Philips 42PFL3604 Halber Bildschirm

+A -A
Autor
Beitrag
bernd99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Jun 2013, 20:27
Hi Leute,

ich habe einen Philips 42PFL3604. Auf diesem ist nur noch das halbe Bild zu sehen.

TV
TV2

Dies passiert schon beim Bootscreen und somit natürlich bei allen Eingängen.
Wenn der TV 20 min läuft kommt die rechte auch wieder, sprich Bild ist wieder da.
Das BIld fängt dann an zu flackern man sieht 2 min Flackerei und dann bleibt es stehen ist aber heller als die Linke Seite.

Jetzt ging er automatisch in Standby und nach Einschalten war das Bild komplett da und auch keine Helligkeitsunterschiede :-)

Kann einer erahnen was das sein könnte? Lohnt sich Kostenvoranschlag oder sogar Selbstreparatur?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe


[Beitrag von bernd99 am 05. Jun 2013, 20:59 bearbeitet]
burnhoven
Inventar
#2 erstellt: 05. Jun 2013, 21:01
Display oder dessen Ansteuerung.

Von Selbstreparaturen rate ich ab.

Wenn du den TV zu einer Werkstatt in der Region bringen kannst, entstehen wohl "nur" Prüfkosten. Kläre deren Höhe einfach zuvor ab. Wenn ich richtig liege, wird es sich kaum noch lohnen, definitiv kann ich das natürlich nicht beurteilen.
zwacken
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Aug 2013, 19:54
Hallo, Ich habe genau das gleiche Problem an einem Philips 37 PFL 8404 H. Hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Oder weiß sonst jemand eine Lösung?

Gruß Felix


[Beitrag von zwacken am 14. Aug 2013, 19:55 bearbeitet]
burnhoven
Inventar
#4 erstellt: 14. Aug 2013, 23:07
Auch bei diesem TV liegt das wohl am Display oder dessen Ansteuerung. Ohne Reparatur kriegst du das nicht weg.
zwacken
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Aug 2013, 23:34
Das Komische an der Sache ist, dass der Fernseher quasi "warm läuft" und nach ca. 20-30min Laufzeit wird das Bild auf der rechten Seite erst bunt und dann funktioniert alles ohne Probleme. Kann das trotzdem ein defekt der Ansteuerung/des Display sein?
burnhoven
Inventar
#6 erstellt: 16. Aug 2013, 19:42
Wahrscheinlich die Ansteuerung, die gehört aber sowieso meistens zum Display.
/Jo/
Stammgast
#7 erstellt: 17. Aug 2013, 17:47
Ich denke, wie @burnhoven sagte, auch an Ansteuerung. Allerdings könnte das fehlerfreie Funktionieren bei Wärme auch auf Kontaktprobleme hinweisen; seien es Lötstellen (im Idealfall nur nachlöten) oder Kontaktprobleme bei Steckverbindungen (im Idealfall Steckverbindungen lösen und wieder zusammenstecken) oder Defekte an elektronischen Bauteilen.

Kaum etwas für Laien. Aber mit Kältespray und Fön sollte der Fachmann den Fehler eingrenzen und sagen können, was es kostet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
42PFL3604
Schascha am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  4 Beiträge
Philips LCD 42PFL3604 Bildeinstellung.
sagna am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
42pfl3604 unscharf
sunny³ am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 01.01.2010  –  2 Beiträge
Philips 42PFL3604/12 Bild abgeschnitten
_lw1303_ am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  2 Beiträge
Philips 42PFL3604/12 komisches Bild
Badner85 am 16.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  2 Beiträge
42pfl3604 bildeinstellungsprobleme
sunny³ am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  6 Beiträge
42PFL3604 - Gute (Bild)Qualität?
Neonrohr am 25.11.2009  –  Letzte Antwort am 26.11.2009  –  2 Beiträge
kein Ton bei Philips 42PFL3604 + PC
spunky1a am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  6 Beiträge
42PFL3604 Krächzen über HDMI
khkby am 16.10.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2009  –  3 Beiträge
42PFL3604 Problem beim Einschalten per Fernbedienung
scr2 am 23.08.2010  –  Letzte Antwort am 28.08.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedrxcwkx
  • Gesamtzahl an Themen1.417.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.997.841

Hersteller in diesem Thread Widget schließen