Dateileichen UE55D6200

+A -A
Autor
Beitrag
Urkart
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Mrz 2012, 16:46
Ich habe ein kleines Problem, wenn ich eine externe Festplatte benutze oder über Allshare auf mein PC zugereife, erkennt der Samsung oftmals die Dateien nicht.
Ich habe rausgefunden, wenn man Dateien wie z.b. Fotos in einen anderen oder neuen Ordner verschiebt. Listet der Samsung die Datei am alten Ort auf und kann diese natürlich nicht lesen. An der neuen stelle erkennt er diese meist nicht.
Auch wenn ich diese Dateie lösche, erscheint die Datei noch in der Liste und kann diese ebenfalls nicht lesen.
Ich habe schon versucht mit bestimmten tools wie ccleaner das Problem zu beheben, leider ohne erfolg. Die einzigste lösung die mir einfällt wäre formatieren, was aber nicht sinn der Sache ist.
Firmware ist die aktuellste Version.
Urkart
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 09. Mrz 2012, 15:19
Hat sonst niemand das Problem?
Urkart
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mrz 2012, 16:56
Ich habe nun gestern Stundenlang die Festplatte formatiert. Den gleichen Ordner neu erstellt und Frei gegeben und man kann es kaum glauben, er hat wieder sämtliche alten Inhalte aufgelistet.
Das muss eindeutig ein Software Problem sein. Eine Option die Daten zu bereinigen hab ich bei Samsung nicht gefunden. Hab ich hier ein defektes Gerät erhalten?
Hab es inzwischen mit 3 Festplatten getestet.
liab
Inventar
#4 erstellt: 19. Mrz 2012, 17:31
Verwende mal die Funktion "Dieses Forum durchsuchen". Dann wirst Du feststellen, daß dieses Problem bei der D-Serie sehr viele (alle ?) haben. Ich hatte mal vorgeschlagen, der HD eine andere UUID zu geben. Ob das hilft, weiß ich nicht. Mein C-Gerät hat das Problem nicht.

1. Anmelden (Login)
2. Forumsoptionen
3. Dieses Forum Durchsuchen
4. Suche nach "Suchwort, je Wort mindestens drei Zeichen", z.B. öko sensor, oder pvr c6700 oder - der Hilfeschrei der Leichtsinnigen - servicemen
5. Das 4. namenlose Feld von "Nur Thementitel" ändern nach "Thementitel und Beiträge", sonst wird die Suche nicht viel finden!
6. Lesen
http://de.wikipedia.org/wiki/Universally_Unique_Identifier
Urkart
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Mrz 2012, 14:13
Hat mir in dem Fall nicht weiter geholfen...
wgump
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mrz 2012, 19:52
Ich habe im Samygo-forum etwas über ein Tool zum Umbenennen der Aufnahmen gelesen, dort steht etwas von einer Inhaltsdatei die ebenfalls abgespeichert wird.

guck mal hier:
PVR-Manager
Urkart
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Apr 2012, 10:30
Ich hab leider bisher immer noch keine Lösung gefunden.
Inzwischen ist alles sehr zugemüllt. Es muss doch eine Möglichkeit geben das irgendwie zu bereinigen.
Oder hab ich ein Gerät mit Software Defekt?
Urkart
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Apr 2012, 13:55
Ich habe am Osterwochenende nochmal ausgiebig gegoogelt und getestet.
Auch ein Rücksetzen auf Werkseinstellung und neu einrichten hat nicht geholfen.
Er hat wieder das ganze alte Material das nicht mehr auf der Platte ist aufgelistet.
Es muss doch irgend eine Lösung geben.
Oggy1
Stammgast
#9 erstellt: 10. Apr 2012, 15:53
das hat glaub ich was mit den Datei-Index zu tun und Partitionen größer als 40GB.
Dein TV will die Platte wohl nicht völlig neu einlesen und somit zeigt er die alten Dateien alle mit an, weil der Datei-Index nicht passt, bei meiner Fritz!Box kann ich das manuell starten und dann erkennt auch der Fernseher über NAS die Daten alle richtig, mache ich dies nicht, dann werden mir zwar am PC über NAS die Dateien alle richtig angezeigt, aber der Fernseher zeigt nur Müll an.

Am TV selber habe ich einen 32GB USB-Stick und damit läuft es ganz gut...
pdr55
Inventar
#10 erstellt: 10. Apr 2012, 17:09
hhmm ..
Das inhaltsverzeichniss von der Platte liegt in der Glotze und nicht auf der Festplatte!
Somit dürften eigentlich nach dem ''Werksreset'' die Daten die nicht mehr da sind nicht aufgelistet werden .
Vielleicht gibts Du dem TV auch nicht die nötige Zeit um den Inhalt zu Aktualisieren.
Urkart
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 11. Apr 2012, 09:18
Ich habe nun alles mögliche versucht. Verschiedene Festplatten und USB Sticks. Selbst bei einem 4Gb Stick zeigt er immer alle alten Medien an. Formatieren (langsam) hat nicht geholfen, daher bin ich mir auch sicher, dass er es irgendwo im TV abspeichert. Finde aber nirgends eine Option wo ich das zurücksetzen kann. Auf Werkseisntellung zurücksetzen (15sek Exit Taste drücken) hat auch nicht geholfen.
Musste zwar alles neu einrichten aber als ich die Medien ansteuerte war wieder der ganze Müll da.
Jedoch hat er nicht die Farmware resettet, muss man das anderster machen?
Ich glaub grad eher das ich eine defekte Software habe.
Oggy1
Stammgast
#12 erstellt: 11. Apr 2012, 12:02
natürlich speichert das der Fernseher intern, ist wie bei der FB auch, warum er diesen Datei-Index jetzt nicht aktualisiert ist mir ein Rätsel, auch sollte bei einem Reset dieser mit gelöscht werden. Wenn Du neue Dateien auf dem Stick oder der HDD hats, werden die dann mit eingelesen und angezeigt oder zeigt er keine neuen Dateien an?? Möglich dass dieser Speicherbereich nicht mehr beschrieben werden kann und somit vielleicht ein Defekt vorliegt...
Urkart
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 11. Apr 2012, 12:13
Neue Dateien erkennt er immer, ausser ich verschiebe diese, z.b. in einen anderen Ordner. Im neuen Ort findet er diese nicht und am alten Ort kann er sie nicht anzeigen/spielen. Ausser ich schneide es aus und füge es neu ein bzw. kopiere. dann kann ich sie auch am neuen Ort lesen.
Oggy1
Stammgast
#14 erstellt: 11. Apr 2012, 13:01
mhhh, das hatte ich mit der FW 1011 auch (war glaub ich die 1011) und nach dem ersten FW Update war das Problem dann weg, außer die HDD war größer als 40GB, hier musste ich die erst immer trennen und neu anstecken, im laufenden Betrieb. Wenn Du ja schon die aktuelleste FW drauf hast, dann kannst Du diese nicht mehr Updaten und somit solltest Du dich mal an Samsung wenden...

Ich nutze aber jetzt auch DLNA und damit ist Ruhe, einfach die neuen Daten übers Netzwerk auf die FritzBox und dann übers Netzwerk anschauen, für die Aufnahmen habe ich einen 32GB USB Stick am TV und diese Daten lade ich dann immer über SamyGO auf das NAS Laufwerk und das funktioniert bis jetzt ohne Probleme, es werden die Dateien auch immer richtig eingelesen, ich habe die FW 1014 noch drauf...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Problem: Samsung LE40 B750 erkennt Dateien nicht
dave2005 am 03.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  10 Beiträge
Allshare Problem
fanatik1 am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
Samsung-TV erkennt externe USB-Festplatte nicht
Jack99 am 30.09.2018  –  Letzte Antwort am 16.10.2018  –  11 Beiträge
Samsung PS51D6910 erkennt externe Festplatte nicht mehr
Jutinda am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  8 Beiträge
LE37B650 erkennt keine Videos über Festplatte
ndkai am 06.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  16 Beiträge
Samsung L32B650 wie mov Dateien abspielen?
truetee am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2013  –  11 Beiträge
Samsung Allshare Zugriff auf TV
F909055frust am 29.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  2 Beiträge
TV erkennt externe Festplatte nicht
BlitzDie am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  2 Beiträge
Externe Festplatte / Fotos ansehen
-SamSung- am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 05.11.2012  –  6 Beiträge
Samsung LCD erkennt ext. Festplatte nicht
doktormed am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*linuxER*
  • Gesamtzahl an Themen1.529.242
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.974

Hersteller in diesem Thread Widget schließen