Pioneer Kuro immernoch top?

+A -A
Autor
Beitrag
nilsty
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jan 2010, 13:00
hi sind die guten alten Kuros der Größe 50" immmer noch gut im Bild?
Oder haben sie gegen die neuen LED von Sony zB kein Chanche mehr.
3000
Stammgast
#2 erstellt: 05. Jan 2010, 14:30
1. In diesem Forum geht es praktisch um nichts anderes. Wenn du als ein bisschen lesen würdest, hättest du bereits die Antwort.

2. Gibt es zwar irgendwo hier im Forum auch, aber such mal bei Google genau danach: "Value Electronics 2009 Flat Panel Shoot-out.jpg

Mit Anführungszeichen, dann haste es gleich. Da siehst du - schwarz auf weiß - dass nichts an die Kuros rankommt.

Und falls du einen willst und keinen bekommst, musst du einfach das Jahr abwarten. Gegen Herbst wirst du bestimmt einen Panasonic finden, der noch besser sein wird (und umfangreicher, so mit HDMI 1.4 etc. ...) als die Kuros.

Aber wahrscheinlich auch 1,5 bis 2 mal so teuer.
Bullethead
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jan 2010, 14:44
Dann muss er aber 1 Jahr in die Röhre gucken!
sniper1605
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 05. Jan 2010, 17:42
und wie Lucas3000 schon erwähnt hat, ne grosse Stange Geld hinlegen
Sonic69
Stammgast
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 21:51
Und ob das Bild (mit Ausnahme von evtl. 3D) dann wirklich besser sein wird bleibt wohl auch erst noch abzuwarten...
3000
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2010, 22:32
Genau. Die letzte Generation der Kuros hat eigentlich alles rausgeholt, was bis 1080p rauszuholen ist. Weitere Verbesserungen wären dann nur noch in Messungen wahrnehmbar und kaum mit dem Auge.

Aber wenn wir das Thema Bild an sich mal weglassen, gibt es noch so einiges, die mit der nöchsten Pana Generation verbessert werden können bzw. schon in den aktuellen Geräten verbaut sind.

Spontan fallen mir ein:

- Home Media Gallery - denke, wir sind uns alle einig. Im großen und Ganzen unbrauchbar.
- konkurrenzfähiger Twin-Tuner Receiver (wahlweise Kabel oder Satellit.)
- Paar inches größeres Panel
- weniger tiefes Panel
- dünnerer bis gar kein Rahmen (siehe LG)
- Wireless HD
- HDMI 1.4 = 3D HDTV (wobei ich gerne eine Lösung hätte, ohne Brille)

Wenn dann der Preis nicht so überieben wird, lohnt sich bestimmt auch eine Neuanschaffung.

Bis dahin, großes Dankeschön an Pioneer

cheers
Felix3
Inventar
#7 erstellt: 05. Jan 2010, 22:32

Lucas3000 schrieb:
Und falls du einen willst und keinen bekommst, musst du einfach das Jahr abwarten. Gegen Herbst wirst du bestimmt einen Panasonic finden, der noch besser sein wird (und umfangreicher, so mit HDMI 1.4 etc. ...) als die Kuros.

Die in diesem Jahr herauskommenden Pana 13G reichen laut D-Nice (immer) noch nicht an die 9G Kuros heran - siehe auch den entsprechenden Thread im Pana-Forum...
3000
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jan 2010, 22:39
wenn das D-Nice sagt, muss da was dran sein.

Eigentlich unverständlich, wenn sie doch die Technik von Pioneer in ihre eigenen Geräte implementieren,

ich denke, die meisten 9G Pio-Besitzer wird das nicht allzu traurig stimmen.

Wenn ich mir anschaue, wie übertrieben teuer noch immer der z1 von Panasonic ist ..., oh man, bin ich froh, dass ich einen Kuro hab.
paul.hifi
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Jan 2010, 23:00

Lucas3000 schrieb:

Eigentlich unverständlich, wenn sie doch die Technik von Pioneer in ihre eigenen Geräte implementieren,


natürlich könnten sie das tun,
aber dann wäre Panasonic an der gleichen Stelle an der Pioneer auch war... aber es wird ja einen Grund gegeben haben warum Pioneer diese Plasmas nicht mehr fertigt/verkauft. Der Grund ist sicherlich nicht die hervorragende Bildqualität.

Wenn also Aufwand und erzielbarer Gewinn bei Pioneer in keinem guten Verhältnis standen, warum sollte das bei Panasonic anders sein...

Ich denke da läuft jetzt erstmal ein Optimierungsprogramm mit dem Ziel eine ähnlich gute Qualität mit vertretbarem Aufwand herzustellen
randy10
Stammgast
#10 erstellt: 07. Jan 2010, 20:10
KURO ist immer noch supertop!

