SEG 6322-S ab 29.1.07 bei Penny. Gut?

+A -A
Autor
Beitrag
HylanderDE
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2007, 22:39
Hi!

Ab 29.1. gibts bei Penny einen 32" TFT, den SEG 6322-S, für
599 EUR.
Dummerweise hab ich noch nirgendwo Infos zu dem Modeltyp
finden können, nichtmal auf der SEG Website. Kennt den
veilleicht jemand hier? Hab auch mal die Bilder verglichen,
der zuletzt angebotene Pacific scheints nicht zu sein.

Danke,

Thomas
Nick68
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jan 2007, 23:09
du hast die technischen Angaben vergessen:

LCD-TV 32" 6322-S

Ansprechendes Design und höchste Bildqualität!
HD-ready!
32"-LCD-TV im 16:9 Format, Multi-Bild
Auflösung 1,366 x 768, 550 cd/m2
Kontrast 1.000 : 1
Blickwinkel 170° vertikal/horizontal
8 ms Reaktionsgeschwindigkeit
PAL SECAM, AV-NTSC, APS
Hyperband-Kabeltuner
Sleeptimer, Timerfunktion mit Abschaltautomatik, Schlummerschaltung
Equalizer, 2 x 8 Watt RMS
1.000 Seiten Videotext
S-Video + DVI Eingang
Component-Input
Progressive Scan, Kammfilter
Single Tuner PIP
inkl. Wandhalterung
Gerätemaße ca.: B 91 x T 11 x H 55,5 cm


Hier fällt auf, dass kein HDMI erwähnt wird, stattdessen DVI. Das ist nicht mehr zeitgemäß. Ansonsten erinnert alles an den Pacific. Klingt nicht besonders innovativ.
Was hat sich SEG dabei bloß gedacht?
HylanderDE
Neuling
#3 erstellt: 22. Jan 2007, 23:16
Jaja, dachte das mit den Daten bekommt dann jeder selbst
hin, von der Penny Homepage ;-) Aber stimmt schon, so liest
sich's besser.
Das mit der HDMI Schnittstelle hat mich auch gewundert, vor
allem weil das Teil dann aber doch als HD Ready
gekennzeichnet ist, dachte dafür wäre HDMI Pflicht?
Dummerweise ist das Teil halt auch nirgens im Netz zu
finden, um zu überprüfen ob Penny es vielleicht einfach
vergessen hat.

Mit dem Pacific hab ich auch vergleichen, dabei ist mir
aufgefallen das es wohl vom Pacific verschiedene Modelle
gab? Einige werden mit 550cd/m2 und 1000:1 beworben (z.B.
die Pacifics auf der SEG Homepage), und andere mit 450 und
800:1 (z.B. die Pacifics im T-Online Shop).
Nick68
Stammgast
#4 erstellt: 22. Jan 2007, 23:37
DVI mit HDCP kann auch HD-Ready sein. Das muss aber trotzdem ein Schreibfehler sein, die werden den Leuten doch kein DVI mehr andrehen...

Ob sich beim Pacific das Panel geändert hat, weiß ich nicht. Kann schon sein. Besonders gut ist das aktuelle jedenfalls nicht. Schlechter Blickwinkel (die Angaben kann man sowieso in der Pfeife rauchen), schlechter Schwarzwert.
Dafür keine Solis, keine Scartschwäche (wie beim Funai 3216) und viele Bildfomate mit Automatikfunktion.

Tja, vielleicht ist beim Penny-SEG ja das Panel besser.
Glaube ich aber nicht wirklich. Vielleicht können ein paar Mutige ja kaufen, testen und dann hier berichten.
Slicey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Jan 2007, 09:35
Wenn der in echt aussieht, wie auf dem Prospektfoto, dann erkenne ich aber nicht viel von ansprechendem Design.
HylanderDE
Neuling
#6 erstellt: 26. Jan 2007, 09:14
Hi!

War gestern mal im MediaMarkt, da stand zufälligerweise
ein SEG Pacific rum. Muss sagen das mir das Bild (für
die Klasse) sehr gut gefallen hat! Daneben standen Geräte
für 2-300 EUR mehr die deutlich schlechter waren.

Jetzt wüsste ich nur zu gerne wie das Teil bei Penny im
Vergleich zum Pacific ist...Es macht mich etwas wahnsinning
das ich unter der "6322-S" Bezeichnung nirngendwo was finde
im Internet...

Wenn der bei Penny jetzt im Vergleich zum Pacific keine
grossen Verbesserungen bieten würde, dann würd ich nämlich
eher zum Pacific greifen, der sieht wenigstens gut aus.

