Senderliste auf USB bei B-Serie

+A -A
Autor
Beitrag
ckuser
Neuling
#1 erstellt: 30. Jan 2011, 14:36
Hallo Zusammen und Herzlich Wilkommen

Ich versuche seit einiger Zeit meine Senderliste auf den USB-Stick zu speichern um diese zu sichern bzw. am PC bearbeiten zu können.

Ich habe in diesem Forum schon Beiträge gelesen wo dieses Problem und eine Lösung beschrieben wurde.

Habe auch eine der Lösung mit Vol. - taste drücken und dann 5sec. Enterdrücken schon probiert und im Menü geschaut aber ich finde nichts und es Funktioniert die Tastenkombination nicht.

Ich weis nicht ab das an meinem (älterem) Modell ;-) liegt oder bei dieser Serie einfach eindere Tastenkombinationen sind.

Ich habe einen Samsung UE40B8090XP.

Vieleicht kennt einer on euch dieses Problem und kann mir weiterhelfen.

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal.
Schöne Grüße CK


[Beitrag von ckuser am 30. Jan 2011, 14:50 bearbeitet]
flatie
Inventar
#2 erstellt: 30. Jan 2011, 15:01
Versuche mal die Tastenkombination indem Du dich incl Fernbedienung direkt vor den TV stellst und die FB nur 10cm oder so vom Senor entfernt hältst.
Kurz Vol- drücken und unmittelbar danach Enter gedrückt halten bis das Menü aufgeht!

Im TV Menü müssen die internen Lautsprecher "EIN" geschaltet sein.
ckuser
Neuling
#3 erstellt: 30. Jan 2011, 17:26
Hi flatie

Danke für deinen Post
Hab es nochmal so probiert wie du es beschrieben hast, aber keine Reaktion.
Hat es so bei dir funktioniert?
Wenn ich das unten richtig sehe dann hast du ja auch einen der B-Serie (6000 er Modell)

Grüße ck
flatie
Inventar
#4 erstellt: 30. Jan 2011, 17:29
Hi

Also bei mir funktioniert es einwandfrei (ab und an zickt es mal rum).
Ich muss halt im TV Menü die internen Lautsprecher aktiviert haben und mit der original FB direkt vor dem TV stehen:

- Vol- kurz drücken (das Symbold er Lautstärkeanzeige erscheint)
- unmittelbar danach Enter drücken und gedrückt halten bis das Popup aufeht.
ckuser
Neuling
#5 erstellt: 30. Jan 2011, 17:57
Hi

Ja genau so habe ich es gemacht.
Macht es was aus wenn man ne Soundbar angeschlossen hat?
Habe die Internen Lautsprecher an und die Soundbar ausgeschaltet und trotzdem passiert nichts. Und natürlich die original FB.

Meinst du es könnt vieleicht an der Firmeware liegen, oder ging das bei dir von Anfang an?

Danke
ck


[Beitrag von ckuser am 30. Jan 2011, 17:59 bearbeitet]
flatie
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2011, 18:13
Welche Firmware hast Du denn drauf?
Ich meine dass dieses feature erst mit einer gewissen Firmwareversion kam
ckuser
Neuling
#7 erstellt: 30. Jan 2011, 19:12
Hi

Ich habe folgende FW drauf

T-CHUCIPDEUC-3001.1 vom 2010-01-13

habe gerade schon versucht eine neuere FW drauf zu spielen ging aber nicht T-CHU7DEUC_3001.1.

Grüße
ck
neuling11
Neuling
#8 erstellt: 31. Jan 2011, 21:02
Bei mir ging es auch nicht mit der Funkfernbedienung (UE46B8090), hab aber vom anderen Samsung-TV eine normale Infrarotfernbedienung probiert und hat sofort funktioniert. Vielleicht hilft dir das weiter
ckuser
Neuling
#9 erstellt: 01. Feb 2011, 19:51
Hi

Danke für die Info, aber was ist das denn für ne logik
wenn die Original Fernbedienung nicht geht.
Hab leider keine 2. FB zur Hand. So ein s.....

Hast du eine neu Firmware drauf oder hat es bei dir mit der
ersten FW auch funktioniert.

Grüße
ck
freak88
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Feb 2011, 18:00
Hallo,

gibt es hier wirklich KEINEN der uns hier weiterhelfen
kann ?????

Ist kein B8090 User der es schafft die Liste auf einen USB Stick zu speichern ???


Vielen Dank für weitere Infos.
doncalvo
Stammgast
#11 erstellt: 09. Feb 2011, 20:30
Das Problem liegt tatsächlich in der Fernbedienung.
Die Tastenkombi beruht auf "Dauerfeuer" der FB beim Enter-Drücken. Soviel ich weiß, haben manche FB's bei den 8090ern dieses Dauerfeuer nicht. Blinkt die LED unten am TV permanent wenn Du Enter gedrückt hältst? Oder nur einmal und geht dann aus?
Ich benutze eine Harmony von Logitech. Das Teil kostet auch nicht mehr die Welt und Du kannst ganze Szenarien programmieren.
Kevagianer
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Mrz 2011, 20:49
Hallo, habe gerade probiert beim B7090 FW 3002 und es klappt.
Ganz dicht ran, kurz auf leiser drücken und dann Enter. USB Stick vorher anschließen. Dann kommt die Nachfrage importieren oder exportieren.

Lutz
imptobi
Neuling
#13 erstellt: 04. Aug 2011, 19:10
TV: Samsung UEB7090
habe ca. 10x mit der oben genannten methode versucht die senderliste zu übertragen --> hat nicht geklappt

habe dann den TV auf

1. Werkseinstellungen zurückgesetzt
--> http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-1143.html

2. Sender neu suchen

3. Senderliste nach genau der oben beschriebenen Methode übertragen
dann hat es "schon" beim zweiten Versuch geklappt

vielleicht hilft diese Info, oder ich brauchte einfach 12 Versuche, keine Ahnung, viel Glück beim probieren
SamyUser
Neuling
#14 erstellt: 06. Aug 2011, 19:12
Habe auch einen ue40b8090. Der Trick mit der Leise und Enter-Taste funktioniert bei mir aiuch nicht. Gibt´s hierzu irgendjemanden, der das jetzt schon mal geschafft hat?

@imptobi: Wenn ich alles auf Werkseinstellung zurücksetze, heißt das dann automatisch, dass auch sämtliche Bildeinstellungen flöten gehen?
SolarBieber
Neuling
#15 erstellt: 12. Aug 2011, 21:56
Servus, hab ein samsung le40c630 und die sender übertragung funktioniert bei mir so: fernseher aus, ein leeren USB stick einstecken und wieder anschalten dann -Menü-Sender-Listenübertragung-Pin eingeben (bei mir 0000)-Auf USB Expotieren und das wars.
-=Bernd-das-Brot=-
Neuling
#16 erstellt: 01. Sep 2011, 20:36
Moin Moin,

habe den UE40B8090,

ich bin fast ausgerastet weil das mit der FB nicht funktionierte - als ich es dann aufgeben wollte ging es plötzlich und zwar folgendermaßen:

TV aus -> Stick rein -> TV ein -> Vol. - dann Enter

bis dahin passierte nichts und ich wollte direkt danach Kanal 1 anwählen und schon war ich im Menu (ich weiß jetzt nicht mehr genau, ob ich Enter noch gedrückt oder schon losgelassen hatte)

...seehr eigenartig aber jetzt läufts ...vielleicht hilft's jemandem
freak88
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 05. Sep 2011, 15:45
@Bernd-das-Brot:


Hallo, kannst du das nochmals reproduzieren, ich hab auch einen UE40B8090 und habe es nach deiner "Anleitung" probiert.

ABER NULL REAKTION ?

Vieleicht bekommst du es nochmals hier und kannst es genau
beschreiben, dass wäre supi!

DANKE
nexnet
Neuling
#18 erstellt: 10. Sep 2011, 11:25

SamyUser schrieb:
Habe auch einen ue40b8090. Der Trick mit der Leise und Enter-Taste funktioniert bei mir aiuch nicht. Gibt´s hierzu irgendjemanden, der das jetzt schon mal geschafft hat?

@imptobi: Wenn ich alles auf Werkseinstellung zurücksetze, heißt das dann automatisch, dass auch sämtliche Bildeinstellungen flöten gehen?


Hallo,

das Problem mit dem fehlenden Dauerfeuer bei der Enter-Taste der Samsung-FB lässt sich lösen - wenn auch etwas unkonventionell:

Man gehe nahe an den Fernseher heran, lege die Fernbedienung aufs Knie und nachdem man die Volume-Taste (-) betätigt hat (und das Volume-Menü noch zu sehen ist), tippt man wie verrückt schnell auf die Enter-Taste. Nach ein paar Sekunden kommt das Senderlisten-Menü (TV to USB / USB to TV).

Ich habe auch einen Samsung UE40B8090 - mit aktueller Firmware.

Gruß


[Beitrag von nexnet am 12. Sep 2011, 20:37 bearbeitet]
gauer
Neuling
#19 erstellt: 11. Jan 2012, 19:44
Da gibt es in einem Menue einen Punkt- Senderliste speichern, das ging bei mir ohne Probleme, aber am PC konnte ich die Liste zwar lesen, aber wie zu Ändern bin ich nicht dahinter gekommen.
bondo
Neuling
#20 erstellt: 01. Apr 2012, 16:07
Fast verzweifelt,aber dann hat es doch noch geklappt.
Fernseher ist ein Samsung UE40B8090 xp mit aktuellster Firmware.

USB Stick max 2 GB FAT 32 ,Stick war nicht! leer.

Stick in USB 1 stecken (Wlan Stick aus USB 2 rausgezogen)

FB direkt an das Fernsehgerät gehalten Lautstärke minus und sofort danach ganz schnell hintereinander die Entertaste gedrückt.
Nach dem 2. Versuch voila das Menue...

Also es klappt auch mit der original FB.

Gruss Bondo
mike67
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 03. Mai 2012, 22:26
Danke für Eure Hilfe! Bei meinem UE46B8090 hat es auch funktioniert mit dem Tastenkombinationstrick. Unser anderer Samsung (32" der mit dem Tripletuner) hat dagegen ein Extra Menüpunkt für die Übertragung an den USB Stick. Samsung ist da nicht so richtig konsistent.


[Beitrag von mike67 am 03. Mai 2012, 22:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung C Serie Senderliste auf usb
Klarmacker am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  4 Beiträge
LE 40 B 679 - Senderliste
dohc am 08.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  2 Beiträge
UE40C6820 - Senderliste auf USB exportieren
bizzi am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  2 Beiträge
Senderliste auf USB exportieren fehlgeschlagen
medion444 am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  4 Beiträge
USB Videoaufnahme bei der D-Serie
samiman am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.06.2011  –  4 Beiträge
Problem mit Senderliste Speichern
thz2000 am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  3 Beiträge
LE26B450C4W - Senderliste auf USB-Stick: Keine Chance?
teevau1 am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  2 Beiträge
Senderliste unvollständig auf USB UE 46 D6540
mrsamuel am 10.12.2013  –  Letzte Antwort am 12.12.2013  –  5 Beiträge
"Ungültige Senderliste" bei UE46C6200
horst74 am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  4 Beiträge
Senderliste auf USB?
derGünni am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedstolis
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen