Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

"Ambilight" am Fernseher D7090 nachrüsten

+A -A
Autor
Beitrag
Markus2307
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2011, 13:10
Hallo,

ich habe leider kein passendes Forum dafür gefunden, deswegen stelle ich jetzt hier mal meine Frage weil ich einen Samsung Fernseher habe:

Ich möchte so eine Art Ambilight bei meinem D7090 nachrüsten, ich meine damit aber lediglich eine blaue LED-Leiste die hinter dem Fernseher an der Wand angebracht ein bläulich schimmerndes Licht erzeugt, ich habe hier im Forum auch schon Bilder von einem oder mehreren Nutzern gesehen die sowas auch gemacht haben. Dazu meine Fragen:

1. Welche LED-Bänder oder Röhren habt ihr dazu verwendet und woher habt ihr die?
2. Habt ihr die LEDs am Fernseher oder an der Wand angebracht?
3. Sind die LED-Bänder zusammenhängend (also für oben unten rechts links) oder müssen die einzeln mit Strom versorgt werden?

Vielen Dank für eure Antworten! :-)
Grüße Markus
TheGardner
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Aug 2011, 13:25
8 von diesen PHILIPS Farbbändern, die es bei MediaMarkt für 30-40 Euro/Stück gibt.

Hinten am TV angeklebt! Oben und unten --- 3 zusammenhängend und jeweils seitlich (hinten) eine |


 ---
|   |
 ---


Die Leuchten können mittels (mitgelieferten) doppelseitigem Klebe-Schaumstoff hinten am TV angebracht werden!
Am Ende werden dafür 4 220V Stecker über ne Schaltuhr bedient, die sich jeden Tag um 20 Uhr einschaltet und um 23 Uhr wieder ab...

alles für Größe 55" geschildert!

ferdich!


http://www.elektrora...R1_STRIPLIG_RGBA.jpg


[Beitrag von TheGardner am 25. Aug 2011, 13:40 bearbeitet]
jopi1
Inventar
#3 erstellt: 25. Aug 2011, 13:26
Es gibt da verschiedene Möglichkeiten.

Da du ja, wie ich das verstanden habe, kein wechselndes Licht haben willst, sondern kontinuierlich blaues wäre eine Möglichkeit die Dioder Lichtleisten von Ikea zu nehmen (gibt es auch schon Beispiele zu, einfach mal nach Dioder suchen). Da kannst dann auch verschiedene Farben anstellen.

Ich hab meine Dioder z.B. von hinten ans TV geklebt, sodass das Licht an die weisse Wand dahinter strahlt. 4 Leisten, eine jeweils links und rechts, zwei oben!

Aber das wäre nur eine Art, gibt sicherlich noch viele andere Möglichkeiten!!
Markus2307
Neuling
#4 erstellt: 25. Aug 2011, 13:44
Hi, danke erstmal für eure Antworten. Das mit den Dioder Lichtleisten bei Ikea klingt ganz gut, vor allem deutlich billiger als die Phillips Variante. Nur auf der Homepage von Ikea sieht es so aus als ob es diese Dioder Leisten nur einfarbig weiß gibt?!
jopi1
Inventar
#5 erstellt: 25. Aug 2011, 14:02
Puh, also ich hab die noch mit Farbwechsel (rot, blau, grün, pink,weiss, gelb). Hab die mit Tesa Powerstripes befestigt. Bekommt man schön leicht wieder ab.
Igelfrau
Inventar
#6 erstellt: 25. Aug 2011, 14:07
Die IKEA Dioder gibt es in mehreren Ausführungen! Für 59 € erhältst du welche, die sich in allen möglichen Farben flexibel einstellen lassen. Mehr dazu unter obigem Link, bei den Produkten selbst findest du auch Details in den PDF-Montageanleitungen.
pokai
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Aug 2011, 14:08
Also in der Bucht gibt es ja etliche Anbieter mit selbstklebenden Strips in versch. Farben (ab 10 Euro/m). Auch einen Funkdimmer für um die 10 Euro.
Tipfo
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Aug 2011, 15:31
Von mir gibt es eine ganz klare Empfehlung für diese hier. Die 2.5m reichen bei meinem UE46C7700 genau für die beiden Schmalseiten und die Oberkante. Danach sind noch ca. 10cm übrig, die ich unten noch aufgeklebt, dann aber schwarzes Tape drübergeklebt habe, weil es besser aussieht, wenn sie nicht mitleuchten.

An den Ecken musst Du eine kleine "Schlaufe" von ca. 1.5cm lassen und hinterher andrücken. Diese eine LED steht dann ein paar mm ab, aber das sieht sehr sauber aus.

Benutze die Selbstklebefunktion des Bandes (dafür ist sie schließlich da) und nimm kein Tesa oder so. Wenn das einmal sauber dran ist, macht das keiner mehr ab. Das Steuergerät hängt genau in dem Bügel am Fuß, durch den die Kabel des TV gezogen werden und fällt gar nicht auf.

Einziges Manko bei mir: Die Fernbedienung des Lichts hat den gleichen code wie mein Topfield-Receiver. Ich habe die IR-Diode des Ambilights abgeklebt. Mache eh nur weißes Licht um 4 Stufen gedimmt an.

Ohne dieses Licht sehe ich abends gar nicht mehr fern.


[Beitrag von Tipfo am 25. Aug 2011, 15:33 bearbeitet]
dietzi
Stammgast
#9 erstellt: 25. Aug 2011, 15:47
Servus,

ich habe diese hier.
Sind auch ganz nett


[Beitrag von dietzi am 25. Aug 2011, 15:50 bearbeitet]
Tipfo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Aug 2011, 20:52
So, dann wollen wir mal:

Ambilight
Ambilight2
unten
Ecke

Schaut Euch vor allem an, wie man die Ecken kleben muss. Dann muss nichts durchgeschnitten werden. Auf bild 3 sieht man unten die 10 LEDs, die ich zugeklebt habe, damit der Lichtschein symmetrisch bleibt. Das blaue Teil ist eine Hülse, die ch auf die IR-Diode geschoben habe, damit ich mit der FB des Topfield nicht dauernd das Licht verstelle.
jopi1
Inventar
#11 erstellt: 26. Aug 2011, 07:44
Stell mal ein paar Bilder ein, wenn die Lichter an sind, damit man das mal vergleichen kann.
Tipfo
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Aug 2011, 10:26
Naja, wie soll das schon aussehen? Bilder von Samsungs mit farbiger Korona herum gibt es doch zuhauf hier im Forum.
Acidney
Stammgast
#13 erstellt: 26. Aug 2011, 10:31
ich hab an meinem 46 zoll rm106 und rm107
Bluecam
Stammgast
#14 erstellt: 26. Aug 2011, 11:48
Hallo,

habe die hier:

http://www.led-techn...20LIGHT%22/SuperSlim

Supernette Optik
matador_67
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Aug 2011, 14:25
Hi,
Such mal in der Bucht nach LED-Strips, da gibt es mehrere Anbieter,

Habe selbst 2 Sets bestehend aus 1*1m und 2*0,5m mit Netzteil und Fernbedienung dort bei einem Händler telfonisch bestellt.

Mit Samsung tun die auch echt gut, aber bei Toshiba würde ich davon abraten.

Gruß

Matador
samy750
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 26. Aug 2011, 23:29
Hi,
ab wann geht sowas denn los mit RGB-Steuerung via Scart / HDMI??

Gruß
samy
ResidentX4
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Aug 2011, 15:04
Schau mal, ich habe diese hier:

http://www.ebay.de/i...&hash=item895fd1ac8d

Ist relativ günstig, jederzeit erweiterbar und ich bin Super zufrieden damit. Habe an meinem 46" TV je rechts und links 50cm und oben 100cm.


RX4
elivagar
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 28. Aug 2011, 14:58
hab mir diese bestellt

http://www.ebay.de/i...es%26_fvi%3D1&_rdc=1

hoffe das 2 m reichen
samy750
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 30. Aug 2011, 21:03
von den Bildern her sieht das ja alles schon recht Klasse aus... die o.g. Lösungen sind aber alle ohne dynamischen Farbwechsel in Abhängigkeit vom Farbspektrum des Bildes, oder?

Mit wieviel Euronen muss man denn für eine Nachrüstung von sowas (Farben wechslen gemäß RGB-Signal am SCART/HDMI) rechnen?
ResidentX4
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 01. Sep 2011, 12:54
Ich habe nur einmal von einem Produkt gelesen das diese Funktion ausschliesslich über Scart bereit stellt. Die kosten lagen bei ca. 400€uronen. Wenn Du mich fragst, zuviel des guten. Wenn wenigstens HDMI Support gegeben wäre, aber so....


RX4

Edit: Mittlerweile kostet das Produkt "nur noch" 329€, das hier ist es:

http://www.trendlich...rundbeleuchtung.html


[Beitrag von ResidentX4 am 01. Sep 2011, 12:58 bearbeitet]
samy750
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 01. Sep 2011, 17:51
das ist aber auch schon ne ordentliche Hausnummer...

trotzdem danke
Igelfrau
Inventar
#22 erstellt: 03. Sep 2011, 10:52
Die Dioder von IKEA sind übrigens mit Erscheinen des neuen Kataloges jetzt um einiges günstiger geworden...
sidekick
Stammgast
#23 erstellt: 23. Sep 2011, 10:42
Hi,

ich hatte bis vor kurzem einen Philips Ambilight LCD TV gehabt, und habe mir nun einen Samsung UE46D8090 zugelegt.

Aber ohne Ambilight war das Wohnzimmer so dunkel.
Da haben wir uns bei einfach eine Selbstklebende RGB Lichtleiste gekauft.

Diese hier ist wirklich gut:
XAiOX RGB Lichtleiste

Diese RGB Lichtleiste ist mit einer Art Silikonschicht bedeckt, so dass Sie Wasser und vor allem Staubdicht ist.
Auch sind die Elektrischen Kontakte abgedeckt. Die selbstklebende Rückseite ist nicht irgend so ein billiger China Kleber, sonder von 3M.
Man will ja nicht irgendwas auf seinen 1800 EUR teuren LCD LED TV kleben :-)

Wir sind sehr zufrieden. Endlich wieder Licht hinter dem Fernseher.

Achja, Dimmen kann man das ganze auch. Und man kann ihn alle 10 cm einfach abschneiden, um die Leiste auf die richtige Länge zu bringen.

Ciao Sidekick
SamyB679
Stammgast
#24 erstellt: 24. Sep 2011, 11:07
Hallo

Ich habe vor, solche LED Strips an meinem UE46D8090 anzubringen.
Allerdings ergeben sich mir dabei einige Fragen:

1. Bleiben die Farb-/Helligkeitseinstellungen erhalten, wenn man das Netzteil der LED-Strips über eine Funksteckstose abschaltet ?

2. Gehen die LED's nach dem Zuschalten der Funksteckdose automatisch wieder an, oder brauche ich dann immer die Fernbedienung der LED-Strips ?

3. Wäre dieses ebay-Angebot für mein Vorhaben geeignet?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=320753037444

4. Habt ihr Erfahrungen mit diesen Eckverbindern?
http://www.ebay.de/i...em&item=330559248873

Würden diese zu obigen Strips passen oder welche bräuchte ich dazu ?


Vielen Dank schon mal


Gruß SamyB679


[Beitrag von SamyB679 am 24. Sep 2011, 15:45 bearbeitet]
SamyB679
Stammgast
#25 erstellt: 26. Sep 2011, 20:30
Hallo

Kann bitte mal jemand für mich folgendes testen?

1. LED Strips mit der Fernbedienung (FB) einschalten
2. Farbe und Helligkeit der LED's verändern
3. Stecker vom Netzteil der LED-Strips aus der Steckdose ziehen
4. nach 10 Sekunden Stecker wieder reinstecken

Was passiert dann mit den LED-Strips?

1. LED's sind aus und müssen mit der FB aktiviert werden oder
2. LED's sind an, jedoch Farbe/Helligkeit ist zurückgesetzt oder
3. LED's sind an und Farbe/Helligkeit immer noch wie vorher eingestellt

Ich möchte diese Strips an einer Funksteckdose betreiben,
was natürlich nur bei Ergebnis 3. einen Sinn ergibt.

Vielen Dank schon mal


Gruß SamyB679
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 27. Sep 2011, 08:26
Hallo,

ich verwende diese hier:

http://www.ebay.de/i...069405468427900423


ALLE Einstellungen, also Farbe, Helligkeit etc. bleiben auch nach der Trennung vom Stromnetz erhalten.

Ich verwende eine Zeitschaltuhr, ich will ja schließlich nur abends die Hintergrundbeleuchtung. Das ganze programmiert auf einer Harmony One FB. Sprich: Schalte ich den Fernseher ein schaltet sich eben je nach Zeit automatisch auch die LED-leiste mit ein. Schalte ich den Fernseher aus schaltet sich auch die LED-Leiste mit aus.

In Summe sollte Dein Vorhaben also kein Problem darstellen
SamyB679
Stammgast
#27 erstellt: 27. Sep 2011, 11:05
Hallo
NeuerSamsi schrieb:

...
ALLE Einstellungen, also Farbe, Helligkeit etc. bleiben auch nach der Trennung vom Stromnetz erhalten.
...
In Summe sollte Dein Vorhaben also kein Problem darstellen


Danke für die Rückmeldung.
Das hört sich ja schon mal gut an.

Bleibt nur die Frage, ob die LED's nach dem Zuschalten der Funksteckdose auch wieder automatisch an sind, wenn sie
beim Abschalten der Funksteckdose auch noch an waren ?
(könntest du das noch mal testen?)

Kannst du bei der 24-er FB auch Zwischenfarben definieren
oder nur die 16 vorgegebenen Farben?


Gruß SamyB679
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 27. Sep 2011, 11:59
Ob die LEDs wenn diese AN waren und dann, nach Netztrennung und Wiederherstellung wieder bzw immer noch an sind werde ich testen.

Zur Farbeinstellung: Es können nur die vorgegebenen Farben eingestellt werden.

Du könntest, wenn Du "Zwischenfarben" möchtest es mit entsprechender Konstruktion versuchen (ob sich allerdings der Aufwand lohnt...?). Bei jedem Set hast du ja einen RGB-Kontroller. D.h. theoretisch kannst Du für jeden LED-Stripe eine andere Farbe einstellen. Hast Du 5 Stripes kannst Du also irgendwie eine Mischung aus fünf Farben zu Deiner gwünschten hinbekommen. Schwierig wird es allerdings dann wenn Du diese mit der FB dann ändern willst da natürlich jeder RGB-Controller auf jede FB reagiert.

Erfahrungsgemäß reichen aber die 16 Farben. Bei uns ging es recht schnell dass wir uns für eine Farbe entschieden haben.

Folgendes noch: ich weiß nicht welche Art von Rahmen dein Modell hat. mein 6500er hat diesen Plexiglasrahmen. Da musst Du beim positionieren der Stripes aufpassen da Du ansonsten Reflexionen der einzelnen LEDs im Rahmen siehst. Also bevor Du endgültig klebst: Ausprobieren
boyke
Inventar
#29 erstellt: 27. Sep 2011, 12:04

SamyB679 schrieb:

Bleibt nur die Frage, ob die LED's nach dem Zuschalten der Funksteckdose auch wieder automatisch an sind, wenn sie
beim Abschalten der Funksteckdose auch noch an waren ?
(könntest du das noch mal testen?)




Geschaltet über Master/Slave (entspricht ja Deinem Vorhaben) bleiben alle Einstellungen erhalten.

