Selfmade Airplay Lautsprecher Box

+A -A
Autor
Beitrag
ElAdmi
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2012, 02:21
Hallo zusammen

Mein erster Post hier und ich hoffe, dass ich den richtigen Forumsbereich gewählt habe. Von Zeit zu Zeit habe ich allerdings hier immer mal wieder vorbeigeschaut. Ich bastle in meiner Freizeit Boxen für iPods / iPhones und wollte Euch mal mein neustes Werk vorstellen, welches ich auf den Namen Airplay-A01 getauft habe.

Airbox-A01

In der Vergangenheit habe ich Boxen meist mit Apple Dock Connector gebaut. Da allerdings Apple mit der nächsten Produktlinie diesen ändern will, habe ich mich für ein System mit Apple Airplay entschieden.

Die Box ist aus 12mm Sperrholz welches mit einem SaRaiFo Fantasma Funier verkleidet ist. Die Masse der Box sind 25 cm x 25 cm x 50 cm. Die Box ist in sich in drei abgedichtete Kammern aufgeteilt. Die äusseren für die Lautsprecher und die mittlere für die Technik.

Airbox-A01

Das technische Innenleben ist relativ simple gestaltet. Als Verstärker dient ein Hifimediy T2, welchem ich noch einen Alps Poti spendiert habe. Mit Strom wird das Ding durch ein Meanwell NES 350W versorgt.

Airplay-A01

Als Breitbänder wurden die Alpair 7 von Markaudio verwendet. Airplay-fähig wird das System durch einen AirPort Express. Dazu gesellen sich ein paar Kleinigkeiten wie USB-Ladegerät oder EMI Filter. Hinzu kommt noch ein 3,5er Audio-In.

Airplay-A01 Airbox-A01 Airbox-A01 Airbox-A01

Mit dem Klang bin ich recht zufrieden. Finale Aussagen kann ich allerdings noch nicht treffen, da die Box erst circa 30 Stunden gelaufen ist und die Lautsprecher eine Einspielzeit von 200 Stunden haben sollen. Hier könnt Ihr Euch das Ganze in Betrieb anschauen. Ich bin allerdings kein guter Kameramann oder Regisseur.

[DIY] Wooden Retro Style iPod / iPhone / iPad - Airplay Speaker - Markaudio Alpair 7 + Hifimediy T2 - YouTube

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir einige Anregungen oder Verbesserungsvorschläge machen könntet.

Liebe Grüsse
jehe
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2012, 03:34
da gibts wohl ein Urheberechtsproblem mit deinem Video....
ElAdmi
Neuling
#3 erstellt: 19. Aug 2012, 05:58
Danke. Von der Schweiz aus gehts ;-)

Das sollte auch in D funktionieren:

[DIY] Wooden iPod / iPhone / iPad - Airplay Speaker


[Beitrag von ElAdmi am 19. Aug 2012, 06:00 bearbeitet]
zykooo
Inventar
#4 erstellt: 20. Aug 2012, 10:09
Whow, beeindruckend. Da kann man auch mal auf ganz hohem Niveau meckern: Der riesen Potiknopf vorne stört für mich das Gesamtbild. Zu wuchtig, zu aufgesetzt. Ansonsten aber ein Augenschmaus, exzellentes Furnier, saubere Arbeit. Zeigst du uns auch noch deine weiteren Boxen?
ElAdmi
Neuling
#5 erstellt: 01. Sep 2012, 13:45
Guten Morgen zusammen

Ich denke, dass die nächste Box einen kleineren Volumen-Regler bekommt. @zykooo: Du bist nicht der einzige, der den zu gross findet ;-)

