85Zoll Fernseher gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
wahuuu
Neuling
#1 erstellt: 04. Aug 2019, 20:05
Hallo liebe Leute.

Ich bin auf der Suche nach einem Fernseher mit 85 Zoll Bildiagonale.
Leider fehlt mir das Fachwissen dazu und da dies ein hififorum ist dachte ich mir ich könnte hier auf Menschen treffen die Ahnung von Fernsehern haben, auf dem neuesten Stand der Technik sind und Lust haben mir etwas bei der Auswahl zu Helfen.

Der Fernseher soll über meinen AV Receiver an meine Anlage angeschlossen werden.
Er sollte zum streamen und zocken geeignet sein.

Habe einen kleinen PC im Wohnzimmer stehen mit dem ich unter anderem Autorennspiele spiele.


Budget ist erstmal egal.

Danke

- Größenvorstellung/Budget?
85Zoll

- Wie ist die Sitzentfernung?
Wird angepasst. Kann bis auf 7 Meter Möbel verschieben.

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
nein

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
Grafikkarte PC: 2080ti, Ansonsten 4K Blu Ray

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
Alles.

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
PC

- Ist das Thema 3D noch relevant?
Jaein, nicht zwingend.


[Beitrag von wahuuu am 05. Aug 2019, 12:54 bearbeitet]
Einsteiger_
Inventar
#2 erstellt: 04. Aug 2019, 20:11
Du musst schon sagen was du ausgeben möchtest,nach oben hin ist vieeeel Luft.


[Beitrag von Einsteiger_ am 04. Aug 2019, 20:11 bearbeitet]
wahuuu
Neuling
#3 erstellt: 04. Aug 2019, 20:19
Preis ist egal.

Früher war bei jedem Fernseher eine Hz Zahl angegeben.
100Hz, 120Hz usw. Heute scheint mir das nicht mehr so.
120 Hz sollte der Fernseher schon haben.
Aber wie erkennt man den Hz Wert?


[Beitrag von wahuuu am 04. Aug 2019, 20:24 bearbeitet]
catman41
Inventar
#4 erstellt: 05. Aug 2019, 12:44
@wahuuu,

weitere Info's wären wichtig!
http://www.hifi-foru..._id=116&thread=55735


Harry
wahuuu
Neuling
#5 erstellt: 05. Aug 2019, 13:00

catman41 (Beitrag #4) schrieb:
@wahuuu,

weitere Info's wären wichtig!
http://www.hifi-foru..._id=116&thread=55735


Harry


Habe den ersten Post ergänzt.
BigBlockV10
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Aug 2019, 15:40
Wirst du denn den unterschied zwischen 100 und 120hz merken?
wahuuu
Neuling
#7 erstellt: 05. Aug 2019, 15:50

BigBlockV10 (Beitrag #6) schrieb:
Wirst du denn den unterschied zwischen 100 und 120hz merken?


Ich bin bei meinem gaming Monitor von 100Hz auf 144Hz gewechselt und es ist schon ein ziemlicher Unterschied.
Auf dem TV habe ich aktuell 100 Hz.
Da ich mir eh schon einen größeren hole möchte ich gleich einen mit mehr Hz.
120Hz, wenn möglich etwas mehr.



[Beitrag von wahuuu am 05. Aug 2019, 16:00 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2019, 16:09
100Hz und 120Hz ist bei TVs das selbe, mehr gibt es nicht.
Einsteiger_
Inventar
#9 erstellt: 05. Aug 2019, 19:21
Was aber noch wichtig ist,ist das dein neuer TV außer 4K und HDR,zusätzlich dann auch Dolby Vision unterstützt.
Nemesis200SX
Inventar
#10 erstellt: 05. Aug 2019, 19:34
Wieso ist das denn wichtig?
Einsteiger_
Inventar
#11 erstellt: 05. Aug 2019, 21:38
Damit er Dolby Vision benutzen kann.
Dolby Vision wird sich durchsetzen,und jetzt ist schon mehr Dolby Vision vorhanden als HDR+,wenn ich mich nicht täusche
Nemesis200SX
Inventar
#12 erstellt: 05. Aug 2019, 21:46
Also der Standard ist immer noch HDR10. Dolby Vision und HDR10+ sind nur Zusatzfeatures, aber "wichtig" für HDR sind sie beide nicht. Da gibts andere Sachen die wirklich wichtig sind. zB dass der TV ein echtes 10bit Panel hat und kein 8bit HFR, oder dass eine gewisse Mindestleuchtkraft erreicht wird, oder vorhandenes Local Dimming bei einem LCD TV.

