meine Lösung gegen das Plasma Surren / Pfeifen

+A -A
Autor
Beitrag
d_a_y_t_r_a_d_e_r
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jun 2012, 11:46
ich bin mit meinem Panasonic 50GW20 eigentlich sehr zufrieden was das Bild und die Features angeht nur leider wurde das pfeifen / surren /summen bei hellen / weißen bildern in letzter zeit immer schlimmer und schlimmer . . .

wenn ich am abend auf der couch zeitung gelesen hab und nebenher lief z.b. deluxe tv auf geringer lautstärke, dann war die veränderung des surren bei dunkel / hell übergängen fast nicht mehr zum aushalten . . mann hat das genervt . . .

ich habe dann mal recheriert wie denn die lösungen dazu ausehen können und musste feststellen, dass zwar viele dieses problem haben, aber es eigentlich keine richtige lösung dafür gibt . . . platinentausch nur manchmal erfolgreich . . eingiesen wollte ich das zeug nicht, wg. garantieverlust . . . und ein austausch kam eigentlich auch nicht in frage . . .

kurzerhand hab ich dann man die rückwand runtergeschraubt und mittels iphone und der app "db volume" mal vermessen wo da stärkste summen herkommt . . . von hinten gesehen sind bei mir rechts ~47 db summen . . . in der mitte um die 42 db . . . und rechts um 37db . . .

ich hab nun einfach kurzerhand die lüftungsöffnungen auf der rückseite rechts (von hinten gesehen) und in der mitte (jeweils nur die oberen) jeweils mit 2 lagen pvc etiketten abgeklebt und die wand in bereichen wo noch offene lüftungsgitter waren mittels noppenschaum beklebt um die restlichen geräusche zu streuen . .

->> jetzt ist RUHE . . ich höre nichts mehr, auch bei halbem sitzabstand und fernsehton aus

die Temperatur ist gemessen im linken bereich nur um 5 grad höher, der rechte bereich bleibt sogar kühler . . . .

viel spaß beim nachmachen, ich übernehme aber keine garantie fall euer plasma oder die bude abbrennt .-) und aufpassen, wer die rückwand zum messen abnimmt, mit strom ist nicht zu spassen . . .

hier bild von oben links:

IMG_1394

hier bild von rechts seitlich:

IMG_1395
olewed
Gesperrt
#2 erstellt: 08. Jun 2012, 12:06
Ein hoch auf die Pioniere!
Was wäre die Welt ohne mutige Männer
MFG olewed
HansWursT619
Inventar
#3 erstellt: 08. Jun 2012, 13:01

d_a_y_t_r_a_d_e_r schrieb:
eingiesen wollte ich das zeug nicht, wg. garantieverlust . .

Die Garantie dürfte man durch entfernen der Rückwand aber auch verlieren oder?

Die Lüftungsöffnungen würde ich nur ungern zu kleben, aber der Noppenschaum ist ne Idee.
Das werde ich mal testen.
d_a_y_t_r_a_d_e_r
Stammgast
#4 erstellt: 08. Jun 2012, 13:08
die schrauben auf der rückseite haben keine sicherung, auch das die rückseite selber hat keine garantiesiegel . . man kann das ohne spuren zu hinterlassen auf und wieder zu schrauben . .

nur noppenschaum hab ich vor der abklebeaktion auch probiert, aber das hat nicht allzuviel geholfen . .

die lösung war für mich das abkleben


[Beitrag von d_a_y_t_r_a_d_e_r am 08. Jun 2012, 13:08 bearbeitet]
Seat93
Neuling
#5 erstellt: 09. Dez 2014, 23:41
Samsung Plasma 42 Zoll

...der Schaumstoff hinten dran ist gut und schön aber es bekämpft nur die Auswirkung und nicht die Ursache.
Das Einzige was hilft ist Moosgummi an der richtigen Stelle...

