Stromverbrauch beim Panasonic TX-P50GW20

+A -A
Autor
Beitrag
turtledumbo
Stammgast
#1 erstellt: 09. Apr 2010, 06:50
Wer kann mir den tatsächlichen Stromverbrauch zu diesem Plasma sagen?
CigaretteSmoker
Stammgast
#2 erstellt: 09. Apr 2010, 07:09
War dafür wirklich ein neuer Thread notwendig? Maximal verbraucht er 335 Watt, was in der Praxis allerdings so gut wie nie vorkommen wird. Der tatsächliche Wert hängt vom eingestellten Kontrast und letztendlich auch abgespielten Material ab. Helle Szenen benötigen mehr Strom als dunkle etc. Geh mal von 230-265 Watt im Langzeitdurchschnitt aus.
stoker85
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2010, 07:11
Der Stromverbrauch hängt immer von den jeweiligen Einstellungen und auch davon ab ob ein heller Film oder ein dunkler geschaut wird.
Wenn jemand eine Messung macht wäre es in meinen Augen Sinnvoll die Ergebnisse auch hier zu posten. So bekommt man einen Überblick über verschiedene Modelle und die Generationenübergreifende Entwicklung des Stromverbrauchs wird deutlich.


[Beitrag von stoker85 am 09. Apr 2010, 07:11 bearbeitet]
powerschwabe
Stammgast
#4 erstellt: 10. Apr 2010, 15:18
Also braucht er ca. 100W mehr wie ein LED/LCD.

Wären dann bei 4 Stunden Nutzung am Tag, Strompreis 0,22 pro KW = 32,12€ Höhere Stromkosten pro Jahr
HicksandHudson
Inventar
#5 erstellt: 10. Apr 2010, 15:22

powerschwabe schrieb:
Also braucht er ca. 100W mehr wie ein LED/LCD.

Wären dann bei 4 Stunden Nutzung am Tag, Strompreis 0,22 pro KW = 32,12€ Höhere Stromkosten pro Jahr :|


32 Euro pro Jahr - na und???
Ist das soviel???
Wer hier jammert, der sollte bei einem alten Röhren-TV bleiben.
Für das bisschen mehr Geld bekommt man immerhin ein besseres Bild als bei einem LED TV, der zudem oft noch teurer ist.
HansWursT619
Inventar
#6 erstellt: 10. Apr 2010, 15:24
zum einen hast du nen teuren stromanbieter und zum anderen sind 30€ im jar nix bei nem 1400€ fernseher oder?

zumal, für mein empfinden, ein lcd/led mit ähnlichen qualitäten deutlich mehr kostet als der gw20.
womit sich der verbrauch locker aufwiegt
mpfaff82
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Apr 2010, 15:26
Nun ja den Verbrauch so "runter zu reden" ist sicher auch nicht das Wahre. Je weniger Verbrauch um so besser, dennoch stimmt es das man dafür ein klasse Bild zu relativ günstigem Preis bekommt und irgendwo sind nun mal Abstriche zu machen und das ist beim Plasma noch immer der Verbrauch im direkten Vergleich zu den neuen LCD-Techniken. Dafür spart man ja an anderer Stelle.
Warrior668
Inventar
#8 erstellt: 10. Apr 2010, 15:28
@ powerschwabe

Stell mal abends nen LED LCD neben den GW20. Anschließend wirst du die höheren Stromkosten mit einem Lächeln kommentieren.
SegaMan
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2010, 15:35

Warrior668 schrieb:
@ powerschwabe

Stell mal abends nen LED LCD neben den GW20. Anschließend wirst du die höheren Stromkosten mit einem Lächeln kommentieren.


Oder er tut sich das schlechtere Bild an und grinst über die gewonnenen 32 Euro......

Im Ernst.
Wer sich einen TV kauft und seine Entscheidung dann an 32 Euro Betriebskosten mehr im Jahr festmacht anstelle der Bildqualität kann sich ja auch nen alten RöhrenTV vom Flohmarkt kaufen...
digi-fan
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 10. Apr 2010, 15:51

powerschwabe schrieb:
Also braucht er ca. 100W mehr wie ein LED/LCD.

Wären dann bei 4 Stunden Nutzung am Tag, Strompreis 0,22 pro KW = 32,12€ Höhere Stromkosten pro Jahr :|



100 Watt mehr!?!

Laut Datenblatt braucht er 175 Watt im Schnitt.

Sonys und Samsung EDGE-LEDs verbrauchen als 52" zwischen 105 und 150 Watt.

Nicht vergessen:

Der weitaus höhere Anschaffungspreis und das schlechtere Bild der EDGE LEDs!
turtledumbo
Stammgast
#11 erstellt: 10. Apr 2010, 16:00
Und wie wäre ein Full LED wie z.B. Der LG LH9000? Wäre dieser vom Bild zu empfehlen, bzw. Welcher Full LED wäre vom Bild her so wie der GW20?
digi-fan
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 10. Apr 2010, 16:36
Der LG ist zwar ein guter LCD mit Backlight,aber er konnte nichteinmal mit dem GW10 mithalten.

Der LCD-Konkurent vom GW20 ist z.B. im Sony LX 905 zu sehen.
turtledumbo
Stammgast
#13 erstellt: 10. Apr 2010, 16:45
Dann werde ich mir den 46 Zoll GW20 mal ansehen. Ist da in den Elektronikmärke wie Sat. oder MM noch was am Preis machbar? Den 46 Zoll hat ich glaube MM für 1399 anzubieten.
Ist da noch was rauszuschlagen?
digi-fan
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 10. Apr 2010, 17:03

turtledumbo schrieb:
Dann werde ich mir den 46 Zoll GW20 mal ansehen. Ist da in den Elektronikmärke wie Sat. oder MM noch was am Preis machbar? Den 46 Zoll hat ich glaube MM für 1399 anzubieten.
Ist da noch was rauszuschlagen?


Ja!

Aber nicht bei der MSH-Kette,sondern beim Händler um die Ecke.
turtledumbo
Stammgast
#15 erstellt: 10. Apr 2010, 17:12
Warum nicht I'm Media oder Saturn? Wieviel kann man denn noch in etwa raushandeln?
digi-fan
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 10. Apr 2010, 17:18
Weil es noch kein User hier geschafft hat.

Dafür gabs ihn um die "Ecke" schon für 1200-1250€ als 46".
moe7
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Apr 2010, 13:33
Hallo Jungs,

kann mal einer was zum durchn. Stromverbrauch sagen? Hat jemand von euch mal ein Messgerät drann gehabt?
Habe bisher einen 50S10 und da stimmt der durchschnittliche Wert von 240Watt. In dem Datenblatt vom 50GW20 steht was von 175Watt aber laut irgendeinem Test den ich nicht kenne und dessen Einstellungen auch nicht bekannt sind. Panasonic Hotline wusste auch nicht weiter.

Grüßle
moe


[Beitrag von moe7 am 12. Apr 2010, 15:23 bearbeitet]
Der_Wasi
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 15. Apr 2010, 06:56

turtledumbo schrieb:
Und wie wäre ein Full LED wie z.B. Der LG LH9000? Wäre dieser vom Bild zu empfehlen, bzw. Welcher Full LED wäre vom Bild her so wie der GW20?


Kann ich dir auch bestätigen.
Ich hatte zum Testen den 42LH9000.
Klar, bei einem großen Mond ist das Schwarz um ihn herum brutal gut, aber in der Praxis funktioniert das Local Dimming einfach nicht so gut.
Durch die groben Zonen führt es eher zu einem inhomogenen Bild, darüberhinaus ist mir trotz genauerer Einstellungen das Schwarz abgesoffen.
Eins stimmt allerdings, er ist wirklich sehr sparsam. Im Normalbetriebt sind da auch schon mal zwischen 50-80W drin, außer es handelt sich um eine Eisbärdoku ;).
Hab jetzt den P50GW20 und das Bild ist wesentlich besser.
Verbrauch liegt im Schnitt schon um die 200W (Ist auch ein paar Zoll größer), aber das ist es auf jeden Fall wert.
Aquarius69
Stammgast
#19 erstellt: 28. Apr 2010, 16:47
Hallo Leute,

laut Test der aktuellen Audiovision (5-2010) beträgt der Stromverbrauch des TX-P50GW20 306 W.
CigaretteSmoker
Stammgast
#20 erstellt: 28. Apr 2010, 16:58
In der Spitze? Im Durchschnitt? Bei welchem Kontrast? Mit WLAN-Stick und USB-Platte oder ohne?

Diese Angabe (falls sie denn wirklich nur so angegeben ist) ist genauso nutzlos wie die Information das mein Auto 120 fährt.
superseven77
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Apr 2010, 19:12
Hallo zusammen

kann nur für meinen 50GW10 sprechen, der hat im Schnitt ca. 230 Watt.
Man muß bedenken das er ja auch wie die neuen Modelle einen DVB-S2 Tuner hat den ich auch nutze.

Also für mich geht der Stromverbrauch für die Größe bei der gebotenen Bildqualität absolut in Ordnung.

Auch macht es mich nicht unglücklich wenn ich 50€ mehr im Jahr !!!!! für den Strom bezahle, als die LCD Fraktion.

Gruß Bernd
Aquarius69
Stammgast
#22 erstellt: 29. Apr 2010, 12:17

CigaretteSmoker schrieb:
In der Spitze? Im Durchschnitt? Bei welchem Kontrast? Mit WLAN-Stick und USB-Platte oder ohne?

Diese Angabe (falls sie denn wirklich nur so angegeben ist) ist genauso nutzlos wie die Information das mein Auto 120 fährt.


Davor steht "im Betrieb", also vermutlich im Durchschnitt.

Wie so oft mit Herstellerangaben bzw. Testangaben sind diese untereinander wohl wirklich nur bedingt vergleichbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-P50GW20 Abmessung
T.M.76 am 28.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  5 Beiträge
Panasonic TX-P50GW20
zirnizirni am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  2 Beiträge
Fernbedienungscode panasonic tx-p50gw20
papa49 am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  2 Beiträge
panasonic tx-p50gw20 online
Sebastian0809 am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 27.02.2013  –  10 Beiträge
flimmern bei Panasonic TX-P50GW20
chri5 am 28.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  9 Beiträge
unsaubere Farbverläufe beim TX-P50GW20
hijacker4tune am 11.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  13 Beiträge
TX-P50GW20 3D Fähig?
tutti2000 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  22 Beiträge
Panasonic TX-P50GW20 für WM Einstellung
Apollo0712 am 07.07.2010  –  Letzte Antwort am 10.07.2010  –  5 Beiträge
TX-P50GW20 HDD
def2def am 21.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.02.2011  –  10 Beiträge
Rückwand des TX-P50GW20
georgie33 am 21.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.432 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedToffersen
  • Gesamtzahl an Themen1.535.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.217.690

Hersteller in diesem Thread Widget schließen