Sony KD-55XF9005 - keine Internetverbindung mehr

+A -A
Autor
Beitrag
RollinCHK
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Aug 2020, 15:13
Hallo Zusammen,

Wir haben folgendes Problem: Für die Schwiegereltern haben wir den Sony KD-55XF9005 Fernsehr besorgt. Den Fernseher hatten wir per WLAN mit der Fritz!Box 7490 verbunden. Die Bildeinstellungen haben wir aus dem Forum hier übernommen (vielen Dank für die tolle Auflistung). Die neueste Firmware wurde nach der Einrichtung direkt vom USB Stick aus installiert. Die wichtigsten Apps (Amazon Prime, ZDF Mediathek usw.) haben wir aus dem Store geladen und installiert. Die IP bezieht der Fernseher grundsätzlich per DHCP von der Fritz!Box. Alles hätte so schön sein können. Nach einiger Zeit erschien nach dem Einschalten des Fernsehers die Meldung, dass keine Internetverbindung verfügbar ist. Wir haben daraufhin alles geprüft, Einstellungen usw. Die Fritz!Box steht in Sichtweite. Die Verbindungsqualität war / ist also nicht das Problem. Im Endeffekt haben wir dann den Fernseher komplett auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und neu eingerichtet, was durchaus nervig war ...

Das Ganze lief dann wieder eine Zeit lang und nun das gleiche Problem. Wir haben nun den Fernseher per LAN Kabel verbunden, die Netzwerkeinstellungen im Fernseher geändert, WiFI im Gerät ganz deaktiviert, ohne Erfolg. Nach dem Einschalten erscheint nun die Meldung, dass keine Ethernet Verbindung besteht. Die Netzwerkdiagnose bestätigt aber, dass die Internetverbindung vorhanden ist. Bei der ZDF Mediathek App werden sogar Bilder geladen, aber keine Videos abgespielt. Prime Video geht gar nicht. Die Fritz!Box gibt an, dass der Fernseher ganz normal an LAN 1 mit 100 Mbit/s verbunden ist. Es greift auch keine Kindersicherung, oder sonst irgend eine Beschränkung.

Was können wir tun. Alle paar Wochen das Gerät neu einrichten kann ja nicht die Lösung sein. Wir haben selbst den gleichen Fernseher in 65". Diese Problem gab es / gibt es jedoch bei uns nicht (Verbindung per LAN vom ersten Tag an mit einer Fritz!Box 7590). Ich hab schon überlegt, ob evtl. ein technischer Defekt vorliegt, aber dann wäre es ja sicher so, dass das Gerät ganz oder gar nicht funktioniert, anstatt immer mal für ein paar Wochen.

Habt Ihr vielleicht eine Idee?

Gruß und danke schon mal...
Otis_Sloan
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2020, 15:24
Grüß dich,

ich würde die Fritzbox auf Werkseinstellungen zurücksetzen und schauen ob es dann geht.
Ich hatte vor Kurzem auch Verbindungsabbrüche, welche nach Reset weg waren.
RollinCHK
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 31. Aug 2020, 15:43
Hallo,

der Fernseher ist das einzige Gerät, welches diese Probleme hat. Hinzu kommt noch, dass die Verbindung sowohl per WLAN, wie auch per LAN nicht funktioniert, also so wie oben beschrieben eben. Das sind ja dann noch zwei unterschiedliche Verbindungstechniken, um es mal so zu formulieren. Ich würde daher eigentlich keine Ursache bei der Fritz!Box sehen, zumal die Verbindung ja für eine Zeit lang jeweils funktioniert. Warum sollte hier die Fritz!Box auf einmal dicht machen nach ein paar Wochen...

Ich habe allerdings in der letzten Woche aus der Not heraus mal die aktuelle Laborversion auf der Fritz!Box installiert. Das hat leider nichts geholfen, also von Fritz!OS 7.12 auf Fritz!OS 7.19-8XXX...


[Beitrag von RollinCHK am 31. Aug 2020, 15:46 bearbeitet]
Otis_Sloan
Inventar
#4 erstellt: 31. Aug 2020, 15:47
Das ist natürlich komisch, dass das nach ein paar Wochen auftritt,
aber ich würde eben erst mal diese Fehlerquelle ausschließen.

Ansonsten beim TV-Hersteller nachfragen, ob so ein Fehler bekannt ist.
Ralf65
Inventar
#5 erstellt: 31. Aug 2020, 15:56
generell kann man sich vielfach mit einem Soft-Reset des TV behelfen,
dazu die Power Taste am TV oder FB drücken "und halten" bis der TV neu startet, alle Einstellungen bleiben dabei erhalten.

es soll lt. Infos wohl im Menu eine Einstellung "WiFi direct" geben, diese mal ausschalten

ansonsten noch der Hinweis von Sony


[Beitrag von Ralf65 am 31. Aug 2020, 15:58 bearbeitet]
RollinCHK
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Aug 2020, 15:56
Hallo noch mal...

Natürlich muss nach Ausschluss vorgegangen werden. Irgendwo wird sich da was verschlucken, nur die Fritz!Box zu reseten ist so der aller allerletzte Schritt. Die ist nicht mal eben in 10 Minuten neu eingerichtet, Telefonie, Fax, Anrufbeantworter, Telefonbücher usw. Wenn das wirklich Sinn macht, gerne. Wenn Fritz!OS 7.20 für die Box in finaler Version erscheint, könnte man sauber recovern. Im Notfall nehme ich den Fernseher dann aber eher offline und besorge nen Fire TV Stick 4K für nen 10er bei Ebay-Kleinanzeigen... Das spart Lebenszeit...

