Samsung LE-40 R 51 - LCD TV 40 Zoll für unter 3000 €

+A -A
Autor
Beitrag
ixtrader
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jun 2005, 23:04
Ich finde es immer wieder spannend dass man auf Produkte trifft die noch nicht einmal auf der Herstellerseite zu finden sind. Ein solches Produkt ist der Samsung LE-40 R 51 - LCD TV.

Meine Frage.

Hat jemand den Kasten?
Ist das Ding HD-Ready?
Taugt es als PC-Monitor?
Wie alt ist das Ding?

Gruß
ixtrader

Samsung LE40R51

PS:Samsung Deutschland hat mir heute das Datenblatt geschickt:
ixtrader.onlinehome.de/downloads/DB_LE-40R51B.PDF

Ich frage mich nur ob es sich bei dem Angebot bei redcoon um ein Gerät von Samsung Deutschland handelt und ob es somit auch die deutsche Garantie hat?


[Beitrag von ixtrader am 02. Jun 2005, 21:06 bearbeitet]
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 01. Jun 2005, 23:12
> Hat jemand den Kasten?

ist wohl noch nicht lieferbar, dürfte aber im Juni kommen.

> Ist das Ding HD-Ready?

Ja, ist von der Ausstattung her identisch mit dem 32R51, nur eben größer.

> Taugt es als PC-Monitor?

Ja bzw. Nein. Zum PC Anschliessen zum Videos gucken sicherlich. Auf 40" mit 1366er Auflösung arbeiten wirst Du ja wohl kaum wollen.

> Wie alt ist das Ding?

Nagelneu.


Grüße,
Tobias
sml
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jun 2005, 19:05
Ich habe den LE-40R51 in einer MM-Filiale (bereits mehrere Male) gesehen. Das Gerät hängt dort an einer Wand zusammen mit vielen namhaften und aktuellen LCD- und Plasmageräten.

Nach längerem und mehrmaligen Vergleichen bin ich der Meinung, dass der LE-40 eines der besten Bilder von allen Geräten liefert. Ein direkter Vergleich z. B. mit dem LC-45 von Sharp oder dem 435 von Pioneer war dort möglich.

Also sicherlich ein interessantes Gerät. Warten wir mal wie sich der Preis weiter entwickelt. Ich war erstaunt, als ich festgestellt habe, dass der LE-40 einfach mal so von über 4000 Euro auf unter 3000 Euro im Netz gefallen ist. Zum Vergleich: kostet beim MM 4900 Euro!

Gruss SML

P.S.: Ach ja, war die MM-Filiale an der A66, Ausfahrt Gründau-Lieblos. Fahre dort manchmal lang, wenn ich Richtung Frankfurt unterwegs bin.
Fudoh
Inventar
#4 erstellt: 03. Jun 2005, 01:15
Ok, kann bestätigen, dass er jetzt wohl lieferbar ist. Unser Saturn hat ihn heute aufgestellt.

Schickes Teil

Grüße,
Tobias
ixtrader
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jun 2005, 22:38
Und was hat das gute Stück bei Saturn gekostet?

Wenn jemand den Monitor sein eigen nennt wäre es toll wenn er einen kurzen Bericht posten könnte. Vor allem die PC-tauglichkeit am HDMI Eingang interessieren mich.

Im LE32R51 thread ist zu lesen dass man einen PC nicht am hdmi Eingang in der nativen Auflösung betreiben kann. Das wäre wirklich schade.

Gruß
ixtrader


[Beitrag von ixtrader am 05. Jun 2005, 23:21 bearbeitet]
Fudoh
Inventar
#6 erstellt: 05. Jun 2005, 23:16
3999 Euro beim Saturn.

Technisch ist das Gerät 100% identisch zum 32" Modell, sprich am VGA Eingang voll PC tauglisch mit 1:1 Pixelmapping in nativer Auflösung (bzw. 1360x768), am HDMI Eingang nur mit HD Auflösungen (720p/1080i) und dann mit Overscan.

Grüße,
Tobias
schnaufelmann
Stammgast
#7 erstellt: 06. Jun 2005, 13:59
erfahrungsberichte würden mich auch sehr interessieren, hab den s5h zwar bestellt, aber warum nicht evtl. auch nen lcd nehmen...
wie ist denn der größenunterschied von 40 auf 42 zoll? fällt das überhaupt auf?
schnaufelmann
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jun 2005, 14:10
offizielle markteinführung sollte übrigens april 2005 sein, wurde aber wohl auf mai verschoben
Sibe
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jun 2005, 14:35
jetzt, wo größere LCDs "erschwinglich" werden, ist die Frage, ob man mit der Auflösung von 1366x768 zufrieden sein kann? Es gibt von Samsung ja auch den "unbezahlbaren" (8000 Euro) LW 46 G15W oder so mit 1920 x 1080 Pixeln und ist das nicht die Auflösung, die man auch schon gerne bei 37-40 Zoll hätte???

Sibe
puh_102
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jun 2005, 19:03
Gibs schon irgendwo ein Preis von den Gerät?Hat er kein DVI?
Fudoh
Inventar
#11 erstellt: 06. Jun 2005, 19:58
Preise findest Du etwas weiter oben. Zwischen knapp 3000 per Mailorder und 4500 in diversen Shops.

DVI hat er nicht.

Grüße,
Tobias
puh_102
Stammgast
#12 erstellt: 06. Jun 2005, 21:17
Eigentlich noch zu teuer wenn man bedenkt das man den 37/ 56 von Toschiba für unter 2000 Euro bekommt.
belinea
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Jul 2005, 16:56
Habe mir heute bei Saturn in Frankfurt (Berger Str.) den Samsung angesehen. Es steht dort neben einem Philips 42PF9986 und über einem Philips 37PF9986 sowie einem Toshiba 37WL56.

Auf allen lief eine Werbung von PremiereHD.

Das Ranking meiner Meinung nach:
1. Philips 42PF9986
1. Philips 37PF9986
3. Toshiba 37WL56
4. Samsung LE-40 R 51

Der Grund für das Ranking: Die beiden Philips sind schon klasse. Natürlich und rauscharm. Gefolgt vom Toshiba, der aber bei den Farben zu satt wirkte. Sonst aber i.O. Der Samsung hingegen hat für meinen Geschmack ein großes Problem: Man sieht in dunklen Bereichen keinerlei Details. Dort wo auf den anderen LCDs noch Inhalte zu entdecken waren, war beim Samsung nur noch Suppe. Durch nachregeln von Helligkeit und Kontrast war das leider nicht zu korrigieren. Schade, optisch und preislich wäre er für mich in Frage gekommen.

Daneben standen noch ein paar Plasmas, die hatten mit den Details in den dunklen Bereichen keinerlei Schwierigkeiten.

Gruß, belinea
FlachTVler
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 11. Jul 2005, 18:19

belinea schrieb:
Habe mir heute bei Saturn in Frankfurt (Berger Str.) den Samsung angesehen. Es steht dort neben einem Philips 42PF9986 und über einem Philips 37PF9986 sowie einem Toshiba 37WL56.

Auf allen lief eine Werbung von PremiereHD.

Das Ranking meiner Meinung nach:
1. Philips 42PF9986
1. Philips 37PF9986
3. Toshiba 37WL56
4. Samsung LE-40 R 51

Der Grund für das Ranking: Die beiden Philips sind schon klasse. Natürlich und rauscharm. Gefolgt vom Toshiba, der aber bei den Farben zu satt wirkte. Sonst aber i.O. Der Samsung hingegen hat für meinen Geschmack ein großes Problem: Man sieht in dunklen Bereichen keinerlei Details. Dort wo auf den anderen LCDs noch Inhalte zu entdecken waren, war beim Samsung nur noch Suppe. Durch nachregeln von Helligkeit und Kontrast war das leider nicht zu korrigieren. Schade, optisch und preislich wäre er für mich in Frage gekommen.

Daneben standen noch ein paar Plasmas, die hatten mit den Details in den dunklen Bereichen keinerlei Schwierigkeiten.

Gruß, belinea


Hallo,

ich hab zwar den LE 32 R 41B aber das Problem, dass man in dunklen Bereichen keine Details mehr erkennt hatte ich Anfangs auch.
Du hättest den sog. "Optimalkontrast" ausschalten sollen.
Dann erkennt man die Details auch wieder - jedenfalls bei meinem ;-)
belinea
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Jul 2005, 18:02

FlachTVler schrieb:

belinea schrieb:
Habe mir heute bei Saturn in Frankfurt (Berger Str.) den Samsung angesehen. Es steht dort neben einem Philips 42PF9986 und über einem Philips 37PF9986 sowie einem Toshiba 37WL56.

Auf allen lief eine Werbung von PremiereHD.

Das Ranking meiner Meinung nach:
1. Philips 42PF9986
1. Philips 37PF9986
3. Toshiba 37WL56
4. Samsung LE-40 R 51

Der Grund für das Ranking: Die beiden Philips sind schon klasse. Natürlich und rauscharm. Gefolgt vom Toshiba, der aber bei den Farben zu satt wirkte. Sonst aber i.O. Der Samsung hingegen hat für meinen Geschmack ein großes Problem: Man sieht in dunklen Bereichen keinerlei Details. Dort wo auf den anderen LCDs noch Inhalte zu entdecken waren, war beim Samsung nur noch Suppe. Durch nachregeln von Helligkeit und Kontrast war das leider nicht zu korrigieren. Schade, optisch und preislich wäre er für mich in Frage gekommen.

Daneben standen noch ein paar Plasmas, die hatten mit den Details in den dunklen Bereichen keinerlei Schwierigkeiten.

Gruß, belinea


Hallo,

ich hab zwar den LE 32 R 41B aber das Problem, dass man in dunklen Bereichen keine Details mehr erkennt hatte ich Anfangs auch.
Du hättest den sog. "Optimalkontrast" ausschalten sollen.
Dann erkennt man die Details auch wieder - jedenfalls bei meinem ;-)


Hallo FlachTVler,

alles klar, morgen werde ich das versuchen, würde mich freuen, wenn's hinhaut.

Gruß, belinea
a-cut
Stammgast
#16 erstellt: 05. Apr 2006, 13:52
das teil gibts bei preisalarm24.de für 1599 € !!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE 40 R 73 BD 40-Zoll
Deniso11 am 17.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  3 Beiträge
Samsung LE 40 A 615 40 Zoll
djl am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 15.12.2008  –  3 Beiträge
Samsung LE 40 A 759 R Einstellung?
Nebox am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  4 Beiträge
LCD Samsung LE-32 R 51?
Leo24 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  73 Beiträge
samsung le 86 40 zoll
Peter612 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  2 Beiträge
40 Zoll LCD transportieren
DerJack85 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2010  –  3 Beiträge
Samsung LE 40 R 72 B Hilfe
piti am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  2 Beiträge
Samsung LE 40 R 71 Analog Empfang
Trolli42 am 18.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  2 Beiträge
LE 40 S 71
melsbachde am 01.01.2007  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  22 Beiträge
Samsung LE 23 R 51 B
andrewimmer am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 03.03.2006  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedaschenbach
  • Gesamtzahl an Themen1.417.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen