Samsung 43 Zoll 4k 100 Hz - PS4

+A -A
Autor
Beitrag
Copster
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Sep 2017, 12:59
Hi,

also ich hab jetzt zwei Tage intensiv im Netz recherchiert. Ich suche folgendes:

43 Zoll / mind. 100 Hz / Flat / 4k / Preislich eher im Bereich 500-1000 Euro

Aktuell hab ich mich irgendwie auf Samsung eingeschossen. Aber der von mir bevorzugte KU6409 ist nicht mehr verfügbar so richtig.

Bin normaler TV-Gucker. Nutze aber viel Netflix und Amazon Prime etc. Also Smart TV. Und ich zocke PS4 übern TV. Das möchte ich auch keine großartigen Bildeinschränkungen.

Wer kann mir nen Tipp geben - auch gern Alternativen zu Samsung.

Ich weiß, hört sich jetzt alles sehr allgemein an. Aber mit den 1000 Bezeichnungen der Modelle blick ich langsam nimmer durch.

Grüße
Torsten
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 22. Sep 2017, 15:23
Wenn du mit mindestens 100Hz die mögliche native Panelfrequenz meinst, dann ist da momentan auch Schluss. Mehr gibt es z.Zt. nicht. Und der KU6 hätte dies auch nicht erfüllt.
Copster
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Sep 2017, 16:39
Mir geht es da nur um gutes Bild beim PS4 zocken. Da hab ich eben gelesen 100 Hz wären besser. Lass mich aber auch eines besseren belehren. Ideen?
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2017, 05:40
Alle Geräte haben einen Game-Modus, bei dem der kürzeste Input-Lag erreicht wird. Dabei werden die meisten Bildverbesserer deaktiviert, so auch eine eventuell vorhandene 100Hz Zwischenbildberechnung. Nutzt man diese, aber auch weitere Motioninterpolation (Backlight Scanning), steigt die Eingabeverzögerung in der Regel doch sehr stark an.
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 23. Sep 2017, 09:41

Da hab ich eben gelesen 100 Hz wären besser. Lass mich aber auch eines besseren belehren. Ideen?


Ein TV mit 100/120Hz braucht man nur zum zocken, wenn man ältere Konsolen im Betrieb hat,
und keine Ruckler sehen möchte,
weil zbsp. das Game nur mit 30 Bildern pro Sekunde läuft.

Heutige Games laufen zum größten Teil schon mit 60Hz Bildern und PC Games werden mit guter Hardware sogar auf 120Hz Bilder hochgerechnet.
Wirkt dann zwar etwas befremdlich bzw. Personen / Objekte dreidimendonaler aber wer sich an sowas nicht stört, hat auch damit seine Freude.

Was für dich eher relevant wäre, wäre die niedrige Verzögerungszeit zeischen ankommenden Bild und der Controller Eingabe Aufforderung.

Wenn man nähmlich bei Fernseher ohne den sogenannten Spiel Modus zockt,
dann bemerkt man offline schon Eingabe Verzögerungen.
Online wird es dann noch schlimmer,
weil da dann noch die Leitung gut sein muss (Ping Zeit unter 50ms).

Der Samsung wäre halt ok,
weil er im Spiel Mode nur 21ms Verzögerungszeit verursacht,
ein verdammt niedriger Wert wen man bedenkt das früher da 40-60ms Vorrang hatten.
Außerhalb vom GM ist er mit 100ms aber schon derbe hoch.

Willst du also einen TV mit Zwischenbildberechnung nutzen (diese sogenannten 100/120Hz Fernseher) aber dazu auch noch einen "akzeptablen" Inputlag haben, dann solltest du eher dein Augennerk auf Sony/Panasonic Fetnseher legen.

Welche Games schon mit 60 Hz laufen und dann durch Zwischenbildberechnung auf 120Hz gepusht werden kannst du per Google bei ign nach lesen.
Einfach mal real refresh rate 120hz eingeben dann findest du schon was.


Ob ein TV ZBB bzw. 100/120Hz Panel bietet kannst du bei ~Display Specifications.com~ nachlesen ab und an werden da auch EU Modelle gelistet.


Edit:
Es kommt übrigends auch drauf an,
was du spielst und ob man Bild/Eingabeverzögerungen bemerkt.

Mein Bruder kann zbsp. mit einer Pingzeit zwischen 30-50ms und einer Inputlagzeit von 40 od. 100ms noch super Shooter zocken.
Ich kann dies garnicht, gerade bei Call of Duty Games früher hatte ich fast einen Herzinfarkt bekommen wenn der Kontrahent mich abschoß,
obwohl ich ihm einige Kugeln schon verabreichte
in der Replay Cam dann aber zu sehen wahr das der schon längst um die Ecke kam
und mich aufs Korn nahm.

Oder wenn ich Guitar Hero zockte
und ständig die Anschlagszeit nicht passte obwohl eigentlich die Test Kalibrierung erfolgreich wahr.

Bzw. man bei PES od. Fifa plötzlich auch offline merkte das Pässe viel zu langsam abgegeben wurden
nach Aktivierung des Bild Modus Spiel
aber plötzlich alles super funktionierte.

Mit Backlight Scanning meint übrigends Dminor das dass Bild schärfrr gezeichnet ist (keine Schlieren) aber dadurch auch dunkler gemacht wird.
Man könnte es damit vergleichen das du bei BS mit 3D Brille vorm TV sitzt und ohne VS ganz normal zockst.
Diese Zwischenbild/Schwarzbilder Zufügungskombination bremst übrigends auch das Thena HDR aus.
Einige Gamer wollen dies nutzen merken dann abef das mit 100Hz Aktivierung bzw. Bildbearbeitung Games mit HDR Option um einiges dunkler sind als wenn nsn die Zwischenbildbearbeitung auf niedrig oder ganz aus hat.
Wobei ein guter TV der HDR super darstellt auch leider außerhalb deines Budget wäre.

Übrigends 43" Modelle sind meist Fernseher mit IPS Panel (dieses Modell ist mit VA Panel aber ausgestattet) bedeutet schlechter Schwarzwert,
dafür aber kein "Grauschleier" im Bild wenn man mal stark seitlich drauf schaut.

https://www.displayspecifications.com/de/model/6da4573


[Beitrag von Hardrock82 am 23. Sep 2017, 10:10 bearbeitet]
Copster
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Sep 2017, 17:42
Danke für die ausführliche Info. Und hast du da nen Samsung im Kopf der mit den Voraussetzungen ideal für mich wäre?
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2017, 19:24
Ein 2017 Samsung der preislich noch vertretbar wäre (aber nicht in 43" vorhanden ist)
wäre ein 49" Samsung MU7059/7079.

Die habe ich jetzt genannt,
weil der MU7009 bei 49" -nur- ein 8 Bit Panel bietet.
Was bedeutet das HDR Effekte
(vorrausgesetzt sie werden von den Games unterstützt) kaum zur Geltung kommen.

Die Modelle 7059/7079 haben ein 10Bit Panel bzw. sehr helle HDR Effekte (HDR+)
aber bieten einen nicht so großen seitl. Blickwinkel wie ein LG SJ8109.

Letzter TV Anbieter bietet wie die Samsung Fernseher im GM einen sehr niedrigen Inputlag.
Aber da kommen die HDR Effekte nur Abends zur Geltung (Dolby Vision) leider ist der Schwarzwert nicht so gut.

Die 21:9 Cinescope Balken bei BD Filmen, wirken noch blasser als bei Samsung Fernseher.

Kurz und Knapp LG bietet den besseren Alltagsfernseher (hat sogar einen Twin Tuner) Samsung hat den besseren Fernseher für Blurays bzw. Horrorfilme.

Ein besserer Allrounder wäre ein Sony XE 9005 aber da müsstest du mehr Geld sparen.

Von 2016 kann ich noch einen Phillips 7101 empfehlen aber den gibt es auch kaum noch.
Der hatte zwar einen Note 3 Inputlagwert aber dafür ist das Bild auf Sony Niveau bzw. über Samsung MU/LG SJ8109.

Schau mal bei You Tube den Kanal von Digital Fernsehen an da sind gute TV Tests.
Das Magazin dazu heißt HDTV und ist derzeit neu erhältlich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 4K 100 Hz
KekschenPaddy am 22.04.2018  –  Letzte Antwort am 26.04.2018  –  3 Beiträge
FULL HD Fernseher ab 43" - 50" Zoll || 100 HZ Panel
raveyadown am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  4 Beiträge
Suche 43 Zoll 4k Tv
Flooki am 09.07.2019  –  Letzte Antwort am 19.07.2019  –  17 Beiträge
Suche UHD 43 Zoll mit nativen 100 Hz
Area47 am 23.07.2017  –  Letzte Antwort am 01.08.2017  –  11 Beiträge
TV Kaufberatung 40-43 Zoll
Blainsedh am 03.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.07.2016  –  9 Beiträge
SAMSUNG 48 Zoll Full-HD oder 43 Zoll UHD 4K?
Tempelhofer am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  4 Beiträge
43 Zoll UHD mit 100 Hz bis 1.000 Euro
DonMascarpone am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 10.01.2017  –  6 Beiträge
Neuer TV, 43 Zoll
Gabriel76- am 04.09.2018  –  Letzte Antwort am 05.09.2018  –  2 Beiträge
Gibt es einen 4K TV mit 43 Zoll und 100 Hz nativ?
Tshoco am 11.12.2017  –  Letzte Antwort am 11.12.2017  –  3 Beiträge
LCD, VA/IPS, 100 Hz, Direct-LED, 4K/2K, 43-42 Zoll
Zip1989 am 03.03.2019  –  Letzte Antwort am 07.03.2019  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.523 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedkaffeejuncky
  • Gesamtzahl an Themen1.456.331
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.704.739

Hersteller in diesem Thread Widget schließen