20141208_224252


[Beitrag von Seat93 am 09. Dez 2014, 23:50 bearbeitet]
phoenix0870
Inventar
#6 erstellt: 10. Dez 2014, 02:52
Interessant!
Dr_Cox1911
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 21. Dez 2014, 11:52
Hilft das mit dem Moosgummi wirklich? Würde gerne mal von mehr Testern lesen bevor ich mir die Arbeit mache. Was mich etwas wundert: Warum macht Pana das denn nicht gleich so?
Seat93
Neuling
#8 erstellt: 21. Dez 2014, 15:45
Was lang hält bringt kein Geld...machen nicht hoffen!
Dr_Cox1911
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 21. Dez 2014, 19:11
Inwiefern wirkt sich denn das Surren auf die Lebensdauer aus? Das habe ich bisher noch überhaupt nirgends gehört. Was gäbe es denn beim Moosgummi zu beachten? Habe mit dem Zeug noch nie gearbeitet und weiß deshalb nicht worauf man da am besten achten sollte (Porosität, ...).
Seat93
Neuling
#10 erstellt: 23. Dez 2014, 01:05
Lebensdauer ist nicht das Thema...in dem Bezug hilft nur Luft->entweder viel oder kalt.
Bei Mosgummi eignet sich auch das Fensterdichtungsband aus dem Baumarkt (doppelt oder dreifach gelegt)...die Shore A Härte liegt immer unter 10...wichtig ist nur das es das Flexband abstützt...also quasi als Resonanzableiter.
bertihan
Neuling
#11 erstellt: 20. Aug 2021, 21:07
Danke an die Tipps, waren aber aus technischer Sicht wegen Wärmestaubildung eher nicht zu empfehlen. Geholfen hat mir die Info, dass die Rückwand einfach abgebaut werden kann.
Aber ich habe die Lösung bzw. den Übeltäter überführt. Mein starkes Surren kam, wenn man von hinten auf den TV schaut, von der rechts oben montierten Platine. Dort ist ein Kühlblech neben einer Spule platziert, durch die wahrscheinlich bei hellen Farben mehr Strom fließt, so dass die Platine und auch das Kühlblech anfangen zu schwingen. Ich habe ein Hartschaumgummi unter der Platine verbaut und ein Filz in den Kühlkörper platziert. Siehe da im Testlauf war das gute Stück Mucksmäuschen still. Ein Traum. In dem Zusammenhang natürlich alle Komponenten auch gleich mit einem Pinsel reinigen, damit nicht unnötige Hitzequellen entstehen können. Und die beiden Lüfter nicht zusätzlich durch Staub an den Flügeln surren. WP_20210820_19_44_33_Pro
JohnnyPlasmaBoy2000
Stammgast
#12 erstellt: 23. Aug 2021, 17:15
Nur wird so ein Kühlkörper ganz schön heiß, nicht dass das ganze dann abfackelt..

Bei meinem damaligen S10 Plasma ist ein Panasonic Techniker gekommen. Der hat Boards ausgebaut und diese mit einem Plastik Spray besprüht..

Das hat wirklich etwas gebracht..
Ingor
Inventar
#13 erstellt: 26. Aug 2021, 09:53
Es schwingt oft die Spule. Die werden oft mit einer Art Kleber behandelt und damit schwingen sie nicht mehr. Den Kühlkörper zur Hälfte mit Schaumstoff zu bedecken ist keine gute Idee. Besser sind ein paar Gummistege, die das Schwingen verhindern.
arkogro
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 08. Mrz 2023, 08:48
Hallo zusammen, ich habe das gleiche Gerät, er summt nun auf einmal, so war es vorher nie der Fall, es ist schon eher ein schrilles Piepen. Je heller das Bild desto lauter, schalte ich das Panel im Menü aus so ist es noch immer sehr störend und vorhanden aber leiser (Kann es im Zusammenhang mit der Stromaufnahme liegen) hat jemand eine Idee was man da machen kann?

Danke und viele Grüße,
Arne


[Beitrag von arkogro am 08. Mrz 2023, 08:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Leichtes Pfeifen beim Plasma
papa49 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Surren
Hifi-0407 am 14.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  6 Beiträge
50pz800 surren.
Matse am 30.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  21 Beiträge
Frage zum Surren / Sirren ?
CarstenTV am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  28 Beiträge
TH-37PV60 - Nerviges Surren
SCA am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  2 Beiträge
Lautes Surren beim 46GT30E
mip84 am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  8 Beiträge
Netzteil-Surren
Haakentrick am 17.06.2009  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  10 Beiträge
Surren beim PV70
woifi115 am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  3 Beiträge
Panasonic viera tx-p42ut30e // Surren -> lösung, tipps, Garantie?
Pippo- am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  3 Beiträge
Neue Panasonic- Plasma- Serie am Surren/Sirren
spartain am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  879 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.202 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTiconT
  • Gesamtzahl an Themen1.552.346
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.567.385

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen