kopfhörer frage.

+A -A
Autor
Beitrag
donnerbass
Stammgast
#1 erstellt: 05. Apr 2011, 18:15
hi
ich brauche neue kopfhörer und bin auf der suche nach in ohr hörer.
habe auch schon einige nette gefunden.habe nur 1ne kleine frage zu den ohm zahlen.

ich habe welche von senheiser gesehen für 30e senheiser find ich ganz gut (guter klang,bass) die haben 16 ohm.

jetzt habe ich welche von grundig gesehen von 27e runtergesetzt auf 12,99e die haben aber 32 ohm.

jetzt frage ich mich wie ist das merkt mann das die einen höheren wiuederstandt haben bezüglich der lautstärke oder gerade im bass bereich?

bei grossen ls ist es ja auch so 4ohm ls sind etwas lauter als 8ohm oder nicht?
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Apr 2011, 06:42
Hallo,

die Bassmenge und Lautstärke kann man nicht aus der Ohmzahl ablesen.

Was für Hörer sind das denn genau, die du gerade hast und die, die du da im Auge hast? Und was für einen Player hast du?

Viele Grüße,
Markus
donnerbass
Stammgast
#3 erstellt: 06. Apr 2011, 12:50
hi ich habe als player das se.w995 und das ori headset aber das hatt leider einen kabelbruch.also die bezeichnungen der hörer habe ich gerade nicht.aber ich suche auch noch. denn stell ich mal hier die frage.kann mir jemand gute hörer sagen so bis ca.30e max.40e ich möchte gerne das sie nicht zu schwer sind denn ich höre vor und nach der arbeit ca.1,5std. und ich habe welche von meiner frau ausgelihen (samsung) die schmerzen nach längeren tragen im ohr. die lautstärke ist nicht so wichtig höre selten lauter nur wenn ich schlechte laune habe.der klantg sollt angenehm sein.am wichtigsten ist mir eigentlich der bass ich höre gerne hardstyle und das muss für mich basslastig sein. wäre nett wenn mir jemand helfen könnte. ps:schreibe mom. per ps3 deswegen schreib ich nicht so gut.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Apr 2011, 12:53
Hallo,

die Sennheiser CX300 (II) sollten eigentlich ganz gut passen.

Viele Grüße,
Markus
donnerbass
Stammgast
#5 erstellt: 07. Apr 2011, 09:19
hi
war heute nochmal im saturn genau die habe ich gesehen.
30e ist ein guter preis.
ich hatte früher schon mal senheiser hörer aber nicht in ohr sondern die normalen und davon war ich sehr begeistert.

denke mal ich werde mir die holen.

weis jemand ob ich die im saturn testen kann?da gibt es nur verpackte.darf mann vor dem kauf die öffnen und testen?

habe hier welche von klipsch gesehen kennt die jemand?
http://cgi.ebay.de/K...&hash=item415710659f


[Beitrag von donnerbass am 07. Apr 2011, 09:43 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Apr 2011, 09:23

donnerbass schrieb:
darf mann vor dem kauf die öffnen und testen?


Ich glaube nicht...

Viele Grüße,
Markus
donnerbass
Stammgast
#7 erstellt: 07. Apr 2011, 09:45
hm das wäre aber echt ärgerlich wenn ich die kaufe und dann gefallen sie nicht.da muss mann hier auf die user hören die erfahrung damit haben so als leihe biste da wohl aufgeschmissen.
sofastreamer
Inventar
#8 erstellt: 07. Apr 2011, 09:47
oder bei amazon bestellen
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Apr 2011, 09:52
Ja, wenn du direkt bei amazon.de bestellst (nicht bei einem Marketplacehändler), die nehmen die auch wieder zurück.

