Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Samsung UE46ES8090 schaltet aus und wieder ein

+A -A
Autor
Beitrag
pokermants
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Jun 2012, 23:21
Hallo zusammen,

ich habe den UE46ES8090 und er hat seit einer Woche ein Problem.
Er startet im laufenden Betrieb neu, mal nach 1h , mal 2x innerhalb von 15 min.
Hab schon USB Stick raus, LAN Kabel raus, WLAN abgeschaltet. Das einzige was reingeht ist das Stromkabel und das Antennenkabel in den internen Kabeltuner.
Ich glaube ich muss die Hotline anrufen. Softwareupdate aktuell wurde gemacht, brachte keine Veränderung. Hab sogar schon die Batterien aus beiden Fernbedienungen genommen, trotzdem startet er neu.
Auch ein Werksreset brachte keine Verbesserung, er geht aus und startet wieder neu.
Hilfe!!!!

Grüße Tobias
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 02:25
Hi, habe den UE46ES7090 und das selbe Problem. Eine Woche alt.

Bei mir hängt er sich meistens auf, wenn ich Smart Hub starte oder irgendwelche Apps starte. Es sind dann keine eingaben per Fernbedienung mehr möglich. Entweder startet er sich dann von selbst oder ich muss selbst neu starten. Tritt auch nur sporadisch auf.

Das Problem ist wohl kein Einzelfall. Einige haben das Gerät getauscht und das neue hat den selben Fehler. Bei einem wurde das Mainboard getauscht. (andere Mainboard Revision und neuere Firmware, die es offiziell nicht gibt) seit dem lief der TV.

Habe das bereits per Email an Samsung weitergeleitet. Warte nun auf Antwort. Das solltest Du auch mal bei Samsung melden. Sag bitte mal bescheid, was die Hotline dazu sagt.
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Jun 2012, 14:11
Habe heute eine Antwort erhalten. Ich soll die aktuelle Firmware 1010.3 vom UE55ES7090 aufspielen und einen Werksresett durchführen. Die habe ich aber bereits drauf und kurz danach fingen die Probleme an. Den Werksresett habe ich noch nicht durchgeführt.

Merwürdiger Weise läuft momentan alles einwandfrei. Ich habe den Smart Hub Resettet. Smart Hub starten, auf Samsung Apps gehen und die Tools Taste drücken. Dann auf einstellungen und zurücksetzen. ACHTUNG es werden alle Apps und einstellungen vom Smart Hub gelöscht.

Du kannst ja mal bei dir nachschauen, welche Firmware bei dir installiert ist.
Menü -> Unterstützung -> Samsung kontaktieren

Dort steht die Softwarerevision, bei mir T-ECPDEUC-1010.3, BT - S / I / G

Kannst das ja mal ausprobieren den Smart Hub zu resetten. Anderfalls Firmware updaten und Werksresett durchführen. Eventuell hilft dir das ja auch.
Wanninger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jun 2012, 16:07
Hallo Zusammen,

habe seit 10 Tagen den UE55ES7000 und das gleiche Problem wie Ihr beschreibt.
Ich war deswegen beim örtlichen Kundendienst im MM, der hat mir seine Unterlagen von Samsung gezeigt und mir erzählt dass dieses Problem bekannt ist, er hatte von Samsung eine Fehlerbeschreibung und entsprechende Lösungen, allerdings hat er es mir nicht mitgegeben. Auf alle Fälle wird dort beschrieben, dass die Ursache in der WLAN-Verbindung liegt und der Fernseher immer eine Update-Funktion aufruft. Als Lösung wird dort angegeben die WLAN-Verbindung zu deaktivieren und/oder das Update 1011.1 (?!?) aufzuspielen.
Soweit so gut, ich finde nirgends im Menü die Funktion zum Deaktivieren des WLAN-Netzes und die Firmware-Version kann ich auch nicht finden! Wenn ich es nicht selber gelesen hätte würd ichs nicht glauben...

Ein frustrierter Neukunde...
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Jun 2012, 16:46
Ist ja der Hammer. Und woher bekommen wir die 1011.1 Firmware?

Wlan wird übrigends automatisch deaktiviert, wenn Du ein Netzwerkkabel in den TV steckst.
Ich habe den TV per Kabel am Netzt und trotzdem das Problem.

Seit dem ich den Smart Hub resettet habe, läuft die Kiste bei mir ohne Probleme. Versuch das doch auch einfach mal. Vorher eventuell per Online Update die 1010.3 Firmware einspielen.

Deine Firmware Version findest Du herraus, wenn Du dir mein Posting mal durchlesen würdest
Wanninger
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2012, 18:42
Hi Cyberfant,

meine Firmware-Version ist auch die 1010.3, das wusste ich vorher schon

Das mit Smart-Hub hab ich auch schon versucht, bei mir ohne Erfolg..

Bin langsam ratlos...
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Jun 2012, 23:46
Hast Du denn mal probiert das Netzwerk komplett abzuschalten? Ich glaube auch das es am Netzwerk liegt. Wo ich das Problem hatte, wurde der Smart Hub automatisch aktualisiert. Erst nachdem das durch war, beruhigte sich das ganze.

Was sagt eigentlich der MM Mitarbeiter? Die kennen den Fehler und schicken dich wieder nach Hause???
Schon mal bei Samsung direkt angerufen? Während der EM Garantiert Samsung doch defekte Geräte innerhalb von 24 Std. zu reparieren oder ein Leihgerät zur verfügung zu stellen?
Wanninger
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jun 2012, 08:06
Guten Moren,

Wo kann man denn das Netzwerk ausschalten? Habe so eine Funktion leider noch nicht gesehen.

Zum Thema MM: ich habe das Gerät nicht dort gekauft.

Samsung habe ich noch nicht kontaktiert, wollte ich diese Woche noch machen. Danke für den Tip mit der Aktion während der EM.
Ich berichte weiter...
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 19. Jun 2012, 23:41

Wanninger schrieb:
Guten Moren,

Wo kann man denn das Netzwerk ausschalten? Habe so eine Funktion leider noch nicht gesehen.

Zum Thema MM: ich habe das Gerät nicht dort gekauft.

Samsung habe ich noch nicht kontaktiert, wollte ich diese Woche noch machen. Danke für den Tip mit der Aktion während der EM.
Ich berichte weiter...

Hi, gute Frage wo man das Netzwerk abschaltet. Da gibt es nichts zum abschalten. Eventuell mal in die Netzwerk einstellungen den Schlüßel zum WLan Router löschen. Dann kann er sich ja nicht mehr verbinden. Auf jedenfall wird das Wlan deaktiviert, wenn man ein Netzwerkkabel in den TV steckt. Vielleicht auch das mal testen und nicht konfigurieren (oder auf manuel stellen, Gateway und DNS auf 1.1.1.1 stellen). Dann sollte der TV ja keine Verbindung haben.

Ich hatte nochmal Kontakt zu Samsung aufgenommen und um die neue Firmware 1011.1 gebeten. Die haben aber keinen Zugriff und wir sollen etwas Geduld haben, bis diese bei Samsung bereit steht.

Unter Samsung findet man keine Firmware für das 46 Zoll Gerät. Laut Samsung besteht aber kein Unterschied in den Größen, daher soll man die Firmware vom 55 Zoll nehmen. Scheinbar gibt es nur eine Firmware für alle ES Modelle.
Wanninger
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jun 2012, 08:27
Guten Morgen,

So hatte nun Kontakt zu Samsung und kann ähnliches berichten. Das Problem mit dem Netzwerk und einer "Update-Funktion" die hier Probleme macht konnte er mir bestätigen, allerdings kannte er die Firmware 1011.1 nicht, wusste aber dass an einer neuen Version wegen dieses Fehlers gearbeitet wird.

Nun zum Problem mit dem Aus- und Anschalten: Samsung sagte mir ich habe das Problem nicht mehr wenn ich keine WLAN-Verbindung mehr habe, dann kam meine Frage nach der Möglichkeit zum deaktivieren. Das WLAN kann man deaktivieren, indem man sich mit einem anderen WLAN zu verbinden versucht..., so hat es mir der Mann an der Hotline gesagt und dann bin ich nicht mehr mit dem Internet verbunden und sollte dann auch nicht mehr das Problem haben. Gesagt getan, hat alles funktioniert und hatte gestern Abend auch kein Aus- und Einschalten mehr.

Jetzt fehlt aber eine grundlegende Funktionalität dieses Fernsehers. Bleibt zu hoffen, dass bald die neue Firmware kommt und damit die Probleme behoben sind.

To be continued...
Wanninger
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Jun 2012, 14:56
und er läuft und läuft und läuft....

nur kein Internet mehr
aiza
Stammgast
#12 erstellt: 22. Jun 2012, 19:15
Leute Leute, das ist ganz normal Lest doch mal die vielen vielen anderen Beiträge hier!
(Hatte auch mal ein S-TV mit diesem Problem und glaubte irgendwann nicht mehr an die diversen Versprechen neue Software, WLAN abschalten, TV Guides etc etc. - brachte alles nix... Jetzt habe ich endlich einen funktionierenden TV, nicht von S)
Linusmonster
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jun 2012, 08:45
Hallo,

habe den UE46ES7090. Vorher hatte ich den UE46D6530 und bin der Meinung, dass bei dem alten das Bild besser war.

CYBERFANT oder liebe Forengemeinde: Könntest Du/Ihr mir mal Deine/Eure genauen Einstellungen posten?

Wer hat auf dem UE46ES7090 Firmware von UE55ES7090 aufgespielt? Waren da irgendwelche Verbesserungen/Änderungen zu ersehen? Sind noch nach dem Update Fehler vorhanden (Ausschalten/Wlan etc.)?

Bitte netterweise um Rückantwort.

LG
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Jun 2012, 22:05
Also nochmal. Die Firmware vom UE46ES7090 ist identisch mit dem UE55ES7090. Hauptsache es ist das E(S) Modell. Da Du für den UE46ES7090 auf der Samsung Seite keine Firmware downloaden kannst, sollst Du die vom UE55ES7090 nehmen. Du kannst die Firmware aber auch Problemlos über das interne Online Update einspielen.

Seit dem ich bei mir den Smart Hub resettet habe, läuft mein TV über Netzwerkkabel einwandfrei.

Was meinst Du mit genauen Einstellungen?
Linusmonster
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 23. Jun 2012, 22:09
Deine Bildeinstellungen. Läuft nach dem Update auch noch WLAN? Momentan funktioniert das einwandfrei!

LG
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 23. Jun 2012, 22:39
Meine Bildeinstellungen stehen auf Dynamisch. Energiesparmodus auf gering, Öko Sensor auf ein. Sonst alles auf standard. Bei mir traten die Probleme erst nach dem Update (1010.3) auf. Wenn deiner läuft, würde ich nicht updaten. Konnte auch keine Verbesserungen nach dem Update feststellen.
Linusmonster
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 23. Jun 2012, 23:16
Wie geht beim UE46ES7090 der Werksreset. 10 sec. Exit funktioniert bei mir nicht.

LG
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 24. Jun 2012, 16:20
Über das Menü. Unterstützung -> Eigendiagnose -> Zurücksetzen
linder05
Neuling
#19 erstellt: 25. Jun 2012, 18:23
Hallo zusammen,

bin auf dieses Forum gestoßen, weil ich mit meinem UE46ES6300 das gleiche Problem habe. Der TV schaltet sich automatisch ein und wieder aus, in unterschiedlichen Abständen.

