Welcher ist der bessere Samsung????

+A -A
Autor
Beitrag
haryh
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2004, 11:48
Habe vor, mir einen Samsung LE-32A41B oder einen Samsung LW32A33W zuzulegen. Will ihn zum Fehrnsehen und gleichzeitig als Pc Monitor benutzen.(Bild im/und Bild).Schaue schon fast ein Jahr auf meinen 19" Röhrenm. über Pc fern und surfe so nebenbei im Netz. Nur ist es umständlich zB.zum Videoprogrammieren jedesmal den Pc hochzufahren.Laut Angabe von Samsung besitzt der LE-32A41B einen, der LW32A33W zwei Tuner wohingegen der LE-32A41B wiederum die bessere Auflösung hat.Aber sieht man die wirklich??? Konnte bis jetzt leider nur den LW32A33W sehen.
michael67
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2004, 16:31
Welcher der bessere ist lässt sich nur sehr schwierig beantworten. Der LW32A33W hat vom Panel her nur 1280*768 und dafür alle Anschlüsse die man braucht (HDMI, DVI, Yuv, Scart) und der andere zwar 1366*768 aber kein HDMI, kein Yuv und keinen 2. Tuner für PiP.
Ersteren würde ich mir selbst für 1500E NICHT kaufen, da er ein def. schlechteres Bild hat, einen Test findest du in der Video 01/05.
Daywalker-TDI
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Dez 2004, 18:11
Hi,

wahrscheinlich ist das alles eventuell ansichtsache, aber ich habe beide LCD´s gesehen und kann nur sagen das ich keine unterschiede bei der Qualität gesehen habe, Test hin oder her. Das ganze mit TV, DVD und HDTV zuspielungen.

Ich finde das der unterschied echt nur an den Featuers liegt wie z.B. den Anschlüssen und dem zweiten TV Tuner.

Ich habe mich für den LE 32 entschieden wegen der echten 16:9 Auflösung und weil mir DVI, VGA und Scart mit RGB ( ungefähr das gleiche wie YUV ) ausreichen, da ich über Sat TV schaue bringt mir also ein 2. TV Tuner eh nichts. Wie gesagt das Bild finde ich nicht wirklich schlechter als das vom LW32, die haben auch beide bis auf die Äuflösung die selbe Technik unter 16ms Response 600:1 Kontrast bis 500cd/m² Helligkeitund 170° Blickwinkel, die höhere Auflösung ist für PC anwendungen auf jeden Fall besser.



Gruß Day.
haryh
Neuling
#4 erstellt: 13. Dez 2004, 19:39
Konnte wie gesagt bis jetzt leider nur den LW32A33W mit anderen , meißt teureren Lcd`s vergleichen und habe von der Bildqualität nur ganz geringe unterschiede gesehen. Mir ist es vor allem wichtig, das ich neben meiner Pc Arbeit auf einem zweiten Bild fernsehen kann und umgekehrt. Also ich muß dasFernsehbild mit jeder anderen Quelle, vorallem mit dem Pc Eingang gleichzeitig darstellen können. Und das soll angeblich der LW32A33W können. Der LW32A33W kostet derzeit um die 2129 € , der LE-32A41B 1783 € !
Daywalker-TDI
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Dez 2004, 09:49
Also Bild in Bild mit allen Quellen geht beim LE32 auch, da gibts dann auch verschiedene einstelleungen, wie halbes Bild links und rechts oder eben kleines Bild unten links oder oben rechts usw. kann am Wochenende gerne mal Bilder machen und Dir zukommen lassen. ( allerdings nur mit dem Handy da ich keine andere Cam habe, man kanns aber da auch gut erkennen ).

Gruß Day.
michael67
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2004, 11:12
Der LG 30LZ50 ist hier noch zu erwähnen, er kostet in einigen Internet-Läden nur 1600E und hat ein sehr ähnliches "gutes" Bild. Der LG hat jedoch eine Aufloesung von 1280*768
MJF
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Dez 2004, 11:26
Hallo,

"Der LG 30LZ50 ist hier noch zu erwähnen..."

Ja hier nur spricht man, dass Sony, Samsung, Sharp,
Philips, Panasonic...die Besten sind.
Warum auch LG nicht?
Nach meiner Meinung LG und Philips haben derselben Panel.
Ist LG dann schlechter?
LG 32LZ50 und 37 sind auch HDTV-fähig.
So ich nach meiner Forschungen glaube.
Ja vielleicht jemand der LG hat, kann mehr erklären.

Gruss
Martti


[Beitrag von MJF am 14. Dez 2004, 11:29 bearbeitet]
michele67
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 15. Dez 2004, 12:10
Der LG hat kein HDCP am DVI soweit ich erkennen konnte bzw. es auf der LG Seite gesehen habe. Er fällt also definitiv raus aus einer Entscheidung. DVI wäre mit Blick auf die Zukunft wichtig.
Ich bin auch am überlegen ob der Samsung LE-32A41 der richtige für mich ist. Kann jemand seine Erfahrungen posten der das Gerät schon etwas länger hat. Der samsung ist doch eigentlich von Preis her unschlagbar. Gute Auflösung (HDTV fähig), DVI mit HDCP. WO sind die Nachteile?
Vom Design her fände ich den Sony KLV-L32M1 am besten. ALlerdings hat er kein DVI, sondern nur YUV. Ich denke das ist nicht sonderlich gut wenn man einigermassen für die Zukunft gerüstet ist, oder?

LG

M
haryh
Neuling
#9 erstellt: 15. Dez 2004, 12:56
Danke,jetzt weis ich, dass es der 32A41B auch kann.... könntest du mir noch sagen, wie gut die Auflösung des Pc Bildes
mit und ohne gleichzeitiges Tv Bild ist! Habe es nämlich an einem Sagem DLP Rückpro. vorgeführt bekommen und war entäuscht über die schlechte Auflösung des PcBildes. Man konnte nicht einmal die Schrift lesen, nur wenn das Pc Bild alleine dargestellt wurde , war es super.
Daywalker-TDI
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Dez 2004, 15:12
Also, das Bild ist wenn ich am PC schaue gestochen scharf auch wenn z.B. TV als Fenster läuft ( TV Karte im PC ), sowie wenn ich Bild in Bild schaue z.B. vom DVD Player oder eben vom Sat Receiver. Wenn ich am WE wieder heimkomme leihe ich mir mal vom Kollegen eine Digicam und mache mal Bilder wenn Du möchtest. Das zeigt es wenigsten ein wenig deutlicher, als gar kein Bild davon zu haben.

@michele67

Also nachteil finde ich an dem LE32 ist ein wenig der Schwarzwert, dies ist aber nur zu erkennen wenn man sich eben im Total dunklen Raum befindet und einen Film im Kinoformat 2.35:1 anschaut, wo eben oben und unten schwarze Balken zu sehen sind. Aber wie gesagt mir macht dies nichts aus und der etwas bessere Wert bei anderen LCD TV entspricht nicht die Mehrkosten gegenüber dem LE32, meine Meinung eben. Was auch noch zu bemängeln ist wäre eventuell das sich hier ein DVI-Video Anschluss befindet (scheint zumindest so weil ja auch HDCP fähig und steht auch im Handbuch ), wenn ich den PC drann habe, habe ich Probleme ein korrektes Bild hinzubekommen ( Bildgröße obwohl die Graka es richtig erkennt und auch die richtig Äuflösung eingestellt ist ), trotz allem kann man da schon einen deutlichen unterschied erkennen gegnüber Scart oder VGA, wirkt alles nochmal einen guten Touch brillianter und auflösender. Deshalb erwäge ich mir wegen dem, doch noch neben dem PC einen DVD Player zu kaufen mit DVI Ausgang. ( Pana S97 )
haryh
Neuling
#11 erstellt: 15. Dez 2004, 18:13
danke, war sehr hilfreich. bin schon auf die fotos neugierig
hups67
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Jan 2005, 13:37
@Daywalker-TDI

was ist den das problem mit der grafikkarte?

ich möchte mir auch den samsung lcd kaufen und am htpc anschl. mit welchen problemen muss ich rechnen?
fugges
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jan 2005, 16:01
Hallo Leute

der DVI am LE32 ist laut Handbuch nicht für den PC Betrieb nicht geeignet. Meiner meinung auch nicht nötig, über VGA auch ein super Bild.

Mfg
Fugges


[Beitrag von fugges am 23. Jan 2005, 17:25 bearbeitet]
hups67
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Jan 2005, 12:23
wieso sollte der nicht für den PC genutzt werden?

gerade mit htpc ist es doch ein muss da das sig. digital ueber den draht geht, oder
Casillas
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 22. Feb 2005, 15:39
mal ne Frage ( für mich sehr wichtig ) !

Ich hab mir den 32er V7 gehlt und bin mit dem auch zu frieden ! Das Problem ist bei dem nur das der bei PC-DVI IMMER!! skaliert ! Sprich auch wenn man ihn mit 1360x786 ansteuert macht er daraus was "anderes " ! Auf jeden Fall ist die sieht man wie einige Pixel genau angestuert werden und die anderen interpoliert er dann ( schwer zu erklären ) auf jeden fall sieht man von links nach rechts wie sich die scharfen und unscharfen Zonen abwechseln !
-> am besten mal in den Großen V7 Thread gucken da steht das genau !

siehe : http://www.hifi-foru...ck=1&sort=lpost&z=34

Beitrag von moskito99 !

Ich wollt mal wissen ob das beim LE-32A41B auch so ist oder ob der sich wirklich pixelgenau ansteuern läßt bzw. er das genau ausgibt ! ..?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher ist der bessere Samsung????
haryh am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  2 Beiträge
Welcher Samsung TV?
mr.niceguy1979 am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  7 Beiträge
Welcher ist der bessere LCD? Samsung oder Philips?
FragenstellerB am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  2 Beiträge
Samsung 656 gegen Samsung 786 - Welcher hat das bessere Bild?
CristianoR7 am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  8 Beiträge
Welcher Samsung?
kuhl99 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 17.03.2009  –  22 Beiträge
welcher Samsung
outside18 am 19.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge
Welcher LCD ist besser
froggy82 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  3 Beiträge
Samsung LE46F86 - bessere Qualität
Manmer am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  6 Beiträge
Welcher Samsung ist der neueste ?
brandmaster am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  20 Beiträge
Welcher Samsung ist der richtige?
tomnitscho am 02.10.2007  –  Letzte Antwort am 03.10.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedAnimatronic
  • Gesamtzahl an Themen1.417.779
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.994.167

Hersteller in diesem Thread Widget schließen