Der SAMSUNG LED UE XX F 5370/ 5070/ 5570/ 5003/ 5000 /usw.THREAD!!!

+A -A
Autor
Beitrag
spartain
Inventar
#1 erstellt: 09. Sep 2013, 10:33
Hat jemand den TV stehen und kann kurz seine Eindrücke/Erfahrungen posten?
Es wäre zum Vorteil für all jene, die interesse am Gerät haben möchten und natürlich wären Einstellungstipps oder Bildeinstellungen auch sehr Nett


Gruß


[Beitrag von spartain am 10. Sep 2013, 06:57 bearbeitet]
spartain
Inventar
#2 erstellt: 10. Sep 2013, 06:57
Also ich habe mir das gute Teil geholt und was soll ich berichten, für den Preis, TOP!
Für ALLE die sich den selbigen geholt haben, schreibt bitte eure Eindrücke und Bildeinstellungen (evtl. ja auch ein Kalibrierer dabei?), würde mich und bestimmt andere sehr freuen!
robffm
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2013, 20:22
Habe ihn mir auch geholt und hat bei mir einen 5 Jahre alten LG mit 32 Zoll abgelöst.
Bislang sehr zufrieden, Einrichtung war schnell erledigt (schaue TV über Entertain).
Heute kam der WLAN USB Dongle, hat auch alles prima funktioniert.

Noch etwas verwirrt bin ich über die lernfähige IR Fernbedienung, bzw. wo die IR Verlängerung eingesteckt wird. Auf der Rückseite scheint dass nicht wirklich zu passen.
spartain
Inventar
#4 erstellt: 13. Sep 2013, 02:17
Hmm, die habe ich noch nicht ausgepackt, benutze noch die E-Serie FB... evtl. melden sich ja mal ein paar andere Besitzer und teilen auch mal die Bildeinstellungen mit?


Gruß
spartain
Inventar
#5 erstellt: 13. Sep 2013, 17:44
Hier mal meine Einstellungen von meinem Vorgänger 5er die ich übernommenen habe, sieht ganz gut aus....

Bild:

Modus: Film
HBL: 20
Kontrast: 90
Schärfe: 60
Farbe: 52
Farbton: G51/R49

(Bei 720p sollte man die Schärfe niedriger stellen, bei 1080p auf 0 setzen)

Erweiterte Einstellungen:

Schwarzton: Aus
Optimalkontrast: Aus
Schattendurchzeichnung: 0
Gamma: 0
Nur RGB-Modus: Aus
Farbraum: Auto
Hautton: 0
Kantenglättung: Aus

Weisabgleich:

R-Offset: 25
G-Offset: 25
B-Offset: 21
R-Gain: 30
G-Gain: 22
B-Gain: 44

Bildoptionen:

Farbtemperatur: Warm2
Größe: Automatisch breit
Bildschirmmodus: 16:9
Dig. Rauschfilter: Aus
MPEG-Rauschfilter: Aus
HDMI-Schwarzwert: Normal
Filmmodus: Aus

Öko-Lösung:

Energiesparmodus: Aus
Öko-Sensor: Ein
Kein-Sig. Standby: 15Min

Min Hintergrund Bel.: 10


Gruß


[Beitrag von spartain am 14. Sep 2013, 02:55 bearbeitet]
darren
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Sep 2013, 07:03
Möchte mir den UE32F5070 kaufen und wollte mal Eure Erfahrungen mit dem eingebauten Mediaplayer hinterfragen! Nämlich die Tonformate sind interessant. Nimmt er über USB auch DTS entgegen und gibt es dann halt in stereo aus? Oder unterstützt er dieses Format gar nicht.

Vielen Dank für die Info.

lg
spartain
Inventar
#7 erstellt: 23. Sep 2013, 22:21
Hallo ich besitze den 40UE5370 und bin mehr als zufrieden!
Leider kann ich dir nix über die Ton Möglichkeiten, da er im Schlafzimmer steht und nur an einem BD Player angeschlossen ist.
Aber evtl. gibt es ja ein paar Spezies die weiterhelfen können?


Gruß
Grave_K
Neuling
#8 erstellt: 29. Dez 2013, 11:54
Hallo zusammen,

ein guter Freund von mir hat sich den 5370 gekauft.
Kann mir einer sagen, ob er ARC unterstützt?
Bei den Produktmerkmalen steht es nicht dabei, jedoch ist in der Bedienungsanleitung die Rede davon.
scp1906
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Jan 2014, 19:33

Hallo zusammen,

ein guter Freund von mir hat sich den 5370 gekauft.
Kann mir einer sagen, ob er ARC unterstützt?
Bei den Produktmerkmalen steht es nicht dabei, jedoch ist in der Bedienungsanleitung die Rede davon.


Das hätte ich auch gerne gewußt. Ich tippe aber eher auf ein "NEIN". Kann jemand dieses defintiv sagen?
bladesin08
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 20. Jan 2014, 20:16
Hi!

...habe seid ein paar Tagen den UE32F5000AWXXH und bin auch zufrieden,für den Preis (239€ Notebb.)
einfach Top!

Allerdings hab ich ihn noch nicht ganz (aus Zeitgründen) getestet,Bild auch nur grob Eingestellt.
Zur Tonwiedergabe kann ich leider auch (noch) nicht's sagen.

Aber keine "Lichthöfe" o. sonstiges zu sehen,Bild ist Homogen Ausgeleuchtet...alles passt!
Werde mir mal das Update "FirmwareT-MST12DEUC-1116.0" aufspielen,im mom. ist noch "1021" drauf.

gruß
joe

Edit: lernfähige IR Fernbedienung und Kabel.waren nicht dabei.


Edit2:

Firmware Update hat nicht geklappt!

http://www.hifi-foru..._id=151&thread=26806


[Beitrag von bladesin08 am 21. Jan 2014, 00:44 bearbeitet]
spartain
Inventar
#11 erstellt: 21. Jan 2014, 10:33

scp1906 (Beitrag #9) schrieb:

Hallo zusammen,

ein guter Freund von mir hat sich den 5370 gekauft.
Kann mir einer sagen, ob er ARC unterstützt?
Bei den Produktmerkmalen steht es nicht dabei, jedoch ist in der Bedienungsanleitung die Rede davon.


Das hätte ich auch gerne gewußt. Ich tippe aber eher auf ein "NEIN". Kann jemand dieses defintiv sagen?



Aaaaber evtl. kann man ihn "Aufpimpen" ?
Evtl. liest jemand mit, der das schon gemacht/ bzw. probiert hat, wäre auf alle Fälle eine super Sache wenn es gehen würde!


Gruß
darren
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Feb 2014, 09:58
Hallo!

Ich suche einen funktionierenden WLAN Dongle für meinen Samsung 32 F5070 mit dem ich auf mein NAS zugreifen kann! Kann mir da jemand helfen? Funktionert hier der Samsung Dongle oder gibt es eine funktionierende Alternative.
Vielen Dank.

lg
bastisk8
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Apr 2014, 19:03
Hallo,

habe mir den Fernseher auch geholt. Er ersetzt meinen B650.
Eine Sache finde ich aber nicht: Wo verstecken sich denn die 100hz/ motion plus Einstellungen?
Gibt es die bei unserem TV nicht?

Kann man die notfalls im Service Menü aktivieren?
spartain
Inventar
#14 erstellt: 27. Apr 2014, 22:09
Nein, sind keine echten 100Hz, deshalb keine Funktion!


Gruß
Tosch
Neuling
#15 erstellt: 02. Mai 2014, 14:59
Hallo
ich hatte mir vor zwei Wochen im Angebot bei Alternate den UE40F500 zum Schnäpchenpreis für 299 Euronen geholt.
Das Gerät scheint nicht für den Deutschen Markt produziert zu sein, da auch eine Regionaleinstellung für Deutschland fehlt, und man eher in Holländischen Foren etwas über das Gerät findet.

- Erster äußerer Eindruck: Das Panel ist im Vergleich zu denen der 6er Serie sehr sehr leicht.
- Aufbau und Einrichtung in gewohnter Samsung-Manier sehr einfach.
- Ton ist OK - Halt Flachbildschirm.
- Bild: Prinzipiell recht harmonisch, aber bei Bildbewegungen entstanden sehr störende violette Farbsäume. Ich bin nicht sehr pingelig - aber sie waren so stark, dass der Fernseher zurückging.

Im Unterschied zu meinem jetzigen UE40F6170 (399 Euro) ist das Bild doch deutlich schlechter (z.B. SChwarzwert)

Fazit - ich würde die 100Euro mehr ausgeben - auch ohne die Farbsäume.
RCZ
Inventar
#16 erstellt: 02. Mai 2014, 20:26

tosch (Beitrag #15) schrieb:
Hallo
ich hatte mir vor zwei Wochen im Angebot bei Alternate den UE40F500 zum Schnäpchenpreis für 299 Euronen geholt.
Das Gerät scheint nicht für den Deutschen Markt produziert zu sein, da auch eine Regionaleinstellung für Deutschland fehlt, und man eher in Holländischen Foren etwas über das Gerät findet.

- Erster äußerer Eindruck: Das Panel ist im Vergleich zu denen der 6er Serie sehr sehr leicht.
- Aufbau und Einrichtung in gewohnter Samsung-Manier sehr einfach.
- Ton ist OK - Halt Flachbildschirm.
- Bild: Prinzipiell recht harmonisch, aber bei Bildbewegungen entstanden sehr störende violette Farbsäume. Ich bin nicht sehr pingelig - aber sie waren so stark, dass der Fernseher zurückging.

Im Unterschied zu meinem jetzigen UE40F6170 (399 Euro) ist das Bild doch deutlich schlechter (z.B. SChwarzwert)

Fazit - ich würde die 100Euro mehr ausgeben - auch ohne die Farbsäume.


Der F5000 ist an sich ein toller TV. Ich hatte mir den 5070 geholt, als Zweitfernfernseher für die PS3. Auch der hatte das lila Ghosting. Die Kiste ging direkt zurück. Es ist zwar nicht jeder betroffen, ich finde es aber unglaublich, dass man eine Kiste mit so einem Mangel auf den Markt bringen kann. Jetzt steht hier ein Sony W705.
Tosch
Neuling
#17 erstellt: 05. Mai 2014, 14:17

RCZ (Beitrag #16) schrieb:
Jetzt steht hier ein Sony W705.

... Du meinst wahrscheinlich(?) den KDL-42W705B von Sony?
Der spielt preislich dann mit 600 Euro aber doch in einer etwas anderen Liga.
Da würde ich mir dann wohl doch lieber was feines von Panasonic holen

Interessant wären allenfalls die Budget-Geräte von LG. Mit denen habe ich allerdings keinerlei Erfahrung.
puedder
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Mai 2014, 19:30
Ich habe seit einigen Tagen den 32f5070 und wollte den als Monitor benutzen. Allerdings hat der Fernseher einen dunklen Fleck und ich habe leider keine Ahnung was das sein könnte. Aber vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.
Am deutlichsten sichtbar ist der Fleck auf weißem oder grauen Hintergrund. Schaue ich von vorne darauf ist er dunkelgrau, schaue ich allerdings von schräg oben leuchtet der Fleck innen hellweiß. Habe ich einen sehr dunklen Hintergrund sieht man den Fleck kaum und auch von schräg oben sieht man kein helles Leuchten.
Ich habe mal ein paar Fotos gemacht, leider nicht die besten und nur mit blauem Hintergrund. (Fleck ist links neben "verwenden".)
imageimageimage
Was kann das sein? Ghosting??? Pixelfehler? Produktionsfehler? Transportschaden?
Weiß jemand mehr?


[Beitrag von puedder am 08. Mai 2014, 19:31 bearbeitet]
Benji-Ji
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Mai 2014, 08:35

spartain (Beitrag #5) schrieb:
Hier mal meine Einstellungen von meinem Vorgänger 5er die ich übernommenen habe, sieht ganz gut aus....

Bild:
Modus: Film
HBL: 20
Kontrast: 90
Schärfe: 60
Farbe: 52
Farbton: G51/R49

(Bei 720p sollte man die Schärfe niedriger stellen, bei 1080p auf 0 setzen)

Erweiterte Einstellungen:
Schwarzton: Aus
Optimalkontrast: Aus
Schattendurchzeichnung: 0
Gamma: 0
Nur RGB-Modus: Aus
Farbraum: Auto
Hautton: 0
Kantenglättung: Aus

Weisabgleich:
R-Offset: 25
G-Offset: 25
B-Offset: 21
R-Gain: 30
G-Gain: 22
B-Gain: 44

Bildoptionen:
Farbtemperatur: Warm2
Größe: Automatisch breit
Bildschirmmodus: 16:9
Dig. Rauschfilter: Aus
MPEG-Rauschfilter: Aus
HDMI-Schwarzwert: Normal
Filmmodus: Aus

Öko-Lösung:
Energiesparmodus: Aus
Öko-Sensor: Ein
Kein-Sig. Standby: 15Min

Min Hintergrund Bel.: 10


@ Spartain: Kann man die Einstellungen so auch für den ue32F5070 übernehmen? Oder gibt es da zu große Unterschiede?

Fernseher steht als Einschlafhilfe im Schlafzimmer und wird aus ca. 2m Entfernung betrachtet.

Werde evtl. heute Abend mal mit deinen Einstellungen rumspielen.
calle75
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 05. Jun 2014, 17:56
Hallo

Habe meinen Eltern zu Weihnachtne einen kleinen 22F5000 geschenkt.
Nun kam ein Anruf, dass ein paar Sender plötzlich komisch aussehen oder gar nicht gehen.
Da Ferndiagnose schlecht geht, fahre ich da mal am Wochenende vorbei.
Vorab habe ich eben mal geschaut, ob es eventuell eine neue Firmware gibt und siehe da im April wurde eine neue veröffentlicht.
Informationen zu den Änderungen / Verbesserungen habe ich nicht gefunden. Ist hier jemand etwas aufgefallen?

Gruß, calle
calle75
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 09. Jun 2014, 17:58
OK, falscher Alarm. Das Antennenkabel hatte nen Wackelkontakt und konnte erfolgreich repariert werden.
Trotzdem habe ich vergessen, die neue Firmware raufzuladen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE xx ES6300
pxxs am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  2 Beiträge
Samsung Led TV UE 40 D 5000 hat schwarzen Einstrahler
Artbild am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  14 Beiträge
Samsung UE XX D5XXX Thread
Micha125 am 05.04.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  75 Beiträge
Seitenverhältnis bei Aufnahme mit DVBT (UE 46 F 5570)
carlos2k am 19.09.2013  –  Letzte Antwort am 19.09.2013  –  2 Beiträge
Facebook über TV Browser Samsung UE32 F 5370
alfred.s am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 12.04.2014  –  3 Beiträge
Samsung UE40D5003 UE 40 D 5003 UE40-D5003
Frank2012# am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  8 Beiträge
UE 40 D 5003 BWXZG
-Lothar- am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  2 Beiträge
Samsung UE40 F 5570 und Umrüstung DVB-T2
be.ef am 03.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  2 Beiträge
DER ULTIMATIVE SAMSUNG UE-XX C 9090 THREAD DER VIP FERNSEHER
LED-HUNTER am 14.07.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  41 Beiträge
Samsung UE 65 F 8090
dietmar.lahm am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 10.10.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 150 )
  • Neuestes MitgliedTauschi
  • Gesamtzahl an Themen1.389.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.453.629

Hersteller in diesem Thread Widget schließen