Habe den TV vor ca. 5 Wochen bei Amazon gekauft und zurückgeschickt. Die Ersatzlieferung zeigte bereits am ersten Tag die gleiche Macke. Ist hier evtl. noch jemand mit meinem Modell?

Ich habe die Software 001021 auf dem TV (hab ich gleich bei der Inbetriebnahme per WLAN upgedatet.
Vielleicht versuche ich mal, das Gerät zurückzusetzen und ohne Update vorzugehen.

Das ist bei mir jedenfalls die aktuellste Version.
Scheint sich aber von eurer zu unterscheiden, obwohl ich auch 46 Zoll und eine ES Version habe?!

Grüße und danke fürs Feedback.
Christian
Michael3
Inventar
#20 erstellt: 25. Jun 2012, 19:37
Hallo,

hast du eine Festplatte angeschlossen?

LG
Michael
linder05
Neuling
#21 erstellt: 25. Jun 2012, 20:39
Hallo Michael,

ich habe einen SKY Receiver angeschlossen, an dem eine externe SKY Festplatte hängt.

Ich hab die Festplatte auch vorübergehend mal vom Receiver getrennt - das Problem trat allerdings nach wie vor auf....

Ich hab außerdem automatisches Update der Firmware auf "Aus" gestellt und bei der Programmführer-Typ steht "Samsung" (und nicht "Rovi").

Gruß
Christian
CYBERFANT
Schaut ab und zu mal vorbei
#22 erstellt: 25. Jun 2012, 20:46
Ich habe den Smart Hub Resettet. Smart Hub starten, auf Samsung Apps gehen und die Tools Taste drücken. Dann auf einstellungen und zurücksetzen. ACHTUNG es werden alle Apps und einstellungen vom Smart Hub gelöscht. Seit dem läuft meine Kiste ohne Probleme. Habt ihr das schon probiert?

Meine Smart Hub Version 4.425-5.0. Samsung Apps markieren -> Tools Taste -> Einstellungen -> Info zu Smart Hub -> Detail


[Beitrag von CYBERFANT am 25. Jun 2012, 20:52 bearbeitet]
Benji1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 03. Jul 2012, 16:16
ALso ich hab das gleiche Problem, mir wurde empfohlen einen neuen Router zuzulegen! Naja ich hab das Wlan mal ausgestellt(neue Verbindung aufgebaut die ins leere läuft)! Ich hoffe das neue update kommt bald und man kann den Tv komplett nutzen!
Benji1982
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 03. Jul 2012, 17:13
auf der samsung seite kann man das neue update 1012 runterladen
blackboy
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 03. Jul 2012, 20:50
Tja,
ich habe es erst seit 1012...
TV reset gemacht.
smart Hub Reset gemacht.
Alles neu eingestellt.
Eine halbe Stunde später hatte ich es 4 mal in 2 Minuten, sonst nur alle 1-2 Stunden einmal...
Habe übrigens nur LAN aktiviert...

Tja, sieht nicht gut aus,
muss wohl mein 2.Gerät auch zurück, wenn sogar 1012, die neuste Firmware verrückt spielt...
blackboy
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 04. Jul 2012, 17:34
Soooo,
bekomme jetzt wegen des häufigen automatischen Aus-/Einschaltens des TV mein 3.Gerät angeliefert...
Auch einem angesprochenen Samsung Mitarbeiter war von dem Problem nichts bekannt...
TheBobs
Stammgast
#27 erstellt: 04. Jul 2012, 17:36
Hängt dein TV an der Wand? Steht er auf dem Ständer? Steht er frei im Raum? Ist direkt darüber ein Regal oder so?
blackboy
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 04. Jul 2012, 18:38
Nein, er steht auf dem orig.Ständer.
Der Austausch des 1.Gerätes (stand 20 Tage bei mir) war auch mangelnder Ausleuchtung (Flashlights/Clouding) geschuldet und nicht dem Auschalten.
Komischerweise kam das Problem erst nach dem Update auf 1012 - kann aber auch Zufall sein.
Habe alles resetet (TV und smart hub und auch kein WLan im Einsatz), trotzdem hält das Problem an...


[Beitrag von blackboy am 04. Jul 2012, 18:41 bearbeitet]
TheBobs
Stammgast
#29 erstellt: 04. Jul 2012, 18:52
Worauf ich hinauswollte war ein eventuelles Wärmeproblem. Aber wenn er nicht eingeengt steht, sollte das ja auszuschließen sein.... Meiner schaltet sich zum Glück nicht aus. (Ue46 ES8090 mit HD+, schaue über integrierten Sat Tuner und Filme über die angeschlossene 2,5" HDD)
Raven242
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 06. Jul 2012, 11:19


Hi Freunde,
neue Firmware ist da : T-ECPDEUC-1013.0 2012.07.06


[Beitrag von Raven242 am 06. Jul 2012, 11:19 bearbeitet]
LieberKerl
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 10. Nov 2013, 16:03

CYBERFANT (Beitrag #22) schrieb:
Ich habe den Smart Hub Resettet. Smart Hub starten, auf Samsung Apps gehen und die Tools Taste drücken. Dann auf einstellungen und zurücksetzen. ACHTUNG es werden alle Apps und einstellungen vom Smart Hub gelöscht. Seit dem läuft meine Kiste ohne Probleme. Habt ihr das schon probiert?

Meine Smart Hub Version 4.425-5.0. Samsung Apps markieren -> Tools Taste -> Einstellungen -> Info zu Smart Hub -> Detail


Ich dank dir vielmals, auch ich hatte immer und immer wieder das selbe Problem! Habe das Samsung UE46ES7090 . Speziell wenn ich mit meinem Samsung Galaxy S3 über die Youtube App auf mein Smart TV streamen möchte, schaltet sich der Fernseher sehr oft aus. Das war echt zum kotzen! Dein Tipp mit dem Smart Hub resetten hat bei mir super funktioniert, jedenfalls bis jetzt hat sich der Fernseher nicht ausgeschaltet. Klasse!

Aber dann darf ich wohl auch kein Update auf Smart Hub durchführen oder?
odogpl
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 28. Dez 2013, 01:27
hallo
wie schalte ich den wlan bei ue40es8090 aus ?
möchte den fernseh nur über lan kabel betreiben also wlan ausmachen !!
bitte um hilfe !


lg
julia
Falk_Sik
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 23. Jun 2015, 09:47
Seit einigen Tagen haben wir nun auch das Problem mit dem willkürlichem Ausschalten bei unserem UE46ES7090.

Leider ist nun auch die Garantiezeit vorbei. Hat jemand von euch eventuell eine Lösung des Problems gefunden? Falls das Mainboard defekt sein sollte, lohnt es sich dies tauschen zu lassen? Kann man den Tausch auch selbst machen? Habt ihr vielleicht eine Teilenummer für das Mainboard?

Danke für eure Hilfe.
C650
Inventar
#34 erstellt: 23. Jun 2015, 11:02
Hi,
sollte es am Mainboard liegen, kann es teuer werden.

Vom Fachmann, ca. 300.- + X.
Als Gebrauchtteil und wenn man selbst Hand anlegt, ca. 100-250.- Euronen.

Solange man noch ins Service-Menü gelangt, sollte man die einzelnen Einstellungen/Werte abfotografieren, da unter Umständen eine Anpassung beim neuen Mainboard von Nöten ist. (nur bei Eigenreparatur)

Die genaue Bezeichnung des Bauteils, findest Du auf diesem selbst. Kurz die Rückwand abmontieren und notieren.

LG

P.S.: Ungewöhnliches Ein-/Ausschalten, hängt jedoch häufig mit defekten Wlan-/Bluetooth-Modulen zusammen und weniger mit dem Mainboard.

