Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Firmware-Katalog #2 - Serien 6/7/8/9xx7 aus 2012

+A -A
Autor
Beitrag
haenschen47
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jul 2013, 19:07
Hallo Forum,
fuer Diejenigen unter Euch, die ein TV-Geraet aus 2012 ihr Eigen nennen und dies zu den Serien 6/7/8/9xx7 gehoert, koennte folgender Beitrag sinnvoll sein.

Ich hatte bereits eine Firmware-Katalog-Thread erstellt, im Philips-Forum, aber trotz der Genehmigung der Boardleitung, wurde dieser geloescht.
Daraufhin habe ich Diesen erstellt:

http://philips.freeforums.org/firmware-katalog-2-auflage-t53.html

Aso, nur um zu Downloaden, ist eine Registrierung nicht notwendig.
Und wie immer, dein Downgrade - dein Risiko ...

P.S.: Lasst Euch bitte nicht vom Dateinamen aufhalten, die Firmware passt auch auf Euer Geraet ...

tschau
haenschen


[Beitrag von haenschen47 am 02. Jul 2013, 19:17 bearbeitet]
pr211270
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jul 2013, 12:26
Wie lange dauert es in der Regel bei Philips bis die Software auch online über den TV angeboten wird? Muss man dann die Sender neu sortieren? Sind dann alle Bildeinstellungen zurückgesetzt?
haenschen47
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jul 2013, 20:24
Hallo pr211270,

vorab, nicht jede Version der Firmware wird uber dass WWW angeboten, zumindest bei den 2012er Geraeten.
In der Regel ca. 10 - 14 Tage nachdem die Firmware ueber deren Website heruntergeladen werden kann, steht diese dann auch den TV`s zum direkten Update zur Verfuegung.
Aber, wie alles bei der Fa. Philips, liegt es bei den Entscheidungstraegern ob ueberhaupt und wenn Ja, wann der Download auch direkt ueber den TV zu laden ist.

Die Empfehlung von Philips lt.:
    - Firmware aufspielen
    - TV in Standby setzen
    - Fuer 2 Minuten, stromlos machen
    - und dann wieder einschalten

Weder beeinflusst dies die Billdeinstellungen, noch deine Favoritenliste, was aber nicht heisst, dass gesicherte Favoriten, sich im Nachhinein, auf die "neue" Firmware wieder einspielen lassen.
D.h., nach erfolgtem FW-Update, die Favoritenliste auf USB-Stick sichern.

tschau
haenschen
pr211270
Stammgast
#4 erstellt: 10. Jul 2013, 10:48
Danke haenschen47 für die tolle Erklärung. Es ist mein erster Philips und dank der fürchterlichen Ausleuchtung vermutlich auch mein letzter. Philips meinte doch tatsächlich, dass man den TV gerne abholen und testen könne, er aber mit grosser Sicherheit genau so wieder zurück käme. Da diese schlechte Ausleuchtung wohl in der Toleranz von Philips läge. Super ! Da ist mein 5 Jahre alter Samsung göttlich ausgeleuchtet im Vergleich zum Samsung .
haenschen47
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 10. Jul 2013, 12:23
hallo pr211270,
vorab, nur haenschen reicht vollkommen aus - Leider war dieser Nick bereits vergeben.

Sodele, jetzt zu deiner schlechten Ausleuchtung:
Grundsaetzlich ist es voellig unerheblich ob die Lichthoefe in der Toleranz von Philips liegen oder nicht !
Dein Ansprechpartner ist der Haendler deines Vertrauens. Wenn Du dort reklamierst, vorort oder Onlinehaendler, so hat dieser fuer Abhilfe zu sorgen und es ist dem Haendler sein Problem wie er deinen fehlerbehafteten TV behandelt.
Grundsaetzlich muss dass Geraet einwandfrei funktionieren und in den ersten 2 Jahren, ab Kaufdatum, ist der Haendler in der Pflicht.