Ciao,

Thomas
Ichsuchejetzt
Neuling
#7 erstellt: 31. Jan 2007, 13:54
hallo. Wir haben dieses Gerät gekauft, da unser alter die Hufe hochgenommen hat und wir froh waren, dass gerade ein Schnäppchen im Angebot war. Zuhause nach dem Anbringen und dem ersten Fernsehabend stellten wir fest, dass es kein Bild im bild gibt. Die Funktion gibt es zwar auf der Fernbedienung, aber im Bedienhandbuch steht nix darüber und auch alle Versuche diese sowie die Bildschirmteilung (auch laut FB möglich) aufzurufen scheitern kläglich. Machen wir was falsch oder hat die Penny-Werbung zu viel versprochen ? Ansonsten ist das bild spitze, nur die Reaktionszeiten beim Umschalten nerven etwas, aber das soll wohl bei fast allen LCD´s so sein.
Grüße Jan
Nick68
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jan 2007, 15:39

Ichsuchejetzt schrieb:
hallo. Wir haben dieses Gerät gekauft, da unser alter die Hufe hochgenommen hat und wir froh waren, dass gerade ein Schnäppchen im Angebot war. Zuhause nach dem Anbringen und dem ersten Fernsehabend stellten wir fest, dass es kein Bild im bild gibt. Die Funktion gibt es zwar auf der Fernbedienung, aber im Bedienhandbuch steht nix darüber und auch alle Versuche diese sowie die Bildschirmteilung (auch laut FB möglich) aufzurufen scheitern kläglich. Machen wir was falsch oder hat die Penny-Werbung zu viel versprochen ? Ansonsten ist das bild spitze, nur die Reaktionszeiten beim Umschalten nerven etwas, aber das soll wohl bei fast allen LCD´s so sein.
Grüße Jan


ich hätte nicht gedacht, dass diesen SEG irgend jemand, der sich ein wenig auskennt, tatsächlich kauft
Es wird dir wohl kaum einer helfen können, da es dieses Modell eigentlich gar nicht gibt. Sozusagen ein speziell gebautes Auslaufmodell (ein Reim, ein Reim ). Die letzten alten DVI-Mainboards wollen schließlich noch an den Mann gebracht werden.
Für das gleiche Geld bekommt man den SEG Pacific mit HDMI und funktionierendem PIP bei Toom. Also, schnell zurück mit dem Ding!
vantar
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Feb 2007, 16:34
Hallo!
Nur zur Info, wenns denn noch aktuell ist:

Den SEG Pacific gibts ab heute beim Toom für 555,- , hab mir gleich einen geholt, bin mal gespannt wie der so ist...
Wickermanus
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 05. Aug 2007, 22:44
Und ab dem 12.8 gibts diesen für 349 Euro!!! bei Penny
Slicey
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Aug 2007, 06:44
Ab dem 16.8.!
pgx0123
Inventar
#12 erstellt: 16. Aug 2007, 07:07
Hab vor der Arbeit noch einen bekommen können, kurz im Schalfzimmer aufgebaut(das ist sein Einsatzgebiet) und auf Fehler überprüft. Kein Netzteilpfeifen, keine defekten Pixel, PC bei 1280x768 in guter Qualität ohne Overscan, macht einen netten Eindruck. Der Kabeltuner ist besser als erwartet, in der Summe für 349€ ein Schnäppchen.
Nick68
Stammgast
#13 erstellt: 16. Aug 2007, 10:57
ich konnte bei dem Preis auch nicht widerstehen...
der TV ist für 350,- Euro wirklich Spitze!

Das Bild ist über Scart zwar nicht sonderlich scharf, aber homogen, kein Pixelbrei oder sonstiges. Kein Clouding, Color Banding oder sonstiges. Kein brummen.

Beide Scart-Eingänge unterstützen RGB.
Das Panel hat einen sehr guten Blickwinkel, auch von der Seite und von schräg oben wird es kaum heller.
Kein Pixelfehler. Der Ton ist ok.

Vordefinierte Bildeinstellungen gibt es zwar nicht, aber die eingestellten Werte sind schon richtig gut, einen Bedarf etwas zu ändern habe ich bislang nicht.
Die anderen Anschlüsse habe ich noch nicht getestet, kommt später.

Vorläufiges Fazit: für den Preis absolut top, ein idealer Zweitfernseher, durchaus auch Wohnzimmer tauglich.
Wickermanus
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Aug 2007, 20:19
Habe Heute im Penny die Verpackung gesehen.
Leider ohne HDMI keine besonders gute Wahl, aber der Preis ist Spitze.
Wie sehen die Reaktionszeiten aus?

Könnt ihr eventuell einmal Bilder vom Betrieb machen?


[Beitrag von Wickermanus am 28. Aug 2007, 20:23 bearbeitet]
pgx0123
Inventar
#15 erstellt: 29. Aug 2007, 09:15
Zu HDMI, per DVI kann der Fernseher auch HDCP, also einfach mit einem Adapter arbeiten. Die Reaktionszeiten sind nicht die besten, XBOX360 lässt sich aber trotzdem hervorragend am Bildschirm betreiben. Bei PC Anschluss merkt man ein Nachziehen von Mauszeiger und Fenstern.
Wickermanus
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Aug 2007, 11:23
Naja damit erübrigt er sich dann doch. Wenn ich Fußball im TV schauen will dann ohne ein nachziehen bei Schüßen usw.
Auch das Design und vor allem die Farbe sprechen mich nicht besonders an.
Nick68
Stammgast
#17 erstellt: 29. Aug 2007, 12:18
also Fussball habe ich schon mehrmals gesehen, und das war wirklich gut. Da zieht nichts nach. Bei Kameraschwenks wird es leicht unscharf, was bei LCD's aber normal ist. Von den teuren 100 hz Geräten mal abgesehen. Habe PS2 getestet (Burnout 3), da zieht auch nichts nach. Lt. Service-Menü ist ein Samsung-Panel drinnen (kann man dort aber ändern und das Bild bleibt erhalten mit etwas anderen Farben). 8 ms sind ja normal und haben andere auch.

Allerdings, um mal die Nachteile aufzuzählen:
Über HDMI > DVI (mit DVD-Player): Blockbildung im Schwarzbereich. Farbintesität hier nur über Service-Menü änderbar.
Komponente über VGA: Farben zu blass, lässt sich ebenfalls nur über SM ändern.

Scart RGB: kein Videotext möglich, Deinterlacing schlecht, da gelegentlich Kämme zu sehen sind.
Über Scart ohne RGB treten die Probleme nicht auf.
Im Service-Menü lässt sich das Deinterlacing nur bei FBas (Scart und Cinch), S-Video ändern.

Die in der Penny-Werbung verprochene Farbtemperatur-Anpassung ist ebenfalls nur über das SM möglich. Die Voreinstellung ist sehr warm eingestellt.

ein großer Vorteil: 1:1 Pixelmapping über VGA und DVI möglich. Dies ist einstellbar, man muss nicht mal ins SM - oh wunder.


[Beitrag von Nick68 am 29. Aug 2007, 12:26 bearbeitet]
Wickermanus
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Aug 2007, 13:23
Danke für die Infos.

Kein Videotext über RGB scheint die Schwäche vieler TV Geräte zu sein.
silversurferxxx
Neuling
#19 erstellt: 27. Jan 2008, 20:22
Hallo!

Habe mir das Teil auch letzten Sommer gekauft. Es war schon 2 mal defekt. Einmal ein Brummen und dann vor ein paar Tagen die FB. Habe gelesen das Teil hätte Top Text bzw einen 1000 Seiten speicher ????????!!!!!!!!!!!
Wenn ich umblättern will, sucht der sich jedesmal neu ein. Total nervig. Mach ich da was falsch ? Hatte in Erwägung gezogen das Teil bei ebay zu verkaufen und mir morgen bei Saturn den Nordmende für 399.-€ zu kaufen.
Welchen Rat habt ihr ?

Gruss

Oli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD SEG von PEnny OK?
ice6461 am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  12 Beiträge
ACHTUNG PENNY MARKT SEG LCD-TV PACIFIC
BADJACK am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  8 Beiträge
Penny LCD
neographic am 28.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  3 Beiträge
Ab 30.August 32" TFT für 479,- bei Penny Markt
Wickermanus am 24.08.2007  –  Letzte Antwort am 25.08.2007  –  4 Beiträge
27" LCD-Fernseher für 799? bei Penny
reinerli am 23.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  240 Beiträge
Seg Lcd Tv 3700
ethix am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  8 Beiträge
SEG PACIFIC PIXELFEHLER?
KleenerAngel am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  3 Beiträge
LCD Fernseher SEG 2700
FrankyHH am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 24.11.2004  –  2 Beiträge
Neuer LCD TV bei Penny Markt für 399 ab 18.04
Wickermanus am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  8 Beiträge
SEG OSAKA S funktioniert nur ab 18 Grad Celsius
willson am 03.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedohhifi
  • Gesamtzahl an Themen1.423.478
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.098.982

Hersteller in diesem Thread Widget schließen