Röhrengehäuse

+A -A
Autor
Beitrag
Horschmal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Mrz 2020, 04:57
Habe mal ein Idee für ein LS Gehäuse,
Hat jemand schon mal diese art Gehäuse gebaut? Z.B ein PVC Rohr mit Watte bedämpft, es hat keine parallelen Wände, keine Ecken, aus Reflexionssicht doch ideal, oder? Gut sieht nicht toll aus, aber das ist ja ein anderes Thema. Teurer wäre es mit einem Holzrohr.


[Beitrag von Horschmal am 26. Mrz 2020, 05:01 bearbeitet]
Doppelsitzer
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 26. Mrz 2020, 15:58
heyho,
ich weiss jetzt nicht welche Chassisgröße du dir vorstellst.
Ich habe kürzlich mit einem Hartpapierrohr und einem Visaton B-100 und Downfire Bassreflex ( FB 50 Hz) eine Säule gebaut.
Die Hartpapierrohre gibt es z.B. bei Modulor.
Ist jetzt nix für Partypegel aber in meinem 30qm Wohnzimmer völlig ausreichend.
Mit dem B100 braucht es wirklich keinen Hoch/Superhochtöner.

Roehre

Sperrkreis

Messung
Messung am Hörplatz, ca. 3,5m Abstand.
Horschmal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 26. Mrz 2020, 19:21
Sieht gut aus,

Ich wollte dafür ein PVC Rohr nehmen, 20cm Durchmesser und innen mit Teppich bekleben. Als LS wird es der FF165WK von Fostex, mit 50 cm Rohrlänge käme ich auf die geforderten 17 L für ein Reflex Gehäuse. Später will ich ihn bei 80hz zu einem Sub trennen. da kann ich das Gehäuse schliessen und verkleinern. Das ganze mal 2 pro Seite, zum HT bei 4000-5000 Khz trennen. Ein Wandflansch Rosette Ø 150 mm aus Chrom für die LS Front.
Technik:
Ein Minidsp als Weiche. Das Ganze wird Aktiv. Die Endstufen für die Fostex, zwar völlig oversized ca 350w pro Kanal ,ein Yamaha mx1000, der bei mir schon lange in Benutzung ist. Für den HT Verstärtker schaue ich bei Ebay, da gibt es viele Oldschool Verstärker im klassischen AB modus.

Das wird einige zeit dauern, eigentlich müsste eine Röhre abgesehen von einem Kugelgehäuse optimal sein, mal schauen wie die Fostex klingen


[Beitrag von Horschmal am 26. Mrz 2020, 19:29 bearbeitet]
bizarre
Inventar
#4 erstellt: 27. Mrz 2020, 00:34
Röhrengehäuse hab ich schon diverse gebaut.. PVC DN110 - 160, auch Papperohre.. Da keine Biegekräfte wie bei einer eckigen Box auftreten, darf die Wandstarke sehr dünn sein, 3,2mm bei 160mm Dmr. ( KG Rohr DN160 ).

Statt Rundstahler steh ich mehr auf Punktstrahler http://www.hifi-forum.de/viewthread-104-27091.html a la Linkwitz [/url]
Horschmal
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 27. Mrz 2020, 01:12
interessant der Link, danke,

die Röhren wollte ich in weiss nehmen und mit Seidenpapier verschönern.
Geschlossen braucht laut Specs der LS 5 Liter, wären bei 15 cm Querschnitt eine Länge von 30 cm. Da kann ich die kurzen Röhren quer hängen. Wie die Röhren Aufhängen, noch keine Ahnung, obendrauf dann den HT. Vorgesehen dafür habe ich den Monacor AIRMT-85.
Horschmal
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 30. Mrz 2020, 12:40
Wenn man mehrere LS als Reflex verbauen will, multipliziert man nur den VAS Wert mal Anzahl der LS ? Oder nimmt man Gehäusevolumen mal Anzahl der LS ?

Gruesse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mittentöner/Lautsprecher in PVC-Rohr!
HardstyleJoni am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 10.06.2014  –  3 Beiträge
Lautsprecher Gehäuse aus LEGO
VIP456 am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  7 Beiträge
Plastik gehäuse!?
*NullPlan* am 03.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  2 Beiträge
Gehäuse Empfehlung für Visaton R10?
AnnoDomini87 am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 11.11.2014  –  2 Beiträge
Gehäuse gesucht
MasterRazer am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  2 Beiträge
Gehäuse-Restauration iRiver
ragnar295 am 08.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2015  –  14 Beiträge
PC in AVR-Gehäuse - Oder andere Ideen für ein titanfarbenes Gehäuse
exay am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  2 Beiträge
Gehäuse für mono-Aktiv-platine.
thk_ms am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  2 Beiträge
Gehäuse für Autolautsprecher?
Quangish am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 10.10.2012  –  3 Beiträge
Gehäuse für externe Festplatte
AlexanderW am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.772 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedChristian037
  • Gesamtzahl an Themen1.467.322
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.903.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen