Suche Fernbedienung für nen Marantz CD Spieler

+A -A
Autor
Beitrag
klingt_wie_kaput
Stammgast
#1 erstellt: 30. Nov 2012, 19:26
Hallo Leutz!

Ich habe vor, mir in der Bucht einen Marantz CD-Spieler zu schießen... leider ist der ohne Fernbedienung :-(
Es Handelt sich um einen Marantz CD-72.
Kann mir jemand sagen, wo ich eine her bekomme?
Beim Marantz Ersatzteilepartner "Ried" habe ich schon angefragt mit leider negativem Ausgang.
Oder hat vielleicht einer eine für mich übrig?
Oder irgendwas...

Ich danke Euch für jeden Hinweis bzw. jedes Angebot...

Grüße Mario


[Beitrag von klingt_wie_kaput am 30. Nov 2012, 20:02 bearbeitet]
a.p.
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Dez 2012, 21:14
Evlt.müsste eine von einem Philips Player funktionieren,der ungefähr dasselbe Bj. hat,ansonsten eine Harmony.

Gruss a.p.
biobasiert
Stammgast
#3 erstellt: 05. Feb 2013, 23:19
Hi Mario,

ich stehe gerade vor dem gleichen Problem...bist Du fündig geworden und hast irgendeine Fernbedienung auftreiben können, welche den CD-72 ansteuert? Ich hatte mal bei Logitech nachgeschaut, dort konnnte ich den Marantz in der Datenbank der unterstützten Geräte nicht finden. Beim Hersteller "One for all" wurden mir 4 verschiedene Codes ausgespuckt, welche eventuell funktionieren könnten. Hab allerdings keine dieser Fernnbedienungen, um es auszuprobieren.

Gruß
Torsten
blabupp123
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Feb 2013, 12:47
Hallo!

Ich hatte mal bei Logitech nachgeschaut, dort konnnte ich den Marantz in der Datenbank der unterstützten Geräte nicht finden.

Er ist aber da: CD-Player---> Marantz---> bei "Modell" eine 2 eingeben und aus der Liste den CD-72 auswählen.
biobasiert
Stammgast
#5 erstellt: 08. Feb 2013, 16:41
Hallo Chris,

Besten Dank! Ich war zu doof und hab bei Laserdisc-Player nachgeschaut, da
ich die Rubrik "Cd-Player" auf die Schnelle nicht gefunden hatte.
Wer kann schon ahnen, dass sie sich unter dem Verzeichnis "Musik"
versteckt
Dann lieber ne Logitech als ne alte Gebrauchte!
Danke nochmal



Gruß Torsten
TheWolf
Inventar
#6 erstellt: 08. Feb 2013, 17:39

biobasiert (Beitrag #5) schrieb:

Wer kann schon ahnen, dass sie sich unter dem Verzeichnis "Musik"
versteckt

Du ... ab jetzt.

Und für später:
Harmony FAQ | Aktions-Symbole inkl. Geräte-Arten
biobasiert
Stammgast
#7 erstellt: 08. Feb 2013, 20:11
Hehe...besten Dank!
Na ich hoffe doch mal, dass die Fernbedienung ohne größere Fragen aufzuwerfen funktioniert!
Ich denke, ich werde mich wohl auch für ein recht einfaches Gerät entscheiden.
Mal schauen welche es wird....

Besten Dank für die Infos - gebrauchte Originale für den Marantz kommen bei so manchen Händler ja
locker auf runde 40€. Schon deftig! Wie schon gesagt, dann lieber eine Universelle!

Gruß
Torsten
biobasiert
Stammgast
#8 erstellt: 17. Feb 2013, 00:29
So, die Fernbedienung ist mittlerweile gekauft, es wurde eine recht einfache Logitech Harmony 300.
Leider hat der Geräteeintrag "Marantz CD-72" so gar nicht mit dem CD-72 von Marantz funktioniert....
Beim Betrachten der Tastenbelegungen fiel mir auf, dass diese eigentlich nicht für einen CD-Player bestimmt sein kann, Tasten wie "Play" oder "Skip" sind dort nicht mal aufgeführt.
Ich hab dann mal die Geräteeinträge "Marantz CD-74" und "Marantz CD-80" ausprobiert, mit denen sind zumindest mal die normalen Funktionen des Player steuerbar. Leider kann ich den variablen Chinch-Ausgang damit aber anscheinend nicht ansteuern. Entweder ist dieser defekt oder die ausgewählten Geräte passen halt doch nicht so richtig. Ich bleib mal am Ball. Falls von euch hier noch jemand eine Idee haben sollte - raus damit!


Gruß
Torsten
CaptainCoach
Stammgast
#9 erstellt: 17. Feb 2013, 17:33
Dann versuch doch mal CD-50 oder CD-60. sind sehr ähnlich zum CD-72
biobasiert
Stammgast
#10 erstellt: 18. Feb 2013, 20:57
Danke für den Tipp. Hab es ausprobiert - funzt leider auch nicht....
Das gleiche Spiel, es funktionieren die Standard-Funktionen, der variable Line-Ausgang
lässt sich nicht steuern. Wobei zumindest bei einem der beiden Modelle CD-50 bzw. CD-60
diese Funktion bei der Logitech auch belegt ist. So langsam glaube ich, dass der Regler
des Ausgangs hinüber ist...
Ich hab nur keine Ahnung wie ich das momentan überprüfen könnte. Na, ich denk mal nach bzw. recherchiere ein bißchen...und vielleicht stolpert ja auch noch jemand über diesen Thread mit einer Idee!

Gruß
Torsten
klingt_wie_kaput
Stammgast
#11 erstellt: 21. Feb 2013, 13:29
hallo jungens!

ich mußte bei meinem 72er das zahnrad wechseln... und da habe ich den händler gefragt ob er nicht zufälliger weise eine fb auf lager hatte.

ich hatte damit voll ins schwarze getroffen da er meinte er habe die letzte unbenutzte originale fb gerade bei marantz für einen anderen kunden geordert. der hat die ihm aber leider nicht mehr abgenommen. was mein glück war .so habe ich die sogar recht günstig für incl. versandkosten gerademal 36,-€ bekommen! hätte sicherlich auch mehr bezahlt weil da ja so gut wie keine mehr auf zu treiben ist...

aber in den groben funktionen wie play, stop, vor, zurück usw. funktionieren so ziemlich alle fb´s aus der zeit. nur sind da eben nicht die speziellen funktionen nicht mehr gegeben was z.b. die programmierung, die ls- regelung und das öffnen und schließen der lade usw.
ganz gut bist du mit der sc 80- fernbedinung dran. ...welche aber auch so gut wie unmöglich noch zu erwerben ist... vor 2 oder 3 monaten stand mal eine bei e...y eine drinne...

ich habe jetzt auf jeden fall meine "smarte" 80er youngtimer anlage wieder komplett und bin total happy!!!

viel spaß euch beim musik hören weiter!
biobasiert
Stammgast
#12 erstellt: 22. Feb 2013, 16:34
Heul....ne, ich gönn Dir Deine Fernbedienung!!
Du wohnst nicht zufällig in der Nähe von Ludwigshafen und hast Lust auf nen Kaffee vorbei zukommen und mal Deine neue Fernbedienung auf meinen CD-Player zu richten??
Momentan ist in der Bucht ne Fernbedienung für einen CD-60 drin, der hat auch nen regelbaren Ausgang.
Mal schauen, ob ich sie zum Testen bestelle. Allerdings habe ich mir schon nen weiteren Player mit FB und regelbaren Ausgang gekauft...
Hast Du zufällig mit einer Harmony mal experimentiert, ob diese alle Funktionen an Deinen Player ansteuert?

Gruß
Torsten

blabupp123
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 22. Feb 2013, 17:35
Hallo!
Die Sache mit dem variablen Ausgang kann ich nicht verstehen. Habe hier den CD-17 und da läuft das einwandfrei.
biobasiert
Stammgast
#14 erstellt: 22. Feb 2013, 18:28

Varadero17 (Beitrag #13) schrieb:
Hallo!
Die Sache mit dem variablen Ausgang kann ich nicht verstehen. Habe hier den CD-17 und da läuft das einwandfrei. :?


Hallo Chris,

verstehen kann ich das auch nicht....
D.h. du steuerst Deinen CD-17 mit einer Harmony-Fernbedienung und die Funktion der Lautstärkeregelung über den variablen Ausgang wird von dieser unterstützt?

Gruß
Torsten
blabupp123
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Feb 2013, 18:40
So ist es, funzt einwandfrei. Auch bei meinem älteren Denon keine Probleme.
biobasiert
Stammgast
#16 erstellt: 22. Feb 2013, 18:52
Hm....dann ist der Motorpoti oder was auch immer den Ausgang steuert bei mir vielleicht wirklich hinüber!
Fakt ist - es funzt definitiv nicht. Andere Funktionen wie bereits beschrieben werden angesteuert.
Leider scheint beim CD-72 der Regler nur per Fernbedienung ansteuerbar zu sein. Der Kopfhörerausgang kann zwar mittels eines Potis an der Front geregelt werden, aber dieser scheint nicht mit dem variablen Ausgang verbunden zu sein (bei manchen Playern ist das ja gekoppelt).
Ich werde das gute Stück mal öffnen, vielleicht kann man ja was erkennen.
Wobei ich elektrotechnisch defintiv nicht der fitteste bin. Aber vielleicht schwenkt das defekte Bauteile
ein Fähnchen mit "Ich bin defekt"!

Gruß
Torsten
blabupp123
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 22. Feb 2013, 19:06

biobasiert (Beitrag #16) schrieb:
....dann ist der Motorpoti oder was auch immer den Ausgang steuert bei mir vielleicht wirklich hinüber!

Das fürchte ich auch...
Viel Erfolg bei der Reparatur. Eventuell bekommst Du HIER Hilfestellungen dazu.
biobasiert
Stammgast
#18 erstellt: 22. Feb 2013, 19:13
Ich werd es versuchen.
Besten Dank für die Hinweise!


Gruß
Torsten
biobasiert
Stammgast
#19 erstellt: 28. Feb 2013, 21:29
So, jetzt gibt es von mir doch noch einen Nachtrag in diesem Thread mit meiner Suche nach einer alternativen Fernbedienung für meinen Marantz CD72.
Etwas mutlos hatte ich in der Bucht eine gebrauchte Fernbedienung RC-60CD von Marantz (wohl für nen Marantz CD60) für einen noch akzeptablen Preis bestellt. Ohne grosse Erwartungen also die Batterien reingelegt, und...
siehe da - alles funzt, auch der regelbare Analogausgang des CD72 lässt sich steuern!
Etwas enttäuscht bin ich allerdings von der Harmony, das hätte ich nicht erwartet. Na, zur Strafe wird sie aus meinen "Spielzimmer" verbannt und muß für den Rest ihres Lebens den Fernseher nebst Peripherie im Wohnzimmer bedienen. Und da mein Junior ein Faible für diese Drücker hat, wird sie - wenn er mal wieder schneller war als ich - noch zusätzlich ordentlich vollgespeichelt.
Grausames Ende...

Gruß
Torsten
blabupp123
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 28. Feb 2013, 22:49
Hallo!
Bevor Du die Harmony in die Verbannung schickst, versuch mal, die relevanten Befehle von der RC-60CD anzulernen.
Es kann ja sein, daß die in der Datenbank hinterlegten Befehle nix taugen.

Die Chance hat sie sich verdient...
biobasiert
Stammgast
#21 erstellt: 01. Mrz 2013, 20:16
Hmm....mal schauen.
Ich denke, das sollte klappen mit dem Anlernen.
Ich bräuchte aber für das Wohnzimmmer wirklich noch eine Universelle...
In meinen anderen Raum stört ich der Fernbedienungshaufen weniger.
Schade aber, dass die Belegung in der Datenbank anscheinend wirklich ned allzu gut ist.
Zumindest in meinen Fall. Da hätte ich echt ein bißchen mehr von Logitech erwartet.

Gruß
Torsten
blabupp123
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 01. Mrz 2013, 20:28

biobasiert (Beitrag #21) schrieb:
Schade aber, dass die Belegung in der Datenbank anscheinend wirklich ned allzu gut ist.

Es geht so. Sehr oft sind mehr Befehle drin, als auf der original-FB. Und - das konnte ich gestern feststellen - es gibt Geräte in der DB, die es gar nicht gibt...

Neulich konnte ich supergünstig einen älteren Pioneer-Tuner bekommen und habe mich gefreut wie Bolle, als ich das Modell in der Datenbank fand.
Die Befehle kamen mir allerdings seltsam vor... Funktioniert haben sie auch nicht...
Kurz und gut: das Gerät war nie fernbedienbar!
klingt_wie_kaput
Stammgast
#23 erstellt: 03. Mrz 2013, 11:34
freut mich wenns dich freut das ich mich freu das ich eine gefunden habe...

ne, bin in dresden ansässig und dort stehen auch meine 6 "goldbaren"

hat das jetz mit der logitech funktioniert? oder arbeitest du jetzt mit der 60-er? hab grad mal gegoogelt- schein ein halbwegs anständiger ersatz zu sein. kannst du mit der die playlist und den cd-speicher auch damit steuern? dann gehts ja so weit. nur auf und zu bekommst du den player net mit dieser fb ...

viel spaß
biobasiert
Stammgast
#24 erstellt: 04. Mrz 2013, 21:11

Varadero17 (Beitrag #22) schrieb:

Kurz und gut: das Gerät war nie fernbedienbar! :D




Sehr schön...
Wäre noch interessant, auf welches Gerät der Eintrag in der Datenbank dann bezogen war.
Scheinen sich auch ein paar Leichen darunter zu verstecken

Die Erfahrung, dass sich mit der Harmony sogar noch ein paar mehr Funktionen als mit der originalen FB ansteuern lassen hab ich noch nicht gemacht. Ich nutze wohl einfach auch nur die einfacheren Befehle.
Und wenn ich an die FB meines Surround-Receivers denke....Hilfe, da brauchst Du ja ein Extra-Studium dafür. Na, aber sie macht auch laut & leise


klingt_wie_kaput (Beitrag #23) schrieb:
freut mich wenns dich freut das ich mich freu das ich eine gefunden habe...

ne, bin in dresden ansässig und dort stehen auch meine 6 "goldbaren"



Logo freut mich das!



Schade, Dresden ist ja leider nicht grad bei mir um die Ecke!


klingt_wie_kaput (Beitrag #23) schrieb:

hat das jetz mit der logitech funktioniert? oder arbeitest du jetzt mit der 60-er? hab grad mal gegoogelt- schein ein halbwegs anständiger ersatz zu sein. kannst du mit der die playlist und den cd-speicher auch damit steuern? dann gehts ja so weit. nur auf und zu bekommst du den player net mit dieser fb ...

viel spaß


Das Programmieren der Harmony hab ich nicht ausprobiert, sie wird defintiv im Wohnzimmer Ihren Dienst verrichten. Neben dem variablen Ausgang nutze ich eigentlich nur die Standard-Funktion wie Titel vor/zurück, Start/Stop, usw. Das Teil hat nen CD-Speicher?? D.h. es merkt sich CD's und erkennt diese auch wieder? Anleitung war leider keine dabei...
Na, wie auch immer: CD-Speicher/Playlist - keine Ahnung ob das funzt. Muss mich mal näher mit dem Teil befassen....
Alles in allem bin ich zufrieden, auch wenn ich die Extra-Kröten für die beiden FB's investieren musste. Der CD-72 war dafür recht günstig, da passt das schon. Und es findet ja beides ne sinnvolle Verwendung.

Gruß
Torsten
klingt_wie_kaput
Stammgast
#25 erstellt: 05. Mrz 2013, 09:25

Teil hat nen CD-Speicher?? D.h. es merkt sich CD's und erkennt diese auch wieder?


so isses. schön titelliste pro cd eintippen und speichern... müsste jetzt nachgucken für wieviele cd´s das der fall ist aber ja der erkennt die dann wieder ;-)

deswegen wäre eine originale fb sehr von vorteil um die ganzen netten funktionen voll ausnutzten zu können.

viel spaß!
biobasiert
Stammgast
#26 erstellt: 11. Mrz 2013, 23:16
Na da muss ich mich ja mal dran machen und ein bißchen rumspielen.
Hast Du noch zufällig ne Bedienungsanleitung vom cd72 als PDF?

Gruss
Torsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche FB für Marantz CD-Player CD67
hank_mo am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2012  –  6 Beiträge
Fernbedienung Marantz CD 67, ST 65 gesucht!
David7 am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  3 Beiträge
Ersatz Fernbedienung für Marantz CC4001
surfer0971 am 20.07.2022  –  Letzte Antwort am 22.07.2022  –  7 Beiträge
Fernbedienung von Marantz CD-63SE defekt
damator am 17.04.2009  –  Letzte Antwort am 18.04.2009  –  2 Beiträge
Code (Fernbedienung) für Arcam und Marantz
ZongoZongo am 18.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2008  –  5 Beiträge
Fernbedienung Marantz DVD 4300 defekt
mamü am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.11.2009  –  2 Beiträge
Fernbedienung für Tuner von Marantz
Talle am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  4 Beiträge
Marantz RC 5400 Fernbedienung
os12 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Problem mit marantz SR5003 Fernbedienung
schnippelmann am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  4 Beiträge
Ersatz-Fernbedienung für Marantz PM-68
NextValfaris222 am 09.07.2022  –  Letzte Antwort am 10.07.2022  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedHigh_End_Sub_Digital...
  • Gesamtzahl an Themen1.531.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.150.103

Hersteller in diesem Thread Widget schließen