Zwei JBL PartyBox 1000 mit Cinch verbinden.

+A -A
Autor
Beitrag
John2288
Neuling
#1 erstellt: 11. Jun 2021, 17:30
Hallo! Ich versuche zwei JBL PartyBox 1000 Bluetooth Lautsprecher mit Cinch zu verbinden (2X Cinch zu 2X Cinch Audiokabel).
Das Problem: Die Stereo Trennung funktioniert nicht. Der linke und rechte Stereo-Kanal wird gleichzeitig aus beiden Lautsprechern ausgegeben.

PS. Im True Wireless Stereo (TWS) Modus funktioniert die Stereo Trennung ohne Probleme.
Crashdummy
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2021, 12:48
Hallo,
Bei den Cinch-Kabel handelt es sich aber um die Mono Ausführung?
https://www.amazon.d...d=1623502948&sr=8-21

Davon brauchst du, wenn ich deine Anfrage richtig verstanden habe, zwei Kabel.
Gruß
Helmut


[Beitrag von Crashdummy am 12. Jun 2021, 13:05 bearbeitet]
John2288
Neuling
#3 erstellt: 12. Jun 2021, 13:23
Hallo, ich habe so ein Kabel benutzt:
https://www.amazon.d...-2m/dp/B00EL9UKPQ?th

JBL PartyBox 1000

Gruß
Dominik


[Beitrag von John2288 am 12. Jun 2021, 13:24 bearbeitet]
zuglufttier
Inventar
#4 erstellt: 12. Jun 2021, 13:26
Du darfst dann natürlich auch nur links oder rechts jeweils an eine Box anschließen!
John2288
Neuling
#5 erstellt: 12. Jun 2021, 13:31
OK. Welches Kabel brauche ich dafür ?
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2021, 14:06
Das was du schon hast. Du schließt ja deine Quelle mit links und rechts an und dann geht immer nur ein Kabel in die Boxen. Bei Input dann weiß bzw. rot nehmen, dann sollte das wie gewünscht klappen.
Reference_100_Mk_II
Inventar
#7 erstellt: 12. Jun 2021, 14:23
Einfach an der Slave-Box nur den Stecker des 2-adrigen Cinch-Kabels einstecken, den sie wiedergeben soll.

Derzeit übertragst du R und L - weil du BEIDE Stecker eingesteckt hast.
Also einfach Mal nur einen einstecken und den Channel-Knoof drücken.
John2288
Neuling
#8 erstellt: 12. Jun 2021, 14:58
Habe jetzt nur einen Stecker and der Slave-Box angeschlossen. Linker Kanal funktioniert jetzt getrennt, aber der Rechte wird aus beiden Boxen gleichzeitig ausgegeben.
Channel Knopf funktioniert nur im True Wireless Stereo (TWS) Modus.
Böötman
Inventar
#9 erstellt: 12. Jun 2021, 15:46
Wenn Du auf die BT Funktion verzichten kannst und das ganze Kabelgebunden betreibst oder aber ein externes BT Modul nutzt dann gehe mit je einem Cinch (Links oder Rechts) zu je einem der Partyboxen, greif dort zu nem Y-Cinchadapter (F auf MM) und belege damit die Chincheingangsbuchsen. So bekommt jede Partybox ein Monosignal, entweder das rechte oder das linke.
John2288
Neuling
#10 erstellt: 12. Jun 2021, 21:05
Vielen Dank an alle für die Antworten
John2288
Neuling
#11 erstellt: 12. Jun 2021, 22:28

Böötman (Beitrag #9) schrieb:
Wenn Du auf die BT Funktion verzichten kannst und das ganze Kabelgebunden betreibst oder aber ein externes BT Modul nutzt dann gehe mit je einem Cinch (Links oder Rechts) zu je einem der Partyboxen, greif dort zu nem Y-Cinchadapter (F auf MM) und belege damit die Chincheingangsbuchsen. So bekommt jede Partybox ein Monosignal, entweder das rechte oder das linke.


Ich will Musik vom Computer oder Fernseher per AUX Ausgang wiedergeben. Wie soll ich die Boxen verbinden?
Böötman
Inventar
#12 erstellt: 13. Jun 2021, 05:12
Die Kabelgebundene Stereoaufteilung funktioniert wie folgt:

Beim PC wie oben geschrieben, benötigt wird ein Adapter 3,5mm Stereoklinke Männlich (Kopfhörerausgang vom PC) auf Stereo Chinch Männlich (L+R) und 2× Y-Cinchadapter von 1× Weiblich auf 2× Männlich.

Steck die Klinke in den Kopfhöreraushang vom Laptop, der rote Cinchstecker ist "rechts" der andere links. Verlänger die Kabel so wie Du's brauchst, die Strippe mit dem rechten Signal wird zum rechten Lautsprecher gezogen, die mit dem linken Signal zum linken Lautsprecher. Je eines der Y-Cinch kommt links wie rechts auf die Line In Eingänge, der Rest ergibt sich.

Wenn der TV direkte Cinchausgänge hat dann brauchst Du hier keinen Klinkeadapter.
John2288
Neuling
#13 erstellt: 13. Jun 2021, 13:11
Danke für die genaue Anleitung.
Prime2251
Neuling
#14 erstellt: 08. Jul 2021, 09:19
Hallo,

Ich habe das selbe vor und möchte daher kein eigenen Tread erstellen. Allerdings habe ich ein anderes Problem und zwar kommt bei mir gar kein Sound aus der zweiten Box.