Hier habe ich noch ein paar Bilder von den Innereien:

box_hinten

box_nochmal_hinten

hinten_innen

hinten_linker_kanal

Meine älteren Boxen könnt Ihr Euch gerne in meinem "Blog" anschauen: techaffine

Grüsse und schönes WE
DjDump
Inventar
#6 erstellt: 04. Sep 2012, 20:51

Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Hab ja die Designidee von meinem Ipod-Dock von dir geklaut
audiojck
Inventar
#7 erstellt: 09. Sep 2012, 01:28
Ich würde vielleicht noch die Chassisausschnitte von hinten ein wenig anfasen, damit die Alpairs ein bisschen mehr Luft bekommen.
aemkei77
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Sep 2012, 21:32
Sehr tolle Arbeit! HQ Ipod Dock könnte eine Marktlücke sein
audiojck
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2012, 23:23
Eigentlich nicht...
Recht gute Docks gibt's schon von vielen Herstellern und Menschen, die ein iPod Dock als Anlage benutzen legen in meinem Weltbild mehr wert auf Design, als auf Klang.
DjDump
Inventar
#10 erstellt: 17. Sep 2012, 00:29
Das ganze Dock Konzept kann halt einfach kein Stereo.
Das ist so wie mit Soundbars und Surround Klang.
Geht vllt n bisschen, aber an getrennte Chassis kommts nicht ran.

Wobei eigentlich Mono Mehrwegkonstrukte bei Docks sinnvoller wären..
Dann hat man besseres Abstrahlverhalten unter Winkeln, was ja ein Vorteil von Docks sein sollte (dass man eben nicht auf eine Position fixiert ist.
roedert
Stammgast
#11 erstellt: 19. Sep 2012, 21:57
Warum hast du nicht die USB-Buchse des AirportExpress als "Ladebuchse" genommen - sondern ein extra USB-Netzteil verbaut?
ElAdmi
Neuling
#12 erstellt: 13. Okt 2012, 01:39
Hallo zusammen

@roedert: Das AirPort Express unterstützt leider kein Laden über den USB Port. Ist auch von offizieller Apple Seite so bestätigt (und funktioniert auch einfach nicht ;-) .

@audiojck,DjDump: Ihr habt natürlich recht mit dem Statement, dass getrennt Boxen in vielen Fällen besser sind. Ich bin bereits bei meinem nächsten Dock, welches eine kleine Designänderung bezüglich der Abstrahlwinkel der Boxen berücksichtigen wird (gebogene Front). Ich poste etwas mehr, wenn ich weiter vorangekommen bin. Ähnliches wie die Stereoproblematik bei Docks gilt natürlich auch für Konzepte mit Breitbandlautsprechern allgemein. Die nächste Box wird mit Alpair 10 Lautsprechern angetrieben werden, da diese ein noch höheres hörbares Klangspektrum haben als die Alpair 7. Leider wird das Gehäuse dadurch natürlich grösser.

Liebe Grüsse und schönes WE!
falseawake
Stammgast
#13 erstellt: 13. Okt 2012, 02:28
Sieht endgültig aus, tolle Arbeit.

Vielleicht ist die 2.1 Abstimmung von Apple's Boombox statt 2 großen BB interessant? Mit dem kleinen Mivoc 4" Tieftöner liesse sich das z.B. gut machen. Aber die 2.1 Weiche dürfte noch etwas Denkarbeit erfordern...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AirPlay Lautsprecher
Par1ah am 22.02.2013  –  Letzte Antwort am 29.07.2013  –  8 Beiträge
Selfmade Subwoofer
Christophking am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 22.06.2013  –  3 Beiträge
Selfmade-Ghettoblaster
Gammalf am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  4 Beiträge
Selfmade Musikanlage
ducken123 am 01.12.2015  –  Letzte Antwort am 04.12.2015  –  4 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer Selfmade
Lopal am 11.05.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  37 Beiträge
Subwoofer in Selfmade-Musikbox einbauen
loge269 am 13.05.2016  –  Letzte Antwort am 13.05.2016  –  2 Beiträge
Selfmade Bluetooth Box powern nur womit am besten ?
MasterD99 am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.04.2016  –  22 Beiträge
Mini Box. Welcher lautsprecher?
Vogelbecker am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Mobile Box
Luca2402 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 04.02.2016  –  2 Beiträge
Kleine Lautsprecher Box
modernjack3 am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedag1951
  • Gesamtzahl an Themen1.380.038
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.567