Grünstich beim plasma

+A -A
Autor
Beitrag
Andregee
Inventar
#1 erstellt: 29. Jul 2009, 14:20
So leutz, da ich gerade im Abschied von panathread etwas vom grünstich gelesen habe, hier mal eine allgemeine frage wobei ich noch erwähnen muß das ich nicht immer so eine gute farberkennung habe,(leichte rot grünschwäche wobei ich schon rot und grün erkennen kann, nur bestimmte mischtöne nicht so genau).
Mir ist aufgefallen das blurays und dvds also besonders filme so einen leichten grüntouch haben bei der wiedergabe. ich habe kino mit warm aktiviert, in den parametern wie jemand gemessen hat -3, +13 ,+2 ,-2
ich glaube allerdings auch das das im kino gleich aussieht, also irgendwie anders wie normale tvsendungen.
ist das allgemein so das filme so eine eigene note haben da sie ja glaub ich auf film gedreht werden und darum anders aussehen als videoproduktionen oder habe ich einen an der waffel oder hat der plasma ne macke.
DeeZiD
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Jul 2009, 14:24

Andregee schrieb:
So leutz, da ich gerade im Abschied von panathread etwas vom grünstich gelesen habe, hier mal eine allgemeine frage wobei ich noch erwähnen muß das ich nicht immer so eine gute farberkennung habe,(leichte rot grünschwäche wobei ich schon rot und grün erkennen kann, nur bestimmte mischtöne nicht so genau).
Mir ist aufgefallen das blurays und dvds also besonders filme so einen leichten grüntouch haben bei der wiedergabe. ich habe kino mit warm aktiviert, in den parametern wie jemand gemessen hat -3, +13 ,+2 ,-2
ich glaube allerdings auch das das im kino gleich aussieht, also irgendwie anders wie normale tvsendungen.
ist das allgemein so das filme so eine eigene note haben da sie ja glaub ich auf film gedreht werden und darum anders aussehen als videoproduktionen oder habe ich einen an der waffel oder hat der plasma ne macke.



Das liegt weniger im Plasma, als am Look aktueller Kinofilme.

Sehr beliebt ist folgendes Schema:
Highlights und Mitteltöne orange einfärben
dunklere Töne Grün/Türkis/Blau einfärben als komplementärkontrast.

Was hilft, ist den TV auf normal zu stellen, ich finde das Bild meines S10e im Warm-Modus ebenfalls als viel zu grün. Leider kann ich an meinem S10e die einzelnen Farben nicht korrigieren


Gruß Dennis
Andregee
Inventar
#3 erstellt: 29. Jul 2009, 14:30
ich mag das ja sogar.
ich habe mich erst in den hintern gebissen das ich den gw und nicht s genommen habe, weil der preisunterschied ja doch recht hoch war.
bin abre doch froh, mehr am bild drehen zu können. gut dann habe ich wenigstens keine macke und das bild ist vom tv ok.
ist schon blöd wenn man was farben betrifft seinen augen nicht trauen kann.
Warrior668
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2009, 14:52
Welchen Plasma hast du?

Alle Panasonic Plasmas, außer der PZ800, V10 und Z1 im THX Modus haben einen Grünstrich und dieser lässt sich leider auch nicht durch die Einstellungen beeinflussen.

Hier das Ergebniss, nach einer Kalibrierung von G10: Link

Und zum Vergleich, der V10 im THX Modus: Link


[Beitrag von Warrior668 am 29. Jul 2009, 14:53 bearbeitet]
inthehouse
Inventar
#5 erstellt: 29. Jul 2009, 15:04
den Grünstich des TH-46PZ85E kann man beseitigen...hier die Anleitung TH-46PZ85E: Hotel-Mode einstellen und eventuellen Grünstich im Werksmenü beseitigen
Andregee
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2009, 15:08
ich habe den gw10. aber wie gesagt das sieht bei br so aus. normales tv programm eher weniger.
Warrior668
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2009, 15:16

inthehouse schrieb:
den Grünstich des TH-46PZ85E kann man beseitigen...hier die Anleitung TH-46PZ85E: Hotel-Mode einstellen und eventuellen Grünstich im Werksmenü beseitigen :)


Dies beseitigt nur den Grünstich in der Grautreppe, mit der Farbwiedergabe hat dies jedoch nichts zu tun.


