Bester LCD ?

+A -A
Autor
Beitrag
AndreBO
Stammgast
#1 erstellt: 03. Apr 2007, 13:16
Hallo,

welches ist denn aus Erfahrungsberichten her der beste LCD zur Zeit für analog Fernseh und generell toller Bildqualität?

Lohnt es noch zu warten? Gibt es in den nächsten Monaten (1-3) was noch besseres?

Was ist mit dem Sharp LC-46 XD1E ?

Danke euch
derkundeistkönig
Stammgast
#2 erstellt: 03. Apr 2007, 14:24

AndreBO schrieb:

welches ist denn aus Erfahrungsberichten her der beste LCD


schwierige pauschale aussage, es wäre mit sicherheit sinnvoll einen preisrahmen anzugeben!


AndreBO schrieb:

...für analog Fernseh


analog und top bild widersprechen sich, wieso nicht digital?


AndreBO schrieb:

Lohnt es noch zu warten? Gibt es in den nächsten Monaten (1-3) was noch besseres?


wie dir vielleich aufgefallen sein könnte kommt fast monat für monat ein neues produkt auf den markt, dass revolutionäre neuigkeit mit sich bringt. du kannst warten bis du alt bist und dir dann ein gerät zulegen, dass die heutigen geräte bestenfalls als ofenbackstandanzeigen deklassiert. allerdings sind deine augen dann wahrscheinlich bereits so schlecht, dass ein röhrenfernsehr aus vergangenen tagen vollkommen ausreichen würde
mw83
Inventar
#3 erstellt: 03. Apr 2007, 16:39
was spricht gegen einen Plasma?
AndreBO
Stammgast
#4 erstellt: 04. Apr 2007, 07:36
Also Preisrahmen inkl. Rabatten so bis 2300 Euro.

Kann gerne 42" aber auch 46" sein (Sharp LCD)

Gegen einen Plasma wollte ich mich nur entscheiden aufgrund des spiegelnden Displays und der Einbrenngefahr. (Wollte das IPOD Menü über den TV ansteuern können und das ist meist Standbild).
mw83
Inventar
#5 erstellt: 04. Apr 2007, 07:57
also bei mir spiegelt da gar nichts und einbrennen tut da auch nichts, aber nachdem der i-pod ne ständige Statusanzeige auf dem Bildschirm hat, naja dann ist ein LCD schon ok.

dann würde ich klar die Sharp XD1E Serie empfehlen
AndreBO
Stammgast
#6 erstellt: 04. Apr 2007, 08:10
Zumindest habe ich schiss, dass das IPOD Menü bei ner Stunde Spielzeit auf einem Plasma einbrennt.

Oder ne Lösung wäre den Bildschirm dann immer auszuschlaten wenn einmal die Musik spielt.

Schliesslich ist es ja auch nen Preisunterschied ob Panasonic 1300 € oder Sharp 46" 2300 €.

Und ich denke das bei analogem Kabelferseh der Plasma besser sein könnzte aufgrund der schlechteren Auflösung...
mw83
Inventar
#7 erstellt: 04. Apr 2007, 08:31
der Plasma wird mit normalen Pal Bild auf jedenfall besseres Bild zaubern, ich würde aber nicht schlechteren Auflösung sagen, sondern niedrigeren.

ein einbrennen ensteht bei den meisten Geräten eigentlich gar nicht mehr, die meisten sagen zum nachleuchten einbrennen, dass ist der Fehler.

ich würde halt wenn du den Plasma nimmst die ersten 100Std das Gerät erstmal einlaufen lassen, das heißt keine Standbilder laufen lassen, nur Vollbild, weniger Helligkeit und Kontrast.

Erst dann sind die Plasmazellen fit für den Spass, musst du deinen i-pod überhaupt an den tv anschließen, der hat ja ein eigenes Display oder?
AndreBO
Stammgast
#8 erstellt: 04. Apr 2007, 10:48
Ok,

heisst wenn ich 3m vom TV entfernt sitze würde ich beim 46" LCD mehr "Rissel" sehen als beim 42" Plasma?!

Obwohl alle LCD Rissel zeigen bei PAL.

Klar hat der IPOD nen Farbbildschirm, aber der ist auf Entfernung von 3m nicht mehr erkennbar. Hier wäre es super du steuerst deine komplette Musikbibliothek auf dem TV und hörst Musik über den Receiver und Lautsprecher.
mw83
Inventar
#9 erstellt: 04. Apr 2007, 11:00
wüde den i-pod nicht an den tv sondern an den receiver anschließen, dann hast du zwar kein bild, aber dafür brauchst du nicht alles laufen lassen.


heisst wenn ich 3m vom TV entfernt sitze würde ich beim 46" LCD mehr "Rissel" sehen als beim 42" Plasma?!


Ja das trifft zu solange du auch auf dem selben qualitativen Level vergleichst, generell anwendbar ist diese Aussage nicht.

Aber in bezug auf Plasma Panasonic, Pioneer trifft diese Aussage zu.
derkundeistkönig
Stammgast
#10 erstellt: 04. Apr 2007, 12:44

mw83 schrieb:
also bei mir spiegelt da gar nichts



wäre der erste plasma den ich sehe der nicht spiegelt
mw83
Inventar
#11 erstellt: 04. Apr 2007, 15:16
ausgeschaltet spiegelt er schon, aber ich sehe zumindenst keine Spiegelungen wenn er läuft und darauf kommts an, obwohl ich ein Dachfenster und ein Seitenfenster habe spiegelt er nicht.

Würde sagen glück gehabt.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp LC 37 XD 1 E (3 jahre alt) was neues oder lieber noch warten?
sucxevious am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.03.2011  –  5 Beiträge
Momentan bester 37" LCD/Plasma?
Kinggonzo am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  6 Beiträge
Bester LCD TV
jokerface am 11.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  4 Beiträge
Sharp LC-46 XD1E oder Samsung LE-46F71B oder ?
The_Sidewinder am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  11 Beiträge
Samsung vs. Sharp 46" LCD
perfect_pitch am 27.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  2 Beiträge
bester LCD für PS3?
R33N am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
bester LCD für PS3 Zocker
schnico85 am 24.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  9 Beiträge
Bester 46" LCD?
garv3 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  24 Beiträge
bester 26" LCD
rib am 01.03.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2006  –  9 Beiträge
Meinung zu Sharp LCD gesucht / generell LCD
freeflydodger am 22.09.2005  –  Letzte Antwort am 22.09.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.838 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedWusel1432
  • Gesamtzahl an Themen1.496.205
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.897

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen