Lohnt sich für mich ein neuer Fernseher ?

+A -A
Autor
Beitrag
Peter_2498
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2019, 14:14
Ich habe zurzeit einen Samsung UE40F6500. Gekauft habe ich ihn 2012 und er funktioniert weiterhin einwandfrei. Den Fernseher benutze ich dabei nur zum Zocken(PS4 Pro). Ich hab mich jetzt gefragt, ob es sich lohnen würde, einen neuen Fernseher 40-43 Zoll zu kaufen. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß inwieweit das Bild der neuen Fernseher besser ist, als das meines Jetzigen. Ich will halt keinen neuen Fernseher kaufen und dann nur minimale Unterschiede erkennen, die man auch nur dann erkennt, wenn man die Fernseher nebeneinander stellt. Ob sich 4k bei so einer Größe lohnt ist auch fraglich.

Ein Freund von mir hat einen guten 4k-TV von Samsung mit HDR und allem was man so heute kriegt. Bei ihm hab ich ein Spiel gespielt, was ich selbst auch zuhause habe und irgendwie habe ich keine großen Unterschiede feststellen können. Vielleicht etwas schärfer aber sonst eher marginale Unterschiede. Das macht mich irgendwie skeptisch.

Was denkt ihr ?
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 21. Jan 2019, 16:15
Dein Samsung ist kein schlechter TV und jetzt umzusteigen, ohne auf 55" oder mehr zu wechseln, macht meiner Sicht nach keinen Sinn...je nach Sitzabstand und zugeführtem Material, wirst Du vermutlich keinen Unterschied erkennen können.
Also - es hängt ein bisschen am Budget, am Sitzabstand und zugeführtem Material.
Peter_2498
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2019, 17:17
Also 55 Zoll passen bei mir leider nicht rein und 49 Zoll sind stark an der Grenze. Budget läge bei 800 Euro und der Sitzabstand liegt bei ca. 1 - 1.5 m. Ich glaube, dass es unter diesen Bedingungen wahrscheinlich keinen Fernseher gibt, der so viel besser wäre, dass es mir beim Spielen sofort auffallen würde.

Nochmal kurz zum zugeführten Material: Wie schon geschrieben, verwende ich den Fernseher nur fürs Zocken mit der PS4 Pro. Die Auflösung der Spiele variiert dabei zwischen 1080p und 4K(natives 4K wird aber selten erreicht, meistens dynamische Auflösung) und die Spiele unterstützen mittlerweile fast alle HDR.


[Beitrag von Peter_2498 am 21. Jan 2019, 17:22 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2019, 18:37
HDR sieht auf nem Q6 oder NU8009 auf ne PS 4 Pro ganz gut aus....ob man deswegen gleich ne neue Glotze kauft? Scheinst mir nicht der Typ dafür zu sein.
Nun kommts drauf an auf was für nem Samsung du das HDR beim Freund gesehen hast...bei niedrigeren Modellen als oben genannte machts wenig Sinn, da siehts meist flauer aus als ein gewöhnliches SDR Bild von vor 5 oder 10 Jahren.
Peter_2498
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2019, 19:01
Der Fernseher war, soweit ich mich erinnern kann, ein KS8090
Dwork
Inventar
#6 erstellt: 21. Jan 2019, 19:08
Tjoah, glaub dann biste raus.
Peter_2498
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Jan 2019, 21:59
Also ich hab mal gerade eben zwei HDR Videos verglichen. Hab ein HDR Video von einem PS4 Spiel angemacht und es jeweils gleichzeitig auf zwei Handys abgespielt. Das Samsung S7 hat kein HDR aber das S9 schon und ja man sieht einen Unterschied und zwar in den Farben. Gefühlt sind die Farben bei HDR "realistischer". Die Unterschiede sind aber eher marginal. Es sieht mit HDR natürlich besser aus, aber sich dafür einen neuen Fernseher zu holen, scheint mir nicht wirklich sinnvoll.
Dwork
Inventar
#8 erstellt: 21. Jan 2019, 22:27
Das ist die Krux an der Sache. HDR ist im Schnitt kein "Bang Boom Bang, mitten in die Fresse rein." Wenn vernünftig eingesetzt (zu) subtiler Natur. Und wegen Features die man Seiten und Ellenlang erklären muss braucht man nicht extra ne Glotze kaufen. Kann man auch warten bis es entweder in 5 Jahren ausgestorben ist oder "normal" von der Verbreitung her. Dann nimmt mans halt für lau mit.
Peter_2498
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Jan 2019, 14:31
Dann warte ich lieber. Vielleicht wird es in naher Zukunft gute und preiswerte OLED-Fernseher geben, die sich sicherlich lohnen würden. Zurzeit sind die OLED-Fernseher ja ziemlich teuer.
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 22. Jan 2019, 14:43
Da wird aber das Problem die Größe des TV werden Momentan sind OLED ab 55" zu bekommen - LG will wohl noch einen 50" raus bringen, aber noch kleiner kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen...wäre etwas gegen den Trend.

Das sich ein OLED sicher lohnen würde...naja, kann, muss nicht - kann und muss es beim LCD auch nicht! Wobei ich den HDR Effekt bei meinem KS8090 nicht mehr missen möchte...ich finde den Unterschied deutlich sichtbar im Vergleich...ob einem das dann gefällt, steht wieder auf einem anderen Blatt Papier


[Beitrag von Merzener am 22. Jan 2019, 14:46 bearbeitet]
HicksandHudson
Inventar
#11 erstellt: 22. Jan 2019, 15:16
HDR ist und bleibt einfach Geschmackssache, ähnlich wie es 3D auch war.
Einige finden HDR die beste Sache seit Jahrzehnten, andere nervt es nur und finden es im Schnitt schlimmer wie gutes SDR.

Ich hänge aktuell in der Mitte fest und bin dabei, HDR ne zweite Chance zu geben, nachdem ich vor gut einem Jahr ziemlich enttäuscht war von dem Zeug. Dabei hab ich jetzt nen Panasonic OLED und der ist wahrlich eigentlich perfekt geeignet für HDR und weitaus besser als 99% aller LCDs.

Es ist wie Dwork sagt....auch ich bin der Meinung, dass es gar nicht so unwahrscheinlich ist, dass HDR ein Flop wird ähnlich wie 3D. Die meisten TV-Besitzer verstehen es technisch gar nicht.
Die sichere Variante wäre echt, noch einige Jahre zu warten, wohin sich das entwickelt. Dann werden HDR-Filme auch besser umgesetzt (viele Filme sind immer noch Mist und nur reine Effekthaschereiwerke a la "wer blendet mehr?!".

Viele setzen den Schwerpunkt bei nem TV-Kauf daher nach wie vor auf eine gute SDR-Darstellung.


[Beitrag von HicksandHudson am 22. Jan 2019, 15:18 bearbeitet]
silvasurfa1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jan 2019, 00:04
Hallo Peter_2498!
Ich bin vor einem Monat von einem ue46f6500 auf einen LG55B7 umgestiegen.
Die Anschaffungspreise waren in etwa gleich.
Es ist keine Revolution eher eine Evolution, trotzdem bin ich mit dem Kauf zufrieden und die Unterschiede sind auch ohne direkten Vergleich erkennbar.
Unser f6500 hat noch diese semi glossy Beschichtung wodurch alles etwas grau und matt aussieht- sprich Farben und Kontrast sind beim Neuen deutlich besser (vor allem im Dunklen).
Der Oled kann zudem brutal hell im Vergleich zum f6500 (deutlichster Unterschied- ich glaube aber, dass mein f6500 ziemlich abgebaut hat) .
Colourbanding ist viel besser beim LG B7.
Der LG hat nicht diese Mikroruckler bei Szenenwechsel wie der Samsung
Bildpresets sind viel besser beim LG als beim f6500
HDR und 4k: ist nett, aber für mich kein Kaufgrund
Also wenn man das Geld gerade hat, lohnt es sich durchaus. Vom Mund absparen aber eher nicht (sollte man sowieso nicht für einen TV).
Hoffe das hilft Dir ein wenig
Peter_2498
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 25. Jan 2019, 14:33
Alles klar, dann werde ich meinen Fernseher wohl noch eine Weile behalten. Danke für die Hilfe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lohnt sich ein neuer Fernseher hier überhaupt?
yoshicp am 22.11.2021  –  Letzte Antwort am 22.11.2021  –  4 Beiträge
Lohnt sich ein neuer Tv ?
cerd am 15.02.2018  –  Letzte Antwort am 02.03.2018  –  54 Beiträge
Lohnt sich ein neuer TV?
DiBeer am 04.08.2014  –  Letzte Antwort am 05.08.2014  –  5 Beiträge
Neuer Fernseher.LCD - HDTV- lohnt sich das ?
lemma am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  9 Beiträge
Neuer Fernseher wird benötigt.
lapje am 22.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.07.2017  –  21 Beiträge
neuer fernseher
pfaelzer54 am 16.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.01.2009  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher
seeleut am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 28.07.2009  –  6 Beiträge
Neuer Fernseher für Eltern - Kaufberatung
Hadrrr am 28.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.06.2010  –  10 Beiträge
Welcher Fernseher lohnt sich.
Smuker am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher
Onkel_Escobar am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.486 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedHifiFan2021
  • Gesamtzahl an Themen1.513.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.784.614

Hersteller in diesem Thread Widget schließen