Suche 43 Zoll 4k Tv

+A -A
Autor
Beitrag
Flooki
Neuling
#1 erstellt: 09. Jul 2019, 18:14
Hallo liebe Community.
Da ich schon zwei Fehlkäufe hatte, ersuche ich nun euren Rat. Folgende Fernseher hatte ich bereits hier stehen und zurückgebracht:

Philips Ambilight 43PUS7303 Rückgabegrund: Ich konnte Einstellen was ich wollte, das Bild war mir immer viel zu dunkel. Jede dunklere Stelle in jeglichen Filmen war eine Tortur

Samsung Q60R Rückgabegrund: Das Bild ansich war super aber bei schnellen Bewegungen gab es ruckler beziehungsweise das Bild ist zerrissen. Leider scheint das bei Samsung häufig der Fall zu sein.

An sich suche ich einfach ein 4k Smart TV für Netflix und TV der ein angenehmes Bild auch in dunkleren stellen aufweißen kann.
Ich liebäugle mit den Sony KD-43XG7005 - kann mir jemand sagen, ob dieser Fernseher meinen Ansprüchen gerecht wird?
Lg
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 10. Jul 2019, 09:42
Sowohl der Philips als auch der Sony sind absolute Einsteigergeräte mit IPS Panel ohne lokalem Dimming, kein Wunder wenn hier der Kontrast/Schwarzwert "bescheiden" ist.
Also mehr Geld in die Hand nehmen (TV mit VA-Panel und lok. Dimming) oder mit diesen Einschränkungen leben.
Dminor
Inventar
#3 erstellt: 10. Jul 2019, 10:15
Welcher 43'' TV wäre das dann (also mit VA und richtigem LD), wenn man "mehr Geld in die Hand nimmt"?
cast1
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jul 2019, 11:53

ChrisL75 (Beitrag #2) schrieb:
Sowohl der Philips als auch der Sony sind absolute Einsteigergeräte mit IPS Panel ohne lokalem Dimming, kein Wunder wenn hier der Kontrast/Schwarzwert "bescheiden" ist.
Also mehr Geld in die Hand nehmen (TV mit VA-Panel und lok. Dimming) oder mit diesen Einschränkungen leben.


Gibt es so ein Gerät in der Größe überhaupt ? Der Samsung Q60R ist schon mit das Beste was man in 43 Zoll bekommen kann. Als Alternative könnte man sich noch den Sony XF/XG83 anschauen, der hat ein 100Hz Panel aber dafür auch nur IPS.


[Beitrag von cast1 am 10. Jul 2019, 11:54 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#5 erstellt: 10. Jul 2019, 12:04
Dir muss klar sein, dass egal bei welchem Hersteller ein 43" TV immer ein Einstiegsgerät mit abgespeckter Hardware ist. Also entweder mit den "Fehlern" leben oder nach einem größeren TV umschauen. Unter 55 Zoll wirst du nichts mit VA und Local Dimming finden.
cast1
Stammgast
#6 erstellt: 10. Jul 2019, 12:10

Nemesis200SX (Beitrag #5) schrieb:
Unter 55 Zoll wirst du nichts mit VA und Local Dimming finden.


Ab 49 Zoll gäbe es schon den Sony XF9 oder Samsung Q70R
Nemesis200SX
Inventar
#7 erstellt: 10. Jul 2019, 12:16
mit abgespeckten Panelen (zumindest bei Samsung, den Sony kenne ich nicht)
Flooki
Neuling
#8 erstellt: 10. Jul 2019, 13:38
Hallo erstmal danke für eure Antwort. Wegen dem Samsung Q70R - kann mir jemand sagen ob er bei schnellen Bewegungen keine Ruckler bzw Bild zerreißen hat? 49 zoll wäre noch vertretbar alles andere wäre zu groß.
Dminor
Inventar
#9 erstellt: 10. Jul 2019, 13:46
Wenn das Budget reicht, Sony 49XF oder XG90. Da dürfte es kaum mehr „ruckeln“. Direkte HGB mit richtigem Zonendimming. Mehr geht bildtechnisch < 50“ nicht, solange es noch keine 48“ OLED Displays gibt.
Einsteiger_
Inventar
#10 erstellt: 10. Jul 2019, 13:54
Vielleicht ist das etwas für dich
Medion TV 4K mit Dolby Vision,HDR.


[Beitrag von Einsteiger_ am 10. Jul 2019, 13:58 bearbeitet]
Flooki
Neuling
#11 erstellt: 10. Jul 2019, 14:10
Welche Modelle wären das genau auf Amazon? Ich bin gerade überfordert von der Auswahl an Sony Fernsehern 😅
Hallo1100101
Stammgast
#12 erstellt: 10. Jul 2019, 23:34
Entweder der KD49XE9005, KD49XF9005 oder KD49XG9005.

Sind sich alle sehr ähnlich...
Flooki
Neuling
#13 erstellt: 15. Jul 2019, 08:49
Auf Amazon gibt es den Sony KD-49XG8096 Bravia gerade für einen guten Preis - hat jemand den Fernseher und kann mir sagen ob ich damit glücklich werde? 😁


[Beitrag von Flooki am 15. Jul 2019, 09:42 bearbeitet]
ChrisL75
Inventar
#14 erstellt: 16. Jul 2019, 08:33
Denke nicht, wie vom Vorposter erwähnt die 9er-Modelle nehmen.
Hallo1100101
Stammgast
#15 erstellt: 18. Jul 2019, 22:46
Nicht unbedingt. Würde ich mir mal anschauen.

Ich habe den KD55XE8505 und der ist nicht viel schlechter als der KD55XE9005...
Dminor
Inventar
#16 erstellt: 19. Jul 2019, 05:51
Nö, nicht viel. Aber genügend: "The XE85 lacks local dimming and shows very little frame dimming, so the brightness remains relatively constant for all content shown. The screen was brightest in the middle and less bright near the edges, so the real scene brightness is a little less because it was measured near the edge."
Einsteiger_
Inventar
#17 erstellt: 19. Jul 2019, 13:52
Hauptsache sie sind 4K/HDR und können Dolby Vision.


[Beitrag von Einsteiger_ am 19. Jul 2019, 13:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer TV, 43 Zoll
Gabriel76- am 04.09.2018  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  2 Beiträge
TV 43-46 Zoll
boggel am 25.04.2019  –  Letzte Antwort am 29.04.2019  –  6 Beiträge
Kaufberatung 43" 4k TV
mario64 am 26.01.2018  –  Letzte Antwort am 27.01.2018  –  2 Beiträge
43-45 Zoll, 4k mit 100Hz Panel?
rosemeyer2 am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 11.09.2017  –  13 Beiträge
Samsung 43 Zoll 4k 100 Hz - PS4
Copster am 22.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  7 Beiträge
Hisense oder TLC 43 Zoll 4K LED?
MikeBln am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 16.07.2019  –  6 Beiträge
Suche 43 Zoll UHD TV
kalle72 am 04.11.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  2 Beiträge
Suche tv max 43 Zoll
evergrace am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 15.01.2019  –  9 Beiträge
Neuer 43" 100Hz 4k TV
chev3 am 09.01.2019  –  Letzte Antwort am 09.01.2019  –  4 Beiträge
Beratung 43 Zoll / Max. 700 ?
Bimbambinoo am 25.04.2018  –  Letzte Antwort am 30.04.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJohann_stika
  • Gesamtzahl an Themen1.460.929
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.783.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen