TCL P-Serie 2017

+A -A
Autor
Beitrag
biker1050
Inventar
#1 erstellt: 29. Mai 2017, 11:46
Sehr interessante Geräte wenn sie nach Deutschland kommen sollten:

TCL P-Serie mit 4K, Dolby Vision, HDR, 72 Zonen local dimming und Roku TV.

Als:
55P607 für 600$ ab Juni
65P607 für 1000$ ab ende 2017

Interessant finde ich bei dem extrem günstigen Preis das die TVs ein Backlight LED mit 72 Zonen Local dimming haben.
Dazu dann noch Dolby Vision, HDR10, Roku TV Betriebssystem, Fernbedienung mit Sprachsuche und Kopfhöreranschluss,


http://www.tclusa.co...roku-smart-tv-65p607

http://www.avsforum....y-vision-first-look/
bereft
Inventar
#2 erstellt: 26. Jun 2017, 17:56
http://www.rtings.com/tv/reviews/tcl/p607

ein Wahnsinnsergebnis, bei 600 Dollar für 55" einfach unschlagbar, nicht mal von Vizio zu schlagen. Sony, Samsung und Panasonic können sich davon eine dicke Scheibe abschneiden, so geht LCD im Jahre 2017.

Kontrast 7200:1
Inputlag 15ms
und immerhin 680 nits im SDR und HDR Betrieb.

Für die paar Euro würde ich ihn mir "vorrübergehend" kaufen bis die 2018er OLEDs kommen und in den Preisbereich von 1500-1800 Euro fallen.
biker1050
Inventar
#3 erstellt: 27. Jun 2017, 11:26
Ja sehr interessantes Teil.
Ist die Frage ob und wann der nach Deutschland kommt.
TCL Deutschland hatte ich schon vor Wochen eine Mail geschrieben aber keine Antwort erhalten!
bereft
Inventar
#4 erstellt: 27. Jun 2017, 11:55
Ich hab ihn nicht mal auf amazon.uk gefunden...exklusiv für den us markt?
langsaam1
Inventar
#5 erstellt: 27. Jun 2017, 15:38
zumindest 1 Modell aus der P6 Serie ist auch hier erhältlich
nach Datenblatt kein DV , komplett anderes Modell den US
http://www.tcl.eu/en/products/uhd-p60-u65p6046


[Beitrag von langsaam1 am 27. Jun 2017, 15:49 bearbeitet]
kalle72
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jun 2017, 20:26
Leider nur Dual Core und 60Hertz. Mehr geht bei dem Preis wohl nicht.
bereft
Inventar
#7 erstellt: 29. Jun 2017, 15:04
als Zweitfernseher oder für alle die einfach nur günstig Gaming in 4k HDR mit niedrigem Inputlag wollen und die einfach noch nicht von den aktuellen Highend Modellen überzeugt sind(Preise zu hoch und/oder Generationenwechsel wie bei OLED 2018) wäre es ein idealer Fernseher, mehr kriegt man für dieses Geld einfach nicht. 55 Zoll, ca. 600-700 Euro. Natürlich gibts Einschränkungen wie 60Hz(für Konsolengaming sowieso kein Thema, alles darüber ist irrelevant) oder das die TCL Panels etwas anfälliger für die LCD Krankheiten sein sollten(Clouding, DSE, etc.)

Aber Glück braucht man ja selbst im Highend-Bereich..

kurzreview: https://www.youtube.com/watch?v=IZ4wZFPP7yw
Homepage-Review: http://televisions.reviewed.com/content/tcl-p-series-tv-review


Die Amerikaner haben so gut, neben TCL gibts ja Vizio. Die Europäer gucken wie fast immer in die Röhre.


[Beitrag von bereft am 29. Jun 2017, 15:20 bearbeitet]
will-lee1985
Neuling
#8 erstellt: 30. Jun 2017, 22:25
Scheinen aber komplett unterschiedliche Modelle zu sein. In den USA 680 Nits und 120 Hz. In Europa 60 Hz und 280 Nits. Finde ich schon was komisch. Der US-Fernseher liest sich etwas besser oder ist das nur ein Fehler auf der Homepage?
biker1050
Inventar
#9 erstellt: 04. Jul 2017, 14:39
Antwort von TCL:
bei den von Ihnen genannten Modellen handelt es sich um Geräte die nur auf dem amerikanischen Markt vertrieben werden. Daher werden sie in Deutschland nicht erhältlich sein.
bereft
Inventar
#10 erstellt: 08. Jul 2017, 09:01
Hier ein gutes Video zum P605: https://youtu.be/CC2lmlSKC40?t=140
biker1050
Inventar
#11 erstellt: 10. Jul 2017, 09:10
Der P605 ist bis auf die FB baugleich mit dem P607.
Der P607 hat eine FB mit Kopfhöreranschluss und MIc.