Ob er dann Philips einschaltet, um den Sachmangel, abzustellen oder er es selbst repariert, ist seine Sache.

Also, schreibe deinem Haendler einen Brief, liste dort die Maengel auf und gib ihm eine angemesse Frist um die Maengel zu beheben. Nachdem dritten Reperaturversuch darfst Du vom Kaufvertrag zuruecktreten und Du hast Anpruch auf Zurueckerstattung des vollen Kaufpreises. Eventuell wird noch ein Obolus fuer die, bis dahin enstandene, Nutzung faellig.

tschau
haenschen


[Beitrag von haenschen47 am 10. Jul 2013, 12:24 bearbeitet]
pr211270
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jul 2013, 10:32
O.K. Haenschen
Ich hatte den TV bei Saturn gekauft. War ne Geburt das teil in unser Auto zu bekommen. Ich selbst bin rollstuhlfahrer , daher hatte meine Frau die ganze Arbeit Sie ist nun nicht gewillt, das Gerät wieder einzupacken und dann zu saturn zu bringen. Werde wohl mit dem Makel leben müssen. Aber wirklich übel, welch Serienstreuung bei Philips "normal" sein soll. Saturn würde es ja wahrscheinlich auch zur Reparatur an Philips schicken und die würden dann wohl als in der Toleranz zurück schicken. Dafür ist dann der Aufwand zu groß...enttäuscht bin ich aber von Philips schon etwas.
/Jo/
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jul 2013, 10:43
Du könntest aber auch mal einen Freund / Bekannten fragen.
Du könntest auch mal mit den Saturn-Leuten reden - Fragen kostet nichts.
Aber ich bin sicher, dass Du das weißt .
pr211270
Stammgast
#8 erstellt: 11. Jul 2013, 10:57
Da hast Du natürlich Recht, ich denke, dass ich mal zumindest per email bei saturn nachfragen werde.
haenschen47
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 16. Jul 2013, 11:42
Hallo pr211270,
hat SATURN bereits geantwortet oder zumindest Stellung bezogen oder laesste dass Ganze auf sich beruhen ¿¿?☺

Ich frage nur deshalb, denn vielleicht sind Gegenmassnahmen zu ergreifen die letztendlich zum gewuenschten Ergebnis fuehren ...

tschau
haenschen
pr211270
Stammgast
#10 erstellt: 16. Jul 2013, 16:55
ahoi Haenschen,

bin noch nicht dazu gekommen, aber ich denke, dass ich zumindest mal nachfrage.

Hab schon alle möglichen Gegenmassnahmen probiert. Dyn contrast aus,helligkeit runter,Einstellung (optimales Bild)etc auf aus...mehr wird nicht gehen.
haenschen47
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 16. Jul 2013, 17:20
Servus pr211270,
die Lichthoefe in den Ecken kriegst Du nicht weg, in den Bildeinstellungen, ausser Du machst die Kiste aus ...

Je nachdem wie gut oder schlecht Du dauf bist, kannst Du "bettelnder" Weise oder "bestimmter" Weise dein Anliegen gegenueber SATURN vortragen.
Du kannst ja argumentieren, dass die FW-Updates bisher nichts brachten und Du von einem Defekt ausgehst.
Wenn sie dann auf die Idee kommen, dass Geraet von ihnen aus, einzuschicken, kannst Du entsprechend argumentieren, da dies nicht moeglich ist und sie sollen dass "defekte" Geraet bei Dir abholen und natuerlich bleibst Du der Marke treu, und sie sollen ein Ersatzgeraet im Tausch mitbringen.
Anschliessen testen und fuer gut oder schlecht befinden - Ist dass Ersatzgeraet frei von Lichthoefen behalten und wenn nicht, sollen sie ein Anderes bringen oder den Kaufpreis zurueck erstatten.

Ich kenne dein Naturell nicht, aber ich denke Du kannst dich durchbeissen, deshalb darf man(n) auch dem Verkaeufer ein wenig auf die Nerven gehen.

Dies stellt nur meine Meinung dar, agieren und argumentieren muss von Dir kommen, oder Du aergerst Dich solange, Du den TV in Besitz hast ...

tschau
haenschen
pr211270
Stammgast
#12 erstellt: 02. Aug 2013, 17:16
@ haenschen,
so nochmal mein Leidensweg : TV hat schlimme Lichthöfe, ich reklamiere bei Philips per Email, man sagt das wäre o.k. Hallo? Später ruft der Service von Philips bei mir an und bietet mir an das Gerät abzuholen und zu testen, aber sehr wahrscheinlich schicken sie ihn einfach ohne etwas zu machen zurück-toller Service. Ich reklamiere bei Media Markt und erwische einen tollen Marktleiter, er sagt, das Panel ist mies, man kann es nicht reparieren und ein Tausch gegen einen neuen TV über Philips wird veranlasst.Nachdem sich wieder keiner meldet, frage ich bei Philips an und dort wird mir gesagt, dass man den TV zur Reparatur abholt.Hallo.? Ich ruf den Geschäftsführer von Media Markt an, dem reicht es langsam auch und er setzt Philips eine Frist bis zum nächsten Tag...Nächster Tag : Philips ruft an und will den TV zur Reparatur abholen .Die spinnen ! Geschäftsführer reicht es nun und schickt mir am Dienstag einen neuen TV !!! Drückt mir die Daumen , dass der besser ist Aber auch an dieser Stelle ein Dank an den engagierten Media Markt Geschäftsführer ! Ich bin froh, dort gekauft zu haben ! Das war aber wohl mein erster und letzter Philips, den Stress und das besch... Bild macht auch Ambilight nicht wett. Hoffentlich taugt der neue was !
haenschen47
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Aug 2013, 22:51
hallo pr211270,
dein groesster Fehler, lag darin, dass Du Philips mit ins Boot genommen hast.

Dein Ansprechpartner ist der Verkaeufer, in deinem Fall der "MediaMarkt" !
Punkt und Ende, Gelaende !

Wie, anschliessend, Wer, Was und Warum macht, ist nicht dein Problem !

Dein Glueck - Media Markt Geschäftsführer -
Ist mit Sicherheit nicht in jedem Markt soo, aber zumindest bist einer Loesung sehr nahe gekommen.
Danke fuer dein RE und ich drueck Dir die Daumen, dass es mit Austauschgeraet, lichthof-technisch, besser klappt.

P.S.: Bitte, wenn die kommen, und den TauschTV aufstellen, unbedingt im Beisein des Techniker`s, testen, sodass sicher gestellt ist, dasss zumindest die Lichthoefe der Vergangenheit angehoeren ...

P.S²: Es kommen noch andere Behelfsloesungen auf Dich zu, aber zumindest stimmt dann das Bild ...

P.S³: Bitte nicht vergessen, wenn Aenderungen im ServiceMenue durchgefuehrt wurden, "diese" wieder rueckgaengig machen, bevor der neue TV dein Wohnzimmer erstrahlt ...

tschau
haenschen


[Beitrag von haenschen47 am 03. Aug 2013, 07:55 bearbeitet]
pr211270
Stammgast
#14 erstellt: 03. Aug 2013, 10:50
Ja, war wohl mein Fehler ! Aber der Philips Service ist mal grottig - never again a Philips .

Ich hoffe, dass die Techniker den TV nicht nur bringen , sondern auch kurz warten...man muss ja erst einmal die ersten Setup Schritte durchlaufen.

Ich bin zwar normal experimentier freudig, aber vom Philips service menue lasse ich die Finger .

Mit welchen Behelfslösungen muss ich denn rechnen ? Hauptsache, wäre aber eine gescheite Ausleuchtung und bitte keine Pixelfehler.

Danke fürs Daumen drücken, am Dienstag gibts ein hoffentlich positives Update
haenschen47
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Aug 2013, 12:58
Moinsen, pr211270,

also, dass Bild, muessen sie hinkriegen, aber die restlichen Features laufen ja auch nur halbwegs ...
Sei es, der Stromverbrauch im StandBy, kabellose Netzwerkunterstuetzung, problematisches Einlesen des Ci-Modul`s usw., usw.,

Also nicht dass Du denkst, ich haette einen anderen TV, als meinen 42PFL6877 von Philips, aber ehrlich gesagt, habe ich den Feedback-Katalog aus ureigenen Interesse ins Leben gerufen.

Am Besten, Du machst Dir selbst ein Bild:
http://www.supportfo...-0&p=47680#post47680

Und dass ist nur der Thread, zur aktuellen Firmware !

Falls der Link nicht klickbar ist:
http://www.supportforum.philips.com/de/showthread.php?7057-Firmware-Feedback-0-150-88-0&p=47680#post47680

tschau
haenschen


[Beitrag von haenschen47 am 04. Aug 2013, 08:35 bearbeitet]
pr211270
Stammgast
#16 erstellt: 07. Aug 2013, 11:44
Kurze Rückmeldung
Der neue TV kam gestern an und wurde auch am Abend gleich mit einem BluRay Filmabend getestet.
Kein Vergleich zum alten ! Klar hat der Philips edge LEd, das sieht man zwar etwas, aber bei weitem nicht so sehr wie beim "alten". Die Ausleuchtung ist hier viel gleichmäßiger und macht für meinen Geschmack ein super Bild ! Ich kann jetzt auch die "bildverbesserer","Stromsparer" verwenden ohne dass ich ein grauenhaftes Bild bekomme.
An dieser Stelle nochmal ein Lob an den Mediamarkt Geschäftsführer, danke für den unkomplizierten Tausch! Aber auch ein Pfui an den "Service" von Philips...so geht man mit Kunden, die einen teuren TV kaufen nicht um , nehmt euch an Mediamarkt ein Beispiel-dort kaufe ich wieder, bei Philips überlege ich mir das gründlich. !
haenschen47
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Aug 2013, 12:53
Mahlzeit pr211270,

dass hoert sich schon Mal richtig gut an.
Jetzt musst Du dich, noch mit den Widrigkeiten des Produktes, im Allgemeinen, arrangieren und Alles wird gut.

Schoen dass es geklappt und ich freue mich fuer Dich ...

tschau
haenschen
pr211270
Stammgast
#18 erstellt: 08. Aug 2013, 13:11
Mahlzeit haenschen,
Danke fürs mitfreuen
Bis jetzt komm ich ganz gut klar, SmartTV nutze ich eher selten.
haenschen47
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Sep 2013, 08:55
Hallo HiFi-Forum-Nutzer,
an dieser Stelle moechte ich mich bedanken, fuer 2000 Hit`s des Katalog`s.

Bitte nutzt den Firmware-Katalog-#2 auch weiterhin, sowie in der Vergangenheit, denn die daraus resultierenden Download`s, machen mir, mein (Uploader-)Leben einfacher
    - Bisherige Bilanz: Nur ein Re-Upload notwendig gewesen ...

Vielen, herzlichen Dank ... und bitte weiter so(o) ...

tschau
haenschen


[Beitrag von haenschen47 am 21. Sep 2013, 09:08 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 7108er dunkles Schimmern in den Ecken
42pfl7008 Bass nur bei rechtem Ton oder Gerät defekt!?
selbstständiger verbindungsaufbau mit dem Internet
Philips 7008/7108 - Einstellung im Nachtbetrieb
Anzeige Problem TV/AV/PC
Erfahrung nach Umtausch 47PFL6057
suche Erfahrungsberichte für Philips 49 PUS 7809/12
47PFL7606K/02: kein Ton aus linkem Hochtöner
Tickende Philips 37PFL9604H
65PFS7559 Höhe untere Befestigung?

Anzeige

Top Hersteller in Philips Widget schließen

  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder745.933 ( Heute: 66 )
  • Neuestes Mitglieddari0
  • Gesamtzahl an Themen1.225.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.587.855