Habe vor 2 Tagen bei einem Freund den aktuellen Panasonic TX - P46 S 10E begutachten dürfen.

Vergleichen kann ich mit meinem "alten" 507 XA. Gesehen habe ich bei beiden TV's Kabel-Digital und eine DVD des letzten Live-Konzertes mit Robbie W.

In Sachen Schwarzwert ist der Pana meinem Pioneer inzwischen überlegen. Aber in Sachen Natürlichkeit des Bildes, Kontrast, Schärfe usw. läuft der Pana (12. Generation) dem Pioneer (7. Generation) immer noch hinterher.

Wie soll das Bild erst bei einem KURO sein???

Ich bereue es keine Sekunde, für meinen Pioneer damals deutlich mehr bezahlt zu haben.

Das zu Thema KURO aktuell?


Lebenslang grün-weiss


[Beitrag von randy10 am 07. Jan 2010, 20:14 bearbeitet]
Felix3
Inventar
#11 erstellt: 08. Jan 2010, 00:31

randy10 schrieb:
Aber in Sachen Natürlichkeit des Bildes, Kontrast, Schärfe usw. läuft der Pana (12. Generation) dem Pioneer (7. Generation) immer noch hinterher.

Wie soll das Bild erst bei einem KURO sein???

In Sachen Natürlichkeit des Bildes, Kontrast & Schärfe haben die 9G gegenüber den 7G natürlich nochmal ein bischen nachgelegt...
randy10
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jan 2010, 05:22

Felix3 schrieb:

randy10 schrieb:
Aber in Sachen Natürlichkeit des Bildes, Kontrast, Schärfe usw. läuft der Pana (12. Generation) dem Pioneer (7. Generation) immer noch hinterher.

Wie soll das Bild erst bei einem KURO sein???

In Sachen Natürlichkeit des Bildes, Kontrast & Schärfe haben die 9G gegenüber den 7G natürlich nochmal ein bischen nachgelegt... ;)



...mach mich nicht so neidisch - träume sowieso immer noch von einem LX 6090 H...
Sl€vin
Neuling
#13 erstellt: 08. Jan 2010, 07:16
Ich könnte einen Pioneer PDP-LX5090H für 2500€ bekommen ist der Preis so okay? Wollte igentlich einen Pana 50er aber der V10E ist einfach nichtmehr zu bekommen
Nashu
Inventar
#14 erstellt: 08. Jan 2010, 09:14

Sl€vin schrieb:
Ich könnte einen Pioneer PDP-LX5090H für 2500€ bekommen ist der Preis so okay? Wollte igentlich einen Pana 50er aber der V10E ist einfach nichtmehr zu bekommen :(


An deiner Stelle, würde ich ihn sofort nehmen! Von beiden ist der Kuro immer noch der beste. Du wirst es nicht bereuen! Gruss.


[Beitrag von Nashu am 08. Jan 2010, 09:21 bearbeitet]
Sl€vin
Neuling
#15 erstellt: 08. Jan 2010, 09:31
Seit wann hast du deinen Kuro und was hast du gezahlt, wenn man fragen darf?
kallasr
Stammgast
#16 erstellt: 08. Jan 2010, 11:15
Bin zwar nicht gefragt, antworte aber trotzdem

Habe meinen Kuro LX5090H seit April 2009, 2.400 Euro inkl. Wandhalterung und Kabelkanalrest (und Lieferung).

2.500 Euro sind vielleicht 100 - 150 Euro zu viel, allerdings sind kaum noch Geräte da...
Angebot < Nachfrage = steigende Preis.

Einige haben hier ja Ihre Geräte für unter 2.200 bekommen...

Ralf
goldfinger2
Stammgast
#17 erstellt: 08. Jan 2010, 11:20

nilsty schrieb:
hi sind die guten alten Kuros der Größe 50" immmer noch gut im Bild?
Oder haben sie gegen die neuen LED von Sony zB kein Chanche mehr.


Der neue Kuro heißt Panasonic TC-PXXVT25. Zumindestens waren Kuro Entwickler mit am Werk. Allerdings ist ein Schwarzwert nicht alles, der Pioneer Kuro hat auch eine hervorragende Bildverarbeitung,- das darf man nie vergessen.


[Beitrag von goldfinger2 am 08. Jan 2010, 11:22 bearbeitet]
GF21
Inventar
#18 erstellt: 08. Jan 2010, 13:20
Ich habe Ende November nach fast schon mehrmonatigen Verhandlungen bei mehreren Händlern den 5090H neu (nackt) für 1800 bekommen. Da ich bei der Abholung feststellen musste, daß der Karton stehend doch nicht in mein Auto reinpasst, habe ich mir den für 40 Euro liefern lassen, was bei einfacher entfernung von knapp 100 km ziemlich günstig war.

2500 für einen 5090H sind schon grenzwertig, für 2850 hätte ich zum Kaufzeitpunkt vom Premium+ Händler einen KRP-500 als Vorführer (2 Monate alt) mit neuen Lautsprechern, Wandhalterung und 2 HDMI-Kabeln bekommen können, für 3000 gäbe es das Gleiche ohne Kabel als Neugerät und für 4000 hätte es einen KRP-600 als Vorführer gegeben.


[Beitrag von GF21 am 08. Jan 2010, 13:22 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#19 erstellt: 08. Jan 2010, 15:37

Sl€vin schrieb:
Seit wann hast du deinen Kuro und was hast du gezahlt, wenn man fragen darf?


Ich habe ihn im Juli 2009 Nagel neu gekauft und habe 2700 inklusive drehbaren Standfuss (um die 380€) und Lieferung (um die 60€) bezahlt. War ein Angebot vom Händler. War eigentlich bereit 3000 zu bezahlen. Danach stiegen leicht oder blieben zum grössten Teil unverändert die Preise, da die TVs immer weniger auf dem Markt wurden. Da die Fernseher kaum zu finden ist, würde ich zuschlagen. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 08. Jan 2010, 15:44 bearbeitet]
Nashu
Inventar
#20 erstellt: 08. Jan 2010, 15:50

GF21 schrieb:
... und für 4000 hätte es einen KRP-600 als Vorführer gegeben.


In der Bucht gibt es einen neuen KRP-600 für 4500, indem ein KRP-500A mancher Orts 3995 kostet http://www.stassen.n...0a&utm_nooverride=1. und die Preise für die 5090, 5080 Modelle: http://www.stassen.n.../plasma-televisie/2. Von daher finde ich 2500 für einen 5090H immer noch in Ordnung, solange die Nachfrage gross ist. Gruss.


[Beitrag von Nashu am 08. Jan 2010, 17:40 bearbeitet]
Mundharmonika
Stammgast
#21 erstellt: 08. Jan 2010, 20:15
Bin nach wie vor auf der Suche nach einem 5090H nur leider habe ich in den einschlägen "Fach"märkten in Berlin keinen mehr gefunden. Doch, einen Aussteller, aber der läuft lt. Verkäufer schon nen gutes halbes Jahr und soll knapp 2000 kosten. Sieht zwar optisch wirklich gut erhalten aus aber gerundet 150 Tage je 10h macht schonmal gut 1500 Betriebsstunden. Bin etwas unentschlossen, obwohl ich volle Garantie bekommen würde. Was meint ihr?

SUCHE DRINGEND Geheimtip, wo noch nen bezahlbarer Kuro 50" aufzutreiben ist!
GF21
Inventar
#22 erstellt: 08. Jan 2010, 20:45
Mundharmonika,

Der Heuschneider
Adresse: Siemensstr. 11
84405 Dorfen
Telefon: 08081/3531
Fax:
Website: www.heuschneider.tv
E-mail: info@heuschneider.tv
Produkte: Premium+ Händler
Premium Händler

Frag mal dort nach, hatte anfangs incl. Standfuss 2300 zahlen sollen, im Oktober wurden es knappe 2800.
Xenray
Stammgast
#23 erstellt: 11. Jan 2010, 04:31

Bullethead schrieb:
Dann muss er aber 1 Jahr in die Röhre gucken!

Ich liebe zwar meine neuen Plasma aber bei der Bewegtbildschärfe (auch Phosphor-Lag gehört dazu) da "guckt er in die Röhre". Alles andere ist aber absolut top.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer KURO - Ruckelprobleme?
Hadez am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  10 Beiträge
Pioneer - Panasonic / Shiro Kuro
comeonfc am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2009  –  3 Beiträge
PIONEER KURO 6090
kunde436 am 06.03.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2014  –  34 Beiträge
Pioneer Kuro 5090H Kaputt?
waldecker001 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  8 Beiträge
Pioneer Kuro Erscheinungsdaten + Unterschiede
baster999 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 19.11.2014  –  6 Beiträge
Pioneer Kuro noch Zeitgemäß?
leseratte100 am 11.12.2016  –  Letzte Antwort am 26.10.2017  –  4 Beiträge
Bedienung Kuro mit Pioneer Receivern
sfw68 am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  3 Beiträge
Pioneer Kuro 10. Generation, wann?
Armenius am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 16.02.2009  –  10 Beiträge
Pioneer Elite KURO PRO-151FD ?
Isostar2 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  2 Beiträge
Kuro kaufen ?
firebird93 am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 13.11.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.955 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedsteffzo
  • Gesamtzahl an Themen1.460.884
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.782.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen