Einstellungen Samsung R71 R72 R73

+A -A
Autor
Beitrag
HumanMuelltonn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Apr 2006, 18:41
Hallo,

Black Lotus hat zwar schon in dem einen oder anderen Thread danach gefragt, aber noch keine Antworten bekommen, und da die Sammy Beiträge, die die R7x Reihe betreffen schon ziemlich lang und unübersichtlich sind, öffene ich mal einen neuen.
Ich hab mir auch den LE 40R71B bestellt, warte täglich auf seine Ankunft und mich würde interessieren wie Ihr eure R7xer eingestellt habt??? Farbe, Kontrast etc.
Welche Einstellungen liefern das beste Bild?
Ich weiss, ist geschmackssache; aber trotzdem fände ich einen kleinen Austausch ganz schön, damit Neubesitzer nicht stundenlang vorm gerät sitzen und sich die Fibger wund einstellen...
Hoffentlich kommt er bald, der gute Samsung...


[Beitrag von HumanMuelltonn am 24. Apr 2006, 18:42 bearbeitet]
xIte
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Apr 2006, 04:50
Wäre auch sehr gut zu wissen, da ich bald evt. auch einer dieser Besitzer sein werden.

Des Weiteren interessiert mich, welche Testdvds am besten zum Einstellen der diversen Parameter am besten zu verwenden sind und ob diese auch mit Anleitung geliefert werden. Ganz blöd gesagt: Mit einem Bild mit verschiedenen Farben in verschiedenen Abstufungen kann ich allein kein TV einstellen, weil ich nicht weiß, worauf es ankommt oder was man damit überhaupt genau macht.
dehnis
Neuling
#3 erstellt: 25. Apr 2006, 09:00
Also ich besitze seit gestern den LE32-R71B und würde mich auch über einen austausch freuen, da ich davon echt keine ahnung habe!
shiki1
Neuling
#4 erstellt: 25. Apr 2006, 19:09
also ich habe beim samsung le40 r71

benutzerdefiniert:

kontrast 70
helligkeit 81
farbe 50 manchmal 35 ( je nach sender )
energiesparmodus gering
schärfe 25 ( mehr finde ich bei normalem fernsehbetrieb störend )

morgen kommt mein hdmikabel, gucken was der lg 9900 dann sagt


[Beitrag von shiki1 am 25. Apr 2006, 19:10 bearbeitet]
HumanMuelltonn
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Apr 2006, 08:04
Juhuu, mein 40R71 ist auch eben gekommen... *freu*
werde jetzt anfangen zu testen und dann meine settings hier posten.
warte aber noch auf meine neuen Kabel, ich denke die werden auch noch das eine oder andere verändern...?


Edit// durch die Aufregung haben sich doch tatsächlich Rechtschreibfehler verstecken können...

erster Eindruck über DVB-T: ÖR = okay; der Rest = naja bis grauenhaft. aber da kann der Fernseher ja nichts für.
muss wohl doch Kabel Digital in Augenschein nehmen...


[Beitrag von HumanMuelltonn am 26. Apr 2006, 09:11 bearbeitet]
HighDefDoug
Inventar
#6 erstellt: 26. Apr 2006, 09:54
ich habe meinen 40" sammy seit montag,bin aber bisher noch nicht dazu gekommen,ihn mit meiner finzel-disc einzustellen.wenn ichs (wohl heut noch) gemacht habe,werde ich meine settings mal posten..
arachnos
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Mai 2006, 11:31
Hallo

Ich wollte mal nachfragen, obs da nun schon mehr Erfahrungen gibt. Ich habe echt keine Erfahrung mit LCDs und kämpfe immer noch mit den Einstellungen. Über detaillierte Angaben würde ich mich sehr freuen.

vielen Dank und Gruss
araCHnos
Datapunk80
Stammgast
#8 erstellt: 10. Mai 2006, 11:54

HighDefDoug schrieb:
ich habe meinen 40" sammy seit montag,bin aber bisher noch nicht dazu gekommen,ihn mit meiner finzel-disc einzustellen.wenn ichs (wohl heut noch) gemacht habe,werde ich meine settings mal posten.. ;)


@HDD: hast du schon mit der Finzel CD eingestellt? Wolltest doch noch die Settings posten;) Würde mich nämlich interessieren was da bei dir rauskommt...dann spar ich mir schon die CD;)
HighDefDoug
Inventar
#9 erstellt: 10. Mai 2006, 13:46

Datapunk80 schrieb:

HighDefDoug schrieb:
ich habe meinen 40" sammy seit montag,bin aber bisher noch nicht dazu gekommen,ihn mit meiner finzel-disc einzustellen.wenn ichs (wohl heut noch) gemacht habe,werde ich meine settings mal posten.. ;)


@HDD: hast du schon mit der Finzel CD eingestellt? Wolltest doch noch die Settings posten;) Würde mich nämlich interessieren was da bei dir rauskommt...dann spar ich mir schon die CD;)


ja habe ich gemacht,hat allerdings den haken,dass mein pana-player auch sehr in den einstellungen variiert (farbe,kontrast,helligkeit & schärfe einstellbar).kanns aber trotzdem mal posten..

KONTRAST: 85
HELLIGKEIT: 47
SCHÄRFE: 50
FARBE: 45
Energie: aus
Temp.: Kalt1

MfG HDD
xirtmax
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 10. Mai 2006, 13:50
Gestern kam endlich mein R72B an.

Ich bin sehr zufrieden bis auf mein DVB-T Bild.

1. Habe ich einen Rechner über VGA angeschlossen.
WMVHD hat spitzenqualität und auch alles anderes ist gestochenscharf. Nur die DVB-T Quali über eine Terratec Cinergy 2400i DT ist nicht zufriedenstellend. Die Farben sind sehr schlecht, das Bild ist ziemlich unscharf.

2. Habe ich einen Samsung DVB-T Receiver über Scart (RGB) angeschlossen und auch hier ist das Bild nicht besser.

Habe beides mit aktiver und passiver Antenne getestet. Signal ist gut und auf meiner alten Röhre (70cm) war das Bild wesentlich besser.

Hat jemand vll. gute Bildeinstellungen für den Empfang von DVB-T?

Oder ist allgemein das Bild von DVB-T bei einer solchen Bildschirmgröße schlecht?

Falls ja, müsste ich mir wirklich eine Digital Schüssel zulegen. Das würde bedeuten ich müsste noch einen "Invest-Antrag" bei meiner besseren Hälfte beantragen, und ob der genehmigt wird bin ich mir noch nicht sicher.

Vielen Dank im vorraus!
HCdevil
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Mai 2006, 14:27
wieso müssen eigentlich soviele leute hier solche rücksicht auf die freundin / was auch immer nehmen ? ist doch wohl euer eigenes geld oder ?

nich ganz zu ernst nehmen diesen post jungs....
xirtmax
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Mai 2006, 14:28
naja schon
aber ihr kennt das doch
Datapunk80
Stammgast
#13 erstellt: 10. Mai 2006, 16:58

HCdevil schrieb:
wieso müssen eigentlich soviele leute hier solche rücksicht auf die freundin / was auch immer nehmen ? ist doch wohl euer eigenes geld oder ?

nich ganz zu ernst nehmen diesen post jungs....


Müssen tu ich gar nichts und ja, das ist meine Kohle, aber man will doch auch das Frau zufrieden ist...zumindest sollte das in einer Partnerschaft so sein finde ich.
jetzt aber back to topic;)

thx für die Einstellungen HDD. Werd ich mal testen. Hast du diese Einstellungen auch bei normalfernsehen?
HumanMuelltonn
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 10. Mai 2006, 17:19
@OFFTOPIC POST:

naja, ich spreche sowas nartürlich auch mit meiner Freundin ab, da sie mir ja auch immerhin das Geld für den Sammy geliehen hat...


@Topic:

Hab immer noch nicht die optimale Einstellung gefunden...
HighDefDoug
Inventar
#15 erstellt: 11. Mai 2006, 05:50

Datapunk80 schrieb:

HCdevil schrieb:
wieso müssen eigentlich soviele leute hier solche rücksicht auf die freundin / was auch immer nehmen ? ist doch wohl euer eigenes geld oder ?

nich ganz zu ernst nehmen diesen post jungs....


Müssen tu ich gar nichts und ja, das ist meine Kohle, aber man will doch auch das Frau zufrieden ist...zumindest sollte das in einer Partnerschaft so sein finde ich.
jetzt aber back to topic;)

thx für die Einstellungen HDD. Werd ich mal testen. Hast du diese Einstellungen auch bei normalfernsehen?


richtig,partnerschaft=kompromisse..muss schon bei ca. 2500€ mal drüber gesprochen werden,mein girl hat sich auch beteiligt an den kosten..

topic:

@Data

yep,habe ich auch so in etwa fürs normale analog-tv übernommen,da nur die helligkeit und farbe auf 50 angehoben..
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 16. Mai 2006, 09:40
Ich habe mich bei meinen Einstellungen an die Werte von HighDefDoug gehalten.
Nur den Energie-Sparmodus habe ich auf "niedrig" gestellt, da es mir ohne etwas grell erscheint.

