Sony XH9505 oder doch Samsung Q80T ?

+A -A
Autor
Beitrag
superafro182
Stammgast
#1 erstellt: 21. Sep 2020, 08:13
Nochmal alles auf Anfang....
sorry für das Chaos, aber ich wollte keinen neuen Thread extra aufmachen.

Im Prinzip war meine Wahl mit dem Sony 55" XH9505 gefallen.
Nun habe ich nochmal ein bisschen weitergeguckt und bin auf diesen Vergleich mit dem Samsung Q80T gestoßen, der quasi 1:1 das gleiche kostet.

https://www.youtube.com/watch?v=2DaZE_VGytQ

Was mich nun versunsichert und ein wenig abschreckt:

Bei den flüssig bewegten Bildern, wie den Windrädern, sieht der Samsung VIEL Schärfer und flüssiger aus. Der Sony bekommt richtige Verwischungen.
Zusätzlich ist das Blooming beim Sony im Vergleich schon echt heftig. Auch wenn da extra steht, dass es in RealLife nicht so schlimm ist, im Vergleich ist das schon übel viel schlechter.
Zusätzlich hat der Samsung scheinbar auch HDMI 2.1, wenn ich richtig gelesen habe.

Ist der Sony hier besser??? Die Kommentare bei youtube sagen eher Sony, aber wer weiß, ob das Fanboys sind.

Und stimmt es, dass die Samsungs Werbung einblenden, die mach nicht ausschalten kann??

Bitte helft mir mich richtig zu entscheiden, ich kaufe echt nicht oft einen neuen TV, mein jetziger ist ein 8 Jahre alter 40" Samsung...


[Beitrag von superafro182 am 21. Sep 2020, 20:54 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#2 erstellt: 21. Sep 2020, 08:34
generell sollte man bei einem Vergleich der genannten Geräte folgenden beachten und differenzieren.

In Bezug auf die genannte 55" Variante besitzen sowohl der XH90 als auch der XG95 fast identische Eigenschaften beim Panel,
denn bei beiden kommt im Vergleich zum XH95 keine X-Wide Angle Technik zum Einsatz, die mit einem schlechteren nativen Kontrast verbunden ist, richtig ist auch, der XG95 ist im Vergleich zum XH90 heller (in Details und Vollbild).
Die reine Bildaufbereitung, ist beim XG95 bzw. XH95 im Vergleich zum XH90 als besser anzusehen, kommt hier jeweils der X1-Ultimate zum Einsatz, im XH90 jedoch trotz des aktuelleren und moderneren Prozessors nur der Quellcode des kleineren Sony X1 HDR Prozessors, das Feature "Super Bit Mapping" zur Verminderung von Colur Banding fehlt damit z.B..
Die Vorteile damit wiederum sind natürlich die zukünftigen HDMI 2.1 Features (Update nötig !), wie 4K/120p, ALLM, VRR,
wer darauf keinen "entscheiden" Wert legt, der ist sicher mit dem XG95, bzw. XH95 sogar aktuell besser bedient,
zudem ist es aktuell möglich, bei Modellen der XG95 Serie die FW der XH95 zu nutzen, diversen Berichten nach, hat sich der Bildeindruck in mehrerlei Hinsicht (Darstellung Dimming, DolbyVision Streaming) damit nochmal sichtbar verbessert


[Beitrag von Ralf65 am 21. Sep 2020, 08:39 bearbeitet]
superafro182
Stammgast
#3 erstellt: 21. Sep 2020, 09:07
Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Aber ob das macht die Entscheidung doch noch schwieriger

Ich bin aber denke ich schon soweit zu sagen, dass ich lieber XG95 oder XH95 nehme.
Das bessere Bild ist mir wichtiger, als 4k/120Hz, was wahrscheinlich eh kaum kommen wird.

Die Frage ist: wie wichtig ist das X-Wide-Angle?

Ich sitze/liege sehr oft 1,5 - 1,80 Meter rechts von der Mitte des Bildschirms.
Die Entfernung ist übrigens ca. 2,5. Zwischen TV und Sofa.

Ob man da schon was von merkt, kann ich ja nicht beurteilen. Was bringt mir ein mega heftiger Kontrast , wie jetzt gennant beim XG95, wenn sich das ändert, sobald ich nicht genau im Center vor dem Fernseher sitze?

Leider haben Saturn und MediaMarkt nur den XH95 vor Ort, sodass ich nicht vergleichen kann.

Weiterer Spekulationspunkt ist noch: Sollte man den BlackFriday abwarten? der aktuelle Preis bei Saturn/mediamarkt/expert ist 1266€ Ich würde ihn jetzt wie gesagt für rund 1100 bekommen. geht da wohl noch (deutlich) mehr? wegen 50 Euro würde ich nicht warten, wenn der Preis auf unter 1000 rutscht, vielleicht schon...
Ralf65
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2020, 09:31
die Entscheidung Pro Bild, oder Pro Gaming Features, kann dir keiner abnehmen,
das die 4K/120p kommen, ist auch sicher, ob und wie weit das ein wichtiges Kriterium darstellt, kannst auch nur Du alleine beurteilen.

einen Einfluss auf den Betrachtungswinkel, auch auf deine Sitzposition hin bezogen, wird man schon bemerken können,
einen Anhaltspunkt darüber kann man auf rtings bekommen (Viewing Angle)
XH95
XH90
XG95

was den Black Friday betrifft, so meine ich, waren im letzten Jahr keine Modelle aus der Klasse dort vertreten, sondern eher günstigere Modelle.
Möchte mich aber diesbezüglich nicht zu 100% festlegen


[Beitrag von Ralf65 am 21. Sep 2020, 09:32 bearbeitet]
superafro182
Stammgast
#5 erstellt: 21. Sep 2020, 20:55
Danke für die Beiträge so far, aber ich habe meine Grundfrage nochmal umgeworfen. Also bitte alle nochmal den ersten Post lesen.

Danke euch
Ralf65
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2020, 14:42
das mit der Werbung scheint Infos nach ein Problem zu sein, wenn man bereits HIER ein Workaround darüber findet, dies zu unterbinden..

der genannte Vergleichstest sagt doch eigentlich schon alles aus, Sony und Samsung stimmen ihre Modelle generell etwas anders ab, Samsung setzt mehr auf das aggressive Dimming, schwarze Cinemascopebalken, nimmt dafür aber BlackCrush in Kauf, den Verlust von Abstufungen im Nearblack Bereich, zudem werden kleine helle Details gedimmt und nicht so hell dargestellt wie beim Sony,
bei dem man dafür etwas mehr Blooming in Kauf nehmen und auf pechschwarze Cinemascopebalken verzichten muss.
Die Bewegungsdarstellung ist eigentlich immer noch die Domäne von Sony, auch das wird in dem Vergleichstest so beschrieben,
zudem leiden Samsung Modelle gerne, wie auch in dem Test genannt, unter HickUps, kurze Ruckler (FrameDrops), die es so bei Sony nicht gibt, mich persönlich haben die seinerzeit bei Samsung sehr gestört, in Punkto Gaming hat der Samsung natürlich die Nase vorne, da gibt es nichts...

da muss man eben abwägen, welche Eigenschaften für einen persönlich wichtig(er) sind
Die Eierlegende Wollmilchsau gibt es nun mal eben leider nicht.....
superafro182
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2020, 15:10
Danke erstmal,
der Black Crush ist mir auch aufgefallen, da er ja auch echt heftig ausfällt.

Der einzige Grund warum ich zweifel ist diese eindeutige Bewegungsverzerrung/Verwisschung (ich weiß das Fachwort dafür nicht) wenn die Windkraftanlagen und -mühlen gezeigt werden.
Das sieht beim Sony echt schlecht aus und wenn ich überlege mal Fußball zu gucken, dann würde der Ball ja nur ein verschwommener Punkt sein - übertrieben gesagt.

Oder kann das auch an dem Video liegen? Beim Samsung ist es aber ja scharf und läuft flüssig.
Ich werde mir den Sony, den ich erstmal habe resverieren lassen, auf jeden Fall im Laden angucken, bevor ich "ja" sage.

Aber ich zweifel halt schon, ob es nicht sonst auch Sinn machen würde 400 Euro tiefer in die Tasche zu greifen und den Samsung Q90T ins Auge zu fassen. Ob der so viel besser ist weiß ich nicht, auf jeden fall ist er ja schon ne ganze Ecke teurer - 27,5% mehr - bei der gleichen Größe.
URI3L
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Jan 2021, 18:48
Hallo

Ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem neuen TV. Und genau diese beiden Geräte stehen jetzt auch in meiner engeren Auswahl. Wie hast du dich entschieden?

Könnt ihr mir vielleicht ein wenig bei meiner Entscheidung helfen?

Derzeit habe ich einen Sony Bravia KDL-46HX805 an der Wand hängen (ca. 10 Jahre alt). Da ich mittlerweile alles nur über Apple TV schaue (Prime, Disney+, Waipu.tv) sind für mich Sachen wie Tuner, Umschaltzeit oder Menüführung nicht ganz so wichtig. Für mich eher kaufentscheidend sind Dinge wie rahmenloses Design, hochwertige Verarbeitung (z.B. Metallrahmen), Bildqualität oder auch der Ambient-Modus von Samsung. Audioqualität ist eher zweitrangig, da ich eine Bose-Soundbar mit Woofer stehen hab. Gezockt wird auf dem Fernseher auch eher selten - wenn, dann mit der Nintendo Switch. Ich tendiere eher zum Samsung - war aber auch die letzten 10 Jahre sehr zufrieden mit meinem Sony.

Was meint ihr? Was habt ihr für Erfahrungen mit den beiden Geräten?

Gruß
Heiko
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony XH9505 oder doch Samsung Q80T ?
superafro182 am 22.09.2020  –  Letzte Antwort am 22.09.2020  –  2 Beiträge
Samsung Q80T oder Sony XH9005
danlee am 03.08.2020  –  Letzte Antwort am 04.08.2020  –  8 Beiträge
Sony XH9505 oder Samsung Q90R ?
Xaser87 am 28.06.2020  –  Letzte Antwort am 03.07.2020  –  11 Beiträge
KAUFBERATUNG /Sony Xh9505 oder ?
tripper am 11.01.2021  –  Letzte Antwort am 14.01.2021  –  7 Beiträge
Samsung Q82T / Sony XH9005 oder Sony XH9505
Genius83 am 26.11.2020  –  Letzte Antwort am 02.01.2021  –  57 Beiträge
75" Samsung Q80T vs SONY XH9005
sherrykA am 23.10.2020  –  Letzte Antwort am 25.10.2020  –  9 Beiträge
Unterschied Samsung Q82T und Q80T
chrisk1602 am 20.11.2020  –  Letzte Antwort am 24.11.2020  –  9 Beiträge
Samsung Q70T vs Q80T je 75 Zoll
bloodsnake am 08.10.2020  –  Letzte Antwort am 26.10.2020  –  14 Beiträge
Unter 50?: LG 48CX vs. Sony XH95 vs. Samsung Q80T
FlowRecords am 21.10.2020  –  Letzte Antwort am 23.10.2020  –  18 Beiträge
Samsung oder doch Sony
tidl am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 16.05.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedmuhieddin
  • Gesamtzahl an Themen1.492.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.384.018

Hersteller in diesem Thread Widget schließen