[kdl-50w828] Umstieg auf sony und etwas enttäuscht (Netzwerk und Mediaplayer)

+A -A
Autor
Beitrag
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Feb 2014, 22:34
Hallo,
Ich bin gestern von einem Samsung Plasma TV PS51D550 auf einen sony led TV KDL-50w828 umgestiegen.
Soweit bin ich relativ zufrieden mit dem sony.
Also vom Bild und dem gleichmäßigen fleckenlosen schwarz 😃.
Davor hatte ich viel Angst bei led tvs.

Jedoch bin ich von der Konnektivität etwas enttäuscht.
Meinen Samsung musste ich zwar zum mkv abspielen über das Netzwerk (wichtiger Punkt für mich) erst überreden, indem ich die Endung einfach auf .m2ts gesetzt habe. Dadurch zeigte der samsung mir diese von einem twonkey Media Server an und spiele sie problemlos ab.

Der sony ist da zickiger.
Ich habe auf dem Server schon zig Profile ausgewählt aber entweder kommt bei der Wiedergabe ein Fehler das er keine Datei findet oder es kommt (je nach Profil ) nur ein schwarzes Bild und man sieht das die Filmlänge 99:59:59 ist.

Nun habe ich wohl gelesen, das der sony mediaplayer für mkv über das Netz einfach nicht zugebrachten ist. Dann sollte man einfach Plex nachinstallieren.
Leider finde ich plex nicht. Sowieso sehe ich jetzt nurnoch 2 volle Seiten voller Apps.
Gestern nach dem Aufbau sah ich 10 Seiten voller Apps. Wo sind die Apps, welche ich nun nicht sehe?

Dann als 2. bekomme ich meine logitech Hormony nicht richtig auf den TV eingestellt aber das gehört dann wohl nicht hierher...
BigBlue007
Inventar
#2 erstellt: 25. Feb 2014, 23:13
Mit Plex ist der Plex Media Server gemeint, eine PC-Anwendung, keine App auf dem TV.

Und die Harmony (egal welche) funktioniert 100%ig mit diesem (oder jedem anderen) Sony. Wenn da was nicht geht, machst Du was falsch.
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Feb 2014, 23:16
Also mkv Files laufen jetzt auch mit dem sony Player.
Einfach die Endung auf wmv setzen 😀.

Bekomme nicht den korrekten Eingang gewählt.
Habe alle Eingänge in der Logitech Anwendung angegeben aber der Sony schaltet noch somit und her das ich noch kein System entdecken konnte 😒

Aber deswegen mache ich mir keine sorgen.
Viel schöner ist es, das mkv's laufen.

Edit:
Also der TV schaltet wenn ich zb von t-entertain (hdmi2) auf meine Set Top Box umschalte (componente) alle Eingänge nacheinander durch. Das ist doch nicht normal. Es muss doch einen Code geben, womit gleich der richtige Eingang gewählt.

Das Problem ist sicherlich das die Pc Anwendung meinen TV nicht kannte und ich alles einzelne eingeben musste. Dabei ging sicherlich etwas schief.
Gibt's nen Alternativen tv den ich nehmen und erweitern kann?

Und ja plex ist als Server einsetzbar aber auf dem TV muss doch auch ein plex client laufen. Sieht man ja in DIV. Videos. Aber für mich hat es sich ausgeplext. Schaut nett aus aber mit der normalen ordnerstrucktur bin ich schneller.


[Beitrag von HAcKoriKuS am 26. Feb 2014, 00:42 bearbeitet]
BigBlue007
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2014, 13:17

HAcKoriKuS (Beitrag #3) schrieb:
Das Problem ist sicherlich das die Pc Anwendung meinen TV nicht kannte und ich alles einzelne eingeben musste. Dabei ging sicherlich etwas schief. Gibt's nen Alternativen tv den ich nehmen und erweitern kann?

Nimm einfach IRGENDEINEN anderen Sony-TV, idealerweise aus demselben Modelljahr. Dein Modell kenne ich leider nicht; scheint irgendwas ausländisches zu sein.

Und ja plex ist als Server einsetzbar aber auf dem TV muss doch auch ein plex client laufen.

Nein. Auf dem TV läuft der ganz normale, standardmäßig eingebaute DLNA-Videoplayer.
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2014, 15:46
Hey ok welcher tv kann das sein?
Also von der Optik in den Funktionen ist meiner wie der w815.
Dieser ist ja für MM und Saturn. Ist der normale Sonyname der w805?
Bin selber total verwirrt bei dem Modellnamen.
Wobei logitech den 805 auch nicht kennt 😒....
Kenne mich bei den Sony Geräten noch nicht wirklich aus.
Vorallem wenn ein TV unter mehreren Namen angeboten wird.

Zwecks Plex bin ich jetzt total verwirrt aber das lasse ich jetzt ersteinmal gut sein.
BigBlue007
Inventar
#6 erstellt: 26. Feb 2014, 20:06
Ja, den W805 kenne ich, den gibt es ganz normal überall hier. Würde mich wundern, wenn der bei Logitech nicht in der Liste steht. Der W905 ginge genauso, bei dem würde es mich noch mehr wundern, wenn er nicht in der Liste steht.
FlyingHorse
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2014, 05:52
Wenn du den W825B hast, dann wundert mich nicht, dass der in keiner Liste steht. Der ist ja erst seit ca. 5 Tagen auf dem Markt.
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Feb 2014, 15:47
Hi,
Also egal ob ich den 805, 905 nehme, nichts wird erkannt. Ich soll immer ein paar Tasten der fh senden und dann kommt das der TV nicht gefunden wurde. Bei mir ist es jetzt so, das der TV immer einen Eingang zuwenig schaltet. Sicherlich, weil das erste Tastendrücken zum Aufruf der Eingänge aufruft und nicht zum nächsten Eingang schaltet. Werde später mal eine andere eingangsauswahlmethode versuchen. Und ich habe nicht den 825b sondern den 828b. Wird aber gleich sein denke ich.
FlyingHorse
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Feb 2014, 15:52
Ja, meinte ich. Der ist erst 5 Tage auf dem Markt... Evtl. kommt ja noch was für deine FB.
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 27. Feb 2014, 19:32
Frage mich nur , was ich falsch eingebe. Zur Not kopiere ich alle Befehle von der Sony Fernbedienung. Naja heute Abend mal die andere Input Methode testen.
HAcKoriKuS
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Feb 2014, 19:32
So,
also wenn der TV einmal an ist, habe ich ein laufendes System.
Sprich meine Makros funktionieren nur wenn der TV aus ist und ich etwas anderes starten will als ich zuletzt genutzt habe funktioniert dies nicht, weil der TV beim einschalten ja diese "Denkpause" hat und dann keine Befehle annimmt. Sprich keine Eingänge durchschaltet.

Laut meinem TV Händler ist das leider bei allen Sony TVs so.
Demnach dürfte ja kein Mensch seine Logitech oder andere Universal FB richtig mit einem Sony TV programmiert bekommen.

Ausserdem finde ich es immernoch komisch, das der TV jeden Eingang durchgeht um von einen zum nächsten zu gelangen.

Das ist doch kein Zustand.
Wenn ich jetzt also zwischendurch einfach irgendetwas an einen sonst ungenutzten HDMI Eingang packe werfe ich damit meine Makros ja wieder über Board.

Es muss doch feste IR Codes geben für HDMI 1, HDMI2 ,[usw]...

Da funktionierte mein Samsung ja echt besser.
Die Konzerne kopieren doch sonst auch alle guten Funktionen von einander.
Wieso das nicht?
Ich hoffe echt, da kommt noch was von Sony.
BigBlue007
Inventar
#12 erstellt: 01. Mrz 2014, 01:02

HAcKoriKuS (Beitrag #11) schrieb:
also wenn der TV einmal an ist, habe ich ein laufendes System.
Sprich meine Makros funktionieren nur wenn der TV aus ist und ich etwas anderes starten will als ich zuletzt genutzt habe funktioniert dies nicht, weil der TV beim einschalten ja diese "Denkpause" hat und dann keine Befehle annimmt. Sprich keine Eingänge durchschaltet.

Verstehe ich nicht. Wenn Du mit der Logitech eine Aktion ausschaltest, wo der TV enthalten ist, dann "weiß" sie doch beim nächsten Einschalten einer anderen Aktion, dass der TV aus ist, ergo eingeschaltet werden muss, und beachtet dann auch den nötigen Delay.

Es muss doch feste IR Codes geben für HDMI 1, HDMI2 ,[usw]

Ja, die gibt es auch. Ich habe zwar selbst keine Harmony mehr und muss mir meine Codes daher meist selber suchen, aber ich hatte auch schon Harmonies, und diese konnten an meinem Sony (HX825) natürlich Inputs direkt anwählen. Dass das bei den neuen Geräten nicht mehr gehen soll, kann ich mir kaum vorstellen. Es gibt zwar auf der Original-FB von Sony keine Tasten für eine direkte Inputanwahl (gibt es bei mir auch nicht), aber es gibt natürlich trotzdem Codes, die funktioneren.

Möglicherweise muss Logitech hier bei den 2014er Sonys einfach nur die Datenbank noch etwas nacharbeiten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzwerk Verbindung KDL 40 EX725
kiron am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
netzwerk mit sony kdl 407z 5800
xedos58 am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  22 Beiträge
KDL-40R470 : Mediaplayer
gernot33 am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 03.05.2014  –  2 Beiträge
Umstieg auf Sony KD65XE9005?
M.Bo26 am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 10.12.2017  –  18 Beiträge
Sony Mediaplayer - Musik vom NAS
H.Lunke am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.10.2014  –  2 Beiträge
Netzerkprobleme KDL-40W5500
sukram1973 am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Sony Bravia - Netzwerk
4ss4ss!no am 13.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge
Sony 55XD8505 Netzwerk Bandbreitenprobleme
***pauli*** am 26.02.2017  –  Letzte Antwort am 27.02.2017  –  4 Beiträge
Sony KDL 32 EX715
GTHPN am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  5 Beiträge
KDL-W905 Abspielformatfrage/HDD
Weejas am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 04.09.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliednoraangel
  • Gesamtzahl an Themen1.407.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.801.963

Hersteller in diesem Thread Widget schließen