Bei dir klingt das so, als gäbe es kein HDR ohne Dolby Vision.


[Beitrag von Nemesis200SX am 05. Aug 2019, 21:52 bearbeitet]
wahuuu
Neuling
#13 erstellt: 05. Aug 2019, 21:52
Bin am überlegen ob ich mir den Sony ZG9 Master Series hole.
Oder reicht der XG95
Aber wenn ich auf Produktdatenblatt drücke gibt es da nicht viele Infos.
Nicht mal wie viel Herz der TV hat.
https://www.sony.de/electronics/tv/t/fernsehe
https://www.sony.de/...fiche?model=kd-85zg9


[Beitrag von wahuuu am 05. Aug 2019, 21:55 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#14 erstellt: 05. Aug 2019, 21:56
Ahja, dass der 17.000€ kostet hast du gesehen? Wieso bist du am Überlegen so viel Geld für diesen TV auszugeben wenn du nichtmal technische Daten von ihm hast? Nimm dann doch gleich den 98 Zöller für 80.000


Oder reicht der XG95

Du vergleichst da jetzt einen 17.000€ TV mit einem 5.000€ TV.... das ist ein wenig wie ein Ferrari mit einem Golf zu vergleichen... fahren tun sie beide. Brauchst du nur ein Auto um in die Arbeit zu kommen tuts der Golf auch.

Ich behaupte mal für deine geforderten Ansproche reicht der XG95 völlig aus. Gibts einen bestimmten Grund warum du nun auf Sony gekommen bist?


[Beitrag von Nemesis200SX am 05. Aug 2019, 22:00 bearbeitet]
wahuuu
Neuling
#15 erstellt: 05. Aug 2019, 22:04
Das ist es ja was mich davon abhält ihn zu kaufen...
Wenn ich genau wüsste was der kann und dass er für meine Zwecke geeignet ist hätte ich schon zugeschlagen.
Andererseits denke ich mir, wenn das Ding 16.000€ kostet und nicht für wirklich alles geeignet ist was man an einen TV so anstecken kann.
Dann kann Sony den Laden gleich dicht machen.

Bei dem Preis muss der Fernseher schon einige Jahre den Ansprüchen genügen.
8K kann er ja, 16K wird so schnell kein Thema sein denke ich.
wahuuu
Neuling
#16 erstellt: 05. Aug 2019, 22:07



Ich behaupte mal für deine geforderten Ansproche reicht der XG95 völlig aus. Gibts einen bestimmten Grund warum du nun auf Sony gekommen bist?


Sony gefällt mir einfach am besten.
Einsteiger_
Inventar
#17 erstellt: 05. Aug 2019, 22:12

Nemesis200SX (Beitrag #12) schrieb:
Also der Standard ist immer noch HDR10. Dolby Vision und HDR10+ sind nur Zusatzfeatures, aber "wichtig" für HDR sind sie beide nicht. Da gibts andere Sachen die wirklich wichtig sind. zB dass der TV ein echtes 10bit Panel hat und kein 8bit HFR, oder dass eine gewisse Mindestleuchtkraft erreicht wird, oder vorhandenes Local Dimming bei einem LCD TV.

Bei dir klingt das so, als gäbe es kein HDR ohne Dolby Vision.


Ist das 10 Bit nicht Voraussetzung für Dolby Vision ?


[Beitrag von Einsteiger_ am 05. Aug 2019, 22:13 bearbeitet]
Nemesis200SX
Inventar
#18 erstellt: 05. Aug 2019, 22:13
Vor paar Jahren haben 4K Geräte auch so viel gekostet. Die aktuellen 4K Geräte sind technisch besser und kosten einen Bruchteil des damaligen Neupreises... so viel nur dazu. Aber jeder wie er meint... wenn du wirklich so viel ausgeben möchtest ist es deine Sache.