Sollte es sich bei der Diskussion hier jedoch um einen Grünstich handeln, der bei bei allen Grau-Abstufungen bis hin zu Weiß auftritt, dann ja, dieser kann durch Einstellungen beeinflusst werden.
Bei allen Modellen übers Service Menu.
Und bei den Modellen ab G10 und höher auch über die erweiterten Bildeinstellungen.


MFG


[Beitrag von Warrior668 am 29. Jul 2009, 15:16 bearbeitet]
MarcWessels
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2009, 15:23

Warrior668 schrieb:
Welchen Plasma hast du?

Alle Panasonic Plasmas, außer der PZ800, V10 und Z1 im THX Modus haben einen Grünstrich und dieser lässt sich leider auch nicht durch die Einstellungen beeinflussen.

Hier das Ergebniss, nach einer Kalibrierung von G10: Link

Und zum Vergleich, der V10 im THX Modus: Link
Gibt es Plasmas anderer Hersteller , die keinen Grünstich haben?
Warrior668
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2009, 15:38

MarcWessels schrieb:

Gibt es Plasmas anderer Hersteller , die keinen Grünstich haben?


Komm darauf an, ob nun ein Grünstich in der Grautreppe oder bei der Farbwiedergabe gemeint ist.

Aber ja, es gibt Plasmas anderer Hersteller die keinen Grünstich aufweisen, allen voran der Pioneer KRP im Pure Modus.

Aber welche es genau sind und bei welchen Einstellungen würde hier den Rahmen sprengen.


P.S. Mein Samsung PS58B850 Plasma hat unkalibriert auch einen Grünstich bei der Grautreppe!
Die Farbwiedergabe ist beim Samsung jedoch im Modus Film und dem Farbraum AUTO (und nur dann) sehr nahe an der Referenz.
cine_fanat
Inventar
#10 erstellt: 29. Jul 2009, 16:04

Komm darauf an, ob nun ein Grünstich in der Grautreppe oder bei der Farbwiedergabe gemeint ist.


Ich habe weder in der Grautreppe noch in der Farbwiedergabe einen Grünstich.

Anfangs ganz ganz leicht.....mit zunehmenden Betriebsstunden hat sich das von selbst erledigt.
Wie so oft bei Pana-Plasmas.

Warrior668
Inventar
#11 erstellt: 29. Jul 2009, 16:36
@ cine fanat

Hast du den Regler für die Farbe etwas zurückgenommen?
cine_fanat
Inventar
#12 erstellt: 29. Jul 2009, 16:53
Oh ja!
Ganz zu Anfang habe ich mit 50% Farbe (32Klicks) geguckt....mittlerweile, mit knapp 500Std. auf der Uhr, "nur" noch 26 Klicks.
inthehouse
Inventar
#13 erstellt: 29. Jul 2009, 16:57

cine_fanat schrieb:
....mittlerweile, mit knapp 500Std. auf der Uhr, "nur" noch 26 Klicks.

was nach meiner Meinung bei diesem Gerät ein perfekter Wert ist
Warrior668
Inventar
#14 erstellt: 29. Jul 2009, 20:26

cine_fanat schrieb:
Oh ja!
Ganz zu Anfang habe ich mit 50% Farbe (32Klicks) geguckt....mittlerweile, mit knapp 500Std. auf der Uhr, "nur" noch 26 Klicks.


Ja, so kommt man beim PZ85 mit dem Farbraum schon sehr nahe an die Referenz.

Von einem Grünstich beim Weißabgleich sind anscheinend nicht alle PZ85 betroffen. Man findet Test mit und ohne Grünstich im Weißabgleich.


[Beitrag von Warrior668 am 29. Jul 2009, 20:37 bearbeitet]
MarcWessels
Inventar
#15 erstellt: 29. Jul 2009, 21:19

Warrior668 schrieb:

MarcWessels schrieb:

Gibt es Plasmas anderer Hersteller , die keinen Grünstich haben?


Komm darauf an, ob nun ein Grünstich in der Grautreppe oder bei der Farbwiedergabe gemeint ist.

Aber ja, es gibt Plasmas anderer Hersteller die keinen Grünstich aufweisen, allen voran der Pioneer KRP im Pure Modus.

Aber welche es genau sind und bei welchen Einstellungen würde hier den Rahmen sprengen.


P.S. Mein Samsung PS58B850 Plasma hat unkalibriert auch einen Grünstich bei der Grautreppe!
Die Farbwiedergabe ist beim Samsung jedoch im Modus Film und dem Farbraum AUTO (und nur dann) sehr nahe an der Referenz.
Ok, die Grautreppe hats Du ja bei Deinem Samsung korrigiert, dann müsste man ja ein perfektes Farbergebnis erreichen können.
Warrior668
Inventar
#16 erstellt: 29. Jul 2009, 21:40

MarcWessels schrieb:
Ok, die Grautreppe hats Du ja bei Deinem Samsung korrigiert, dann müsste man ja ein perfektes Farbergebnis erreichen können. :)


Ich habe nicht nur die Grautreppe korrigiert sondern auch eine Farbraumkalibrierung vorgenommen, deshalb ist das Farbergebnis nahezu perfekt, zumindest so perfekt wie es mein Sensor zulässt.
Wenn ich einen besseren Sensor hätte, dann könnte ich die Kuros bei der Farbwiedergabe übertreffen.


MFG
dreass
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 01. Mrz 2010, 15:53
Hi, will dieses ältere Thema nochmals hochholen.

Mein 42V10 hat mMn einen Grünstich im Graubereich. Ihr nennt dies dann warscheinlich Grautreppen, wenn ich dies richtig interpretiere. Habe mein Problem schon mehrmals hier im Forum gepostet, aber noch keine hilfreiche Antwort erhalten.
Ich habe den Eindruck das gerade Graue Filmsequenzen bei mir oft grünstichig sind. Z.B die aktuelle Sparkassenwerbung mit den Fähnchen, da wirkt grau eher grünlich auf mich. Nun kann ich am V10 ja einen Grauabgleich machen, aber dort kann ich nur rot und blau verstellen. Kann mir eventuell mal jemand von euch Experten einen Tipp geben? Firmware ist 2012. Bei Farbenfrohen Bildern und bei Weis schein alles i.O. zu sein.

Hoffe habe mich verständlich ausgedrückt.

mfG dreass
stoker85
Inventar
#18 erstellt: 01. Mrz 2010, 16:20
Nach deiner Beschreibung ist nur die untere Grautreppe von dem Grünstich betroffen. Hier kann der Grauabgleich abhilfe schaffen. Grün kannst du indirekt absenken in dem du Rot und Blau erhöhst.
dreass
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 01. Mrz 2010, 17:12
Danke für deine Hinweise!
Verstehe ich richtig, das wenn ich im Grauabgleich rot und Blau anhebe der Grünstich im Grau weniger wird, die übrigen Farben aber nicht verändert werden? Dies würde ich im Weisabgleich machen müssen, falls mal nötig, will ich z.Zt. ja aber nicht, da dort ja alles i.O ist.

MfG dreass
nobex
Stammgast
#20 erstellt: 06. Mrz 2010, 17:48
Der Sparkasse-Fähnchen-Spot hat m.E. den Grünstich 'ab Werk', auch bei dem Clip auf youtube zu erkennen:
http://www.youtube.com/watch?v=p64ovJEy2SE
dreass
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Mrz 2010, 19:49
Also hier auf meine PC Monitor sieht das ganz gut aus. Nun muss ich mal warten bis das Dingens wieder im Fernsehen läuft, oder schauen ob ich den Spot auch bei VieraCast Youtube am V10 finde. Nach meiner Erinnerung ist es am meinem Plasma aber wesentlich grüner. Gerade die Jackets der Damen und Herren wirken weniger grau als grün. Ich bewaffne mich aber mal mit meinem Lappi zu Hause und probier mal den direkten Vergleich. Wenn das hinhaut, sprich man Unterschiede sieht muss der Service ran!

danke dreass
mustangfranky
Neuling
#22 erstellt: 05. Mai 2010, 23:03
Also bei meinem TX-P42V10 habe ich folgende Erfahrung gemacht:

Als ich das Gerät zu weihnachten bekam, nutze ich es in Verbindung mit einem TOPFIELD TF5000 über den SCART Eingang.

- Das Bild war brillant und Kontrastreich.



Nun nutze ich den eingebuaten Tuner bzw. den meines neuen des DMR XS350 über HDMI. Ich habe das Gefühl, dass mein 42V10e einen leichten Grünstich hat. Gerade bei dunkleren Szenen kommt mir Grau eher grün vor. Auch blonde Haare haben eine Grünlichstich.

Bei sehr farbenfrohen Bildern fällt es nicht auf.

Bei den erweiterten Einstellungen – Grau/weißabgleich bin ich auf +2; +2; +12; +12. Durch rot und blau Anhebung sollte grün weniger werden…oder?

Das Ergebnis ist dennoch nicht befriedigend, da das Ergebnis von Sender zu Sender stark variiert!



Gibt es einen Trick, um am HDMI Eingang das Grün bei dunklen Szenen los zu werden ???
stoker85
Inventar
#23 erstellt: 06. Mai 2010, 08:09
Falls du den THX Modus nutzt und noch kein FW update gamacht hast rate ich dir eindringlich dazu.

Richtig durch anhebung von Rot und Blau wird Grün abgesenkt. Wenn der Grünstich nach dem FW update immer noch in dunklen Szenen auftritt, solltest du Blau und Rot im Grauabgleich weiter erhöhen.
mustangfranky
Neuling
#24 erstellt: 08. Mai 2010, 07:33
FW habe ich die 2.013 (offensichtlicht die aktuelle Version).
Bei den erweiterten Einstellungen – Grau/weißabgleich bin ich mittlerweile auf +2; +2; +15; +20, wobei ich das Gefühl nicht los werde, dass verschiedene Sender unterschiedlich dargestellt werden...

Und: bei der Zuspielung über SCART hatte ich von anfang an ein frablich ausgewogenes Bild.
*V10*
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 08. Mai 2010, 09:33
hatte das selbe Problem mit dem THX Modus

habe den besten RGB-Verlauf mit:

Weißabgleich Rot +18
Weißabgleich Blau +20


[Beitrag von *V10* am 08. Mai 2010, 18:48 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grünstich beim PZ 85
baldonix am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  5 Beiträge
Grünstich bei Panasonic Plasma
icken am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  3 Beiträge
Grünstich normal beim TH-42PV60EH?
Hanson17 am 28.12.2006  –  Letzte Antwort am 29.12.2006  –  2 Beiträge
TH46PZ85EA - Grünstich
Tuga am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  12 Beiträge
Beim TX-P50GW10 Grünstich
Ritchy880 am 24.08.2009  –  Letzte Antwort am 25.08.2009  –  8 Beiträge
Grünstich bei 50PZ800E .
sealpin am 22.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  7 Beiträge
grünstich panasonic
tissera am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.03.2005  –  3 Beiträge
42PV500E Grünstich bei dunklen Szenen
andeis am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  11 Beiträge
Starker Grünstich beim DVD gucken!
look75 am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  12 Beiträge
Heftiger Grünstich Panasonic
ABart am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedWasBASS
  • Gesamtzahl an Themen1.412.674
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.893.848

Hersteller in diesem Thread Widget schließen