LE46M86BD + WD TV Live + Denon AVR 1801

+A -A
Autor
Beitrag
Rohal
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 18. Jan 2010, 22:12
Aloa,

ich habe mal ne Frage und hoffe mir kann hier irgendjemand einen Tipp geben.

Habe den Samsung LE46M86BD an den per HDMI z.B. PS3 und WD TV Live angeschlossen sind. Wenn ich jetzt vom TV per optisches Kabel an den Receiver gehen, kann ich dann Dolby Digital 5.1 und DTS Signale ausgeben oder geht das nicht?

Mein grundlegendes Problem ist, dass ich es nicht schaffe Filme von meinem WD TV Live mit DTS Audio auszugeben. Ich hatte den WD vorher mit HDMI UND Optischem Kabel mit meinem Samsung verbunden - dachte der Samsung könnte das irgendwie durchreichen.

Kann mir da jemand von Euch unter die Arme greifen - werde Euch auch sicher in meine Gebete einschließen!

Tausend Dank.

See'ya
Rohal.
Grumbler
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2010, 22:22
WD Live mit SPDIF an Receiver ist schon richtig.

Durchreichen von 5.1 kann der TV nicht. Das nimmt er über HDMI erst gar nicht an.
Stereo geht wohl.

Kenne das WD Live nicht, aber evtl. musst Du auch noch Audio über HDMI dort ausschalten oder so damit der SPDIF-Out alles macht.
Rohal
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jan 2010, 22:27
Wofür hat der TV denn einen optischen Ausgang wenn ich kein DD 5.1 bzw. DTS an den Receiver weitergeben kann?
Nedo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2010, 22:32

Rohal schrieb:
Wofür hat der TV denn einen optischen Ausgang wenn ich kein DD 5.1 bzw. DTS an den Receiver weitergeben kann?


Fernsehen (ARD, ZDF usw.) sendet doch auch bei Filmen 5.1
Rohal
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jan 2010, 22:36
Also kann ich keine digitalen Tonsignale die ich per HDMI an den Fernseher übergaben von dort aus per optischem Kabel als DD 5.1 oder DTS an den Receiver weitergeben?

Aber ich habe doch richtig verstanden, dass DD 5.1 und DTS per HDMI-Kabel übertragen werden, oder?
Nedo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jan 2010, 22:55
Hi Rohal,

ich mach das so, vom WD Live Mediaplayer per optischem digital Kabel an meinen Yamaha Verstärker. Darüber geht
DD 5.1 und DTS.

Lass ich den Verstärker aus, dann kommt der Ton über
HDMI Kabel an den Samsung, auch DTS wird abgespielt
wenn im WD Live Mediaplayer Sound auf Stereo gestellt ist.
Dann wird das DTS signal nämlich runtergesampelt, lass
ichs auf digital dann höre ich nur DD 5.1 Quell Material.

Die Samsung Boxen sind für das meiste was im TV kommt ok,
aber für echtes Movie Feeling nutze ich halt den Verstärker.

Ein weiteres optisches Kabel geht vom Samsung in den
Verstärker, falls ich vom TV aus DD 5.1 hören will.
Der Samsung schleift übrigens das DD 5.1 vom WD Live Mediaplyer durch! DTS leider nicht.
Musst dafür aber im WD Live die Soundausgabe auf digital stellen.


[Beitrag von Nedo am 18. Jan 2010, 22:57 bearbeitet]
Rohal
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Jan 2010, 23:01
Hey vielen Dank.
Jetzt habe ich es verstanden!

Dann lässt sich das grundlegende Problem bei mir leider nicht umschiffen, denn der Denon Reciever hat leider nur zwei optische Eingänge die leider schon belegt sind (XBox und PS3).
Dann kann ich dem WD TV Live wohl leider momentan kein digitalen Ton entlocken, wenn ich das nicht über den TV durchreichen kann.

Mist. Muss ich wohl man anfangen für einen neuen Receiver zu sparen... ;-)

See'ya
Rohal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LE46M86BD Kauf?
jan0680 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  12 Beiträge
Samsung 46D6510 3D mit WD LIVE TV?
mbmarc1977 am 09.05.2011  –  Letzte Antwort am 29.05.2011  –  3 Beiträge
Samsung LE46m86BD VGA Buchse ?
Nimbo am 02.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  4 Beiträge
Samsung LE40M86BD oder LE46M86BD
Schraumrudl am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  4 Beiträge
Frage: LE46M86BD und Sound
REBK am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
Samsung LE46M86BD grausames Bild
pearse am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  9 Beiträge
Frage zu Samsung LCD LE46M86BD
Benutzername_1 am 21.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  19 Beiträge
WD My Book Live am BD-D5500
BadBehaviour am 12.06.2012  –  Letzte Antwort am 12.06.2012  –  3 Beiträge
SAMSUNG LE46M86BD ist ZU realistisch
director2000 am 10.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  12 Beiträge
LE46M86BD Problem mit digital TV, Hilfe!
Franko1978 am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2010  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.377 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedLumpas
  • Gesamtzahl an Themen1.449.714
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.585.695

Hersteller in diesem Thread Widget schließen