Philips TV reagiert stark verzögert seit Firmware-Update

+A -A
Autor
Beitrag
Shendrach
Neuling
#1 erstellt: 03. Feb 2021, 12:19
Hallo zusammen,

Ich hoffe, mir kann evtl. jemand weiterhelfen, denn ich finde einfach keine Lösung.

Ich habe jüngst die Firmware meines 65PUS8601/12 auf die Version QM151E.0.26.68.0 aktualisiert. Gemäß TV-Menü ist dies die gegenwärtig aktuellste Firmwareversion.
Nun beobachte ich seit dem Firmware-Update ein sehr ärgerliches und vor allem nervendes Problem: Der Fernseher reagiert auf Eingaben der Fernbedienung (es handelt sich um die Originalfernbedienung) nur stark zeitverzögert. Zunächst hielt ich es für ein Fernbedienungsproblem, habe die Batterien gewechselt usw. Aber es trat schlich genau mit der aktualisieren Firmware auf.

Das Problem sieht im Detail wie folgt aus:
Der TV lässt sich problemlos mit der Fernbedienung einschalten.

Betätigt man die Fernbedienung bei laufendem TV, passiert zunächst nichts. Man kann wahllos auf Knöpfe auf der Fernbedienung drücken, es passiert für einen Zeitraum zwischen 10 Sekunden und einer Minute gar nichts. Dann auf einmal reagiert der TV und dann kann man die Fernbedienung auch wieder normal nutzen. Der TV reagiert dann umgehend und wie gewohnt. Sobald er aber wieder für einen gewissen Zeitraum (ca. 1 Minute) läuft, ohne dass man weitere Eingabebefehle mit der Fernbedienung getätigt hat, benötigt es wieder erst einer Wartezeit zwischen 10 Sekunden und einer Minute ab der nächsten Betätigung der Fernbedienung.

Es macht also alles in allem den Eindruck, dass der TV seit der Firmwareaktualisierung merkwürdig lange braucht, um auf den Signaleingang der Fernbedienung zu reagieren und sich in „Befehlsbereitschaft“ zu versetzen. Ist er einmal aus seinem „Schlummer“ erwacht, funktioniert alles alles ganz normal, solange man kontinuierlich die Fernbedienung benutzt (weshalb es folglich auch unmöglich ein Problem der Fernbedienung ist, sondern eindeutig des TVs).

Über Hilfe, was ich hier tun kann, wäre ich sehr dankbar. Denn wenn ich das TV z.B. pausieren oder ausschalten will, muss ich erst 10 bis 60 Sekunden ab Befehlseingabe warten, bis überhaupt etwas passiert. Solange läuft der TV weiter. Das ist in bestimmten Situationen sehr problematisch (z.B. wenn Kinder im Haushalt leben, was hier auch der Fall ist).

Vielen Dank!
Fox2010
Stammgast
#2 erstellt: 03. Feb 2021, 16:07
Tv mal 3 Minuten vom Strom trennen danach Werksresett machen, muss man zwar Sendersuche und Einstellungen neu machen, bleibt aber nicht aus.
Shendrach
Neuling
#3 erstellt: 03. Feb 2021, 20:41
Vielen Dank für den Kommentar, Fox2010. Gut, ich werde das wohl oder übel versuchen, auch wenn ich bisher davor zurückgeschreckt bin.

Ich habe übrigens den Fehler parallel auch an den Philips Support geschickt (den gleichen Text) und erhielt diese Antwort:


Sehr geehrter Herr XY,

vielen Dank, dass Sie sich an Philips-Kundendienst gewendet haben Ihre Fallnummer lautet: ********


Warum reagiert der Fernseher plötzlich nicht mehr auf bestimmte RC-Tasten?



Der folgende Artikel gilt für alle Philips Fernseher.


Situation
Eine der folgenden Situationen kann auftreten:

Das Fernsehgerät reagiert plötzlich nicht mehr auf bestimmte Fernbedienungsbefehle.
Es ist nicht immer möglich, die Kanalliste mit der Schaltfläche OK zu öffnen.


Außerdem haben Sie möglicherweise bemerkt, dass das Verhalten mit bestimmten Kanälen zusammenhängt oder ob HbbTV auf dem aktuellen Kanal aktiviert ist oder nicht.

Antwort
Dies ist ein normales Verhalten auf Kanälen, die HbbTV anbieten.

Sobald die HbbTV-Anwendung geladen ist, können bestimmte Tasten von der HbbTV-Anwendung verwendet werden und verlieren daher ihre ursprüngliche Funktion, solange das Fernsehgerät auf dem aktuellen Kanal bleibt (oder bis HbbTV über das Einstellungsmenü oder das Optionsmenü deaktiviert wird).

Da das Starten der HbbTV-Anwendung nach dem Umschalten auf die betroffenen Kanäle normalerweise einige Sekunden dauert, können Sie feststellen, dass die Schaltfläche OK noch einige Sekunden lang funktioniert, bis die HbbTV-Anwendung vollständig im Hintergrund geladen ist.

Die möglichen Problemumgehungen sind:

Um auf einen anderen Kanal zu wechseln (ohne HbbTV) und die Liste zu starten.
Deaktivieren von HbbTV für den aktuell ausgewählten Kanal (falls nicht verwendet).
Um HbbTV in den TV-Einstellungen vollständig auszuschalten (um HbbTV überhaupt nicht zu verwenden).



Für weitere Fragen oder Fehlerbehebungen können Sie selbstverständlich sich nochmal per E-Mail oder telefonisch an uns wenden.



Mit freundlichen Grüßen

YZ
Philips TV & Audio Kundendienst


Da hab ich doch erheblichen Zweifel, inwiefern der Kundendienst meine Email überhaupt gelesen hat...unglaublich.


[Beitrag von Shendrach am 03. Feb 2021, 20:41 bearbeitet]
Tim_Dressler
Neuling
#4 erstellt: 01. Nov 2021, 23:39
Hallo Shendrach,

da ich seid dem letzten Firmware das gleiche Problem mit den stark zeitverzögerten Reaktionszeiten meines Philips TV's habe, würde mich interessieren, ob es zwischenzeitlich eine Lösung für selbiges gab / gibt?
Hat der von "Fox2010" vorgeschlagene "Factory Reset" Abhilfe geschaffen?

Würde mich über ein kurzes Feedback sehr freuen.

Beste Grüße,

Tim Dressler
RobertHH40
Neuling
#5 erstellt: 11. Feb 2022, 21:13
Moin Shendrach,

Der Philips Support hat dir leider keine Antwort auf die Verzögerung der Fernbedienung gegeben, wenn ich das richtig gelesen habe.

Hast du da nochmal nachgefragt?

Viele Grüße
Robert


[Beitrag von RobertHH40 am 11. Feb 2022, 21:14 bearbeitet]
DD-TV
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Feb 2022, 11:44
Hallo Shendrach, probier mal folgendes:

Einstellung
Apps verwalten
Dann runter bis zu System Apps
Dann auf Android TV Remote service gehen und dies deaktivieren

dann sollte deine Fernbedienung wieder funktionieren
Toengel
Inventar
#7 erstellt: 21. Feb 2022, 15:43
Tachchen,

QM151E.0.26.68.0 ist nicht die neueste Version. Auf den Support-WEbseiten gibt es eine neuere, die den FB-Bug behebt.

https://toengel.net/...oreo-qm151e-26-70-1/

Toengel@Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips reagiert verzögert
theworldeatswithyou am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Firmware Update Philips 32PF9531
gizzmo456 am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  13 Beiträge
Firmware Update
donpanse am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  5 Beiträge
Philips 42PFL7662D/12 Firmware-Update
GrandMastaX am 29.07.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2008  –  2 Beiträge
Firmware Update - Allgemeine Frage
Dosenbier13 am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  5 Beiträge
Firmware Update 4704H
Holliwutt am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  5 Beiträge
Firmware update klappt nicht
silverflyer am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  6 Beiträge
Philips 42PFL9732D Firmware update was bringts ?
brumbrum40 am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  3 Beiträge
HbbTV via Firmware-Update?
ole565 am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 19.06.2011  –  3 Beiträge
Firmware Update
Andy0612 am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.09.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.874 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedSemiTroop
  • Gesamtzahl an Themen1.525.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.463

Hersteller in diesem Thread Widget schließen