Alternativer WLAN Adapter für Samsung Fernsehgeräte

+A -A
Autor
Beitrag
tgudd
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2011, 11:34
In einigen Foren kommt immer wieder die Frage nach Alternativen zu dem original WLAN Adapter von Samsung auf (Kostenpunkt knapp 60 Euro).

Das nicht jeder handelsübliche WLAN Stick funktioniert habe ich soweit bei einem ersten Versuch mit einem übrigen Stick selber erlebt - manche Sticks werden von dem Fernsehgerät einfach nicht erkannt. Samsung hat eben doch am liebsten wenn man ihren Original-Stick verwendet :-) Sehr häufig wird als kompatible Alternative auf den Adapter von Hama verwiesen (Kostenpunkt knapp 30 Euro).

Aber auch zu dem Hama Adapter gibt es eine günstigere Alternative für knapp unter 10 Euro: INTELLINET Wireless 802.11n USB Adapter

Ich habe den WLAN Stick mit folgenden Samsung Geräten erfolgreich getestet: UE40D6200, LE37D579, UE40C6700

Bei Amazon kostet der Stick knapp 17 Euro: http://www.amazon.de...id=1308482621&sr=8-1

Ich habe den Stick sehr günstig bei Comshop24.eu gefunden (9,20 Euro) - da ich gleich mehrere bestellt habe vielen die relativ hohen Versandkosten weniger ins Gewicht:
http://www.comshop24...11n-USB-Adapter.html
Passat
Moderator
#2 erstellt: 19. Jun 2011, 13:36
Das nur ein Typ funktioniert, sollte doch klar sein:
Der Stick braucht einen passenden Treiber und der ist bei TV-Geräten schon installiert.
Ein anderer Treiber lässt sich keinem TV-Gerät installieren, ergo funktioniert auch kein anderer Stick.

Die von dir genannten Sticks funktionieren nur deswegen, weil die den gleichen Chipsatz verbaut haben wie der Original-Stick und deswegen auch vom gleichen Treiber unterstützt werden.

Grüsse
Roman
McFrog
Neuling
#3 erstellt: 26. Jun 2011, 05:33

tgudd schrieb:
Aber auch zu dem Hama Adapter gibt es eine günstigere Alternative für knapp unter 10 Euro: INTELLINET Wireless 802.11n USB Adapter

Ich habe den WLAN Stick mit folgenden Samsung Geräten erfolgreich getestet: UE40D6200, LE37D579, UE40C6700

Bei Amazon kostet der Stick knapp 17 Euro: http://www.amazon.de...id=1308482621&sr=8-1


Moin tgudd!

Nach Ihrem Tipp habe ich den Stick über den von Ihnen angegebenen amazon-Link bestellt. Leider funtioniert er an meinem UE40D6200 definitiv NICHT !!! Das Gerät meldet, dass kein angeschlossener Samsung-Stick gefunden wurde.

Gab es bei dem von Ihnen angegebenen erfolgreichen Test am UE40D6200 irgendwelche Hürden zu überwinden oder - bezüglich der Einrichtung des Sticks - irgendwelche zusätzlichen 'Tricks' zu beachten?

Danke für die Info
McFrog
tgudd
Neuling
#4 erstellt: 26. Jun 2011, 16:48
Hallo McFrog,

bei mir gab es keine Hürden. Ich habe über den anderen angegebenen Link funktioniert. Sind aber die gleichen Sticks.

Wichtig ist, dass Du den Stick in USB Port 1 steckst. Der Stick wurde bei mir auf Anhieb erkannt und ich konnte im Menü dann die Konfig durchführen (auswählen des Routers, Eingabe Passwort).

Wo bekommst Du den Fehler - im Menü bei der Konfig? Hast Du den Stick im Port 1?

Viele Grüße
tgudd
pasmaster
Stammgast
#5 erstellt: 26. Jun 2011, 17:32
Die D Modelle wurden von Samsung "optimiert".
Der besagte USB Stick funktioniert nicht-selber getestet.
Nur der Hama mit den 3 Antennen scheint dort alternativ zu funktionieren.


[Beitrag von pasmaster am 26. Jun 2011, 21:51 bearbeitet]
tgudd
Neuling
#6 erstellt: 26. Jun 2011, 19:05
So allgemein kann man es sicher nicht sagen, dass alternative Sticks in der D-Serie nicht gehen. Wie gesagt bei mir läuft der Intelinet auf 2 Geräten der D-Serie: UE40D6200 und LE37D579

Der Hama verbaut ja am Ende auch keine eigenen Chipsätze - solange der Chipsatz eines Alternativ-Sticks passt sollte es funktionieren...
TDO
Inventar
#7 erstellt: 26. Jun 2011, 20:00
Kannst ja mal posten wie sich der Stick am PC meldet (Gerätemanager, Hardware-ID)

Dann kann McFrog vergleichen ob er wirklich den gleichen bekommen hat.

Gerade bei so Billigsticks wechselt ja häufiger das Innenleben.

Beim Hama-Stick ist der Ralink RT2870F Chip verbaut mit folgender Hardware-Id: USB\VID_148F&PID_2870


[Beitrag von TDO am 26. Jun 2011, 20:11 bearbeitet]
tgudd
Neuling
#8 erstellt: 28. Jun 2011, 23:23
Hallo zusammen,

der Intellinet meldet sich bei mir als

USB\VID_148F&PID_2870\5&32488A7&0&4

laut Packung ist Chipset: Ralink RT2870+RT2820

Wie gesagt bei mir laufen die Sticks auf folgenden Fernsehern: UE40D6200, LE37D579, UE40C6700

Wird der Stick bei Dir erst gar nicht erkannt oder wie ist der Stand?

Bzgl. Hürden ein Update:
Ich habe den selben Stick heute nochmal bei einem Bekannten an einem Samsung UE-40 C 6700USX verbunden mit einer Fritzbox angeschlossen. Der Stick wurde auch sofort erkannt, es gab aber Probleme mit dem Gateway, da der Fritz Box noch eine Vodafone EasyBox vorgeschaltet war. Das hat etwas gedauert und Config-Änderungen an der FB benötigt, dass sich der Fernseher anmelden konnte. Dies hat aber nicht mit dem Stick zu tun - laut Recherche haben andere das gleiche Prob mit Samsung, Hama,... bei entsprechender Netzwerk Konfiguration.

@TDO: In die Reihe der Billig-Sticks würde ich aber Hama mit einreihen. Die haben vielleicht ne ganz nette Auswahk aber verbauen am Ende doch auch nur den Schrott von anderen...

Viele Grüße
tgudd
McFrog
Neuling
#9 erstellt: 30. Jun 2011, 06:29
Hallo tgudd (und der Rest der Welt)

Danke für die ergänzenden Hinweise. Den zweiten Link zu comshop24 habe ich erst jetzt angeschaut und musste feststellen, dass der dort angebotene Stick sich schon optisch deutlich von dem bei amazon unterscheidet, den ich gekauft habe.

Die 'amazon-Variante' hat die Gerätekennung USB\VID0BDA&PID_8174\.....

Der verbaute Chipsatz ist hier ein RTL8192S - ich denke, dass dies erklärt, warum es nicht funktioniert.

Werde jetzt mal auf die Suche gehen, welcher Stick noch über den RT2870 verfügt - außer dem HAMA, denn dort sind die Preise genauso völlig überteuert, wie bei Samsung. HAMA ist eine reine Handelsmarke, die nichts selbst produziert, sondern lediglich den eigenen Namen auf chinesische Billig-Produkte druckt. Nur dadurch, dass sie mit den großen Einzelhandelsketten (MM, Saturn etc.) dick im Geschäft sind, werden sie als 'Marke' wahrgenommen. Den HAMA-Aufdruck bezahlt man aber im Allgemeinen mit einem 100%igen Preisaufschlag.

Sobald ich fündig geworden bin, werde ich berichten.

Sollte zufällig irgend jemand noch einen anderen Stick finden, der den RT2870-Chipsatz hat, wäre es nett, wenn er ihn hier postet (und vielleicht auch am Samsung testet).

Viele Grüße
McFrog


[Beitrag von McFrog am 30. Jun 2011, 06:30 bearbeitet]
TDO
Inventar
#10 erstellt: 30. Jun 2011, 06:49

tgudd schrieb:

@TDO: In die Reihe der Billig-Sticks würde ich aber Hama mit einreihen. Die haben vielleicht ne ganz nette Auswahk aber verbauen am Ende doch auch nur den Schrott von anderen...


Darum ja auch mein Hinweis, dass sich der Inhalt ändern kann.

eine kurze Suche in der Bucht liefert auch nicht viel.
Die 2870 + 2820 Kombi ist selten und teuer.

Aber du kanns sie dir ja mal durchschauen.

180678671379
200615269081

Ralink 2870 mit nur 150Mbps

230594015965
260765193485
klaus1111
Neuling
#11 erstellt: 30. Jun 2011, 07:09
Linksys WUSB600N.
McFrog
Neuling
#12 erstellt: 30. Jun 2011, 07:29
Insbesondere der Hersteller Intellinet selbst sorgt für ordentliches Chaos. Da der von tgudd erfolgreich eigesetzte Stick bei comshop24 aktuell nicht lieferbar ist, habe ich gesucht, wo man ihn eventuell noch bekommt. Dabei musste ich feststellen, dass sein Stick und mein Stick, die sowohl optisch, als auch technisch nicht das geringste miteiander zu tu haben, von Intellinet zu allem Überfluss auch noch mit der selben Artikelnummer vertrieben werden.

Nach ein wenig Internet-Recherche habe ich ein sehr hilfreiches Wiki gefunden, in dem man gezielt nach chipsatz selektieren kann. Hier der link zu der Kombination mit 2870+2820:

http://www.wikidevi....ry_chip_model=RT2820


[Beitrag von McFrog am 30. Jun 2011, 07:57 bearbeitet]
pokai
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Jun 2011, 08:32
Also ich habe den hier Hama Wireless-N 300 für z.Zt. 24,90 von cyberport.de an einem UE46C6700 im Einsatz. Ist auch, Stand 30.06.11, lieferbar.

Er muss genau so aussehen:

Bild0-1707875899-127_400

Hama Nr.: 00062740

Hatte auch erst einen günstigeren Hama bei amazon bestellt der nicht funktioniert hat. Das Produktbild war richtig aber der gelieferte Stick entsprach nicht dem Bild. Also aufpassen und Herstellernummern vergleichen!
tgudd
Neuling
#14 erstellt: 30. Jun 2011, 11:01
Hi McFrog,

ggf kannst Du bei Comshop anrufen, bei mir hatten die von 4 bestellten Sticks 2 auch nachbestellen und nachliefern müssen, ging aber recht fix.

Danke für den Hineweis mit dem Amazon Link und Sorry - habe den Unterschied nicht gesehen und wollte nur alternative Links posten - will ja keine Schleichwerbung machen ;-) Ich kann den ersten Post nicht mehr editieren - also ignoriert bitte den Amazon Link sonst habt ihr die gleichen Probs wie McFrog.

Ich hatte auch länger nach einer Alternative zu Samsung und Hama gesucht, da ich die Hama Produkte für No Name einfach zu teuer und qualitativ minderwertig halte. Als ALternative zum Intellinet habe ich noch einen Tipp zu einer MSI ALternative gefunden (hab das aber nie getestet, da ich mich für den Intellinet entschieden hatte):
http://www.hifi-forum.de/viewthread-151-17167.html

Viele Grüße

tgudd
jurovision
Neuling
#15 erstellt: 02. Jul 2011, 07:58
hallo freunde,

ich habe an meinen neuen c6700 den longshine LCS-8131N1 angesteckt und der stick wurde auch gleich erkannt, zugangs passwort wurde abgefragt.
aber seit ich den fernsehr per netzwerkkabel ans netz genommen habe, wird wlan nicht mehr erkannt!?!

weiß jemand rat?
tgudd
Neuling
#16 erstellt: 03. Jul 2011, 17:54
Hallo Jurovision.

hast Du mal versucht die Einstellungen zu checken bzw. von Kabel auf WLAN umzustelllen?

Gehe einfach ins Menü (grüne Taste). Wähle dort den 4. Menüpunkt (Einstellungen). Dort geht es weiter im Untermenü mit "Netzwerk". Der Netzwerktyp sollte "Drahtlos" sein. Ist dies nicht der Fall einfach entsprechend ändern.

Falls dies nicht geht - gibt es irgenwelche Fehlermeldungen beim Einstecken des Sticks?

Viele Grüße
tgudd
jurovision
Neuling
#17 erstellt: 04. Jul 2011, 08:34
hab ich versucht, danke. aber seit ich per kabel am netz war, gibt er mir nur kabel zur wahl.
die swl optionen bleiben grau und sind nicht ansteuerbar. swl steht auf ein.
der netzwerktest scheitert am gateway-ping. am router habe ich alle blockaden von firewall bis wps deaktiviert. leider ohne erfolg.

meine letzte idee - ins service menue und auf werkseinstellung zurücksetzten. birgt das risiken? denke nicht oder?
ego38
Stammgast
#18 erstellt: 04. Jul 2011, 11:15
@ jurovision

Aber bitte NICHT im Service-Menü !!!!!!!

Nur normalen Werks-Reset machen.

Factory reset (Werkseinstellung wieder herstellen)
Der Werksreset löscht alle Einstellungen und die Senderliste.

TV ausschalten und alle Anschlüsse komplett frei machen.
TV einschalten und auf der Fernbedienung EXIT ca. 15 Sekunden
gedrückt halten. TV schaltet sich selber aus.
Anschlüsse neu stecken und danach TV wieder einschalten.

MfG


[Beitrag von ego38 am 04. Jul 2011, 11:34 bearbeitet]
jurovision
Neuling
#19 erstellt: 04. Jul 2011, 13:48
danke, der stick wird jetzt wieder gefunden.
jetzt muss ich den tv nur noch mit dem dummen router anfreunden... ;))
jurovision
Neuling
#20 erstellt: 04. Jul 2011, 15:21
das macht so keinen spass.
ständig schlagen die verbindungsversuche fehl. nur ein mal hats über wps pbc fünktioniert, der router hat den tv erkannt, aber dieser meldet: "physikalische verbindung hergestellt, aber funktioniert nicht... " !?!
nach ein paar weiteren anmeldeversuchen bricht samsung ab und es ist wieder nur kabel als netzwerk möglich.

ich dachte 2011 ist es leichter eine wlan verbindung herzustellen.

wenn einer einen tip hat, ich wäre sehr dankbar.
ego38
Stammgast
#21 erstellt: 04. Jul 2011, 15:38
@ jurovision

Im Forum gibt es genügend Anleitungen. Einfach nur durchlesen.

Als Verschlüsselung geht aber bei Samsung IMHO nur WAP/WAP2.

MfG
jurovision
Neuling
#22 erstellt: 04. Jul 2011, 16:14
danke für den tip.
habe jetzt alle sicherheits modi durchprobiert, aber eine verbindung krieg ich nicht hin.
wozu denn wps - ich hab mir das leichter vorgestellt... ;((
McFrog
Neuling
#23 erstellt: 05. Jul 2011, 12:55
Noch ein kleiner Tipp am Rande:

Der HAMA-Stick ist seit heute bei Amazon als 'Angebot der Woche' für 19,99 EUR zu haben.

http://www.amazon.de...1_25754491_as_txt_1/

Bei dem Preis lohnt sich das aufwändige Suchen nach Alternativen kaum noch - zumal das Problem zu sein scheint, dass kaum ein Anbieter Sticks mit dem erforderlichen Chipsatz durchgehend fertigt.

Bei allen Alternativen musste ich bisher feststellen, dass jeweils verschiedene Revisionen unter identischer Bezeichnung und Artikelnummer in Umlauf sind. Und kein Händler lässt sich darauf ein, dass man ihn auf eine bestimmte Version festnagelt - sofern die Anbieter hierüber überhaut Auskunft geben.
jurovision
Neuling
#24 erstellt: 10. Aug 2011, 17:51
hallo gemeinde,

wer am hama stick keinen gefallen findet, kann auch einen von philips (ccu7740n) oder von longshine (LCS-8131N1) verwenden. beide funktionieren an meinem c6700 mit aktueller fw. einen von belkin (eigentlich mein favorit) habe ich auch noch probiert, aber leider ohne erfolg.

grüße
juro
maenni
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 28. Nov 2011, 09:38

jurovision schrieb:
hallo gemeinde,

wer am hama stick keinen gefallen findet, kann auch einen von philips (ccu7740n) oder von longshine (LCS-8131N1) verwenden. beide funktionieren an meinem c6700 mit aktueller fw. einen von belkin (eigentlich mein favorit) habe ich auch noch probiert, aber leider ohne erfolg.

grüße
juro



Es gibt von Longshine nur noch den Stick mit der Nummer LCS-8131N3, geht der auch ? Hat den schon jemand probiert ?
Roland_77_H
Neuling
#26 erstellt: 22. Aug 2013, 13:10
Hallo,

ich möchte hier ein paar Dinge beantworten, da ich darüber Bescheid weiß, da an der Quelle
Wir (Hama) haben die Art. Nr. 00062740 nicht verändert. Dieser wurde immer mit dem Chip RT2870
fabriziert. Das wird sich auch nicht mehr ändern. Also diese Art. Nr. ist immer das gleiche Produkt.
Ich bin selbst dagegen, verschiedenartige Chipsätze für ein und den selben Artikel zu verwenden.

So schließt sich der Kreis: Art. 00053131 ist immer mit dem Realtek-Chip RTL8192SU. Daher kann er auch
nicht an Samsung-Geräten funktionieren. Da ein anderer Chip verwendet wird, habe ich ihm auch eine neue
Art.Nr. zugewiesen.

Seit neuestem gibt es Art. 00053132, welcher den Dualband-fähigen Ralink RT3572-Chip verwendet. Außer
2,4 GHz kann dieser auch 5 GHz. Ich habe ihn mal an einen UE46C7700WS angeschlossen. Er wird
tatsächlich erkannt und es erscheint die Meldung "WLAN-Adapter von Samsung angeschlossen". Funkions-
technisch habe ich folgendes probiert:
-2,4 GHz WLAN WPA2-PSK AES: OK
-5 GHz WLAN WPA2-PSK AES: OK
-2,4 GHz WLAN WEP128: OK

Ob Samsung in neueren Firmwares eine Filterung der Hersteller & Produkt-ID durchführt, weiß ich leider auch nicht. Das
würde mich wiederum interessieren.

Ansonsten spricht vieles für folgenden Zusammenhang:
-Wenn ein Gerät das Samsung-Modell WIS09ABGN unterstützt, funktioniert 00062740 möglicherweise.
-Wird WIS09ABGN2, WIS10ABGN oder WIS12ABGNX unterstützt, könnte es mit 00053132 klappen.

Dies leider ohne Gewähr, da ich nur einen Samsung-TV vor Ort habe, der schon neuere Samsung-WLAN-
Sticks unterstützt.
leknilk0815
Neuling
#27 erstellt: 23. Jun 2015, 13:03
Servus,
ich hab mir den Hama- Stick (00053132) für den UE40H5273 besorgt, einstecken - wohlfühlen...
Vielen Dank für den hilfreichen Fred, statt knapp 60€ gehts doch auch für 23€...

Edit:
Ich hab jetzt noch einen
TENDA W522U WLAN N 300 D.B. USB Adapter
bestellt (9,90€ incl. Porto), der hat den selben Chipsatz (RT3572).
Mal sehen...


[Beitrag von leknilk0815 am 23. Jun 2015, 13:16 bearbeitet]
leknilk0815
Neuling
#28 erstellt: 26. Jun 2015, 13:54
So, der Tenda ist auch angekommen - einstecken, wohlfühlen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung D5700 (2011er ) und alternativer Wlan Stick
pasmaster am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 26.06.2012  –  9 Beiträge
Alternativer WLAN-Stick für Samsung D-Serie
Hellglassy am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 22.09.2011  –  7 Beiträge
Samsung 46ES5700 alternativer Wlan Stick
integral am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
Alternativer Fuss Samsung UE40C6710
Franky5513 am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  3 Beiträge
Alternative für USB WLAN Adapter Stick WIS09ABGN
KiwiM am 26.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  31 Beiträge
Kompatible Wlan-Adapter für D-Serie
Pauls am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  4 Beiträge
Wlan Stick für Samsung LCD
Otto9 am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2012  –  9 Beiträge
Samsung WIS09ABGN LinkStick WLAN-Adapter
jonn68 am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2011  –  52 Beiträge
Frage zu Samsung WLAN Adapter
badvan am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2015  –  5 Beiträge
samsung UE46C8790 _ Lan-Adapter
NewVoltage am 17.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.132 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedstolis
  • Gesamtzahl an Themen1.386.793
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.412.920

Hersteller in diesem Thread Widget schließen