Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

ETW60 Sender am PC sortieren?

+A -A
Autor
Beitrag
mecano
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2013, 21:24
Gibt es ein Programm mit dem man die Senderliste am PC sortieren kann und die Kategorien bearbeiten kann?

Ich habe einen TX-L50ETW60.

Danke schon mal für Tipps :-)

Gruß
roft
Inventar
#2 erstellt: 14. Jun 2013, 11:52
Programm zum sortieren reicht nicht. Wie soll die Senderliste vom TV gezogen werden und wieder eingespielt werden, das muß die Hersteller Betriebssoft des TV Gerätes unterstützen.
Welle72
Inventar
#3 erstellt: 15. Jun 2013, 13:43
Klar gibt es. Senderliste wird vom TV auf eine SD-Karte exportiert. Diese mit einem Tool, welches ich habe und oder auch im Netz zu Verfügung steht, wird die exportierte Senderliste am PC bearbeitet und wieder mittels SD in den TV überspielt. Dieses Tool kann aber nur Senderlisten von SAT-Programmen editieren.
roft
Inventar
#4 erstellt: 15. Jun 2013, 15:58
OK - eingeschränkt auf SAT Programmlisten.
majumiwa
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jun 2013, 10:42
Hi,
also ich habe Kabel und bearbeite meine Listen auch mit dem SetEditPanasonic vom Litzinger.
Dem Editor ist das völlig egal, woher die Liste stammt.
Auf der SD-Karte finde ich eine svl.db Datei, die ich mit diesem Editor problemlos bearbeiten und wieder zurückspielen kann.
LG

Edit: ich habe einen TX-L55WT50E


[Beitrag von majumiwa am 18. Jun 2013, 10:44 bearbeitet]
mecano
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Jun 2013, 10:47

majumiwa (Beitrag #5) schrieb:
Hi,
also ich habe Kabel und bearbeite meine Listen auch mit dem SetEditPanasonic vom Litzinger.
Dem Editor ist das völlig egal, woher die Liste stammt.
Auf der SD-Karte finde ich eine svl.db Datei, die ich mit diesem Editor problemlos bearbeiten und wieder zurückspielen kann.
LG

Edit: ich habe einen TX-L55WT50E


Das klingt ja prima!
Kannst du mir bitte per PM nen Link zu dem Programm schicken, und mir kurz erklären, wie man am TV die Liste aus- und wieder einliest?

Danke!
majumiwa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jun 2013, 11:19
Hier bitteschön: SetEditPanasonic 1.11
Die bedienung gibt es ebenfalls auf der Seite unter PDF-Anleitung.
Viel Spass damit!
roft
Inventar
#8 erstellt: 18. Jun 2013, 16:41

mecano (Beitrag #6) schrieb:
...zu dem Programm schicken, und mir kurz erklären, wie man am TV die Liste aus- und wieder einliest?

im Pana Menü gibt einen Button - bei SAT unter erweitert - Senderliste auslesen, aber hallo für rund 30 Euro ein Programm für einmal Sender sortieren ?
mecano
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jun 2013, 17:09

roft (Beitrag #8) schrieb:
..., aber hallo für rund 30 Euro ein Programm für einmal Sender sortieren ?


Das habe ich gerade auch gedacht ...
Welle72
Inventar
#10 erstellt: 18. Jun 2013, 21:42
Eine Free-Vollversion könnt Ihr von mir haben für Lau. Bei Interesse PM an mich.

Hört nicht auf Majumiwa. Der Schnackt Bullshit. Der Pana kann nur die SAT-Senderliste exportieren. Dem entsprechend kann der Editor auch nur die SAT-Senderliste bearbeiten. Verstehe nicht warum Majumiwa hier und in anderen Threads solche Fehlinformation verbreitet.


[Beitrag von Welle72 am 18. Jun 2013, 21:55 bearbeitet]
majumiwa
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jun 2013, 22:10
Hi Welle,
ich weiß nicht, wieso Du hier gleich von Bullshit sprichst.
Hier nochmal der Text vom anderen Thread:

Hallo Welle,
sorry, wollte hier keinem auf den Schlips treten.
Die Liste bekomme ich aus dem TV indem ich eine sogenannte "Hotel.pwd" auf die SD-Karte lade, diese danbn in den TV schiebe und bei dem dann folgenden Bild das Passwort 4850 eingebe. Die Senderliste wird dann auf die SD geschrieben.
Diese (svl.db) kann ich dann mit diesem Editor am PC bearbeiten und wieder in das TV einlesen. Wenn ich die SD-Karte wieder stecke, erscheint wieder ein Menue auf dem Bildschirm. Nun gebe ich die 4851 ein und die Senderliste wird eingelesen. Nun muss ich das Gerät am Hauptschalter aus- und wieder einschalten. Voila, funktioniert genauso bei meinem Panasonic TX-L55WT50E. Provider ist Kabel Deutschland, nutze den internen Tuner mit einer Unicam II.
Wie gesagt, ich wollte nur helfen und nicht besserwisserisch rüberkommen. Gerne schicke ich Dir einer dieser Senderlisten zu, damit Du sehen kannst, dass es sich tatsächlich um eine Kabelliste handelt.
Übrigens weiß ich nicht, was ein GUI ist... Nochmal sorry


Ich wollte nur helfen, sonst nichts. Bitte fühle Dich jetzt nicht gleich angegriffen.
Falls jemand im KDG-Netz Kaiserslautern unterwegs ist, schicke ich jdem gerne meine Senderliste zum einspieln bzw. zum ausprobieren.
Und mit Welle trinke ich dann ein Bier. Das zahlt aber definitiv er!!!

Friede?

EDIT: Hier die "Bedienungsanleitung" Anleitung
Übrigens hätte ich auch gerne die Vollversion für lau.

EDIT 2: bei dem Programm ist eine "hotel.pwd" dabei. Diese auf eine leere SD Karte legen und sonst nichts. Ab in den SD-Slot und ihr bekommt ein Menue mit Passworteingabe angezeigt. Zum asulesen der Senderliste ist das 4850. Auch nochmal in der obigen .pdf beschrieben. Auf der Sd-Karte wird ein neuer Ordner erzeugt, in dem ihr dann diese svl.db findet. Die lest ihr nun in den Setedit ein und könnt ihn bearbeiten. Zurückgespielt auf die SD, schiebt ihr die Karte wieder in den Slot und ein weiteres Menue erscheint. Nun das Passwort 4851 eingeben und Euer Pana liest die neue Senderliste ein. Hauptschalter Aus und Ein. Lasst Euch überraschen.


[Beitrag von majumiwa am 18. Jun 2013, 22:21 bearbeitet]
majumiwa
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 18. Jun 2013, 22:31

roft (Beitrag #8) schrieb:
im Pana Menü gibt einen Button - bei SAT unter erweitert - Senderliste auslesen, aber hallo für rund 30 Euro ein Programm für einmal Sender sortieren ?


Das musst Du dem Herrn Litzinger sagen.
Ich mache hier dann diese 20 Änderungen, speichere und öffne das Programm wieder. Dauert ca. 20 sec.
Welle72
Inventar
#13 erstellt: 18. Jun 2013, 22:33
Siehe anderen Thread. Wenn Du solche Aussagen machst muss Du aber auch dazu schreiben das diese Möglichkeit nur über den Hotel-Mode funktioniert und dieser nicht ohne weiteres aufrufbar ist.

Einer der das liest sucht sich im Menü nen Wolf wie er die DVB-C Senderliste exportieren kann. Daher vierleicht meine etwas überzogene Reaktion. Es gibt leider Zeitgenossen die so einiges schreiben.....

Frieden, ja alles Gut.

Bei Interesse am Editor PM an mich.
majumiwa
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 18. Jun 2013, 22:39
Vielleicht legt ein Mod die beiden Threads zusammen.
Ich war noch nie in meinem Leben im Hotel-Modus.
Das geht definitiv ohne.
Die Datei heißt halt aus irgendeinem Grund "hotel.pwd".
Wird vom Pana erkannt und fragt Dich direkt nach dem Passwort.
Das heißt, Glotze an, SD-Karte rein, Menue "Senderliste auslesen" oder so ähnlich, auf Englisch, schlag mich tot, ich weiß es jetzt nicht mehr zu 100%.
Gman2001
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Jun 2013, 10:20
Wenn die PIN eingegeben wird, schaltet der Fernseher automatisch in den Hotel Mode um die Liste zu ziehen und auf die SD Card zu schreiben. Gleiches passiert auch beim Einlesen. Ist aber aus meiner Sicht vollkommen unkritisch weil kein Menü oder sonstetwas angezeigt wird das es einem ermöglicht irgendwelche Sachen zu verstellen die man nicht verstellen sollte.
Und der implizite Aufruf des Hotel Mode zum Import/Export der Kanalliste ist ohne weiteres machbar. Ich verstehe nicht warum an dieser Stelle derart aggressiv geschrieben wird. Und das gleich in zwei unterschiedlichen Threads...
majumiwa
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 25. Jun 2013, 20:02
Jo, das aggressive hätte nicht sein müssen.
Wegen den 2 Freds hatte ich ja zuvor auch geschrieben, dass man die evtl. zusammenlegen könnte.
Aber danke für deine Erklärung.
Bis auf einen einzigen hatte ich aber auch noch kein Feedback...
Und die Kiste Bier ist auch noch nicht angekommen...
hbeham
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Jun 2013, 00:04
Ich habe gerade eine Beta-Version von ChanSort v2013-06-25 hochgeladen, mit der nun auch Panasonic Senderlisten im svl.db und svl.bin Format bearbeitet werden können:

Die Version ist derzeit noch experimentell, da ich selber keinen Panasonic-TV besitze um die Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Die mit ChanSort geänderten Dateien werden problemlos vom "Panasonic VIErA PC Channel List Editor" und SetEditPanasonic eingelesen, somit bin ich recht zuversichtlich.

Es wäre toll, wenn jemand diese Version testen könnte. Wenn alles funktioniert kann ich die Version allgemein zugänglich machen.
Gman2001
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 26. Jun 2013, 14:23
Erstmal Dank für das Tool! Ich finds deutlich übersichtlicher als das SetEdit!
Die Senderliste einlesen funktioniert ohne Probleme. Mir ist aber aufgefallen das die eingelesene Senderliste 100 analoge Einträge enthält, obwohl ich am Gerät nur DVB-C Sender installiert habe. Bei der analogen Liste stehen auch keine Sendernamen drin.
Kann ich, Deiner Meinung nach, die geänderte Liste wieder ins Gerät einspielen? Soll ich die Liste mit den analogen Sendern vorher komplett löschen?
hbeham
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Jun 2013, 15:27
Das mit den analogen Sender ist ein reines Anzeige-Problem. Irgendwo gibt es anscheinend ein Kennzeichen in den Datensätzen, ob sie wirklich verwendet werden oder bloß Platzhalter sind. Die muss ich dann zukünftig einfach ausblenden.
Könntest du mir deine Senderliste an horst@beham.biz schicken, dann schau ich mir das im Detail an.

Die einzige mir bisher bekannte Einschränkung in ChanSort ist, dass die Favoritenliste derzeit noch in der gleichen Reihenfolge sortiert wird, in der die Sender in der Hauptliste stehen (also nach Programmnummer). Da muss ich erst einiges im GUI umbauen, damit man Favoritenlisten separat sortieren kann.
Gman2001
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 26. Jun 2013, 15:44
Die Kanalliste hab ich Dir grade geschickt. Das mit den Favoriten ist, zumindest mir, egal, ich nutz eh nur die Hauptliste.
hbeham
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 27. Jun 2013, 20:37
Mittlerweile gibt's die überarbeitete Version ChanSort v2013-06-27, die jetzt die Sender in die richtigen Listen verteilt (Analog, DVB-T, DVB-C, DVB-S)

Würde mich über Testberichte und Senderlisten-Dateien freuen.

Gruß,
Horst
Suppendieter
Stammgast
#22 erstellt: 28. Jun 2013, 06:38
Guten Morgen,
funktioniert das Ganze eigentlich mit jedem Panasonic oder ist das Modellabhängig. Ich hab vor mir einen STW60 zu kaufen. Hat den jeder einen SD-Karten-Leser?
Ich komme von Samsung zu Panasonic, da wars ja relativ einfach die Listen zu exportieren und wieder importieren. Hier scheint mir das etwas komplizierter.
*
Versteh ich das Richtig, man kann ChanSort Anwendung verwenden, muss die entstandene Datei dann in den PanasonicEditor tun um es mit diesem wieder auf den TV zu kriegen und das alles mittels SD-Karte? So hab ich es jetzt verstanden, aber vielleicht kann es jemand von Euch mir nochmal kurz erläutern?
Dank euch


[Beitrag von Suppendieter am 28. Jun 2013, 06:43 bearbeitet]
majumiwa
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 28. Jun 2013, 08:59

hbeham (Beitrag #21) schrieb:
Mittlerweile gibt's die überarbeitete Version ChanSort v2013-06-27, die jetzt die Sender in die richtigen Listen verteilt (Analog, DVB-T, DVB-C, DVB-S)

Würde mich über Testberichte und Senderlisten-Dateien freuen.

Gruß,
Horst


Hallo Horst,
habe Deine ChanSort mal ausprobiert. Sieht alles recht übersichtlich aus.
Probeweise mal 2 Sender meiner svl.db Datei geändert. Beim speichern allerdings erscheint diese Meldung hier:Meldung

Das erscheint bei "Speichern" und auch bei "Speichern unter..."
Ist hier noch ein Bug drin?
majumiwa
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Jun 2013, 09:18

Suppendieter (Beitrag #22) schrieb:
Hat den jeder einen SD-Karten-Leser?


Der STW60 hat mal auf jeden Fall einen SD-Slot.
Kompliziert ist das aber auch nicht.
SD-Karte rein, Code eingeben, SD-Karte wird beschrieben, SD-Karte raus, Datei am PC bearbeiten und wieder zurück ans TV. Karte einschieben, Code eingeben, Senderliste wird eingelesen, ein- und ausschalten, fertig.
hbeham
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 28. Jun 2013, 10:23
Danke für die Rückmeldung, das war definitv ein Bug.
Ich vermute du hast eine Referenzliste verwendet, um die Senderreihenfolge zu übertragen.
Hier die ausgebesserte Version ChanSort v2013-06-28

@Suppendieter
ChanSort liest und schreibt die Datei von/auf SD-Karte. Den Panasonic VIErA Editor braucht man dazu nicht.
Der Panasonic Editor kann die Sat-Sender direkt per Netzwerk vom TV auslesen und zurückschreiben, was ChanSort nicht kann. Dafür kann ChanSort aber die Analog, DVB-T und DVB-C Senderlisten bearbeiten, was mit dem Pana Editor nicht geht.
Dann gibt's auch noch SetEditPanasonic, das anscheinend alles kann, aber etwas gewöhungsbedürftig ist und soweit ich gesehen habe TV und Radio jeweils ab 1 durchnummeriert, obwohl diese am TV in einer gemeinsamen Liste fortlaufend nummeriert hintereinander stehen.


[Beitrag von hbeham am 28. Jun 2013, 10:25 bearbeitet]
majumiwa
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 28. Jun 2013, 12:07
Ich nochmal,
bearbeite ich die Liste links oder rechts?
Was genau ist der Unterschied zwischen den Spalten links und rechts, außer den Zusatzinformationen auf der rechten Seite?
majumiwa
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 28. Jun 2013, 12:19
Also, da musst Du nochmal ran!

Wenn man eine svl.db öffnet, bearbeitet, abspeichert und versucht diese geänderte Datei nochmal zu öffnen kommt diese fehlermeldung: Ooops2
Der name der Datei hatte ich nicht geändert. Leider. Muss mir nun die Liste aus dem TV nochmal laden. Habe damit höchstwahrscheinlich die Sicherung auf dem PC zerschossen.
Suppendieter
Stammgast
#28 erstellt: 28. Jun 2013, 12:49

hbeham (Beitrag #25) schrieb:
@Suppendieter
ChanSort liest und schreibt die Datei von/auf SD-Karte. Den Panasonic VIErA Editor braucht man dazu nicht.
Der Panasonic Editor kann die Sat-Sender direkt per Netzwerk vom TV auslesen und zurückschreiben, was ChanSort nicht kann. Dafür kann ChanSort aber die Analog, DVB-T und DVB-C Senderlisten bearbeiten, was mit dem Pana Editor nicht geht.
Dann gibt's auch noch SetEditPanasonic, das anscheinend alles kann, aber etwas gewöhungsbedürftig ist und soweit ich gesehen habe TV und Radio jeweils ab 1 durchnummeriert, obwohl diese am TV in einer gemeinsamen Liste fortlaufend nummeriert hintereinander stehen.


Danke schon mal. Da ich Zwangsverkabelt bin, werde ich wohl ChanSort nutzen. Die benötigte Senderlistendatei bring ich wie oben beschrieben mittels "Hotel-Modus" auf die SD-Karte und wieder zurück?
Suppendieter
Stammgast
#29 erstellt: 28. Jun 2013, 12:55

Suppendieter (Beitrag #28) schrieb:

hbeham (Beitrag #25) schrieb:
@Suppendieter
ChanSort liest und schreibt die Datei von/auf SD-Karte. Den Panasonic VIErA Editor braucht man dazu nicht.
Der Panasonic Editor kann die Sat-Sender direkt per Netzwerk vom TV auslesen und zurückschreiben, was ChanSort nicht kann. Dafür kann ChanSort aber die Analog, DVB-T und DVB-C Senderlisten bearbeiten, was mit dem Pana Editor nicht geht.
Dann gibt's auch noch SetEditPanasonic, das anscheinend alles kann, aber etwas gewöhungsbedürftig ist und soweit ich gesehen habe TV und Radio jeweils ab 1 durchnummeriert, obwohl diese am TV in einer gemeinsamen Liste fortlaufend nummeriert hintereinander stehen.


Danke schon mal. Da ich Zwangsverkabelt bin, werde ich wohl ChanSort nutzen. Die benötigte Senderlistendatei bring ich wie oben beschrieben mittels "Hotel-Modus" auf die SD-Karte und wieder zurück?

Soweit die Bugs behoben sind!

Auf jeden Fall schon mal vielen herzlichen Dank, das du dir die Mühe machst!!!!
hbeham
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 28. Jun 2013, 13:02

majumiwa (Beitrag #27) schrieb:
Also, da musst Du nochmal ran!


Mach ich gerne. Kannst du mir bitte deine Datei an horst@beham.biz schicken?
Derzeit habe ich nur 4 Testdateien und bei denen hatte ich kein Problem bemerkt.

ChanSort speichert eine Kopie der Originaldatei mit angehängtem ".bak", somit musst du die Liste nicht neu vom TV ziehen. Einfach die .bak wieder über die .db bzw .bin drüber kopieren.

Nachtrag:
Die linke Liste ist jene, in der die neue Reihenfolge angezeigt wird bzw nur die Sender, die in der neuen Liste enthalten sind. Rechts sieht man alles, was derzeit in der Liste ist.
Funktioniert so ähnlich wie Playlist (links) und Medienbibliothek (rechts).
Wenn man eine komplett unsortiere Ausgangsliste hat, ist es einfacher links mit einer leeren Liste anzufangen und dann einfach die Sender rechts zu suchen und per Doppelklick zur linken Liste hinzuzufügen. Will man nur ein paar Sender verschieben, fängt man besser so an, dass links das gleiche wie rechts steht.


[Beitrag von hbeham am 28. Jun 2013, 13:12 bearbeitet]
majumiwa
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 28. Jun 2013, 13:21
[quote="Suppendieter (Beitrag #28)"]Die benötigte Senderlistendatei bring ich wie oben beschrieben mittels "Hotel-Modus" auf die SD-Karte und wieder zurück?[/quote]

Du musst nicht "aktiv" in den Hotelmodus. Nehme eine leere SD-Karte, erstelle eine Datei mit dem Namen "hotel.pwd".
Die kann bzw. soll komplett leer sein bzw. bleiben. Diese schiebst Du nun in den Slot und das TV schaltet dann autom. in den Hotel.Mode und fragt dich nach einem Code. 4850 eingeben und das TV schreibt Dir in einen Ordner eine svl.db Datei. Das ist Deine Senderliste. Dise bearbeiten, wieder zurückspeichern auf die SD. Wieder in den Slot, TV schaltet wieder auf Hotel-Mode und fragt nach einem weiteren Code. 4851 eingeben und die neue svl.db wird vom TV eingelesen. Fertig!