Erkennen, lässt sich dieses am einfachsten im Service-Menü des TV'S. Hier gibt es dafür einen Fehlerspeicher, wobei dort im Idealfall eine 0 steht, jeder höhere Wert, lässt einen Defekt des entsprechenden Moduls vermuten.
Falk_Sik
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 23. Jun 2015, 20:36
Ins Service Menü bin ich gekommen aber wo dort findet ich den Fehlerfreiheit?

Das ist echt ärgerlich mit der Kiste. Da zahlt man so viel Geld für einen Fernseher und dann geht das Ding nach 3 Jahren kaputt ...
C650
Inventar
#36 erstellt: 24. Jun 2015, 11:24
Hier:

image_335037

Wifi/BT ER Count, ist der Fehlerspeicher den Du dir anschauen musst. (Wifi=Wlan-Modul / BT=Bluetooth-Modul)

Wenn hier keine 0 steht, stimmt etwas nicht und dieses könnte für Dein Problem verantwortlich sein.

LG


[Beitrag von C650 am 24. Jun 2015, 11:26 bearbeitet]
Falk_Sik
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 25. Jun 2015, 22:39
Vielen Dank... Ich teste es dann mal morgen!
Falk_Sik
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 30. Jun 2015, 13:42
Hi,

ich habe mal geprüft, was bei mir steht und folgendes steht bei mir.

Wifi/BT ER Count : 4

Weiß jemand was das bedeutet? Im Internet habe ich dazu leider nichts gefunden.
C650
Inventar
#39 erstellt: 30. Jun 2015, 13:58
Kurz gesagt -) Fehlerspeicher hat 4 Fehler dokumentiert!

Mögliche Ursache -) Hänger in der Software (weniger dramatisch) / Hardware-Defekt des Wlan-/Bluetooth-Modul

Sollte eines der Module nicht mehr korrekt funktionieren, dann ist wohl unter Umständen ein Tausch fällig.

Wlan ließe sich noch durch ein LAN Kabel umgehen, wenn Bluetooth ein "must-have" sein sollte, dann ist ein Austausch im Grunde unumgänglich.

Beides lässt sich außerhalb der Garantiezeit, auch vom Laien bewerkstelligen.

Bezeichnung vom defekten Teil notieren und danach entweder in der Bucht kaufen, oder auf Nummer sicher für etwas mehr, bei einem Ersatzteile-Shop.

LG

P.S.: Oft ärgerlicher Nebeneffekt bei vollem Fehlerspeicher -) teilweise seltsames Verhalten des TV'S, wobei das von gelegentlichem abschalten, bis hin zu Arbeitsverweigerung reichen kann.


[Beitrag von C650 am 30. Jun 2015, 14:02 bearbeitet]
Falk_Sik
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 30. Jun 2015, 22:37
Bluetooth ist nicht wirklich notwendig. Wifi eigentlich auch nicht so unbedingt. Kann ich das irgendwie in den Einstellungen deaktivieren? Kann ich den fehlerspeicher auf 0 setzen?

Danke für eure Hilfe
C650
Inventar
#41 erstellt: 01. Jul 2015, 06:30
Im SM, kann man Wifi/Bluetooth von "on" auf "off" stellen.

Bluetooth im Bild von weiter oben und Wifi in dieser Maske: (Network-Support)

image_293633

Um den Fehlerspeicher zu Nullen, müsste man wohl die 0000er Firmware einspielen, danach dann einen Factory-Reset im Service-Menü machen und anschließend wieder eine aktuelle Firmware aufspielen.

Evtl. reicht sogar ein Reset im SM, ohne zuvor die 0000er aufzuspielen. Kann ich jetzt nicht genau beantworten, da ich es selbst nur unter der 0000er beobachtet habe.

Es spricht jedoch nichts dagegen, daß es auch beim Factory-Reset unter einer aktuellen Firmware genullt wird.

Wenn ich es bei mir selbst machen würde, dann wie folgt:

-) Factory-Reset im Service-Menü unter aktueller Firmware (alternativ mit 0000er + aufspielen der aktuellen Version)

-) nach dem Nullen des Fehlerspeichers, Wifi/Bluetooth im Service-Menü deaktivieren

Ob er danach wieder normal funktioniert, kann ich Dir allerdings nicht zu 100% versprechen. Aber, Versuch macht klug.

Und, solange Du auch wirklich nur diese Dinge im SM verstellt, kann nichts schlimmes passieren.

Nur soviel dazu. Hatte schon einmal jemanden mit einem Defekt am HDMI-ANSCHLUß. Nach Deaktivierung über das SM, funktionierte die Kiste danach wieder ansonsten normal.



[Beitrag von C650 am 01. Jul 2015, 06:38 bearbeitet]
SteffiStahl
Neuling
#42 erstellt: 30. Sep 2015, 00:14
Hallo zu später Stunde...

Ich habe einen 50ES6300...
2 monate nachdem die Garantie verstrichen war fingen die Probleme an... das wlan konnte nicht mehr verbunden werden, entweder wurden keine Router (auch die der Nachbarn) gefunden, oder es hing.

Ich habe samsung zig mal kontaktiert...
Mir wurde dann gesagt das wlan modul sei wohl defekt...
Als ich um Kulanz gebeten habe hieß es samsung übernehme die Gebühren der Austauschteile und ich die reperaturkosten... sprich Arbeitsstunden.

Ich habe bei der in meiner nähe zuständigen firma angerufen und mir wurde gesagt das diese kosten allein bei 250 - 300 euro liegen würden... ein witz!!!

Ich habe nicht zugestimmt, da ich es nicht eingesehen habe.

Kurz danach habe ich hier im forum genau mein Problem mit dem selben model entdeckt...

Da war beschrieben man solle im (Info-Menü-Mute-Ein) Menü die wlan region von E auf A (oder andersrum, müsste jetz nachsehen) umstellen!!!

Oha... plötzlich ging es wieder??
Kaputtes Wlan Modul? Aha Samsung!!!

Da wir viel streamen (legal hab ich irgendwann ein lan Kabel rangemacht... bessere verbindung... nja.. klappte auch wieder n paar Monate... und dann fing es an... der tv ging ständig aus und an.... das Menü hing... die Fernbedienung reagierte nicht... smart hub aktualisiert und installiert am laufenden band... smart hub zurück gesetzt... keine Besserung. .. tv zurück gesetzt ... Problem weiterhin vorhanden...
und wlan geht ebenfalls nichtmehr... in keiner region

Samsung kontaktiert....

Die erzählen wieder die story kaputtes wlan modul... und darum würde jetz lan ebenfalls nicht mehr gehen!!!

Weiss nicht was ich glauben soll und bin nicht bereit 300 euro zu investieren... kann man das als laie selber hinbekommen?

Ich bin echt genervt... 1000 euro für nen smart tv ohne smart funktion
Will meinen Röhre zurück-.- ne, auch nicht...aber ich fühl mich einfach verarscht ... hoffe mir kann jemand helfen

Lg Steffi
odogpl
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 05. Dez 2015, 15:27
Hallo steffi
Habe gerade genau das selbe Problem wie du.
Garantie verfallen und der tv macht faxen.
Was hast du bis jetzt dagegen gemacht?
odogpl
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 05. Dez 2015, 15:32
Schalte ich den wlan indem ich einfach nur ein Netzwerk kabel anschließe ohne das andere ende an zu schließen?
odogpl
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 21. Dez 2015, 13:37
20151221_110508

Hallo
Wo sitzt das wlan bzw netzwerk modul an der Platine?
Möchte es wechseln. Weiss jetzt nicht genau welche Platine ich wechseln muss. Bitte um hilfe


Lg
Julia
odogpl
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 21. Dez 2015, 13:39
20151221_110458
Alfredo_Sandur
Neuling
#47 erstellt: 02. Jan 2016, 17:38
Ich habe einen UE55ES7000 und nichts hat zunächst geholfen. Der Fernseher ging vor allem aus, wenn über die Fernbedienung ein Befehl zum Fernseher gesendet wurde. Ich habe nun das Verbindungskabel zwischen Powerboard und Mainboard gelöst und wieder eingesteckt (rote Kreise). Jetzt läuft er seit einer Woche ohne Zwischenfall. Unglaublich!Stecker
TVDanmark
Neuling
#48 erstellt: 16. Jan 2016, 16:38
Hallo,
ich habe einen UE55ES7090. Kurz nach Ablauf der Garantie nun folgender Fehler: Meisten läuft das Gerät erstmal einige Minuten störungsfrei.
Dann schaltet der Fernseher sich fortlaufend ein und aus. Der Bildschirm zeigt manchmal kurz das Startlogo, manchmal auch nur ein buntes Streifenmuster oder weiße Streifen auf schwarzem Grund oder er bkeibt schwarz. Das Ausschalten passiert meistens wenige Sekunden nach dem Hochfahren. Dazu das übliche Relaisklacken. Ins Servicemenü komme ich nicht. LAN-Kabel an oder ab ändert nichts. Firmware ist aktuell.
Hat vielleicht jemand eine Idee, welche Platine defekt sein könnte? Mainboard?
Vielen Dank!
odogpl
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 16. Jan 2016, 17:34
Geht dein wlan ? Kannst du zb fotos auf dein tv streamen?
Guck mal die ganzen steck Verbindungen mal an ob irgendwo was abgebrannt etc ist. Steck alles mal von neu aus und wieder ein.
Wenn das nicht hilft dann mal auf der platine schauen ob die Kondensatoren ganz sind.
TVDanmark
Neuling
#50 erstellt: 16. Jan 2016, 19:19
Hallo,
vielen Dank für die Tipps. Leider hat sich die Situation z.Zt. so verschärft, dass ich keinen Zugriff mehr auf das Gerät habe. Der Fernseher reagiert nicht auf die FB und schaltet sich ständig nur an und aus, sodass ich das WLan nicht überprüfen kann Ich muss das Netzkabel ziehen, um diesen Spuk zu beenden.
Die Steckverbindungen scheinen sauber zu sitzen. Aufgeblähte Elkos oder verbrannte Stellen kann ich nicht finden.
Deuten die Symptome auf das Mainboard?
odogpl
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 16. Jan 2016, 21:39
Ich würde sagen Mainboard oder netz Platine. Was jetzt genau ist und wie man es prüft bin ich überfordert. Lass es hier im forum wissen wenn du es geschafft hast und sagen kannst was kaputt war.

Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE46ES8090 schaltet aus und wieder an
pokermants am 14.06.2012  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  2 Beiträge
Samsung UE46ES8090 - Bild hängt - schaltet sich ein und aus
generalbase am 12.12.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2019  –  6 Beiträge
Samsung ue46es8090
goldberg222 am 21.07.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2013  –  2 Beiträge
Samsung UE46ES8090
Firecat am 31.05.2012  –  Letzte Antwort am 31.05.2012  –  4 Beiträge
Samsung UE46ES8090 Schaltet sich nach 4 Std. aus!
Fernseeher am 08.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  6 Beiträge
Samsung UE46ES8090 und Skygo
pokermants am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.11.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE46ES8090 Serienfehler?
SirOssy am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2013  –  180 Beiträge
Probleme Samsung UE46ES8090
ballie70 am 03.07.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  5 Beiträge
Fragen zu Samsung UE46ES8090
mastergago am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 18.07.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE46ES8090 3D Apps hängen immer wieder
pokermants am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedMatthewKnise
  • Gesamtzahl an Themen1.447.657
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.546.484

Hersteller in diesem Thread Widget schließen