Bei dem Preis muss der Fernseher schon einige Jahre den Ansprüchen genügen.

Der TV wird in paar Jahren genau so veraltet sein wie jeder andere TV mit dem Baujahr 2019.

Aber mal was grundsätzliches (und auch sinnvolles). Wenn du viel spielst, dann fallen OLED TVs für dich flach und du solltest einen LCD kaufen. Viele Hersteller haben ihre Premium TVs ausschließlich als OLED im Angebot. Premium LCDs bekommt man nur von Sony und Samsung.

Solltest du viel spielen und Wert auf ein gutes Spielebild legen dann würde ich dir empfehlen, dir mal Samsung Geräte näher anzusehen. Die haben nämlich ein exklusives Feature namens "Game Motion Plus". Eine Bewegungsglättung, die sich quasi nicht negativ auf die Reaktionszeit des Bildschirms auswirkt. Es produziert zwar hin und wieder Bildfehler (so wie jedes Zwischenbildberechnung) aber Spiele sehen damit wirklich klasse aus.

Auch Samsung bietet ein 82" 8K TV an, der heißt Q950R und kostet "nur"12.000€. Vernünftiger und für deine Ansprüche sicherlich auch ausreichend wäre ein 82" Q70R für knapp 4000€. Bei dem Preis tuts dann auch nicht so weh, den TV in ein paar Jahren gegen ein neueres Modell zu ersetzen, wenn ein neuer Standard rauskommt (und der kommt bestimmt).

Sollte Dolby Vision für dich wichtig sein, dann musst du zu nem Sony greifen.
Nemesis200SX
Inventar
#19 erstellt: 05. Aug 2019, 22:16

Ist das 10 Bit nicht Voraussetzung für Dolby Vision ?

10Bit ist Voraussetzung für HDR10 und HDR10 ist Voraussetzung für Dolby Vision. Somit sind 10bit natürlich auch für Dolby Vision Voraussetzung. Genau genommen braucht Dolby Vision sogar 12bit, nachdem es solche Panele aber in absehbarer Zeit nicht gibt "tricksen" die Hersteller aktuell.
wahuuu
Neuling
#20 erstellt: 05. Aug 2019, 22:16
Alles klar danke für den Tipp.
wahuuu
Neuling
#21 erstellt: 06. Aug 2019, 10:16
Ich bin auf die technischen Daten gestoßen..
Was meint ihr?

Bei den jeweils günstigeren Modellen muss man etwas nach Links ziehen damit man den 85 Zoller sieht.

Sony
https://www.sony.de/...-M01-MASTERINGSENSES
https://www.sony.de/...-11-M01-UNLOCKWORLDS

Samsung
https://www.samsung.com/de/tvs/qled-q950r/GQ82Q950RGTXZG/
https://www.samsung.com/de/tvs/qled-q70r/GQ82Q70RGTXZG/


[Beitrag von wahuuu am 06. Aug 2019, 10:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Fernseher 85Zoll
korbmeister am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 12.09.2015  –  20 Beiträge
Suche kleinen Fernseher
Beaufighter am 30.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  2 Beiträge
Fernseher gesucht!
looooney20 am 14.04.2011  –  Letzte Antwort am 14.04.2011  –  2 Beiträge
Fernseher gesucht zum ps4 zocken
stonehammer90 am 31.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.01.2016  –  27 Beiträge
Fernseher zum zocken gesucht
Pimprich am 28.02.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  13 Beiträge
40-48" Fernseher gesucht
PatrickS1990 am 10.04.2016  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  3 Beiträge
85Zoll Gesucht!
Brusco am 04.11.2018  –  Letzte Antwort am 12.11.2018  –  7 Beiträge
Neuer TV gesucht - zum zocken geeignet?
xSlaash am 21.04.2014  –  Letzte Antwort am 21.04.2014  –  2 Beiträge
Suche Fernseher zum zocken mit gutem DVB-T Empfang für max. 500?
Nico_B._aus_B. am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  2 Beiträge
40 Zoll Fernseher gesucht
Ogni211 am 04.06.2017  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedChristoph13
  • Gesamtzahl an Themen1.449.778
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.936

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen