Fragen zum PDP-4270XD

+A -A
Autor
Beitrag
ThomasKeller
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Okt 2007, 18:54
Hallo Zusammen!

Ich will mir den PDP-4270XD kaufen, da es grad ein super Angebot dafür gibt.

Nun hätte ich noch ein paar Fragen zu dem Gerät:
Bin leider noch neuling und ihr seid halt die Profis!

1) Das gerät hat kein seperaten Anschluss für den PC
Kann dies auch anders gelöst werden?
z.Bsp. Adapter von DVI auf HDMI oder VGA auf Scart?
Wie siehts dann mit dem Bildformat aus? Ist das einstellbar?
Das Gerät hat auch kein Audio-Eingang vom PC...

2) Der hat doch hoffentlich auch Auto-Format, hab da nichts dazu gefunden.

3) Überall lese ich HDMI mit HDCP. Bei diesem Gerät sehe ich nirgends HDCP stehen. Werden dann kopiergeschützte Inhalte nicht angezeigt? Ist das HDMI 1.3?

4) Hat das Gerät auch einen Einbrennschutz wie z.Bsp. Philips? Ich schätz mal dass hier auch die ersten paar hundert Betriebsstunden unbedingt vollformat geschaut werden muss und längere Standbilder vermieden werden sollen.

5) Welche Eingangssignale kann das Gerät verarbeiten?
Ist dies möglich: 720p (50/ 60Hz), 1080i+p (50/ 60Hz)
Scheinbar kann dieser auch 24p, stimmt das?

Danke für Tips und Infos darüber.
Wollte eigentlich den Panasonic TH42PV71F, aber jetzt bekomm ich diesen für 1200,- Euro und da muss ich fast zuschlagen.

LG
Thomas
ThomasKeller
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 01. Nov 2007, 11:31
Servus Leute!

Hab mir das Teil Gesten noch gekauft.

Leider sind die Fragen immer noch nicht geklärt.

Wo sind die Plasma-Experten?

Bin für alles dankbar!

LG
Thomas
pHoBiUs
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2007, 11:55
zu 2: Auto Format? Meinst du die Erkennung der richtigen Formateinstellung wenn der Sender das Signal liefert? Dann ja.

zu 3.: hier gibt es viele Threads zu PC beim Pio. Allerdings habe ich bisher noch keinen gesehen, der mit VGA->HDMI oder DVI->HDMI ein brauchbares Bild erziehlen konnte, viel Glück also. Von Scart möchte ich erst garnicht sprechen, da ich das an einer Röhre mal getestet habe und die Schrift einfach grausam zu lesen war. Filme gingen einigermaßen gut, aber Arbeiten möchte ich darauf nicht -> Augenkrebs

zu 4.: Du solltest auch hierzu etwas lesen im Forum, ja man sollte das Gerät definitiv vorsichtig behandeln beim "Warmlaufen"

zu5.: 720p möglich, 1080p/24 auch möglich 1080i darstellen kann er imho auch, aber dazu hab ich keine Erfahrungen.
Natürlich wird das ganze aber nicht nativ wiedergegeben sondern eben auf die nativen Pixel (1024x768) gescaled...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zeitlupeneffekt beim PDP-4270XD?
tobee_de am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  3 Beiträge
4270XD billiger als XA
Thrakier am 02.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  14 Beiträge
PDP-5080XD oder doch PDP-4280XD?
PioSwiss am 14.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  8 Beiträge
PDP-427 XD und PC ?
TomTrek am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  23 Beiträge
Pionner PDP 427XA HDMI Problem
fatiho am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  4 Beiträge
PDP 427XA - PC Verbindung via HDMI
pHoBiUs am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 16.11.2006  –  6 Beiträge
Günstig pdp 5080 dx oder doch 5090?
shark88de am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  5 Beiträge
Pioneer PDP-434HDE und DVI Signale vom PC ???
danko am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2004  –  2 Beiträge
Pioneer PDP-435FDE an PC
bluemoon448 am 05.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.07.2005  –  7 Beiträge
Pioneer PDP-435FDE + PC
Mediato am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.11.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedWataruDo
  • Gesamtzahl an Themen1.389.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.093

Hersteller in diesem Thread Widget schließen