Ich habe bei Box1 den Channel für den Musikeingang auf Bluetooth (darüber soll die Musik auch zukünftig eingesteuert werden) und ein Chinch2Chinch Kabel bei Line Out reingesteckt:

KabelDirekt – Cinch Audio Kabel – 7,5m (Koaxialkabel geeignet für Verstärker, Stereoanlangen, HiFi Anlagen & andere Geräte mit Cinch Anschluss, 2 Cinch zu 2 Cinch) https://www.amazon.d..._encoding=UTF8&psc=1

Bei Box2 habe ich den Eingangskanal auf Line In gestellt und das Chinch Kanel bei Line In reingesteckt.

Wenn ich jetzt Musik anmache über Bluetooth kommt die Musik nur auf Box1 und Box2 passiert nichts. Der TWS Modus kabellos funktioniert, hätte es aber wie gesagt gerne über Kabel verbunden

Hat hier jemand ne Idee was ich falsch gemacht habe ?
Box1
Box2
Einstellungen Beider Boxen ( Box1 unten Box2 oben)

Danke euch!

VG
Prime2251
zuglufttier
Inventar
#15 erstellt: 08. Jul 2021, 10:11
Vielleicht können die Boxen das einfach nicht? Ich würde einfach TWS nutzen, vor allem, wenn du die Lautsprecher eh schon mit Bluetooth ansteuerst

Eine Verschlechterung des Klangs gegenüber einem Kabel wirst du eher nicht feststellen können.
Prime2251
Neuling
#16 erstellt: 09. Jul 2021, 18:47
Der Harmann Support hat hier die richtige Antwort geliefert - für jeden den es auch interessiert:

Das von Ihnen beschriebene Problem ist der Tatsache geschuldet, dass die Kopplung mit Kabeln es nicht gestattet, dass ein Bluetooth Signal verarbeitet wird.

Verbinden Sie das Handy bitte mit dem AUX Eingang der Partybox 100oder wenn Sie weiterhin Bluettoth verwenden wollen stellen Sie eine Kopplung per TWS her. Die Kopplung per TWS wird Ihnen in der Anleitung auf Seite 12 9.1 beschrieben.

Haben Sie diesbezüglich noch Fragen oder möchten Sie uns weitere Informationen zukommen lassen? Antworten Sie einfach auf diese Nachricht oder rufen Sie uns an.


VG
Prime2251
Thabang
Neuling
#17 erstellt: 16. Aug 2022, 19:17
Hallo,

Ich möchte an die die zwei Jbl partyboxen 1000 mit TWS betreiben mal fragen ob ihr auch das gefühl habt das eine Box besser klingt wie zwei?
Der hintergrund ist der: ich habe mir vor halben jahr die erste Box geholt und nur diese im Wohnzimmer betrieben.
Ich war immer sehr zufrieden was diese Box alleine schon abliefert, vorallem den Druck was sie erzeugt.
Da habe ich mir gedacht ich setz noch einen drauf und kaufe mir noch eine um beide Kanäle in Stereo zu betreiben.
So jetzt habe ich sie am laufen und muss entäuschend sagen ist nicht so toll.
Ich bin der meinung das der Druck mit zwei Boxen immer wieder in den Keller geht so als ob sich die beiden Subwoower gegenseitig stören und die tiefen Frequenzen damit augehoben werden, das aber nicht dauerhaft sondern in bestimmten Pasagen sporadisch.
Habe das heute mal abwechselnd mit einer bzw. beiden Boxen probiert und muss feststellen das der Druck mit nur einer Box konstant immer gleich da präsent ist im gegensatz zum betrieb mit beiden.
Natürlich sind die Höhen und Mitten mit beiden Boxen stärker präsent wie mit einer was auch besser klingt, aber es hilft nichts wenn die Tiefen einbrechen. Hat vieleicht was mit der Funkübertragung zutun das die Subs nicht immer Synchron laufen und eine Zeitverschiebung stattfindet. Habe auch verschiedene Aufstellungen in Raum probiert was aber nicht an den einbrüchen ändert.
Würde mich freuen wenn jemand das vieleicht auch mal testet und ein Feedback abgibt.
Schöne Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Partybox (OTG) externe powerbank
Florianolte am 01.06.2021  –  Letzte Antwort am 01.06.2021  –  5 Beiträge
Mobile Partybox (Bluetooth Lautsprecher)
MadEvil am 29.08.2022  –  Letzte Antwort am 14.09.2022  –  3 Beiträge
Mobile Outdoor Partybox - vom Händler
Dorian84 am 24.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  10 Beiträge
JBL Bluetooth Boxenkombination im Auto
StefanKom am 03.08.2022  –  Letzte Antwort am 04.08.2022  –  2 Beiträge
mehrere JBL Charge 3 mit Mischpult verbinden
Pcatteneo am 22.08.2019  –  Letzte Antwort am 03.09.2019  –  5 Beiträge
JBL Lautsprecher mit Powerstation betreiben
Luke_the_Wolf am 21.05.2021  –  Letzte Antwort am 15.06.2021  –  3 Beiträge
PARTYBOX Poxerhifi mobil AD koax/ BG20+sub
Guenther6 am 07.01.2022  –  Letzte Antwort am 08.01.2022  –  3 Beiträge
Vonyx AP1500 PA (mobile BT Partybox)
-DM101- am 06.12.2019  –  Letzte Antwort am 09.12.2019  –  3 Beiträge
JBL: Partybox 310 oder Boombox 2? Oder doch ne andere Box?
Der_Unbeugsame am 10.11.2020  –  Letzte Antwort am 12.11.2020  –  2 Beiträge
JBL Xtreme (keine Verbindung mit JBL Portable App)
Rainbird-1 am 05.03.2022  –  Letzte Antwort am 26.11.2022  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.539 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedskampster
  • Gesamtzahl an Themen1.531.926
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.149.143

Hersteller in diesem Thread Widget schließen