Samsung UE55D6200 schaltet automatisch ab?

+A -A
Autor
Beitrag
julchen84
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2012, 10:40
Hallo liebe Gemeinde!

Leider weiß ich nicht, ob dies das richtige Forum für meine Frage ist, also bitte nicht sauer sein...

Okay, zur Vorgeschichte: In unserem Ladengeschäft hängt seit neustem ein Samsung UE55D6200 im Schaufenster. Mit HDMI-Anschluss und Laptop soll eine Powerpoint-Präsentation ständig laufen.
Tagsüber (wenn ich es kontrollieren kann so ca. 10 Stunden), läuft die Präsentation durchgängig und ohne Probleme. Wenn ich aber morgens wiederkomme, ist der Fernseher auf Standby und die Präsentation läuft nur noch auf dem Laptop, der Fernseher schaltet sich also wahrscheinlich nachts irgendwann aus.
Ich bin mit meinem Latein am Ende...

Kann es sein, dass sich der Fernseher nach einer gewissen Zeit einfach abschaltet oder versagt irgendwann das HDMI-Kabel?

Hat vielleicht von euch jemand einen Rat? Wäre super....

Vielen Dank
QLU
Stammgast
#2 erstellt: 12. Apr 2012, 12:08
Hallo julchen84

sind die ganzen Öko-Geschichten aus?
- Also bei nicht-Bedienung (4 Std) (Öko, Autom. aus)
- Bei kein Signal (Öko, kein Signal Standby)
- Bei 2 Stunden zu wenig Bewegung im Bild (Schutzzeit)

- Softwaresuche im Standby
- Sendersuche im Standby, (nur aktiv bei Modus Astra, zu finden im automatischen Suchlauf-Menü)
- EPG auf Samsung
- Timer unter Allgemein, Zeit alle aus ? (ein sowie aus)
julchen84
Neuling
#3 erstellt: 12. Apr 2012, 12:18
Hallo QLU,
vielen Dank für die Antwort!

Also war gerade eben mal gucken, auf dem TV hatte sich rechts unten ein Fenster geöffnet, auf dem so etwas ähnliches stand wie: TV wird automatisch ausgeschaltet...Wenn Sie das nicht wollen, drücken Sie OK. Und eine Uhr lief rückwärts. War aber nicht schnell genug an der Fernbedienung....

Also ich schätze mal, das es wirklich an dieser Öko-Einstellung liegt. Wie kann ich die denn ausschalten?

Vielen Dank
QLU
Stammgast
#4 erstellt: 12. Apr 2012, 12:42
ja, ok, das ist der 4 Stunden nicht Bedien-Timer

Menü -> System -> Öko-Lösung, die 4. Zeile, [Autom. Ausschalten Ein] auf Aus

Foto kann ich leider jetzt nicht bereitstellen, bei Fragen bitte nochmal melden,
vielleicht kann jemand ein Foto hochladen.
Rohliboy
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2012, 13:53
Kein Ding.
2012-04-12_13-53-31_875
julchen84
Neuling
#6 erstellt: 13. Apr 2012, 12:21
Super, so einfach ist das, wenn man es weiß...es funktioniert tadellos!

Echt, vielen Dank für die Hilfe.

Hätte da aber gleich noch eine Frage: Mein Chef hat sich überlegt, das er die Präsentation nachts (von 22-5 Uhr) nicht laufen lassen will. Er würde also die Steckdose per Steuerung in der Zeit vom Strom nehmen wollen. Ist es dann so, dass der Fernseher, wenn er wieder Strom kriegt, automatisch wieder angeht (also nicht nur Standby) so dass die Präsentation dann wieder zu sehen ist? Weiß das eventuell jemand von euch?

Danke nochmal für eure Hilfe!
Rohliboy
Inventar
#7 erstellt: 13. Apr 2012, 13:02
Probier es doch einfach aus indem du kurz den Netzstecker ziehst. Ich vermute allerdings, dass er zwar angeht aber nicht den Hdmi Eingang aktiviert. Dazu müsste er glaube ich im Hotelmodus laufen. Dieser muss allerdings im Servicemenü aktiviert werden was wiederum nicht ganz unkritisch ist. Da kenne ich mich auch nicht so aus.


[Beitrag von Rohliboy am 13. Apr 2012, 13:03 bearbeitet]
J77A66
Stammgast
#8 erstellt: 13. Apr 2012, 13:57
Du kannst den Ein/Aus Timer auch für jeweilige Tage programmieren.
Schau mal im TV E-Manual (Anleitung/Handbuch im TV) unter Einstellen der Funktion "Automatisch Ein/Aus".

Menü-->System-->Zeit-->Enter
Dort kannst Du die jeweiligen Wochentage auswählen, Zeiten vorgeben, sowie Lautstärke, Quelle, TV-Empfang und Sender.

55D6200 Handbuch


[Beitrag von J77A66 am 13. Apr 2012, 13:58 bearbeitet]
Rohliboy
Inventar
#9 erstellt: 13. Apr 2012, 15:41
Das ist schon nicht schlecht aber Hdmi ist damit immer noch nicht aktiviert.
dieda12
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2012, 16:26

Tagsüber (wenn ich es kontrollieren kann so ca. 10 Stunden), läuft die Präsentation durchgängig und ohne Probleme. Wenn ich aber morgens wiederkomme, ist der Fernseher auf Standby und die Präsentation läuft nur noch auf dem Laptop, der Fernseher schaltet sich also wahrscheinlich nachts irgendwann aus.
Ich bin mit meinem Latein am Ende...


Die PP läuft automatisch durch? Dann kannst du sie ganz einfach per Videograbber vom Desktop holen und auf einen Stift packen. Audials ist so ein Programm. Dann bleibt der Laptop auch aus.
pdr55
Inventar
#11 erstellt: 13. Apr 2012, 21:15
Mit der Ext. Quelle womit der TV vom Strom getrennt wird , schaltet er sich auch wieder ein !
Ob das 4-6 malige klicken so Gesund ist nach dem er vom Stromnetzt
getrennt wurde , wag ich allerdings zu bezweifeln.
J77A66
Stammgast
#12 erstellt: 14. Apr 2012, 14:01

Rohliboy schrieb:
Das ist schon nicht schlecht aber Hdmi ist damit immer noch nicht aktiviert.


Stimmt, dass ist natürlich blöd das nur als Quelle TV oder USB wählbar ist. Aber da ist die Idee von DIEDA12 nicht schlecht, sofern die PPP automatisch vom USB-Stick startet.

Ich weiß nicht wie der D6200 sich bei der Eingangswahl verhält. Aber wäre auch möglich das er nach dem automatischen Einschalten auf den höherwertigen Eingang wechselt (wo er auch ein Signal erhält) wenn kein Signal an TV oder USB anliegt?
Rohliboy
Inventar
#13 erstellt: 14. Apr 2012, 14:49
Na probier doch mal die Methode von dieda12. Ich glaube nur nicht, dass das Video automatisch startet. Dazu müsste es ja so eine Art Autostart Funktion wie am PC haben.
julchen84
Neuling
#14 erstellt: 17. Apr 2012, 10:12
Hallo
danke für die vielen Antworten, leider war die passende Lösung noch nicht dabei....Der Fernseher hängt zwischen Schaufenster und einer Glaswand, da ich die PPP einmal wöchentlich ändern muss, ist die Lösung mit USB-Stick leider nicht realisierbar. Weiß jemand was zu dem von Rohliboy erwähnten Hotelmodus?
Rohliboy
Inventar
#15 erstellt: 17. Apr 2012, 18:09
Frag doch einfach bei Samsung ob die dir einen Techniker schicken. Wird vielleicht nicht die Welt kosten und du gehst auf Nummer sicher. Zum Hotelmodus hab ich leider nicht viel gefunden, nur das man die Option der Sourcequelle beim Start setzen kann wenn der Modus an ist. Dafür musst du aber ins Servicemenü und das kann schiefgehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LE-40f86bd schaltet automatisch ab
am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.04.2009  –  2 Beiträge
Samsung UE55D6200 + MKV
Photi am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  5 Beiträge
Samsung UE55D6200 Frequenzen
AMI1985 am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 28.10.2011  –  4 Beiträge
Acershutterbrille an Samsung UE55D6200
Jimmine am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  2 Beiträge
Samsung UE55D6200 - USA Apps
shiddy121 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  4 Beiträge
Samsung LED UE55D6200 Netzwerkprobleme
tabaluga68 am 20.01.2014  –  Letzte Antwort am 23.01.2014  –  7 Beiträge
Dateileichen UE55D6200
Urkart am 08.03.2012  –  Letzte Antwort am 11.04.2012  –  14 Beiträge
Samsung UE55H6400 Radio schaltet sich automatisch ein!
R3cki am 18.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.01.2015  –  2 Beiträge
Firmwareupdate UE55D6200
Strommann am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  28 Beiträge
Samsung UE32F4000 schaltet ab
kaoli am 16.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.874 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedakhinator32
  • Gesamtzahl an Themen1.525.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.388

Hersteller in diesem Thread Widget schließen