32" mit folgenden Anschlüssen

+A -A
Autor
Beitrag
pseudoreal
Stammgast
#1 erstellt: 02. Feb 2007, 18:16
Hallo Leute,

dies hier ist mein erster Eintrag und ich muss sagen:
Klasse Forum
Durch die Suche und die umfangreichen FAQs werden alle Fragen schon fast von alleine beantwortet.

Ich möchte mir demnächst nen LCD Fernseher holen.
An diesem müssen folgende Geräte betrieben werden können (samt meiner Meinung nach dem besten Anschluss für dieses Gerät)

- PC sollte wohl über VGA (D-Sub) laufen.
Der PC soll eigentlich die Medienzentrale sein (DVDs, Bilder, etc.)

- Xbox360 über YUV. Das wohl beste Bild bekomme ich bei der Xbox über den Komponentenanschluss.

- Ein digitaler Sat receiver. Momentan wohl noch über Scart oder DVI. Für die zukunft bei verschlüsseltem Inhalt auch HDMI (wenn der Receiver kein DVI mit HDCP kann)

Ich habe über die Suche im Forum leider nichts passendes gefunden. Die Größe des LCDs sollte 32" betragen. Weiterhin sollte er gutes Bild (32PF9641D, etc.) haben.
Und nen Standart Kabel anschluss. Preis sollte so günstig wie möglich sein aber nicht teurer als 2000€.

Danke und Gruss
ragna2k
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Feb 2007, 14:24
hallo,
ich bin auch gerade bei der anschaffung von neugerätschaften, wie bei dir werde ich auch pc+dvd+sat am tv hängen haben.
als fernseher habe ich (schon länger) den GRUNDIG Monaco 32 LXW 82-9622 DL, laut grundig ein spitzengerät, ich habe mich im forum über weitere meinungen erkundigt, bisher noch keine posts. ein weiteres problem is aber sicher dass alle geräte nur 1en vga oder hdmi ausgang haben du aber mit sat dvd und comp 3 geräte hast die alle gute anschlüsse benötigen. da gibts glaub ich so n verteilerpult um das prob zu lösen.
als fernseher hab ich auf ebay etwas gesehen vondem ich zz sehr begeistert bin.. der shop daniks-world versteigert tv geräte (lcd+plasma) ab 1€ und gestern is der MAQMA DIGITAL PLASMA 42" HD-TV 1920x1080 HD-READY HDMI für knapp 900€ raus. wenn du ein 32" ding haben willst kriegst du die sicher noch günstiger und laut rezessionen und beschreibungen handelt es sich bei maqma anscheinend um spitzengeräte.. viele anschlussmöglichkeiten, bild in bild funktion, billig, made in germany, full hd, und niedrigere signale werden auch hochgerechnet auf 1024x768 ... aber schaus dir selber an...
panel von samsung kann also kein schrott sein..
schreib was es dann geworden is
pseudoreal
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2007, 21:47
noch ist es nichts geworden und es dauert bestimmt bis märz (dann zieh ich um). der orion heute in den saturn märkten hätte ja von den anschlüssen und dem rest ganz gut passen können.

aber die ambilight bilder sahen schon besser aus.

und mehr als 32" will ich nicht, da ich zwischen 2 und 5 metern am TV sitzen werden....
Reihnold
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 04. Feb 2007, 17:01
Wenn der PC die Medienzentrale sein soll und du Wert auf eine möglichst pixelgenaue Ansteuerung legst, wirst du meines Wissens kaum an Samsung vorbei kommen, da die die einzigen sind, bei denen man die Fernseher mit der nativen Auflösung ansprechen kann.
Ich persönlich bin momentan auch auf der Suche und bin mir schon ziemlich sicher, dass es der Samsung LE 32N71 wird:
- 32 Zoll
- 2x HDMI
- 2x SCART
- Komponenteneingang (ist bei HD-Ready sowieso Pflicht)
- VGA Eingang mit pixelgenauer Ansteuerung
- gute Bildqualität (was man so liest und was ich bis jetzt im Media Markt gesehen habe)

Größte Nachteile sind wohl die dynamische Hintergrundbeleuchtung (die nur im "Movie-Modus" deaktiviert ist) und der schlechte Ton.

Der Preis liegt derzeit im Netz um die 1000€ (je nachdem, wo die bestellen willst; Amazon hat ihn derzeit für 1009€ im Programm).
Wenn du keine Soundanlage hast und besseren Klang brauchst, kannst du ggf. noch ein Stereo-System an den Fernseher anschließen (z.B. Teufel Motiv 2) und wärst immer noch weit unter deinem Maximum von 2000€.
Was übrigens den Abstand angeht: Wenn du wirklich häufiger 5m von dem Fernseher entfernt sitzt, kannst du auch ohne Probleme einen größeren Fernseher nehmen, sofern das vom Platz hinkommt.
pseudoreal
Stammgast
#5 erstellt: 05. Feb 2007, 12:27
Vielen Dank Reihnold.

Ich habe eine normale Stereo anlage (technics) die über cinch nen eingang hat. die dürfte ich doch auch anschliessen können?

der samsung hört sich echt interessant an... werde ich mir auch mal genauer anschauen!

Es ist nicht so, dass alles über den PC laufen wird.
Über Satellit kommt auch noch Bild rein und ne zeitlnag vielleicht sogar noch analog kabel.
Über den PC wird dann mal ne DVD oder nen divx/xvid video abgespielt.


[Beitrag von pseudoreal am 05. Feb 2007, 12:33 bearbeitet]
pseudoreal
Stammgast
#6 erstellt: 16. Feb 2007, 17:18
Reihnold, gibt es etwas neues bei dir?
Reihnold
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Feb 2007, 21:21
Ich hab mir den LE-32N71 gestern bei Amazon bestellt und denke, dass er im Laufe der nächsten Woche ankommt. Da ich aber derzeit Klausuren schreibe werde ich mich erst ab Donnerstag intensiv mit dem Gerät auseinander setzen können.
gordontiger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Feb 2007, 00:16
... ist vielleicht auch noch eine Überlegung wert:

Technisat HD Vision 32

der hat u.a.:

Anschlüsse (seitlich)
Common Interface mit einem CI-Steckplatz
Smartcard-Leser - Vorbereitet für CONAX
F-Buchse - Eingang für Digital-Sat
IEC-Buchse -
Eingang für Digital-Kabel, digitales Antennenfernsehen (DVB-T), analoges Antennenfernsehen, Analog-Kabel und UKW-Radio
Serielle Schnittstelle (RS 232)
USB-Anschluss
2 x HDMI (Digitale Multimedia-Anschlüsse)
S-Video Hosiden
Video IN
Audio Cinch (L/R)
Komponenteneingänge (YUV und Audio)
Audio IN (R/L)
Subwoofer-Ausgang
Audio-Ausgang (R/L)
Audio-Ausgang digital (SPDIF elektrisch)
Kopfhörer-Ausgang
Audio-Ausgang digital (SPDIF optisch)Audio-Ausgang digital (SPDIF optisch)


Anschlüsse (unten)
VGA (zum Anschluss einer PC-/Laptop-Grafikkarte)
Lautsprecheranschluss
Zwei SCART-Anschlüsse

außerdem gibt es ...

DirektDigital führt zu bester Bildqualität. Denn durch den integrierten Multiempfangstuner erfahren die digitalen Eingangssignale (von Satellit, Kabel oder Antenne) beim HD-Vision keinerlei Digital/Analog-Wandlung auf dem Weg zum Panel. Ergebnis: Bestmögliche Bildqualität auch bei PAL-Signalen.

und ...
100 % Pixelfehlerfrei (Bestpanels)
Bei der Produktion des HD-Vision gelten strengste Qualitätsnormen. Für beste Bildergebnisse werden ausschließlich Selektive Panels - so genannte Bestpanels - eingesetzt. Hierdurch kann TechniSat bei jedem HD-Vision ein 100 % pixelfehlerfreies Bild garantieren.