Viele Grüße,
Markus
donnerbass
Stammgast
#10 erstellt: 07. Apr 2011, 09:52
hi
ja bei amazone ist aber so bestellen dann 2tage liefern dann testen,bei nichtgefallen zurückschicken warten bis geld da ist und neu bestellen.

deswegen wäre es ganz gut die hörer im laden zu testen.
naja ich sagen mal bei namenhaften herstellern wie z.b. senheiser da macht mann nichts falsch.mir recht es ja schon wenn sie gut sitzen und nicht nach 1ner std. anfangen zu schmerzen.der klang sollte auch nicht aufdringlig sein.
etwas mehr bass wäre schön aber nicht notwendig.
sofastreamer
Inventar
#11 erstellt: 07. Apr 2011, 09:55
naja, bei sennheiser gibts auch mist.

aber bei der erwartungshaltung wird es schon passen.
donnerbass
Stammgast
#12 erstellt: 07. Apr 2011, 10:10
hi
ich weis das es da auch mist gibt aber die cx300 haben gute test urteile.

ich bin eigentlich ein musik freak aber mom. möchte ich mir nicht für 100e hörer kaufen.also kauf ich mir erst mal vorrübergehend welche die p/l her ganz gut sind.
sofastreamer
Inventar
#13 erstellt: 07. Apr 2011, 10:11
wie gesagt, das passt dann schon mit den sennheisern.
donnerbass
Stammgast
#14 erstellt: 07. Apr 2011, 10:39
hi
nochmal ne frage.woran erkenne ich einen guten mp3 player?
mom. benutze ich mein sony e.w995 als player und ich find die wiedergabe garnicht schlecht schlisse ihn auch meistens an meine anlage an via.klincke.habe standart 8gb und das ist auch ausreichend. musik hab ich ca.4gb drauf und 2gb filme.
da ich bald ein neues handy bekomme denke ich gerade auch an einen neuen player.sind mp3 player viel besser als ein handy player?

ich habe mich damit noch nicht so befasst aber evt. kauf ich mir gleich etwas bessere hörer und später noch nen guten player.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Apr 2011, 10:46

donnerbass schrieb:
hi
nochmal ne frage.woran erkenne ich einen guten mp3 player?


Ganz einfach: definiere, was "gut" für dich bedeutet und stelle fest, ob der Player das macht, kann oder hat.


donnerbass schrieb:
sind mp3 player viel besser als ein handy player?


Kann man so allgemein nicht sagen. Es gibt in beiden Lagern gute und Gurken. Das iPhone 4 hat zum Beispiel einen ausgezeichneten Klang.

Viele Grüße,
Markus
sofastreamer
Inventar
#16 erstellt: 07. Apr 2011, 10:48
den mp3 player kann man bei den hörern grundsätzlich vernachlässigen. da kannst du nach aussehen, bedienung, einstellmöglichkeiten oder was auch immer entscheiden.
donnerbass
Stammgast
#17 erstellt: 07. Apr 2011, 10:57
ok
also mein handy player ist vom klang her ganz gut den eq find ich auch gut und bedinung auch.
also werde ich bei dem player bleiben.

das einzigste was etwas doof ist,wenn ich es an die anlage anschliese dan ist die anlage etwas leider also wenn ich die anlage auf max. habe dann würde da noch was gehen.also meine platinum ultra sind nicht ganz ausgereitzt.
ab und an dreh ich zuhause auch mal richtig auf da ist es zu leise aber damit kann ich leben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
16 Ohm oder 32 Ohm ?
JüRRgen am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  6 Beiträge
16 Ohm Kopfhörer an 32Ohm Mp3-Player?
Zweitnick am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2006  –  3 Beiträge
Kopfhörer mit 150 Ohm an iAudio X5
Pauker am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  5 Beiträge
Welche Kopfhörer???
k-town am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  33 Beiträge
Welche Kopfhörer für iPod Nano 4G
karlheinz80 am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 06.03.2009  –  2 Beiträge
Welche Kopfhörer für den Ipod?
Hotsauce am 30.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  31 Beiträge
Welche Kopfhörer für Ipod Classic?
hatschimoto am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  7 Beiträge
Mobiler Player für 250 Ohm Kopfhörer
Herbert77MB am 12.11.2018  –  Letzte Antwort am 13.11.2018  –  5 Beiträge
kopfhörer-frage
techniklaie@rock am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 13.03.2006  –  5 Beiträge
Welche Kopfhörer für Samsung YP-Z5 ?
v3zZ am 19.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.223 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglied*Haschebubu*
  • Gesamtzahl an Themen1.535.139
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.209.745

Hersteller in diesem Thread Widget schließen