TEUFEL "Rockster Go": Problem bei fortlaufender Wiedergabe

+A -A
Autor
Beitrag
trashman
Stammgast
#1 erstellt: 16. Nov 2019, 22:51
Hallo,

bevor ich die Service-Hotline von TEUFEL anrufe, versuche ich's mal an dieser Stelle:

Habe seit kurzem den kleinen Bluetooth-Lautsprecher "Rockster Go" und bin mit dem Gerät soweit zufrieden. Bis auf ein Problem, das mir die Nutzung ziemlich verleidet: Wenn ich mit dem gekoppelten Smartphone (Samsung Galaxy S7 mit Android 8.0.0.) eine Playlist laufen lasse - egal, ob über die App "Phonograph" oder als Stream mit "Amazon Music" -, startet die Ausgabe eines neu einsetzenden Tracks über den Lautsprecher immer ca. eine Sekunde zu spät (man hört also den Anfang des jeweiligen Titels nicht). Dies tritt sowohl bei normaler als auch bei Zufallswiedergabe auf - komischerweise aber nicht, wenn man während eines laufenden Tracks einen anderen Titel anwählt und startet. Das Ganze wirkt, als würde bei fortlaufender Wiedergabe nach Ende eines Tracks kurz die Bluetooth-Verbindung gekappt und bei Beginn des nachfolgenden Titels dann mit kurzer Verzögerung wieder "anspringen" - an der dauerhaft blau leuchtenden Bluetooth-Anzeige am "Rockster Go" ist das aber nicht zu bemerken, die setzt auch während des Wechsels von einem Titel zum anderen nicht aus. Beim Musikhören über den Lautsprecher des Smartphones oder dessen Kopfhörerausgang gibt es dieses Problem nicht.

Habe das Ganze dann noch mit dem Smartphone eines Freundes probiert (Huawei P20 lite) - genau dasselbe Phänomen. Am Quellgerät scheint das also nicht zu liegen, zumal mir auch nichts von irgendwelchen Einstellungen bekannt ist, die dafür verantwortlich sein könnten. Merkwürdigerweise finde ich auch über die google-Suche keine Hinweise zu dieser Angelegenheit - so als hätte noch nie jemand dieses Problem mit einem Bluetooth-Lautsprecher gehabt oder bemerkt.

Hat hier irgendjemand eine Idee, woran das liegen könnte? Falls ja, schon mal danke vorab ...
Flash10
Neuling
#2 erstellt: 31. Dez 2019, 16:45
Hallo, habe das gleiche Problem. Wurde das Problem schon gelöst?
trashman
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jan 2020, 17:05

Flash10 (Beitrag #2) schrieb:
Hallo, habe das gleiche Problem. Wurde das Problem schon gelöst?

Nein, sämtliche Versuche in verschiedensten Konstellationen endeten mit dem selben Ergebnis. Bin aus zeitlichen Gründen bisher nicht dazu gekommen, mich an die Hotline von Teufel zu wenden; werde das aber in den nächsten Tagen machen, denn spätestens Ende nächster Woche müsste ich das Gerät zurückschicken.
Allgemeiner68er
Inventar
#4 erstellt: 04. Jan 2020, 15:35
Hab das gleiche Problem. Sowohl mit iPhone 7, iPhone X als auch mit dem Mac (alles über BT) fehlt immer die erste Sec. des Tracks.
Der geht wohl zurück, zumal mir der Sound auch nicht sonderlich gefällt!
trashman
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2020, 11:27
Danke für eure Rückmeldungen. Wahrscheinlich werde ich am morgigen Montag mal mit TEUFEL telefonieren und kann dann auch erwähnen, dass dieses Problem öfter oder vielleicht sogar grundsätzlich auftritt.


[Beitrag von trashman am 05. Jan 2020, 11:27 bearbeitet]
trashman
Stammgast
#6 erstellt: 06. Jan 2020, 12:55
Kurzes Update: Habe soeben mit der TEUFEL-Hotline telefoniert, dort konnte sich der Mitarbeiter dieses Problem erst mal nicht erklären und schien davon zum ersten Mal gehört zu haben. Das Teil geht dann die nächsten Tage zur Überprüfung zurück - sobald es was Neues gibt, werde ich hier berichten.
knasterbaster
Neuling
#7 erstellt: 12. Jan 2020, 01:02
Ich habe das Problem auch, schade, der Klang gefällt mir gut, aber so geht das nicht.
Über Kabel tritt das Problem übrigens nicht auf, habe ich gerade ausprobiert.


[Beitrag von knasterbaster am 12. Jan 2020, 01:12 bearbeitet]
trashman
Stammgast
#8 erstellt: 12. Jan 2020, 15:17
Update: Habe das Gerät noch nicht zurückgesendet, aber vorab schon mal eine E-Mail von TEUFEL erhalten. Es handelt sich um ein grundsätzliches Problem, das dann auch nicht zu beheben sein wird:

"Bedingt durch die 'Silent Detection Funktion' des 'Rockster Go', welche die Endstufe stummschaltet, wenn kein Audiosignal anliegt, kann es dazu kommen, dass beim Abspielen einer Playlist beim Wechsel in den nächsten Song die erste Sekunde des jeweils folgenden Songs nicht gespielt wird. Dies kann auch bei Hörbüchern durch Sprechpausen ausgelöst werden. Die kurze Abspielpause ist dann auf das Entmuten der Endstufe zurückzuführen."

Habe dann zurükgeschrieben, dass ich dies als technische Fehlkonzeption sehe, weil das Abspielen von Playlists wohl eine der meistgenutzten Betriebsarten eines Bluetooth-Lautsprechers ist und ich dieses Problem bei Modellen anderer Hersteller bislang nicht erlebt habe. Ob man mir, der diese Angelegenheit aus gesundheitlichen Gründen nicht rechtzeitig klären konnte, in diesem Fall kulanterweise noch eine Verlängerung der Rückgabefrist einräumen wird, werde ich hoffentlich kommende Woche erfahren.


[Beitrag von trashman am 12. Jan 2020, 15:18 bearbeitet]
knasterbaster
Neuling
#9 erstellt: 12. Jan 2020, 15:46
Aha. Aber nur bei Bluetooth. Über Kabel tritt das nicht auf.
Ich würde das als Mangel betrachten!


[Beitrag von knasterbaster am 12. Jan 2020, 15:48 bearbeitet]
trashman
Stammgast
#10 erstellt: 12. Jan 2020, 15:59

knasterbaster (Beitrag #9) schrieb:
Aha. Aber nur bei Bluetooth. Über Kabel tritt das nicht auf.

Mag sein, aber bei aller Liebe: Diese Gerätegattung heißt nun mal Bluetooth-Lautsprecher.

Mir ist übrigens auch schleierhaft, wieso dieses Problem all den Testern aus diversen Artikeln und youtube-Videos offenbar nicht aufgefallen ist. Ich bin da schon wenige Minuten nach der ersten Inbetriebnahme drüber gestolpert ...


[Beitrag von trashman am 12. Jan 2020, 16:02 bearbeitet]
knasterbaster
Neuling
#11 erstellt: 12. Jan 2020, 16:26
Sag ich doch. Ein Bluetooth-Lautsprecher der nur über Kabel korrekt funktioniert ist mangelhaft und muss entweder nachgebessert oder zurückgekommen werden.


[Beitrag von knasterbaster am 12. Jan 2020, 16:26 bearbeitet]
trashman
Stammgast
#12 erstellt: 12. Jan 2020, 17:43
Mal abwarten, was TEUFEL mir antwortet. Für den Fall, dass das größere Modell "Rockster Cross" dieses Manko nicht hat (wobei ich befürchte, dass der unter derselben Krankheit leidet), habe ich sogar angeboten, den "Go" bei Zahlung der Differenz dagegen umzutauschen.
Allgemeiner68er
Inventar
#13 erstellt: 12. Jan 2020, 21:43

trashman (Beitrag #10) schrieb:
Mir ist übrigens auch schleierhaft, wieso dieses Problem all den Testern aus diversen Artikeln und youtube-Videos offenbar nicht aufgefallen ist. Ich bin da schon wenige Minuten nach der ersten Inbetriebnahme drüber gestolpert ...

Ich auch.🤔 Vielleicht kriegen einige Tester auch einfach soviel Geld dafür, daß sie getrost darüber hinweg sehen können🤫
knasterbaster
Neuling
#14 erstellt: 13. Jan 2020, 20:16
Habs nochmal probiert, ist mit Kabel der gleiche Mist.
Ist wie ein Buch lesen bei dem bei jedem Kapitel die ersten drei Zeilen fehlen...
trashman
Stammgast
#15 erstellt: 17. Jan 2020, 13:57
Update: Nach Rücksprache mit TEUFEL kann ich den "Go" retournieren. Zudem erhielt ich von dem Mitarbeiter die Info, dass das größere Modell "Rockster Cross" dieses Problem nicht hat - weshalb ich mir das Teil kurzerhand bestellt habe. Ist heute eingetroffen und läuft hier gerade, ohne bei Titelwechsel diese Anlaufverzögerung zu haben. Wenn mir der "Cross" jetzt nach einigen Tagen Probelauf gefällt, werde ich diesen behalten.
knasterbaster
Neuling
#16 erstellt: 17. Jan 2020, 14:31
Rockster Cross ist mir zu groß und zu teuer.

Hab seit vorgestern einen Soundcore Motion+ und bin höchst zufrieden!
Klang ist ähnlich wie beim Go, allerdings ohne Breitwandstereobasisverbreiterungselektronik. Stereo ist trotzdem deutlich hörbar!

Den Rockster Go schicke ich nachher zurück.
ralle_82
Neuling
#17 erstellt: 17. Aug 2020, 09:37
Hallo zusammen,

weiß jemand ob das Problem bei dem Teufel Rocktster Go noch besteht oder wurde ggf. mitunter nachgebessert. Und ist das das einzig betroffene Modell? Würde ggf. dann eher den Bamster Pro in die nähere Auswahl nehmen.
Auf eine Nachfrage bei Teufel zu solchen Symthomen sei nichts bekannt und eine Funktion wie "Silent Detection" gäbe es nicht. ...hmm...

Benötige zeitnah eine Box vor dem Urlaub und klanglich bisher mit Teufel sehr zufrieden aber ein "Verschlucken" von Titeln wie hier beschrieben wäre echt auch Ausschlusskriterium.

Rockster Cross wäre mir auch zu groß und teuer.
trashman
Stammgast
#18 erstellt: 17. Aug 2020, 11:08

ralle_82 (Beitrag #17) schrieb:
Hallo zusammen,

weiß jemand ob das Problem bei dem Teufel Rocktster Go noch besteht oder wurde ggf. mitunter nachgebessert. Und ist das das einzig betroffene Modell? Würde ggf. dann eher den Bamster Pro in die nähere Auswahl nehmen.
Auf eine Nachfrage bei Teufel zu solchen Symthomen sei nichts bekannt und eine Funktion wie "Silent Detection" gäbe es nicht. ...hmm...

An deiner Stelle würde ich darauf verzichten, ein TEUFEL-Modell zu kaufen. Schon bei meiner Rückfrage hatte ich den Eindruck, dass dort bezüglich des beschriebenen Problems rumgedruckst wird, und deine jetzige Erfahrung mit deren Service klingt auch nicht gerade vertrauenserweckend.

Ich würde mich nach einer Alternative umsehen, das von knasterbaster genannte Teil scheint beispielsweise eine zu sein.

https://www.amazon.d...id=1597662106&sr=8-3


[Beitrag von trashman am 17. Aug 2020, 11:09 bearbeitet]
remigio_da_varagine
Neuling
#19 erstellt: 10. Jan 2021, 15:57

Hallo zusammen,

weiß jemand ob das Problem bei dem Teufel Rocktster Go noch besteht oder wurde ggf. mitunter nachgebessert. Und ist das das einzig betroffene Modell? Würde ggf. dann eher den Bamster Pro in die nähere Auswahl nehmen.
Auf eine Nachfrage bei Teufel zu solchen Symthomen sei nichts bekannt und eine Funktion wie "Silent Detection" gäbe es nicht. ...hmm...


Ja, das Problem besteht noch immer!

Hab meinen Rockster Go vor 5-6 Wochen gekauft. Hatte anfangs gedacht, ich täusche mich, und tatsächlich wird ja der gesamte Track abgespielt, wenn man auf Repeat drückt bzw. einen Song "neu" auswählt. Bin dann zum Schluss gekommen, dass mit dem Gerät etwas nicht stimmt, nach einiger Recherche im Internet musste ich dann feststellen, dass dem nicht so ist, dass es ein serienmäßiger Mangel ist.

Wie hier schon angesprochen, ist es auch vollkommen unverständlich, dass dieser grobe Mangel in keinem einzigen Testbericht (habe vor dem Kauf so einige gelesen und mir auch ein paar Youtube-Videos angesehen) erwähnt wird. Enweder die Leute hören nur mit einem Ohr und sind gedanklich ganz woanders, oder es ist Kalkül, um die Lieferung der nächsten Gratisprodukte nicht zu gefährden.

Fazit: Mein Rockster Go geht nächste Woche retour. Unbegreiflich, dass Teufel Jahre in die Entwicklung eines solchen Produkts (UVP immerhin 150 Euro) steckt und dann ein Fehler auftritt, der seinesgleichen sucht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Teufel Rockster
Papermaker92 am 28.06.2017  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  6 Beiträge
Teufel Rockster 2016 Widerstände
Millkaa am 04.12.2019  –  Letzte Antwort am 04.12.2019  –  2 Beiträge
Teufel Rockster spielt keine Musik
Steffi-234 am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  4 Beiträge
Teufel Bluetooth Box Kaufberatung
Killmaster93 am 06.04.2020  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  6 Beiträge
JBL Charge 4, Teufel Rockster Go oder Harman Kardon Onyx Studio 4
MrMNE am 23.04.2020  –  Letzte Antwort am 10.05.2020  –  2 Beiträge
Teufel Boomster vs. HK Go Play
-Foggy- am 09.07.2017  –  Letzte Antwort am 10.07.2017  –  5 Beiträge
Alternative zum JBL go
Tascho am 05.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2017  –  8 Beiträge
Go Gear Player Hilfe Philips
robreed am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.10.2010  –  3 Beiträge
Harman-Kardon Go+Play
passoaist am 27.05.2016  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  3 Beiträge
Teufel Boomster Go, mobile Bluetooth Speakers mit TWS Stereo
Yankeededandy am 15.05.2020  –  Letzte Antwort am 12.07.2020  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLenz.R
  • Gesamtzahl an Themen1.492.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.109

Hersteller in diesem Thread Widget schließen