Overscan einstellen im Service Menue?

+A -A
Autor
Beitrag
Akira11
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 17:35
Habe seit ein paar Tagen einen 32R72 bin auch sehr zufrieden und bei Nacht ist der Wert auch total akzeptabel für mich.

(Hatte in der Vergangenheit auch viele LCD-TVs z.B. LG32rx2r, Samsung32R41, Toshiba32w58 und zu guter letzt einen Samsung SlimFit 409T. Hatte hier auch viel geschwärmt vom 409T bevor ich diesen hatte, dachte einfach das Bild würde besser sein. Habe mich echt getäuscht, das Bild war außer vom guten Schwarzwert das schlechteste das ich je gesehen habe.)

Jetzt habe ich mich wohl selber vom LCD überzeugt, aber nur weil ich diesen Samsung gesehen habe. Eine Kleinigkeit wollte ich aber noch verbessern und zwar den Overscann im Komponenten-Betrieb. Dafür bin ich ins Service-Menü habe mich ein wenig umgeschaut und bin wieder raus weil ich da nichts mit z.B. Prozenten und oder Overscan gefunden habe.

Hat jemand eine Idee wie ich den Overscan im Komponenten-Betrieb reduzieren kann, also welche Einstellungen ich im Service-Menü ändern muss? Will das komplette Bild so weit wie möglich sehen und nicht ein paar Prozent vom Bild abgeschnitten bekommen:hail
Akira11
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jun 2006, 17:47
Fudoh
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2006, 18:15
Geht nicht.

Grüße
Tobias
Akira11
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Jun 2006, 20:33
Wenn das wirklich nicht geht ist das zwar schade aber man kann ja nicht alles haben.
Hätte ich mir die ganze Arbeit mit den Bildern sparen können.

Eine Sache ist mir gerade noch eingefallen. Im Service-Menü Punkt 1.Calibration bin ich aus versehen auf den falschen Knopf gekommen und der Tv wollte über Komponenten eine Kalibrierung durchführen, jetzt steht da aber nicht wie vorher SUCCESS sondern FAILURE oder FAULT und egal was ich mache ich bekomme nicht mehr SUCCESS hin. Es hat sich aber nichts am Bild verändert.

Weiß trotzdem jemand wie ich das SUCCESS wieder hinbekomme??


Gruß
Fudoh
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2006, 20:40
Soweit ich weiss gar nicht, weil du dazu das nötige Kalibrierungsgerät am entsprechenden Eingang haben müsstest. Da aber nicht "umkalibriert" worden ist, ist's ja egal.

Grüße
Tobias
Akira11
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Jun 2006, 21:48
Eben ist mir doch eine Sache aufgefallen und zwar das ich keine Einstellungen wie Dynamisch etc. einstellen kann. An allen anderen Eingängen funktioniert außer am Komponenten.


Wie und wo bekomme ich so ein Kalibriergerät oder gibt es da eine Möglichkeit das ein Techniker vorbeikommt und das auf Kulanz macht?
Fudoh
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2006, 22:25

das ein Techniker vorbeikommt und das auf Kulanz macht?


nein, ganz im Gegenteil. Beim Eingriff ins Service Menü verfallen Deine Garantieansprüche.

Grüße
Tobias
Akira11
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jun 2006, 23:24
Danke für die Antwort doch woher bekomme ich jetzt so ein Kalibriergerät her?

Ist doch ein Kinderspiel das Kaligerät dranhängen, ins Service-Menü und kalibrieren lassen, fertig.

Könnte auch sagen das ich keine Modis im Komponenten-Modus einstellen kann, ja ich weiß das ist Kriminell.

Wenn ich ehrlich bin weiß ich auch auch nicht ob diese vorher gingen, ist mir erst jetzt aufgefallen.
Akira11
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Jun 2006, 04:02
OK, das ganze hat sich geklärt es lag nur am Spieler-Modus. Wenn dieser an ist werden alle Einstellungen wie z.B. Dynamisch gesperrt.

Spieler-Modus ist sowieso ein kleiner Beschieß, da dieser nur ein weiterer Speicherplatz für die Bildeinstellung ist.
Es gibt definitive kein Unterschied zwischen Spieler-Modus und normal Betrieb, vorausgesetzt man stellt beide auf die gleichen Werte. Ist nur ein Werbegag.

Jedenfalls werde ich jetzt die Finger vom Service-Menü weglassen.
Matthiaz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 31. Okt 2007, 10:18

Fudoh schrieb:
Soweit ich weiss gar nicht, weil du dazu das nötige Kalibrierungsgerät am entsprechenden Eingang haben müsstest. Da aber nicht "umkalibriert" worden ist, ist's ja egal.

Grüße
Tobias


Evtl. geht's ja hiermit...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstieg ins Service Menue
Jannik08 am 31.05.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  4 Beiträge
Service menue
melman1717 am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  2 Beiträge
Service Menue Samsung LE32T51B
sxx128 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2010  –  5 Beiträge
LE32m61B Overscan abschalten/einstellen
paule1981 am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
service menue LE46M8
caRRoxwatch am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.05.2012  –  2 Beiträge
Samsung UE50HU6900 Service Menue
Tafty am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2018  –  13 Beiträge
Overscan und Bildgeometrie einstellen über Service Menue bei der M86-Serie?
marie_ann am 06.09.2007  –  Letzte Antwort am 07.09.2007  –  2 Beiträge
service menue UE40C6200 RSXZG SS03
dl2jag am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  9 Beiträge
Tastencodes für Service Menue usw?
Paulchen77 am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  2 Beiträge
Möglichkeit die Einstellungen vom Service Menue zurückzusetzen ?
fireskyer am 19.08.2017  –  Letzte Antwort am 23.08.2017  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedTron2309
  • Gesamtzahl an Themen1.418.079
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.716

Top Hersteller in Samsung Widget schließen