Funktioniert bei mir seit Monaten so.
SamyB679
Stammgast
#30 erstellt: 27. Sep 2011, 15:16
Hallo

boyke schrieb:
Geschaltet über Master/Slave (entspricht ja Deinem Vorhaben) bleiben alle Einstellungen erhalten.
Funktioniert bei mir seit Monaten so.

Ok, soweit zu den gespeicherten Einstellungen.
Aber brauchst du die originale FB der LED-Strips noch zum Einschalten der LED's oder sind diese dann automatisch an, wenn du den TV einschaltest?

Sorry für die viele Fragerei
Hab ich jetzt so noch nicht rauslesen können.


Gruß SamyB679
SamyB679
Stammgast
#31 erstellt: 27. Sep 2011, 15:21
Hallo

NeuerSamsi schrieb:
Ob die LEDs wenn diese AN waren und dann, nach Netztrennung und Wiederherstellung wieder bzw immer noch an sind werde ich testen.

Danke


Zur Farbeinstellung: Es können nur die vorgegebenen Farben eingestellt werden.

Alles klar.
Es gibt ja noch Sets mit einer 44-Tasten FB,
da soll es dann wohl Mischfarben geben


Folgendes noch: ich weiß nicht welche Art von Rahmen dein Modell hat. mein 6500er hat diesen Plexiglasrahmen. Da musst Du beim positionieren der Stripes aufpassen da Du ansonsten Reflexionen der einzelnen LEDs im Rahmen siehst.

Sollte beim D8090 kein Problem sein.
Hat ja den schmalen Metallrahmen


Gruß SamyB679
boyke
Inventar
#32 erstellt: 27. Sep 2011, 15:26

SamyB679 schrieb:
Hallo

boyke schrieb:
Geschaltet über Master/Slave (entspricht ja Deinem Vorhaben) bleiben alle Einstellungen erhalten.
Funktioniert bei mir seit Monaten so.

Ok, soweit zu den gespeicherten Einstellungen.
Aber brauchst du die originale FB der LED-Strips noch zum Einschalten der LED's oder sind diese dann automatisch an, wenn du den TV einschaltest?

Sorry für die viele Fragerei
Hab ich jetzt so noch nicht rauslesen können.


Gruß SamyB679


Gehen bei mir immer automatisch unter Beibehaltung der Einstellungen an und aus, wenn ich den AVR an- und ausschalte.
Fernbedienung der Stripes wird nicht mehr gebraucht
SamyB679
Stammgast
#33 erstellt: 27. Sep 2011, 15:29

boyke schrieb:
Gehen bei mir immer automatisch unter Beibehaltung der Einstellungen an und aus, wenn ich den AVR an- und ausschalte.
Fernbedienung der Stripes wird nicht mehr gebraucht

Cool. Tatsächlich genauso, wie ich es haben will

Welche Strips verwendest du?
Hast du da evtl. nen Link ?



Gruß SamyB679
silv77
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 29. Sep 2011, 18:01

Tipfo schrieb:
Das blaue Teil ist eine Hülse, die ch auf die IR-Diode geschoben habe, damit ich mit der FB des Topfield nicht dauernd das Licht verstelle. :D



Hallo,

habe auch das Problem, wenn ich mit meiner Fernbedienung des
Recivers umschalte, reagiert es auf die LED Leiste und stellt das Lich um.
Was genau für eine blaue Hülse hast Du auf die IR-Diode gesteckt? Hab schon alles mögliche versucht aber es funktioniert nichts.
Wäre sehr dankbar für eine Info.


Gruß
Igelfrau
Inventar
#35 erstellt: 11. Okt 2011, 20:58
Bei Feinkost Albrecht (Nord) gibt es ab 20. Oktober 2011 fünf Meter RGB-LED-Flexstrip mit diversen technischen Gimmicks für 59,99 €.

Für weitere Infos: >> click me <<
peacounter
Inventar
#36 erstellt: 12. Okt 2011, 14:04

Igelfrau schrieb:
Bei Feinkost Albrecht (Nord) gibt es ab 20. Oktober 2011 fünf Meter RGB-LED-Flexstrip mit diversen technischen Gimmicks für 59,99 €.

Für weitere Infos: >> click me <<


das erscheint mir jetzt verglichen mit ikea und dem einen ebay-link oben kein besonderes angebot zu sein.

hab ich was übersehen?
helft doch mal, ihr habt da anscheinend nen guten überblick.
bei mir steht das thema nämlich auch grad an.

danke schonmal,

P
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 12. Okt 2011, 17:12
Streng genommen ist das ALDI-Angebot schon günstig. Es sind ja 5 Meter ! Die Frage ist: Brauchst Du 5 Meter Du kannst abschneiden aber mit dem Rest kannst Du so ohne weiteres; sprich ohne Verbindungsstücke oder gar weiterem Netzteil/Controller auch nix anfangen.
Von der "Ausstattung/Einstellmöglichkeiten" her schenken die sich alle nichts. Wirklich teurer ist es aber auch nicht. Also im Zweifel: 5 Meter kaufen, abschneiden und die restlichen 3-4 Meter einfach wegschmeißen
frankyn
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 12. Okt 2011, 17:29
Wie sieht es denn aus den Ecken?
Kann man diese dann im Winkelbereich knicken?

Oder wie habt ihr das gelöst?

Wäre die Fernbedienung auch mit der Harmoney one möglich?


[Beitrag von frankyn am 12. Okt 2011, 17:31 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#39 erstellt: 12. Okt 2011, 17:34

NeuerSamsi schrieb:
Streng genommen ist das ALDI-Angebot schon günstig. Es sind ja 5 Meter ! Die Frage ist: Brauchst Du 5 Meter Du kannst abschneiden aber mit dem Rest kannst Du so ohne weiteres; sprich ohne Verbindungsstücke oder gar weiterem Netzteil/Controller auch nix anfangen.
Von der "Ausstattung/Einstellmöglichkeiten" her schenken die sich alle nichts. Wirklich teurer ist es aber auch nicht. Also im Zweifel: 5 Meter kaufen, abschneiden und die restlichen 3-4 Meter einfach wegschmeißen


danke für die info.
nein, 5 meter brauch ich nicht.
dann wäre das hier bei gleicher leistung 20 tacken günstiger (wenn mir die 2,5m reichen), ja?
dioder

grüße,

P


[Beitrag von peacounter am 12. Okt 2011, 17:35 bearbeitet]
frankyn
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 12. Okt 2011, 18:13
Kabellänge ist 2,5m richtig.

Aber Lichtleiste ist doch nur 100cm
peacounter
Inventar
#41 erstellt: 12. Okt 2011, 18:36
uiuiui.... mal gut, dass ich gefragt hab

wenn man selbst nicht lesen kann, läßt man das halt andere machen

danke,

P
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 13. Okt 2011, 10:11

frankyn schrieb:
Wie sieht es denn aus den Ecken?
Kann man diese dann im Winkelbereich knicken?

Oder wie habt ihr das gelöst?

Wäre die Fernbedienung auch mit der Harmoney one möglich?


Ich hab mir Stripes in der Bucht besorgt. 1x 1 Meter und 2x50 cm. Hat den Vorteil dass ich jetzt auch zwei Netzteile und Controller habe (einen als Reserve da ich an einen Controller bis zu 4 Stripes anschließen kann). Sind ebenso zuschneidbar.
Folglich musste ich auch nicht knicken. Aber weiter oben ist glaube ich ein bsp. wie man dass machen kann.

Und ja: Lässt sich über die Harmony ein/aus-schalten und auch sonst alles steuern. Musst halt wahrscheinlich alle Befehle von der Original-FB anlernen. Ist aber kein Problem
boyke
Inventar
#43 erstellt: 13. Okt 2011, 10:15

frankyn schrieb:
Wie sieht es denn aus den Ecken?
Kann man diese dann im Winkelbereich knicken?

Oder wie habt ihr das gelöst?


Hi,

man kann ganz vorsichtig leicht rund um die Ecken verlegen.
Habe ich auch gemacht.

Verbinder bracht es meiner Meinung nach für die Ecken nicht.

VG,
Boyke
sidekick
Stammgast
#44 erstellt: 17. Okt 2011, 10:43
Hi,

bei meinen vom Amazon war das auch kein Problem.
Das Material ist trotz der Wasser und Staub Versiegelung immer noch sehr Flexibel. Vergleichbar mit weichem Weingummi oder so.

Samsung mit Ambilight
XAiOX LED Band 5 Meter



[Beitrag von sidekick am 17. Okt 2011, 10:44 bearbeitet]
Olfi
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 23. Dez 2011, 23:46
Hallo zusammen,

nachdem ich mir für meinen Samsung 46D7090 diese Wandhalterung geleistet habe, wollte ich vor dem Aufhängen meinen TV noch mit LED-Stripes "verzieren".

Ich bin daher auf dieses Angebot gestoßen und hätte hierzu ein paar Fragen:

1. Wie sind Eure Erfahrungen - in meinen Augen sieht das ebay-Profil sehr gut aus - mit LEDstar24?
2. Vertragen sich die LED-Stripes mit der Slim Fit Wandhalterung?
3. Sind 2x 50cm + 2x 90cm für meinen TV ausreichend?
4. Wo / Wie habt ihr die Stripes an eurem 46D7090 / 46D8090 angebracht?
5. Muss ich löten?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
peacounter
Inventar
#46 erstellt: 14. Feb 2012, 14:03
derzeit gibts beim aldi wieder n set mit 5m-led-strang und rgb-controller.

hat das jemnad, kennt das jemand, ist das empfehlenswert?

danke schonmal,

P
Rohliboy
Inventar
#47 erstellt: 14. Feb 2012, 14:30
Aldi Süd?
-Didée-
Inventar
#48 erstellt: 14. Feb 2012, 14:57
Ja, bei Aldi Süd.
peacounter
Inventar
#49 erstellt: 14. Feb 2012, 15:31
und? wie sind die dinger? das ist doch bestimmt dasselbe angebot wie immer, oder?
Rohliboy
Inventar
#50 erstellt: 15. Feb 2012, 01:07

-Didée- schrieb:
Ja, bei Aldi Süd.


Ok. danke, ich wohne “leider“ zu nördlich. Wobei die in der Bucht auch nicht teurer sind.
peacounter
Inventar
#51 erstellt: 18. Feb 2012, 19:34

peacounter schrieb:
und? wie sind die dinger? das ist doch bestimmt dasselbe angebot wie immer, oder?


na kommt leute... irgendwer muß doch wissen, ob die was taugen!

ich hab sie einfach mal gekauft und jetzt liegen sie hier, aber erstens bin ich grad zu faul zum ankleben und zweitens könnte ich sie ja noch zurückbringen, wenn ihr sagt, dass die nich so doll sind.

P
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PVR Einstellungen am D7090
Piet29 am 10.08.2011  –  Letzte Antwort am 11.08.2011  –  3 Beiträge
Lahmer Browser beim D7090
helmuth.s am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  2 Beiträge
USB-Stick am D7090 / D8090
Mario_H am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  72 Beiträge
D7090 - Streamprobleme
willned am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  2 Beiträge
Samsung D7090 in 55Zoll
chriskl79 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  2 Beiträge
D7090 mit WLAN 802.11n?
don.konfetti am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 30.07.2011  –  3 Beiträge
D7090/8090 3D Brillen
pitgo am 29.05.2011  –  Letzte Antwort am 30.05.2011  –  6 Beiträge
Unterschied D7090 zu D8090 ?
medes75 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  17 Beiträge
Samsung D7090/D8090 alternativen?
net1234 am 02.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  12 Beiträge
Webcam und d7090
stapedius am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.999 ( Heute: 51 )
  • Neuestes Mitgliednoraangel
  • Gesamtzahl an Themen1.407.291
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.801.963

Hersteller in diesem Thread Widget schließen