Im Ernst, ich versuche natürlich heraus zu bekommen, ob es so was bei Android TVs schon mal gibt. Ich hätte auf ne Universallösung gehofft. Ich werde auch, sobald ich wieder vor Ort bin in den Netzwerkeinstellungen mal alles manuell festlegen, Gateway, DNS usw. Vielleicht hilft ja was und im Notfall wird der Fernseher auch noch mal auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Jetzt ist er ja wie oben beschrieben per LAN verbunden, WiFi spielt ja dann z. B. keine Rolle mehr usw.
RollinCHK
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Aug 2020, 15:59

Ralf65 (Beitrag #5) schrieb:
generell kann man sich vielfach mit einem Soft-Reset des TV behelfen,
dazu die Power Taste am TV oder FB drücken "und halten" bis der TV neu startet, alle Einstellungen bleiben dabei erhalten.

es soll lt. Infos wohl im Menu eine Einstellung "WiFi direct" geben, diese mal ausschalten


Wifi Direkt ist schon aus und den Soft Rest haben wir durchgeführt, auch den Fernseher schon ne Stunde vom Strom getrennt, Router vom Strom getrennt usw.
Ralf65
Inventar
#8 erstellt: 31. Aug 2020, 16:01
bliebe noch der Hinweis
bruderk
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Aug 2020, 16:01
Hi, bevor du hier einen Werksreset ausführst, prüfe Mal ob die Uhrzeit am Fernseher stimmt. Ist wohl ein Problem bei den Sony Fernsehern. Kannst auch hier nachlesen!

https://community.so...zugriff/td-p/2648037

Ein Versuch ist es Wert!
RollinCHK
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Aug 2020, 16:03
Ich werd verrückt !!!

Vielen lieben Dank, es war die Uhrzeit. Der Fernseher war tatsächlich so eingestellt, dass er die Uhrzeit der Sendung verwenden soll und nicht die des Netzwerks. Dadurch stimmte die Uhrzeit nicht, denn der Fernseher erhält keine Sendungsuhrzeiten. Zur TV Wiedergabe wird ein externer 4K Receiver verwendet, der brav am HDMI Anschluss hängt. Das war mal richtig verschwendete Lebenszeit...

Ganz riesen großes Dankeschön... ! :-)


[Beitrag von RollinCHK am 31. Aug 2020, 16:38 bearbeitet]
Spencer2k6
Inventar
#11 erstellt: 31. Aug 2020, 16:40
Datum und Uhrzeit wird bei dir nicht stimmen. Tritt in letzter Zeit häufiger auf. Fehlerbild passt auch genau dazu.
RollinCHK
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Aug 2020, 16:47
Ja, hat sich tatsächlich so bewahrheitet, wäre ich nur nie drauf gekommen...

Bei unserem 65er hab ich jetzt auch mal von Sendungszeit auf Netzwerkzeit umgestellt, man weiß ja nie. :-)
Otis_Sloan
Inventar
#13 erstellt: 31. Aug 2020, 17:18
Das ist aber eine ganz schöne Fehlkonstruktion wenn die das serienmäßig so ausliefern.
MarcoS1982
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 01. Sep 2020, 10:54
Hoffe diese Lösung funktioniert bei mir auch
Später zu Hause direkt testen...
Habe nämlich seit ein paar Tagen dasselbe Problem.
Der TV (55XF9005) hängt über Lankabel am Netz. TV zeigt jedoch an keine Ethernetverbindung und Uhrzeit stimmt auch nicht... Netflix funktioniert, aber alle anderen Apps melden Verbindungsprobleme (Youtube, amazon prime und disney+)
RollinCHK
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 01. Sep 2020, 12:18
Das wird ganz sicher funktionieren... :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony KD-55XF9005 Bildeinstellungen
JulianNRW am 07.02.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  5 Beiträge
sony kd-55xf9005 Festplatte anschließen
Lenny83 am 01.03.2020  –  Letzte Antwort am 02.03.2020  –  3 Beiträge
Sony kd-55xf9005 erkennt keine Dateien
Lenny83 am 15.03.2020  –  Letzte Antwort am 16.03.2020  –  3 Beiträge
YouTube und Googleplay keine Internetverbindung
Urknappe am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  12 Beiträge
Sony 55XF9005 Bildfehler durch schlechte Software?
Opy am 22.02.2022  –  Letzte Antwort am 28.04.2022  –  6 Beiträge
Sony KD-55X9005, KD-65X9005
Projektormann am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.11.2021  –  11637 Beiträge
Sony KD-55XD8505 oder Sony KD-55X8507C
Born24 am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  3 Beiträge
Sony KD 55XD8005!
*Skydreamer* am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 17.09.2016  –  14 Beiträge
Sony KD 55XE9005 bildfehler
powerno4 am 04.11.2017  –  Letzte Antwort am 05.11.2017  –  4 Beiträge
Sony KD 65X9005C Totalschaden?
Simply_me am 28.01.2019  –  Letzte Antwort am 22.11.2019  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.979 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrittan
  • Gesamtzahl an Themen1.523.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.546

Hersteller in diesem Thread Widget schließen