Haare und Dreck hinter dem LCD Panel (!) + Welchen 55zoll Fernseher als Bildschirm?

+A -A
Autor
Beitrag
phoTom
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2018, 06:12
Hallo Leute,

ich Verwende nun seit ein paar Jahren einen "alten"55zoll UHD (2014) Samsung Fernseher als Bildschirm auf dem unseren Kunden ihre Fotos gezeigt werden.
Der Fernseher ist ganz normal per HDMI an einem WIndows PC angeschlossen und als Software läuft Photoshop und Lightroom.
Da wir oft das Problem haben, dass die Kunden die seitlich am Bildschirm ganz andere Farben angezeigt bekommen,als die Kunden die in der Mitte sitzen, entschied ich etwas besseres zu kaufen.
Ich habe mich im Internet umgeschaut und sofort den schönen silbernen Samsung 55zoll Curved KS7580
favorisiert. Als er dann im Internet nur um 899€ statt um 1199€ verfügbar war, habe ich sofort zugeschlagen und überwiesen.
Die Ernüchterung kam als der Hänlder angerufen hatte und meinte, dass es ein Ausstellungstück sei und er vergessen hat dies zu vermerken. Er versicherte mir (und vermerkte es auch auf der Rechnung), dass der Fernseher nie eingeschalten war. Als ich beim Händler dann angekommen bin und sah, dass alle ausgestellten Fernsehergeräte aus sind und nicht mal angesteckt sind, habe ich ihn gleich mitgenommen.
Ich sagte, dass er Ihn nicht versenden muss (wäre Gratisversand) und er aber auf der Rechnung vermerken soll, dass das 14 Tage Rückgaberecht bestehen bleibt (gilt bis inkl. 03. Januaer 2017). Zusätzlich wurden mir noch 50eu nachgelassen da ich ja persönlich kommen musste.
Als ich den Samsung KS7580 nach einigen Tagen ausgepackt habe, überprüfte ich gleich im Service Menü wie lange er gelaufen war. Er lief in der Tat Null Stunden und er wurde auch noch nie zurückgesetzt, das war mal sehr positiv.
Zuerst ist mir ein recht starkes Clouding aufgefallen, welches mir bei meinem Verwendungszweck zwar nichts ausmacht, ich es mir aber bei der 7000er serie nicht erwartet hätte. Die Farbe von der Seite sind auch besser aber nicht so gut wie man es von IPS PC Bildschirmen gewohnt ist. Bei denen verändert sich seitlich absolut nichts (EIZO Color Graphic CG277). Der kostete aber auch 2500eu. Allerdings sind da 24zoll IPS PC Bildschirme um 300eu bereits um Welten besser als der Samsung.
Nach dem aufstellen am Tisch merkte ich, dass er rechts unten scheinbar mehrere beieinander liegende tote Pixel hat. Nach genauer hinsehen und einem einzelnen weißen Pixel im Photoshop am schwarzen Hintergrund herumschieben habe ich festgestellt, dass es sich nicht um mehrere tote Pixel handelt, sondern dass einfach ein bisschen dreck zwischen oder am Panel hinter dem Glas ist. Kurze Zeit später könnte ich sogar einen Haar lokalisieren.
Einzelne Tote Pixel habe ich mit der Software "pixrepair" ca. 12 Stück gefunden aber diese machen mir nichts aus, weil sie nicht wirklich auffallen.
Nachtrag: ein paar von den vermeidlich toten Pixeln sind vermutlich nur dreck (siehe Vergleichsfotos)
Das Haar ist auch halb so tragisch. Nur der eine Schwarze Punkt stört.
Nach dem Roman nun zu meiner Frage:
Was soll ich nun machen? Um 849eu werde ich wohl kein besseres Gerät bekommen und zudem gefällt mir der 7580 optisch sehr gut.

a) ich behalte das Gerät und reklamiere es bei Samsung und bekomme ein neues (das wäre toll)
b) ich behalte das Gerät und reklamiere es bei Samsung und lediglich das Panel wird getauscht (finde ich bisschen unheimlich und dann wird es vielleicht noch schlechter)
c) ich gebe das Gerät zurück und kaufe einen Samsung UE55MU9000 der mir allerdings optisch weniger zusagt (der dominante Fuß in der Mitte stört am Schreibtisch) und er hat auch keine Quantum dots (ob das eine Rolle bei meinem verwendungsweck spielt? )


kann mir wer helfen?
ps. es muss unbedingt ein 55zoll Curved sein. Und da hat eigentlich nur Samsung etwas zu bieten.

vielen Dank für eure Hilfe!
LG
Tom
IMG_0193
IMG_0181
IMG_0186
IMG_0192
IMG_9643
TOM_5882

Nachtrag: ein paar von den vermeidlich toten Pixeln sind vermutlich nur dreck
Hier der Vergleich:

DeadPixel?
IMG_0202

Dreck?
IMG_0205


[Beitrag von phoTom am 02. Jan 2018, 06:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DHL lieferte 55Zoll LCD-Bildschirm (LED-Backlight) liegend!
EyesKiller am 16.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  9 Beiträge
Dringend !!! Welchen LCD Fernseher ?
Robert76 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  16 Beiträge
LCD Panel Reinigung
sealchor am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.03.2007  –  5 Beiträge
68cm LCD Panel Hersteller?
nugetto am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  6 Beiträge
LCD - Panel stellt sich ab
Schmiere am 01.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  4 Beiträge
Staubeinschlüsse bei LCD Fernseher
-thommy- am 10.01.2017  –  Letzte Antwort am 25.01.2017  –  8 Beiträge
Streifen im LCD-Panel
HiFiMarco am 06.11.2007  –  Letzte Antwort am 09.11.2007  –  5 Beiträge
Bildschirm von panasonic lcd gesprungen
suchdueinenaus am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  3 Beiträge
LCD als PC-Bildschirm - > Auflösung
no_cry am 13.02.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  4 Beiträge
RGBW oder RGB Fernseher-Panel?
Jawattdenn am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.06.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedOnEarth
  • Gesamtzahl an Themen1.404.500
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.746.520

Hersteller in diesem Thread Widget schließen