[Beitrag von majumiwa am 28. Jun 2013, 13:21 bearbeitet]
Suppendieter
Stammgast
#32 erstellt: 28. Jun 2013, 13:45
Dank dir! Jetzt habs auch ich verstanden. Sobald ich den TV hab werd ich das in die Praxis umsetzen!
hbeham
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 28. Jun 2013, 15:03
Danke für die Testdatei, das Problem habe ist jetzt in ChanSort v2013-06-28.2 behoben. Davon betroffen waren svl.db Kanallisten, die eine andere Verschlüsselung als svl.bin Kanallisten haben.
Suppendieter
Stammgast
#34 erstellt: 28. Jun 2013, 15:25
Nochmals Dank für deine Bemühungen. Was muss man eigentlich sein um das zu können?
majumiwa
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 28. Jun 2013, 15:27
Hallo Horst,

super Arbeit! und blitzschnell dazu! Funktioniert nun einwandfrei!
Chapeau und vielen herzlichen Dank dafür!
Ich denke, das wird die Sortierarbeit für (fast) jeden TV-Nutzer um ein Vielfaches vereinfachen
Ein schönes Wochenende wünsche ich!!!
majumiwa
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 28. Jun 2013, 15:28

Suppendieter (Beitrag #34) schrieb:
Nochmals Dank für deine Bemühungen. Was muss man eigentlich sein um das zu können? :hail


Programmierer vielleicht?
Suppendieter
Stammgast
#37 erstellt: 28. Jun 2013, 15:35
Alles andere wäre ja eine Sensation!
hbeham
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 28. Jun 2013, 16:25
Endlich haut's hin, dann kann ich heute abend mal (zeitiger) schlafen gehen. Oder einen heben. Mal sehn

Habt ihr die geänderten Listen schon am TV ausprobiert oder vorerst nur am PC?
Ich warte nämlich derzeit auf Bestätigungen dass sowohl svl.db als auch svl.bin am TV funktionieren, bevor ich das Programm auf die Allgemeinheit loslasse.

Stimmt übrigens, dass ich Programmierer bin. Man sagt, dass Faulheit eine der Tugenden guter Programmierer ist. Mir war's zu mühsam die 1500 Astra Sender mit der Fernbedienung auf meinem LG-Fernseher umschlichten (und das nach jedem Sendersuchlauf wieder), deshalb hab ich das Programm geschrieben. Dass darin mittlerweile gut 2 Monate Arbeit stecken ist eine andere Geschichte
majumiwa
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 28. Jun 2013, 18:25
Also, ich gehe einen heben...
Ich werde eine Liste mit deinem Programm bearbeiten und im TV testen.
Nach dem WE sage ich Dir gerne Bescheid!
Schönes Wochenende von D nach Ö!!!
majumiwa
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 29. Jun 2013, 13:52
Hallo Horst,

leider funktioniert das Einspielen der geänderten svl.db nicht.
Nach Eingabe des Codes erschein "unexpected Error occured, please turn off TV".
Somit ist irgendwo noch ein Bug drin.
Hatte mal die .temp, die .csv und die .bak gelöscht, jedoch ohne Erfolg!
Sorry, aber bei Gelegenheit musst Du nochmal Hand anlegen...
Ich schicke Dir meine geänderte Datei per Mail zu.

LG
hbeham
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 29. Jun 2013, 16:43
Vielen Dank für's Testen!
Den Fehler habe ich jetzt in ChanSort v2013-06-29.2 behoben.
Am Ende der svl.db stand noch eine Prüfsumme, die ich beim Speichern nicht aktualisiert hatte. Zur Sicherheit prüfe ich die jetzt auch schon beim Einlesen der Datei.
Der Panasonic VIErA Channel List Editor nimmt die geänderte svl.db jetzt auch ohne Fehlermeldung an. SetEditPanasonic kontrolliert beim Öffnen der Datei die Prüfsumme anscheinend nicht.
Suppendieter
Stammgast
#42 erstellt: 29. Jun 2013, 16:59

majumiwa (Beitrag #31) schrieb:

Suppendieter (Beitrag #28) schrieb:
Die benötigte Senderlistendatei bring ich wie oben beschrieben mittels "Hotel-Modus" auf die SD-Karte und wieder zurück?


Du musst nicht "aktiv" in den Hotelmodus. Nehme eine leere SD-Karte, erstelle eine Datei mit dem Namen "hotel.pwd".
Die kann bzw. soll komplett leer sein bzw. bleiben. Diese schiebst Du nun in den Slot und das TV schaltet dann autom. in den Hotel.Mode und fragt dich nach einem Code. 4850 eingeben und das TV schreibt Dir in einen Ordner eine svl.db Datei. Das ist Deine Senderliste. Dise bearbeiten, wieder zurückspeichern auf die SD. Wieder in den Slot, TV schaltet wieder auf Hotel-Mode und fragt nach einem weiteren Code. 4851 eingeben und die neue svl.db wird vom TV eingelesen. Fertig!