DVD+XBox360(Spielemodus)

KONTRAST: 85
HELLIGKEIT: 47
SCHÄRFE: 50
FARBE: 45
Energie: niedrig
Temp.: Kalt1

Bei DigiSat habe ich wie auch in diesem Thread erwähnt die Schärfe rausgenommen, da es mir mit der Standard-Schärfe etwas "grisselig" erschien

KONTRAST: 85
HELLIGKEIT: 50
SCHÄRFE: 25
FARBE: 50
Energie: niedrig
Temp.: Kalt1

Bin erstmal zufrieden mit diesen Einstellungen. Finde sie auf jeden Fall deutlich besser als die Presets.
DVD-Player ist der Tevion DVD-8000

Ich habe den Ferseher ja erst gestern bekommen. Erstmal alles fein säuberlich ausgepackt und alles Folien drangelassen um mir die Option des Umtauschens per Fernabsatz-Gesetz offenzuhalten.

Aber ich bin so begeister von dem Gerät, habe gestern schon alles runtergerissen
Das ist meiner ^^
Ich habe keine Beulen am Rahmen, kein Brummen oder Surren, bisher keine Pixelfehler entdecken können, und nach Anspielen der Lost Planet Demo bin ich sabbernd auf dem Boden liegend zu mir gekommen

Mein alter Sony 4:3 geht jetzt in seine verdiente Rente...

mfg
Pogo
HighDefDoug
Inventar
#17 erstellt: 16. Mai 2006, 09:48
jo,passt schon..
der tevion wird in sachen bildquali übrigens sehr gelobt..
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Mai 2006, 10:07
Fand den Tevion schon mit Scart an meiner alten Kiste völlig in Ordnung. Aber jetzt über HDMI mit 720p siehts imho echt heftig aus. Denke die 60€ haben sich gelohnt

Jetzt muss ich noch den Thread finden in dem beschrieben wird wie man das nervige Nachregeln der Helligkeit wegbekommt ^^
Tralien
Stammgast
#19 erstellt: 16. Mai 2006, 10:10
wo krieg ich eine test dvd her? das würde mich auch brennend interessieren...gabs da nicht was in der hifi bild oder wie das heißt?
HighDefDoug
Inventar
#20 erstellt: 16. Mai 2006, 10:13

Tralien schrieb:
wo krieg ich eine test dvd her? das würde mich auch brennend interessieren...gabs da nicht was in der hifi bild oder wie das heißt?


unter www.peterfinzel.de zb bekommst du für 20€ eine gute test-disc,die ich auch verwende..


[Beitrag von HighDefDoug am 16. Mai 2006, 10:15 bearbeitet]
HighDefDoug
Inventar
#21 erstellt: 16. Mai 2006, 10:17

Pogotoifel schrieb:
Fand den Tevion schon mit Scart an meiner alten Kiste völlig in Ordnung. Aber jetzt über HDMI mit 720p siehts imho echt heftig aus. Denke die 60€ haben sich gelohnt

Jetzt muss ich noch den Thread finden in dem beschrieben wird wie man das nervige Nachregeln der Helligkeit wegbekommt ^^


ja ist ein billig-gerät,aber die bildquali wurde selbst von einem pana s97-user (wie ich..) gelobt..
haste nix falsch gemacht,zumal man ja 3 jahre garantie von tevion bekommt,soweit ich weiss..

nachregeln übers service-menü,auto dimmer ausschalten..
Datapunk80
Stammgast
#22 erstellt: 16. Mai 2006, 11:40
Hab nach dem langen rumstellen jetzt auch kein Bock mehr und mir finzels DVD geordert...die 20 Euro kann ich jetzt auch noch investieren
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Mai 2006, 14:51
Bei mir ist das mit den oben angegebenen Einstellungen so geil, ich könnte mir vor Freude über diesen Fernseher in die Hose pissen !!!

Hab nur noch den Strom-Sparmodus auf "mittel" geändert, weil es bei mir im Wohnzimmer immer recht dunkel ist (ehemaliges Kellerkind )

Aber jetzt habe ich am Bild absolut nichts mehr auszusetzen. Selbst das Fernsehbild gefällt mir sehr gut.

Dazu kommt das mir der Fernseher auch vom optischen zuhause viel besser gefällt als im Mediamarkt.
Sieht einfach richtig gut aus das Teil

mfg
HighDefDoug
Inventar
#24 erstellt: 17. Mai 2006, 06:53

Pogotoifel schrieb:
Bei mir ist das mit den oben angegebenen Einstellungen so geil, ich könnte mir vor Freude über diesen Fernseher in die Hose pissen !!!


ich habe auch ein halben tag dran rum probiert,bis ich die einstellungen hier ernsthaft posten konnte..
umso schöner,wenn ich dir damit helfen konnte,aber nass machen tust dich hoffentlich nich gleich..
Pogotoifel
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 17. Mai 2006, 08:53

HighDefDoug schrieb:

ich habe auch ein halben tag dran rum probiert,bis ich die einstellungen hier ernsthaft posten konnte..
umso schöner,wenn ich dir damit helfen konnte,aber nass machen tust dich hoffentlich nich gleich.. :D


Ok, ich reiss mich zusammen

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Fernseher beim Schwarzwert passiv zu unterstützen ?

z.B. statt vollkommener Finsternis im Zimmer mit einem Dimmer die Deckenbeleuchtung leicht anzulassen.
Oder diese ominösen Ikea Dinger hinter dem Fernseher.

Gibts da Tricks ?

Nicht das ich unzufrieden mit dem Schwaruwert bin, aber wenn es Mittel und Wege gibt
HighDefDoug
Inventar
#26 erstellt: 17. Mai 2006, 09:37

Pogotoifel schrieb:

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Fernseher beim Schwarzwert passiv zu unterstützen ?

Oder diese ominösen Ikea Dinger hinter dem Fernseher.

Gibts da Tricks ?



nur den von dir genannten kenne ich..kaltlicht-röhren halt dahinter bauen (mit geringen abstand zum tv)..habe ich aber nicht gemacht,weil bin ja zufrieden..
Black_Lotus
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 26. Mai 2006, 10:28
Hallo zusammen

Nach einigen Wochen habe ich für mich die besten Bildeinstellungen gefunden.

Bei Pal-Analog:

Modus: Standard -- Dynamisch wird das Bild zu hell
Kontrast : 80 Und es krisselt ein wenig mehr.
Helligkeit: 50 Die farben sehen auch ein wenig
Schärfe: 65 blass aus.
Farbe: 50
Farbtemperatur: Kalt 1
----------------------------------------
DVD über HDMI:

Modus : Dynamisch- Da ist die Einstellung am besten(HDMI)
Kontrast: 76
Helligkeit: 68
Schärfe: 65
Farbe :52
Farbtemperatur : Kalt 1

Diese Werte habe ich aus einer Fachzeitschrift!
Und ich Persönlich bin von den Einstellungen begeistert.

Habe mir in den letzten Wochen fast alle Testzeitschriften
geholt die über den Samsung LE 40 R71 berichten.

Nette Grüße Thomas
fantom-ep
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 27. Mai 2006, 13:31
Hat hier schon jemand gute Werte für den LE-37 R72.
Mich haut bislang noch nichts wirklich vom Hocker.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
R71 R72 R73 Videotext-Darstellung?
rosenmuell am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 19.05.2006  –  8 Beiträge
R71 vs R72
haifui am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 08.09.2006  –  3 Beiträge
SAMSUNG LE32 R72 Bildqualität
Blackjack85blau am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  3 Beiträge
Toneinstellungen Samsung LE-32 R71
Imperator81 am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 17.06.2006  –  5 Beiträge
Samsung R51 oder R71 an HTPC
konlakos am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  2 Beiträge
Samsung R71-R72B
GanjaMan am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  23 Beiträge
Einstellungen für Le-19 R71 B
moto100 am 05.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Vergleich 37-R72 und 32-R72
handballa am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 13.06.2006  –  2 Beiträge
R73: ruckelt die WM?
ARQ am 10.06.2006  –  Letzte Antwort am 11.06.2006  –  13 Beiträge
Wie Samsung R71 / M71 Ansteuern?
Tralien am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.880 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedRockoRocknase
  • Gesamtzahl an Themen1.422.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.089.469

Top Hersteller in Samsung Widget schließen