Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips PFL8008S schaltet sich auch von selbst ab

+A -A
Autor
Beitrag
brazilo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2013, 10:47
Kann mir irgendjemand bei diesem Problem helfen, hatte einen PFL7007 der sich ständig abschaltete.

Alles wurde überprüft, Hbbtv aus, Mainboard getauscht, TV getauscht, Updates alle gemacht, eigener Stomkreis, wirklich jede Fehlerquelle wurde beseitigt.

Dann ein Austausch von Philips gegen einen neuen 2013er PFL8008, und wieder das gleiche Problem, ca. 3h in Betrieb und das gleiche Problem wieder: schaltet komplett ab und geht wieder nach ca. 40 sec wieder an. Somit kann ich auch fast keine Filme aufnehmen, weil er auch im Standby komplett runter fährt.

Kennt jemand das Problem? Kann es sein, dass es der integr. Sat Receiver ist?

Haben dieses Problem auch jene, die über Kabel empfangen??

Wäre sehr dankbar für ein paar Tipps, weil schön ist das Gerät ja.
burnhoven
Inventar
#2 erstellt: 11. Jun 2013, 20:59
- Neuste Software installieren

- Testweise die HDD abhängen und testen

- Testweise die HDD und SAT-Kabel abhängen und testen (z.B. mit DVD-Player oder ähnlichem)
Sordo
Neuling
#3 erstellt: 04. Aug 2013, 13:40
bin auch am verzweifeln........
habe im Jannuar einen PFL46 8007 bekommen
der Fernseher wurde vom EP Händler bei mir vor Ort aufgebaut angeschlossen und eingerichtet
bis dahin war ich ein glücklicher Mensch .
Eine Stunde nachdem der Händler weg war konnte ich kein Smart TV mehr nutzen, der Fernseher hat den Router gefunden aber einloggen ging nicht mehr, zudem musste ich jedes mal den Netzwekschlüssel neu eingeben.
Hab meinen EP Händler angerufen der dann auch am nächsten Tag kam.
Nach 3 Stündiger Telefoniererei mit der Phillipshotline kam man zum Entschluss das Mainbord zu wechseln.
Das macht natürlich nicht EP sondern eine von Phillips beauftragter Kundendienst.
nach 2 Wochen bekam ich dann die Info für einen Termin.
Mainbord wurde gewechselt, der Monteur sagte das er den Fernseher nicht einrichtet das würde er von Phillips nicht bezahlt bekommen und zog von dannen.
Ich richtete den Fernseher ein und musste feststellen das es immer noch nicht funktioniert nur mit dem unterschied das nun auch das Ambilight den dienst quitiert hat
Also informierte ich wieder meinen EP Händler.
Er kümmerte sich um einen neuen Termin.
Zwei Wochen Später durfte ich mir erneut für den Phillipskundendienst Urlaub nehmen.
Es klingelte, vor der Tür der selbe Monteur wie beim letzten mal nur diesmal ohne Ersatzteile aber er habe eine aktuelle Software auf einem USB Stick und das mit dem Ambilight wäre ein versehen von Ihm gewesen das hätte er beim letzten mal vergessen wieder einzuspielen.
Soweit so gut ..... neue Software aufgespielt Amblight aktiviert und Köfferchen gepackt, auch diesmal wollte er ohne Probelauf das Haus verlassen ....... etwas vergretzt sagte ich das mir das nicht wirklich gefällt er meinte " OK" ausnahmsweise würde er so lang warten, also Fernseher eingerichtet und siehe da Nix ging.
Er telefoniert ..... etwas Länger ...... Äääääähh ich muss Ersatzteile bestellen und werde dann wieder vom Kundendienst hören. .
Hab am selben Tag bei meinem EP Händler angerufen und gesagt das er den Fernseher wieder abholen kann und mir einen neuen besorgen soll, er war auch der Meinung das ich genug gelitten hab und wolle die Garantieabwicklung von EP informieren, so lange könnt ich den Fernseher ja behalten und über Lan den Smart Bereich weiter nutzen.
Dabei fiel dann noch auf, das beim Video schauen über Video Ciety, mitten im Film der Fernseher abschaltet und von allein wieder angeht, was sich als sehr nervig gestaltet wenn es häufiger vorkommt, aber ich dachte mir das es ja eh bald vorbei ist.
3 Wochen später dann die Info das es den 8007 nicht mehr gibt ich aber für 100 Euro das nachfolge Modell bekommen kann den PFL 8008 .
Mit Magenknurren stimmte ich zu ist ja auch ein neues Modell und alles ja wird teurer.
EP Mann kam tauschte aus, richtete ein, alles ging und ich war wieder ein glücklicher Mensch.
Ich kann mich über W-lan einloggen muss nicht jedes mal den Netzwekschlüssel eingeben und alles ist gut......... bis ich gestern einen Film bei Viedeo Ciety anschauen wollte und der Fernseher sich wieder mehrere male beim Film aus und wieder einschaltete.

Nun die Frage: was könnte der Auslöser dafür sein und wie kann ich Abhilfe schaffen
normaler Fernsehbetrieb funktioniert einwandfrei

Phillips PFL 8008S/12 Software QF2EU-0.64.18.0_bld7a vom 29.03.2013
burnhoven
Inventar
#4 erstellt: 04. Aug 2013, 14:44
Hi,

ob es was bringt, weiss ich nicht, aber hier gibt es die aktuelle Software inkl. Installationsanleitung:
http://www.p4c.phili...08S/12&slg=de&scy=CH
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips in Ungarn macht ihre fabrik zu ,370 Arbeiter verliert sein jobb.
Welcher von diesen beiden 40 Zöllern?
PFL 9705 verändert Einstellungen
8007
TV geht beim abspielen eines Films von Festplatte von alleine aus und wieder an
PFL7008 Ambilight nach Auswahl der Wandfarbe ändert sich von selbst !
Philips TV defekt
46 PFL 8008 schaltet aus
Philips 46 PFL 5007 K
Neuanschaffung "Aufnahmegerät" für 47PFL7606

Top Hersteller in Philips Widget schließen

  • Philips

Neueste Beiträge Widget schließen

Mehr...

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder732.596 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedichputzhiernur
  • Gesamtzahl an Themen1.195.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.072.091