Umschalten von AV nach TV nur über TV-Taste ?

+A -A
Autor
Beitrag
HenkNL
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2007, 19:26
Hallo,

Ich plane die Kauf eines PV70. Ich habe da eine kleine Frage. Kann Ich umschalten von AV nach TV nur über die TV-Taste ? Ich habe kein Panasonic Plasma zum testen.
Ich möchte im AV Modus nach TV schalten durch die Programm Taste 1 oder 7 oder ? Das spart mir eine Taste.
Ist das möglich ?

Henk
Unter_Ulmen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Apr 2007, 20:38

HenkNL schrieb:
Hallo,

Ist das möglich ?

Henk


nö...

ciao UU
HenkNL
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 12:30
Schade !
darkphan
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 16:30
Die Umschaltung TV/AV ist wegen der zahlreichen Anschlüsse generell ein bisschen kompliziert. Man schaltet von TV auf AV (oder bei Scart/HDMI wird automatisch umgeschaltet) und muss dort mit den Farbtasten, die man vom Videotext her kennt, zwischen den einzelnen AV-Geräten umschalten. Zweites Drücken derselben Farbtaste schaltet zudem zwischen RGB-Betrieb und normalem Betrieb um oder zB. zwischen Component und PC.

Das braucht schon ein bisschen Übung, sonst "findet" man seine Geräte nicht...
HenkNL
Neuling
#5 erstellt: 11. Apr 2007, 17:14
Bei die PV70s ist es laut Bedienungsanleitung anders gelöst.

AV-Taste mehrfach drücken bis die erwünschte Eingang da ist oder
AV-Taste und im Menuanzeige die Eingang anwählen.

Henk
darkphan
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2007, 17:23
Ups, ich hab übersehen, dass es sich um den 70er handelte. Ich hab beschrieben, wie es beim 60er ist, den ich selbst hab... Tschuldigung!
Darklord303
Stammgast
#7 erstellt: 11. Apr 2007, 17:31

darkphan schrieb:
Ups, ich hab übersehen, dass es sich um den 70er handelte. Ich hab beschrieben, wie es beim 60er ist, den ich selbst hab... Tschuldigung! :L


Mein 60er erkennt HDMI aber nicht automatisch, wenn ich z.B. meinen DVD Player oder HD Receiver anschalte, lediglich bei Scart schaltet der 60er automatisch um.

Bist du dir mit HDMI sicher? Ich denke das liegt bei dir daran das du nur Panasonicgeräte an HDMI Anschlüssen hast.


[Beitrag von Darklord303 am 11. Apr 2007, 17:34 bearbeitet]
darkphan
Inventar
#8 erstellt: 11. Apr 2007, 18:01
Damit es auch mit HDMI klappt, gibt es im Installationsmenü die HDMI-Steuerung, die dazu eingeschaltet werden muss.

Hab gerade mal nachgeschaut: In der Tat funzt das nur mit Pana-Geräten bzw. "HDAVI"-fähigen Geräten. Ich selbst hab das nur mal kurz getestet und dann wieder deaktiviert, weil ich möglichst selbst bestimmen will, wann die Glotze umschaltet und wohin. Schon gar nicht will ich, dass der Fernseher angeht, wenn ich mit dem Pana-DVD-Player nur ne CD hören will.

In der Bedienungsanleitung stand auch irgendwo verklausuliert, dass die Funktion nicht immer sauber arbeitet. Da kann sich irgendwas aufhängen, so dass der TV erstmal wieder ganz ausgeschaltet und wieder eingeschaltet werden muss.

PS: Ich benutze übrigens auch nicht die Original-Fernbedienung, sondern eine programmierbare für mehrere Geräte.
fraster
Inventar
#9 erstellt: 11. Apr 2007, 20:03

darkphan schrieb:
Schon gar nicht will ich, dass der Fernseher angeht, wenn ich mit dem Pana-DVD-Player nur ne CD hören will.

Kann dir besonders dann nicht passieren, wenn du den TV brav an dessen Hauptschalter ein- und ausschaltest.
darkphan
Inventar
#10 erstellt: 11. Apr 2007, 20:07
Das mach ich aber nicht, weil mir der Hauptschalter ziemlich wackelig vorkommt. Da drück ich lieber auf meine FB...
fraster
Inventar
#11 erstellt: 11. Apr 2007, 20:38

darkphan schrieb:
Das mach ich aber nicht, weil mir der Hauptschalter ziemlich wackelig vorkommt. Da drück ich lieber auf meine FB... ;)

... und bezahlst lieber 35 EUR pro Jahr nur für Standby.

Zugegeben, mit 0,3 W verbraucht der Panasonic gerade mal 50 Cent Stromkosten im Jahr, aber wenn du alle deine Geräten auf Standby lässt, statt sie ganz abzuschalten, kommt man eben auf die 35 EUR jährlich im Durchschnitt. Ganz abgesehen mal von der Tatsache, dass in Deutschland alleine 2 Atomkraftwerke nur wegen des Standby-Betriebs von AV-Geräten und PCs laufen müssen. Oder anders gerechnet: Wieviel CO2 ließe sich wohl weltweit einsparen, wenn es gar keinen Standby gäbe? Die Summe macht's.

Der Hauptschalter des Pana besitzt zwar einen etwas schwammigen Druckpunkt. Trotzdem ist der genau für diese Funktion des täglichen Ein- und Ausschaltens auch ausgelegt. Ich bin mir sicher, dass der Schalter mindestens 10.000 Schaltvorgänge aushält, das wären bei 1x an und 1x aus täglich fast 14 Jahre, sprich: Es kommt eigentlich während eines Plasma-Lebens nicht vor.

Außerdem ist die Einschaltelektronik relaisgesteuert, daher dieses Knick-knack-knick-Geräusch. Wenn hier was kaputt geht, dann höchstens der Knopf selbst (Feder, Plastikführung etc.) oder der Kontakt staubt zu. Beides dürfte dann nach 14 Jahren entweder egal sein (Plasma sollte ohnehin entsorgt werden) oder man lässt es für 100 EUR reparieren. Besser für die Umwelt wäre es allemal.
PPP01
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Apr 2007, 21:08
Um die Disskusion ein bisschen anzuheißen - der PV70/71 verbraucht 0.7W im Standby. Da kommst du auf min. 1€ im Jahr.

Aber ich gebe Dir Recht, dass Geräte nicht unnütz im Standby laufen sollten - ich hab alle Geräte an mehreren Funksteckdosen (auch alles böse Standby-Geräte :D). Das finde ich enorm praktisch.
dowczek
Inventar
#13 erstellt: 11. Apr 2007, 21:21
Hm, dieses Thema kommt mir irgendwie bekannt vor. Da wurde ich fast gesteinigt, weil ich aus Stromspargründen lieber den Hauptschalter drücke...


Ganz abgesehen mal von der Tatsache, dass in Deutschland alleine 2 Atomkraftwerke nur wegen des Standby-Betriebs

http://derstandard.at/?url=/?id=2800872%26sap=2%26_pid=6327095
fraster
Inventar
#14 erstellt: 11. Apr 2007, 21:44
Danke für den Link, dowczek.
dowczek
Inventar
#15 erstellt: 11. Apr 2007, 22:29
Gern geschehen. Mir glaubt ja ansonsten keiner, da die "Schalterschonung" heutzutage offenbar wichtiger ist, als Stromvergeudung und Umweltschutz.

Übrigens wird die Vergeudung durch Standby-Betrieb auf ca. 200,-€ pro Jahr und Haushalt geschätzt. Naja, wers hat...

Aber ok, wir brauchen ja sicherlich nicht noch eine Grundsatzdiskussion.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum erst AV-Taste drücken?
Dirk.S. am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  6 Beiträge
TV/AV ?
llorc am 16.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  3 Beiträge
Panasonic PV500 - Umschalten der Eingänge
klaus44 am 27.06.2005  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  3 Beiträge
Automatisches Umschalten auf AV mit HDMI
albireo am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 26.03.2007  –  3 Beiträge
Umschalten Bildseitenverhältnis funktioniert nicht
punto1 am 07.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  5 Beiträge
Umschalten Favoritten
bohring am 22.10.2010  –  Letzte Antwort am 22.10.2010  –  2 Beiträge
Nervige Sache mit dem Umschalten.
Zebra777 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 12.11.2008  –  9 Beiträge
Automatisch in den AV Modus?
Tosog am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  2 Beiträge
PZ 700E, AV-Eingangssignal
BodoM am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  10 Beiträge
TX-P65VT50E Senderliste asublenden nach umschalten ?
pcs-alien am 25.07.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.202 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTiconT
  • Gesamtzahl an Themen1.552.346
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.567.358

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen