Fernbedienung für Tuner von Marantz

+A -A
Autor
Beitrag
Talle
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2005, 13:00
Hallo zusammen!

Hab mir kürzlich den Tuner ST6000 von Marantz gekauft. Dort ist leider keine Fernbedienung dabei, mußte ich feststellen. In der Bedienungsanleitung steht: Fernbedienungsbetrieb mit Fernbedienungsbus

Aber:
- Was ist überhaupt ein Fernbedienungsbus?
- Woher kriege ich den? Muß man den etwa tatsächlich extra dazukaufen?
- Ich besitze auch eine Philips ProntoPro. Die ist voreingestellt für Philips- und Marantzgeräte. Damit kann ich den Tuner allerdings auch nicht bedienen - warum reagiert der nicht?

Wer weiß Rat? Bin für alle Hinweise dankbar!

Viele Grüße,
Talle
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2005, 16:29
Der Fernbedienungsbus ist eine Übertragunsmethode von Fernbedienungssignalen von einer Komponente zur anderen.
Üblicherweise mit "Kopfhörerkabel" zu verbinden.

Der Tuner hat somit keinen eigenen IR-Empfänger.
Er geht davon aus, dass er via Fernbedienungsbus an einem (Marantz-)Verstärker hängt.

Vielleicht fragst Du mal bei Marantz an, ob es ein "IR-Auge" zum Nachrüsten (am Busanschluss) gibt.

Gruss
Jochen
Passat
Moderator
#3 erstellt: 13. Okt 2005, 21:11
Es gab mal vor vielen Jahren sowohl von Marantz als auch von Philips einen FB-Empfänger für den Fernbedienungsbus.
Marantz benutzt übrigens wie Philips den RC5-Code.
Man braucht für den Tuner ein Philips- oder Marantz-Gerät mit eingebautem FB-Empfänger und einem Fernbedienungsbus-Ausgang (z.B. Verstärker, CD-Player o.Ä.) oder eben die separaten Empfänger, da der Tuner keinen eigenen Empfänger eingebaut hat.

Mein ehemaliger Philips FT 980 hatte das gleiche Problem.
Ich habe aber auch noch einen LD-Player von Philips, der einen FB-Ausgang hat. Den habe ich mit dem Tuner verbunden und konnte so den Tuner fernbedienen.

Grüsse
Roman
Talle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 07:46
Hallo Jochen und Roman!

Vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe hier außer dem Marantz-Tuner auch noch einen Marantz-CD-Player rumstehen (mit Fernbedienung Ein- und Ausgangsanschlüssen). D.h. dann das Problem wäre schätzungsweise behoben, wenn ich CD-Player und Tuner mit dem für solche Zwecke passenden Kabel miteinander verbinde, oder?

Das werde ich nachher mal ausprobieren in der Hoffnung, daß alles klappt.

Viele Grüße,
Talle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz Fernbedienung für Marantz CC4001
surfer0971 am 20.07.2022  –  Letzte Antwort am 22.07.2022  –  7 Beiträge
Marantz RC 5400 Fernbedienung
os12 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Fernbedienung Marantz CD 67, ST 65 gesucht!
David7 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  3 Beiträge
Problem mit marantz SR5003 Fernbedienung
schnippelmann am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
Fernbedienung Marantz DVD 4300 defekt
mamü am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  2 Beiträge
Fernbedienung von Marantz CD-63SE defekt
damator am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  2 Beiträge
Code (Fernbedienung) für Arcam und Marantz
ZongoZongo am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  5 Beiträge
Suche Fernbedienung für nen Marantz CD Spieler
klingt_wie_kaput am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.03.2013  –  26 Beiträge
Ersatz-Fernbedienung für Marantz PM-68
NextValfaris222 am 09.07.2022  –  Letzte Antwort am 10.07.2022  –  5 Beiträge
Marantz SR 6001
hoelschermicha am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 09.05.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.357 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedMacropodux
  • Gesamtzahl an Themen1.535.421
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.218

Hersteller in diesem Thread Widget schließen