sowie ...
Multiempfangstuner - Empfang ohne Zusatzgerät
Mit dem serienmäßig integrierten Multiempfangstuner können Sie digitale und analoge TV- und Radioprogramme ganz ohne Zusatzgerät und auf sechs unterschiedliche Arten empfangen:
- DVB-S (Digitales Fernsehen und Radio über Satellit)
- DVB-C (Digitales Fernsehen und Radio über Kabel)
- DVB-T (Digitales Fernsehen und Radio über Antenne)
- Analoger Kabelempfang (TV und Radio über Kabel)
- Analoges Fernsehen (TV über Antenne - UHF/VHF)
- Analoges Radio (Radio über Antenne - UKW/FM)


Unter www.technisat.de findet man unter Produkte auch eine schöne Präsentation von DrDishTV, in der u.a. auch die vielfältigen Anschlussmöglichkeiten erläutert werden.
pseudoreal
Stammgast
#9 erstellt: 08. Mrz 2007, 13:11
So nachdem ich etliche Threads gelesen habe,
haben sich folgende Geräte herauskristalisiert.
Der PC als Medienzentrale spielt nicht mehr so die Rolle,
da ich
a) keine Lust habe 10m VGA Kabel zu legen
b) ein Dreambox ans Netzwerk schliessen werde und mir die Dateien dann im Notfall überspiele

Die drei Geräte sind:

1. Philips 32pf9531
2. Sony 32v2500
3. Samsung 32n71

Ich habe mir im MM alle 3 mal angesehen. Vom Bild her gaben die sich alle nicht viel, aber MM ist da nicht so representativ, weil die alle an einem Verteiler hängen.

Beim Samsung lese ich oft vom nervigen Dynamic Dimming,
welches besonders in dunklen Räumen zur Geltung kommen soll.
Ansonsten hat er wohl das beste Schwarz und tolle Farben.
Weiterhin ist sein Multimedia Anschluss an der Seite auch ein tolles Feature. Sein Scart Anschluss (für meinen Receiver) soll aber nicht so toll sein. Auch die LS sollen sehr bescheiden sein.

Sony soll mit das beste Bild haben (zudem einen Award von EISA). Der Sony ist aber was Multimedia Fähigkeiten angeht ganz weit hinten. Die LS sollen ganz ok sein.

Beide kann man nativ über VGA ansteuern.

Den Philips kann man zwar nicht nativ ansteuern, aber er hat wohl das schnellste Panel. Weiterhin hat der Philips einen USB Anschuss und auch die LS sollen wohl ganz passabel sein.
Die hochwertigste FB hat auch der Philips.

An meiner Nutzung hat sich kaum was geändert:
1. Normalo TV (DVB-S) über Scart - 40%
2. DVDs HDMI - 25%
3. Xbox XUV - 25%
4. Divx/Xvid über Dreambox (Scart) - 10%

Ganz selten mal wird vielleicht auch der PC an den Monitor angeschlossen, aber ich denke da kann ich mit Overscan oder schwarzen Rändern leben.

Der LCD soll an der Wandhängen. Gibt es da mit den handelsüblichen Halterungen von Hama mit einem der Geräte Probleme - habe beim Sony gelesen, dass man u.U. gewinkelte Stecker brauch.

Danke und Gruss,
pseudoreal
Stammgast
#10 erstellt: 09. Mrz 2007, 15:25
*push*
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
32 Zoll TV mit 2 Scart Anschlüssen für Schwiegervater
Matzi1009 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  9 Beiträge
TV mit 2 HDMI Anschlüssen???
SvenZ am 04.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  5 Beiträge
Empfehlung Plasma/LCD 32" mit folgenden Eigenschaften gesucht...
Fullrange am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
Günstiger 32" LCD (bis 400 EUR) mit folgenden Features
Mickeyxx am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  3 Beiträge
32" empfehlung
hansb am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.04.2006  –  6 Beiträge
Welcher LCD mit folgenden Daten?
Snickers2005 am 23.03.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung 32"
gastritis am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 24.05.2014  –  4 Beiträge
SucheLCD mit folgenden Daten.
milkmanme am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  2 Beiträge
Suche LCD Fernseher mit folgenden Merkmalen
Broach am 23.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Günstiger 32 Zoll gesucht! Meinungen zu folgenden Geräten:
summerrain. am 27.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.217 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedHerbert2097
  • Gesamtzahl an Themen1.404.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.739.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen