Erfahrungsbericht Samsung LE-26R71B

+A -A
Autor
Beitrag
tro71
Neuling
#1 erstellt: 29. Apr 2006, 16:07
hallo

habe einige stunden im hifi-forum verbracht, um den richtigen bildschirm für meine bedürfnisse zu finden (bin mit der zeit vom philips ins samsung forum geswitched). die vielen infos haben was gebracht, ich bin sehr zufrieden mit meiner investition. meine bedürfnisse (tv/bildschirm für den bürotisch):

- pal bild -> sehr wichtig
- pc bild -> sehr wichtig
- xbox 360 bild -> sehr wichtig
- dvd bild -> wichtig
- hdmi anschluss -> wichtig (zukunft)
- pip -> wichtig
- sound -> unwichtig (pc lautsprecher anlage)

habe den tv/bildschirm nun seit 2 tagen und bin hochzufrieden:
+ tolles bild mit allen bildquellen. selbst pal, das mir auf sehr vielen lcd's überhaupt nicht geviel ist sehr gut. pc auflösung ist der hammer, da er die native auflösung 1360x768 darstellen kann. hatte zweifel ob meine grafikkarte (radeon X600 256MB) diese auflösung ansprechen kann, da ich die auflösung weder in den einstellungen noch in der spezifikation gefunden habe. hat aber anstandslos funktioniert, als ich den 26R671B per VGA angeschlossen habe.
+ fernbedienung (nicht hochwertig aber robust, handlich, sehr zufrieden)
+ xbox 360 bild ist top - sehe keine schlieren bzw. wenn da stören sie nicht (bin schweizer, vielleicht zu langsam um die schlieren zu sehen)
- pip (tv bild ist nicht skalierbar zusammen mit dem pc modus

noch nicht getested habe ich digitale quellen (dvd, hdmi). denke, dass er mich auch dort überzeugen wird.

das einzige was ich mir noch überlege ist, ob ich in ev. mit dem 32 zoll teil austausche. habs im laden gesehen, auch toll. da ich jedoch nur 1-1,5 meter vom lcd weg sitze, bleib ich wohl doch bei 26zöller.

fazit, ein echter allrounder, genau das kombigerät das ich gesucht habe.

andi, tro71
Paulin
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 29. Apr 2006, 17:38
Hallo!
Ich wollte mir auch einen 26.er Samsung kaufen.
Hast du TV Analog oder Digital angeschlossen?
Ich habe DVB-T.Bildqualität wurde mich interessieren.
tro71
Neuling
#3 erstellt: 30. Apr 2006, 19:39
hallo
analog über kabel, kommt sehr gut.
gruss, andi
m4zz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Mai 2006, 02:13
Ich hab genau den gleichen, nur als 72B Version. Verwende dazu nen DVB-T Receiver und das Bild ist wirklich klasse!
baby2face
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jun 2006, 14:42
Danke für den Bericht! Habe mir auch einen 72B geordert, und ich kann es kaum erwarten ^^

Bist du dir sicher, dass man das PIP Bild im PC Modus nicht skalieren kann? Höre davon zum ersten mal. Normalerweiße sollte es 3 Stufen geben.

Gruß Peter
mchavez
Neuling
#6 erstellt: 04. Jun 2006, 19:33
Ich habe ein paar Fragen zum LE-26R7XB:

- Wenn man einen Sender wechselt, erscheint für einige Sekunden oben links auf dem Bildschirm eine Sender-Infobox (Kanal Nr, Kanal Name, etc). Zudem unten in der Mitte eine Zeile mit entweder dem Kanalname oder dem Text "TTX". Kann man diese Anzeige irgendwie ausschalten?

- Wenn man den Fernseher auf stumm setzt, dann erscheint ebenfalls eine kleine Box auf dem Bildschirm. Die ist z.T. recht störend, z.B. wenn Untertitel aktiviert sind. Kann man diese Box irgendwie ausschalten? Gut, im schlimmsten Fall kann ich ja die Lautstärke einfach manuell auf Null setzen und dann erscheint die Box nicht.

Danke für Eure Hilfe!

Gruss,
mchavez
Hardware_Inventer
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 30. Mrz 2007, 20:01
hab da mal eine frage hat jemand den Samsung mal über VGA oder HDMI an seinem PC angeschlossen ?
Wenn JA wo ist die Qualität besser und ist er für Leute wie mich geeignet wo sehr sehr sehr gerne Games zocken ?
dadalife
Stammgast
#8 erstellt: 30. Mrz 2007, 20:59
die qualität ist natürlich mit dem vga kabel besser da du damit eine native auflösung von 1360x768 hast.
über hdmi hast du 'nur' eine auflösung von 1280x720p welche auf vollbild 'gestreckt' wird.
Hardware_Inventer
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 30. Mrz 2007, 21:39
okay thx hab da noch eine frage meinst das es bei Bt2 oder NFSU alles flüssig angezeigt wird ?
1.AVM
Neuling
#10 erstellt: 20. Mai 2007, 13:20
Hallo!

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem LE-26R71B und dem LE-26R72B ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DNR sehr wichtig!
Spyggan am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  7 Beiträge
Samsung le wichtig
tku0007 am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  5 Beiträge
Frage wichtig: Bitte um Antworten
Fox2010 am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  13 Beiträge
SAMSUNG LCD-TV LE-40N87 ? Wichtig !
DerNetteMann am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  13 Beiträge
Wichtig! Samsung LE-32-A330 bei OTTO!
barto2k am 26.04.2008  –  Letzte Antwort am 26.04.2008  –  4 Beiträge
WAS HAT DER SAMSUNG LE 40R 51B FÜR EINE REAKTIONSZEIT (MS) IST SEHR SEHR WICHTIG! DANKE.
playawi am 30.12.2006  –  Letzte Antwort am 30.12.2006  –  4 Beiträge
WICHTIG! Samsung UE32ES5700 und SKY
willischoenung_ am 11.05.2013  –  Letzte Antwort am 12.05.2013  –  9 Beiträge
Wichtig ihr süüsssen
Streich-Zart am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  8 Beiträge
WICHTIG! Samsung LE 46 B 750 CI Slot wegen Premiere! WICHTIG!
betman031184 am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  5 Beiträge
Frage wegen Garantie, ganz wichtig.
romeo-nb am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 27.01.2008  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedaschenbach
  • Gesamtzahl an Themen1.417.896
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.137

Top Hersteller in Samsung Widget schließen