Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ändern der bildwiederholfrequenz

+A -A
Autor
Beitrag
bugatti1712
Inventar
#1 erstellt: 26. Feb 2009, 08:19
also ich habe das problem, dass ich je nach mkv verschiedene bildwiederholfrequenzen habe... z.b. der eine film hat 24 hz, der andere 29,xx und der andere wiederum 25.

um das ganze korrekt darstellen zu lassen, muss ich immer in systemsteuerung, nvidia und "einstellungen" klicken... das nervt auf dauer, auch wenn das ebenfalls nur 10-15 sek. in anspruch nimmt...

ich suche daher nach einer eleganteren lösung... fällt euch was ein?
Fudoh
Moderator
#2 erstellt: 26. Feb 2009, 09:27
Du kannst Output Profile anlegen und diese dann Hotkeys zuordnen. Müsste im Grafiktreiber bei Dir machbar sein. Du brauchst 24, 50 und 59,94Hz - 24 für BD oder NTSC Rips, 50 für PAL und 59,94 für NTSC Video.

Grüße
Tobias
Monkeyface66
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2009, 21:13

Fudoh schrieb:
und diese dann Hotkeys zuordnen.


Gibts auch was automatisches, damit man selber überhaupt nichts machen muss?
zungwini
Stammgast
#4 erstellt: 26. Feb 2009, 21:52

Monkeyface66 schrieb:

Fudoh schrieb:
und diese dann Hotkeys zuordnen.


Gibts auch was automatisches, damit man selber überhaupt nichts machen muss?


gibts auch automatisch z.B. für den DVBV pro allerdings um das erstellen der Profile kommste nicht drumrum darauf greift ja dann das Plugin zurück.
fürs MP solls auch was geben da kenn ich mich aber nicht mit aus.
xup12
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2009, 22:07
habe mir einfach eine desktop verknüpfung angelegt für 24Hz,30Hz, und 50 Hz

doppelklick fertig
Pommbaer84
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2009, 22:46
Wo findet man solche Profile, bzw wie legt man so ne Verknüpfung an ?
Finde leider nichts.

Kann man die auch an Anwendungen binden?

Verwende für BluRay mit 24p immer PowerDVD8 und für HD-DVD sowie DVD die mit 25p daherkommen immer powerDVD7.3 oder WinDVD9.
bugatti1712
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2009, 23:17
achtung. auch hd dvds werden mit 24p aufgenommen...
Pommbaer84
Inventar
#8 erstellt: 26. Feb 2009, 23:26
bei 24p hab ich aber über HD-DVD jede Sekunde nen Aussetzer und kein Flüssiges Bild.
Auf 60Hz alles Wunderbar.

Wie gesagt, ich würds dann auch gerne immer umstellen, aber finde keine Funktion in der Nvidia-Systemsteuerung und hab keine Ahnung welche Verknüpfungen man erstellen soll

Danke
zungwini
Stammgast
#9 erstellt: 28. Feb 2009, 09:47

Pommbaer84 schrieb:
Wo findet man solche Profile, bzw wie legt man so ne Verknüpfung an ?
Finde leider nichts.

Kann man die auch an Anwendungen binden?

Verwende für BluRay mit 24p immer PowerDVD8 und für HD-DVD sowie DVD die mit 25p daherkommen immer powerDVD7.3 oder WinDVD9.


für feste Verknüpfung z.B PowerDVD startet mit 24p lese dir das mal durch.

Kenne mich mit Nvidia Karten leider nicht aus aber für ATI Karten ist das erstellen von Profilen im CCC total easy.
Unter Powerstrip kann man aber auch verschiedene Profile erstellen vielleicht wäre das eine Möglichkeit.


[Beitrag von zungwini am 28. Feb 2009, 09:53 bearbeitet]
bugatti1712
Inventar
#10 erstellt: 28. Feb 2009, 09:56
ist powerstrip nicht ein äquivalent zu reclock? habe reclock schon drauf, also bräuchte ich doch an sich kein powerstrip mehr
zungwini
Stammgast
#11 erstellt: 28. Feb 2009, 10:47
Powerstrip ist zum ändern der Frequenz,auflösung etc wobei Reclock die Abspielgeschwindigkeit der Files der Frequenz anpaßt.
Zeige Euch mal wie ich die Umstellung gelößt habe.Da ich den DVBV pro verwende habe ich mir da ein Zusatzmenue eingebaut womit ich Auflösung und Frequenz per FB einstellen kann.
(das ganze habe ich auch im DVBV Forum hochgeladen allerdings habe ich dort einen anderen Benutzernamen).
Das ganze wird über ATI Profile und Scripte erledigt funktioniert hervorragend.
Bild 1 ist das Hauptmenue und Bild 2 die verschiedenen Profile die ich auswählen kann.

das ganze sieht dann so aus


[Beitrag von zungwini am 28. Feb 2009, 10:48 bearbeitet]
bugatti1712
Inventar
#12 erstellt: 28. Feb 2009, 10:48
vergessen die bilder reinzustellen??

ahhh jetzt gehts


wenn sowas nun auch mit mpc-hc funktionieren würde... ich möchte schon gerne bei mpc-hc bleiben...

würdest du mir powerstrip empfehlen oder braucht man das nicht unbedingt...


[Beitrag von bugatti1712 am 28. Feb 2009, 10:51 bearbeitet]
zungwini
Stammgast
#13 erstellt: 28. Feb 2009, 10:51

bugatti1712 schrieb:
vergessen die bilder reinzustellen??


jupp
Mist du warst schneller
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Videoprozessor Lumagen Radiance 2143 mit 4k-Upscaling, 4913 Punkte-Kalibrierung und Darbee
Lebensretter für LG Besitzer mit Input LAG
Ist die Kalibrierung eines TV-Gerätes sinnvoll?
Mein DVDO Edge ist da - nie mehr ohne
Bild Delay
Wie richtig skalieren?
Anschluss Samsung Laptop an Flach TV
Auswirkungen der Skalierung von Filmen mit Full-HD/UHD-Auflösung auf 2K/4K-TV-Geräten
Bester Deinterlacer - 1080i
Scaler am Sony Hw40 und Sky HD

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Archos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder749.114 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedgasebo89
  • Gesamtzahl an Themen1.232.192
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.695.008