahre Garantie plus geholt:) hoffe ich konnte weiter helfen:)
derSmutje
Neuling
#28 erstellt: 28. Dez 2018, 20:52
Sehr geil! Das gleiche habe ich auch gemacht. Gestern bei MM für 999€ zugeschlagen. Der xf85 gefiel aufgrund des breiten Rahmens nicht so wirklich. Im direkten Vergleich war das Bild auch nicht so "satt". Das lag aber bestimmt an der schlechten Einstellung und die Mitarbeiter hatten kein Interesse mal die Bildmodi zu ändern.
Jetzt ist der xf90 aufgebaut und ist wirklich eine Wucht!
Menitus_
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 29. Dez 2018, 10:36
Das stimmt Rahmen war auf alle Fälle dicker und sah nicht so schön aus wie der XF90
Dann kann man nur sagen Glückwunsch und viel Spaß damit
showtime25
Inventar
#30 erstellt: 12. Feb 2019, 13:31
Hallo. Und wie ist jetzt so Android im Gebrauch? Nutzt jemand den int. SAT-Tuner der Sonys?
Dminor
Inventar
#31 erstellt: 12. Feb 2019, 14:53
Wird sicher einer dabei sein, der das tut. Ein ellenlanger Thread nur über das Modell...

http://www.hifi-foru...m_id=144&thread=9609
showtime25
Inventar
#32 erstellt: 12. Feb 2019, 15:41
Na ja Danke. Den Thread habe ich auch gefunden. Hat schon seinen Grund, hier zu fragen. Hatte auch PM überlegt. So haben aber doch (viell.) alle etwas davon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Sony oder LG?
Sh0wt1m3 am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  7 Beiträge
LG, Sony oder Samsung
Sporty2 am 30.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.10.2010  –  9 Beiträge
Sony 46EX720 oder LG?
LeBron23 am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 20.12.2011  –  4 Beiträge
Samsung, Sony oder LG ?
Spitsonic am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  6 Beiträge
Sony oder LG Entscheidungshilfe
mikese36 am 27.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  3 Beiträge
42" - Sony oder LG?
danielm. am 12.03.2015  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  4 Beiträge
LG oder doch Sony?
sidchen am 27.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.03.2015  –  4 Beiträge
LG, SONY oder Samsung ?
daggad am 10.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  7 Beiträge
Lg oder sony tv
Holi72 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 26.06.2016  –  5 Beiträge
Sony,LG oder Samsung
Becher2001 am 06.11.2016  –  Letzte Antwort am 07.11.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2018
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedPatrickUnupt
  • Gesamtzahl an Themen1.447.660
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.546.534

Hersteller in diesem Thread Widget schließen