Die Geräte basieren auf dem Betriebssystem Roku und das gibt es bei uns in Deutschland eigentlich.
Ist ein US Hersteller.
Vielleicht haben wir ja glück und ein vergleichbares Gerät kommt bei uns mit Android!?
showtime25
Inventar
#12 erstellt: 11. Jul 2017, 13:31

biker1050 (Beitrag #9) schrieb:
Antwort von TCL:
... Daher werden sie in Deutschland nicht erhältlich sein.


Klarr, denn hier in EU wird ja von TCL/TP-Vision auch Philips vertrieben.
RCZ
Inventar
#13 erstellt: 28. Jul 2017, 10:25
Und welches Modell ist das pendant von Philips z.B. zum S405?
Bringt mir ja nichts, wenn die Dinger bei den Amis recht günstig zu bekommen sind und hier als Philips teuer oder gar nicht verkauft werden


[Beitrag von RCZ am 28. Jul 2017, 10:26 bearbeitet]
bereft
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2017, 18:19
Ich frage mich auch wann der x2 und x3(mit qleds) erscheinen werden. Tcl könnte den gaming markt aufmischen.der p607 wird hohe Wellen Schlagen...noch höhere wenn es ihn in europe gäbe. Denke da vor allem an den release von xbox one x..da wird die thematik 4k hdr wieder im mittelpunkt stehen und sich viele um gute, aber auch bezahlbare TV umschauen. Schade. Tcl hätte hier richtig reinhauen können.
showtime25
Inventar
#15 erstellt: 12. Sep 2017, 09:37
Hi. Die bringen jetzt interessante Teile nach Europa.Mit Android-TV. Vielleicht kommen die anderen dann auch.
https://www.youtube.com/watch?v=ZSwcVzxbrzY
showtime25
Inventar
#16 erstellt: 12. Sep 2017, 12:11

biker1050 (Beitrag #11) schrieb:
...Vielleicht haben wir ja glück und ein vergleichbares Gerät kommt bei uns mit Android!?

Hi. Habe noch etwas gefunden - Schwestermodelle schon erhältlich - Android 6!

Thomson:
http://www.hifi-jour...n-43uc6406?showall=1

TCL:
http://www.hifi-jour...61-tcl-u65p6046-test


[Beitrag von showtime25 am 12. Sep 2017, 12:14 bearbeitet]
biker1050
Inventar
#17 erstellt: 12. Sep 2017, 14:54
Aber von denen hat doch keiner Dolby Vision und 72 Zonen local dimming!?
showtime25
Inventar
#18 erstellt: 12. Sep 2017, 16:04
Soweit ich es sehe, nein. EU Modelle unterscheiden sich. Auch die Nits sind andere. Trotzdem interessant, wenn die mal (noch) billiger werden sollten. Direct BL haben die EU Modelle, auch Thomson. Vielleicht gibts sonst noch Schwester Modelle? Medion?

Hier hat einer den 65" für <650,- bekommen. Und das 06/2017.

https://www.mydealz....e=4#comment-14726884

Wie könnte man die Android Sprachsteuerung nutzen? Die FB hat wohl kein Mic.
showtime25
Inventar
#19 erstellt: 14. Sep 2017, 16:11
Hallo. Habe heute den Thomson 55UC6406 im örtlichen real (499,-€) angeschaut. Leider war die FB nicht auffindbar. Gerät ist falsch ausgezeichnet (wohl noch vom Vorgänger, 3HDMI. Kein Hinweis auf Android 6.) Aber auf dem Karton ist es vermerkt. Assembled in Poland. Bei Saturn die aktuelle Philips Werbung Philips 55PUS6262 für 599,-€ angeschaut. Mit Ambilight. Hergestellt in Poland. Hmmm.

Gerät machte gegen den Wettbewerb einen guten Eindruck. Haben auch noch Sony (sogar bessere), LGs und Telef., JTC (grausig).
Mittelklasse Samsung direkt daneben. Beide mit dem gleichen BR-Signal versorgt.

Ach ja - Gerät hat silbernen Plasik Rahmen und nicht wie es im Net wirkt eher schwarz.
showtime25
Inventar
#20 erstellt: 21. Sep 2017, 11:22
Hi. Habe noch etwas zum Thema gefunden. Offenbar verfolgt der Hersteller in EU eine andere Strategie. Direct-LED (Multi Zonen) gibts nur in der Topklasse. Hier ein engl. Video. Bei ca. Min. 24 werden Serien/Panel/Dimming besprochen. https://www.youtube.com/watch?v=uE16eSNCbSc

Da kaufe ich mir lieber Sony/Pana/Samsung od. Philips 55" im Ausverkauf der 2017er Modelle.
PapaMiraculi
Stammgast
#21 erstellt: 05. Okt 2017, 13:12
Ich hab den TCL 55P6046 hier stehen.
Gekauft für 500€.
Meine Freundin wollte den für den Sportkeller. Hauptsache groß und billig war das Kriterium Nummer eins. Kam dann eigentlich nur der TCL oder Hisense in Frage.
Ich hab leider keinen Vergleich in dem Preissektor. Ich selbst nutze nen OLED.
Ich hab den TV nur kurz getestet, hier ein paar höchst subjektive Eindrücke:
Der TV ist ein FALD. Das Dimming funktioniert bei Filmen/Serien ganz ordentlich, bei Fußball ist das absolut nicht zu gebrauchen. Es flackern die Dimmungbereiche unkontrolliert. Es sind auch nicht besonders viele Bereiche.
Bewegtbild war in Ordnung. Es gibt keine Zwischenbildberechnung.
Der Kontrast ist nicht besonders gut.
Der TV ist matt und spiegelt kaum, aber dadurch ist das Schwarz schon im ausgeschalteten Zustand eher grau bei Tageslicht. Dachte erst da is noch ne Folie drauf, aber ich hab nix gefunden.
HDR ist natürlich eher ein Marketinggag. Er kann HDR abspielen, eine große Bereicherung ist das nicht, da der TV insgesamt nicht besonders hell wird. Die 10bit Farbtiefe wird durch 8bit + FRC erreicht, das ist aber ok. Kein Dolby Vision.
Die Farben sind ok wenn man den Farbraum auf nativ stellt, ansonsten eher ausgewaschen.
Android läuft gut, leider ist kein Amazon Video vorhanden.
Der Digitalausgang rauscht. Vermutlich ein Defekt, in diversen Bewertungen und auch hier im Forum hab ich auch schon davon gelesen.
Fazit: Ich hätte den TV nie behalten, ich hab aber auch andere Standards.
Ich zahl lieber (viel) mehr und hab was hochwertiges.
Für den Sportkeller ist das ok, da laufen eh nur Aerobic DVDs.
Wer nicht mehr als 500 ausgeben will ist vermutlich gut bedient. Wie gesagt, ich habe auch zu wenig Vergleich mit den Unter-/Mittelklassemodellen momentan.
Im Vergleich zu meinem alten Samsung 32EH5450, der damals auch 300 Euro gekostet hat in 32", ist er subjektiv ähnlich vom Bildeindruck.
biker1050
Inventar
#22 erstellt: 05. Okt 2017, 13:29
Der 55P6046 ist ja auch kein 55P607 mit 4K, Dolby Vision, HDR, 72 Zonen local dimming.
Es geht hier ja speziel um das 72 Zonen local dimming in der 600$ Preisklasse.
showtime25
Inventar
#23 erstellt: 05. Okt 2017, 16:50

showtime25 (Beitrag #12) schrieb:

biker1050 (Beitrag #9) schrieb:
Antwort von TCL:
... Daher werden sie in Deutschland nicht erhältlich sein.


Klarr, denn hier in EU wird ja von TCL/TP-Vision auch Philips vertrieben.


Hi. Muß mich hier mal selber zitieren. Ist kmpl. Fakenews. TCL und Philips haben nichts miteinander zu tun. Sorry.
showtime25
Inventar
#24 erstellt: 05. Okt 2017, 16:53

PapaMiraculi (Beitrag #21) schrieb:
Ich hab den TCL 55P6046 hier stehen.
Gekauft für 500€.
Der TV ist ein FALD. Das Dimming funktioniert bei Filmen/Serien ganz ordentlich,....


Wäre dann ja auch nicht richtig, ich meine FLAD in EU in der Preisliga? Wie der TE biker1050 auch schreibt.
bereft
Inventar
#25 erstellt: 06. Okt 2017, 10:32
Wie gesagt ist für Europa das Quantum Dot Modell geplant, dieses wird sich in einer anderen Preisklasse befinden als der Budget-Kracher P607. Leider.

In den oberen Preisregionen greife ich persönlich lieber gleich zu einem OLED, der P607 wäre der ideale Übergangsfernseher geworden, schade.
Erdix
Stammgast
#26 erstellt: 06. Okt 2017, 16:01
Sehe ich auch so. Den P607 hätte ich gekauft. In der oberen Preisregion kaufe ich dann doch lieber ein Samsung oder LG TV.
PapaMiraculi
Stammgast
#27 erstellt: 06. Okt 2017, 19:03
Kurzer Nachtrag bzw. Korrektur: der P6046 ist natürlich kein FALD, sondern Edge LED. Mein Fehler.

Und was ich vergessen hatte: Habe ziemlich starken DSE gesehen.


[Beitrag von PapaMiraculi am 06. Okt 2017, 19:04 bearbeitet]
showtime25
Inventar
#28 erstellt: 10. Okt 2017, 09:10
Ich denke, in den USA haben die eine andere Wettbewerbssituation. Z.Bsp. Vizio gibts in EU ja nicht. Die versuchen es hier halt mit Metallrahmen und UHD etc. und wollen in eine höhere Preisliga.

Auch für mich gilt dann lieber einen Sony, Pana, Samsung, LG, Philips. Billige Modelle gibts da auch und Service dürfte auch besser sein.
bereft
Inventar
#29 erstellt: 15. Jan 2018, 03:18
TCL hat die P-Series verbessert: https://www.youtube.com/watch?v=mxoZvqHXAe8

92 Zonen 55" und das 65" Modell kommt auch und dann mit 120 Zonen.

Schön dass TCL auch dieses Jahr die P-Reiihe anbieten wird. Es ist immer gut eine günstige Alternative zu haben, auch als Zweitfernseher, vor allem für Zocker interessant.
biker1050
Inventar
#30 erstellt: 15. Jan 2018, 11:50
Die Geräte werden aber nach wie vor nicht in Deutschland angeboten.

Vor ein paar Tagen gerade wieder die Antwort vom recht inkompetenten TCL Support bekommen das ein Modell vergleichbar dem 55P607 (also mit DolbyVision und 72 Zonen) nicht nach Deutschland kommen wird!
bereft
Inventar
#31 erstellt: 15. Jan 2018, 15:36
sehr schade, ich glaube das TCL viele Anfragen bekommen hat, fragwürdig diese Haltung, aber gut, deren Entscheidung.

zu TCL vs Hisense: Hisense übernimmt sich und möchte seit ihren FALD Fernsehern und jetzt OLED Modell(e) wohl auch einen Platz neben LG, Samsung und Co. - TCL hingegen weiß wo sein Platz ist und das scheint besser zu funktionieren. Hisense lehnt sich zu weit aus dem Fenster, man hätte erstmal weiterhin eine günstige Alternative zu den etablierten Herstellern bieten sollen, anstatt jetzt Stück für Stück mehr Geld für seine Fernseher zu verlangen. Bspw. habe ich gestern einen Artikel gelesen dass die australischen Händler kein Interesse am OLED von Hisense haben weil der Einkaufspreis zu hoch zu sein scheint.
60FPS
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 08. Apr 2018, 20:18
Hallo nochmal liebe Leute,

Ich bin auf diesen Thread gestoßen, nachdem ich einen möglich flotten Gaming Fernseher gesucht habe.

Ich habe die Diskussion über den getesteten TCL (https://displaylag.com/best-low-input-lag-tvs-gaming-by-gamers/) gelesen und mitbekommen, dass TCL in der EU nur minderwertige Ware verkauft (Edge vs. Local Dimming etc...)

Nur für mich noch mal zur Klarstellung: https://www.amazon.d...ds=TCL%2B55P607&th=1 Dieser Fernseher hat absolut nichts mit dem US Modell zu tun?

Mir geht es eigentlich nur um möglichst geringen Input Lag...das Dimming ist mir relativ egal...

Ich hoffe ich könnt mir aushelfen!

LG
PapaMiraculi
Stammgast
#33 erstellt: 08. Apr 2018, 23:18
Nein, ist ein anderes Modell.
60FPS
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 09. Apr 2018, 20:57
Ok danke...das heisst man kann auch nichts bzgl. Lag oder Ähnliches ableiten...der Name suggeriert ja eine "Verwandtschaft"...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Local Dimming korrektes Verhalten?
Worukk am 08.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  14 Beiträge
Hat jemand Erfahrungen mit der TCL S88 Serie?
darthi am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  6 Beiträge
LED-LCD Übersicht Local Dimming Geräte
topcineast am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  4 Beiträge
Liste von RGB-LED TVs mit Backlight (Local Dimming)?
Search&Destroy am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  7 Beiträge
Local dimming Testvideo / Testprogramm
Bow_Wazoo_1 am 23.02.2014  –  Letzte Antwort am 24.02.2014  –  5 Beiträge
Was ist mit Local Dimming LED ?
edin71 am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  8 Beiträge
LeEco uMax85 85" 4K HDR (HDR10/DolbyVision) mit FALD Technik
Ralf65 am 21.10.2016  –  Letzte Antwort am 21.01.2017  –  3 Beiträge
Was bringt local dimming ?
ridicolues am 03.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  2 Beiträge
Local Dimming: Fluch oder Segen?
Meister_Maechtig am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  10 Beiträge
TCL U40S7606DS, TCL U49S7606DS, TCL U55S7606DS
bernd_b am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedDagobert_Nostradamus
  • Gesamtzahl an Themen1.412.297
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.886.640

Hersteller in diesem Thread Widget schließen