Ich kanns leider noch nicht aktiv testen, da ich den TV ja noch nicht habe, aber eine Frage hab ich nochmal - Wie erstellt man die Datei "hotel.pwd"?
Vergiss nicht, ich bin einfacher Anwender Eine .doc o.ä. schaff ich ja noch, aber hier steh ich a bisserl am Schlauch!

Danke


[Beitrag von Suppendieter am 29. Jun 2013, 17:01 bearbeitet]
hbeham
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 29. Jun 2013, 17:58
Angeblich geht's auch, wenn man einen (leeren) Ordner mit Namen "hotel.pwd" erstellt.
Für alle Fälle hab ich hier ein .zip mit einer leeren hotel.pwd hochgeladen.
Suppendieter
Stammgast
#44 erstellt: 29. Jun 2013, 19:10
Vielen Dank an den Programmierer!
Gman2001
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 29. Jun 2013, 20:43

hbeham (Beitrag #41) schrieb:
Vielen Dank für's Testen!
Den Fehler habe ich jetzt in ChanSort v2013-06-29.2 behoben.
Am Ende der svl.db stand noch eine Prüfsumme, die ich beim Speichern nicht aktualisiert hatte. Zur Sicherheit prüfe ich die jetzt auch schon beim Einlesen der Datei.
Der Panasonic VIErA Channel List Editor nimmt die geänderte svl.db jetzt auch ohne Fehlermeldung an. SetEditPanasonic kontrolliert beim Öffnen der Datei die Prüfsumme anscheinend nicht.


Also mein Pana zeigt beim zurück spielen einen Fehler. Außer "the unexpected Error" sagt er aber nichts weiter. Nur das er komplett ausgeschaltet werden will, er hat also schon was eingelesen.
Ich schick Dir den kompletten Ordner zu.

edit: Fast vergessen... Danke das Du Dich dieser Sache annimmst! Eigentlich sollte Panasonic so ein Programm selbst anbieten.


[Beitrag von Gman2001 am 29. Jun 2013, 21:01 bearbeitet]
hbeham
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 29. Jun 2013, 22:23
Da habe ich wohl beim Erstellen des Zip Mist gebaut und die alte Version neu verpackt und hochgeladen.
Unter v2013-06-29.3 ist jetzt wirklich die neue Version, dich ich mit deiner Datei nochmal überprüft habe. Damit schaut's gleich viel besser aus.
majumiwa
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 01. Jul 2013, 10:17
Gebe Dir Bescheid, wenn ich die neueste Version getestet habe.
Herzlichen Dank für Dein Engagement in dieser Sache!
Grüße
majumiwa
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 01. Jul 2013, 13:32
Funktioniert nun absolut perfekt!!!

Super Job gemacht lieber Horst! Hut ab und nochmals vielen herzlichen Dank für diese Mühe!!!
nowis74
Neuling
#49 erstellt: 01. Jul 2013, 20:23
Hallo!

Habe hier nun einen neuen ETW60 (42) stehen und wollte mit ChanSort die Sender sortieren. Beim Versuch des zurück spielens Daten (SD wieder einstecken) bekomme ich nach Eingabe der 4850 die Meldung:
"Cannot write Media. Please Check Media". Was tun? Und bezieht sich die Meldung auf die SD-Karte oder auf den internen Speicher des ETW?

Bin für jede Hilfe dankbar! Wäre klasse, wenn ich die Senderliste mit CHanSOrt auf den ETW bekäme !!

VG
Michael
Gman2001
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 01. Jul 2013, 20:44
Beim zurückspielen musst du auch 4851 eingeben.


[Beitrag von Gman2001 am 01. Jul 2013, 20:44 bearbeitet]
nowis74
Neuling
#51 erstellt: 02. Jul 2013, 11:10
Danke !!

Und wieder bewahrheitet sich: Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

VG
Michael
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.119 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitglied#Sebastian987#
  • Gesamtzahl an Themen1.500.531
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.534.379

Hersteller in diesem Thread Widget schließen