beste lcd innerhalb von 4000,-

+A -A
Autor
Beitrag
kopfbeisser
Inventar
#1 erstellt: 29. Mai 2006, 16:29
welcher ist jetzt der beste; einzige pflicht sind mind. 2 hdmi; bitte um info
Diego1912
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2006, 17:43
Ich weiß zwar ned was die Leute mit 2xHDMI in den zeiten von guten Umschaltern wollen, aber egal.
Wie groß wollen wir es denn?
kopfbeisser
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2006, 19:46
naja man verliert doch sicherlich ein weng an qualität oder hat leichte störungen;

hab schon beim rgb scart verteiler leichte störungen gesehen; sonst aber keiner; aber wennst das einmal siehst siehst dus immer;))

zwischen 40 und 50 bittschö
Angel
Inventar
#4 erstellt: 31. Mai 2006, 19:04
Erklär mir mal, wie Störungen in ein digitales Signal kommen sollen
Sieh dir mal die Produkte von Philips und Loewe an.
Diego1912
Inventar
#5 erstellt: 31. Mai 2006, 19:39
Die Toshis sind aber auch nicht zu verachten, sie sind sehr viel billiger als der Rest und das Bild ist auch gut.
Master468
Inventar
#6 erstellt: 31. Mai 2006, 22:44
Ganz klar die NEC Präsentationsdisplays (4010/4610) + Scaler/ Deinterlacer - allerdings nur DVI mit HDCP. Dafür hat aber dann z.B. der iScan VP30 gleich vier HDMI Eingänge. Raus geht man dann mit einem HDMI auf DVI Kabel.
Der 4610 liegt allerdings über deinem Budget, aber ein 4010 + iScan VP30 + ABT-102 Deinterlacer würde knapp gehen.

Gruß

Denis


[Beitrag von Master468 am 31. Mai 2006, 22:47 bearbeitet]
celle
Inventar
#7 erstellt: 01. Jun 2006, 20:00
Sony X-Serie klingt sehr gut und sieht besonders in schwarz sehr gut aus:

Evtl. der "Ruby" unter den LCD´s?...

www.sonystyle.com/is...ame=hid_tv_newbravia

Ab Juni/Juli soll es den 46" mit nativer 1080p Verarbeitung geben...

Gruß, Marcel!
Diego1912
Inventar
#8 erstellt: 01. Jun 2006, 20:12
Hm, noch nicht mal diese Panels haben wohl keinen Overscan
Sind die zu dumm oder zu unfähig das hinzukriegen ?
celle
Inventar
#9 erstellt: 01. Jun 2006, 20:17
@Diego1912

Die X-Serie?

Sei dir sicher: Die lassen sich NATIV ansteuern!
Gibt gar eine extra Einstellung für die pixelgenaue Ansteuerung des Panels.

Siehe den X-Thread im Sony-LCD-Unterforum...

Wäre ja auch blödsinnig das nicht zuzulassen. Immerhin ist das Sony´s High-End-Display. Also das passende Spielzeug für Blu-ray und PS3 und damit das Äquivalent zum SXRD-1080p-Rückpro und "Ruby"-Beamer...
Schon allein die Haptik zeigt wohin man dieses Display einzuordnen hat...
Deswegen auch nicht gerade billig.

Gruß, Marcel!


[Beitrag von celle am 01. Jun 2006, 20:26 bearbeitet]
Diego1912
Inventar
#10 erstellt: 01. Jun 2006, 20:24
OK, auf der ersten Seite stand was anderes. ich dachte schon .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der "beste" 32" LCD Fernseher
smuutje am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  14 Beiträge
Beste Verbindung für 32er LCD
JMAS am 07.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  2 Beiträge
LCD TV innerhalb der Wohnung transportieren - wie?
Winter_Sorbeck am 19.06.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  3 Beiträge
Der Beste LCD für 999?....
johnny2812 am 18.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  4 Beiträge
Welcher LCD 32" ist momentan der beste???
rsaudio am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  3 Beiträge
Der BESTE Full-HD-LCD-TV?
Saufbruader am 21.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  26 Beiträge
LCD Kaufempfehlung
tskv am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  13 Beiträge
Umfrage " Welches ist der Beste?"
armstrong am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  29 Beiträge
Umtausch innerhalb 14 Tage Widerrufsrecht verweigert
anavrin am 14.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  4 Beiträge
Playstation 2 am LCD
Ragnarok2k am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 55 )
  • Neuestes Mitglied#m4k4#
  • Gesamtzahl an Themen1.419.979
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.037.162